Rathaus Die Münchner CSU-Fraktion reiht Peinlichkeiten aneinander Stadtpolitik in München Rathaus

Twittert der neue Wiesnstadtrat rassistische Witze? Auch wenn es nicht das Ausmaß eines Skandals hat, passiert in der CSU anscheinend viel ohne Plan und Regie. Von Dominik Hutter mehr...

Weniger Angriffe mit Laserpointern Stadtrat Tunnelbau: Unterirdisch zum Flughafen

Die Stadt will die S-Bahn-Röhre Daglfing-Johanneskirchen. Damit kommt auch der Airport-Express wieder ins Gespräch. Von Dominik Hutter mehr...

Dieter Reiter, 2016 Marktforschung Das sind Münchens beliebteste Politiker

Eine repräsentative Umfrage ermittelt Sympathiewerte - und hält fest: Ausgerechnet bei den Themen Wohnungsbau und Stadtplanung kommen die Rathaus-Entscheider schlecht weg. Von Dominik Hutter mehr...

Georg Kronawitter Trauerfeier für Georg Kronawitter Trauerfeier für Georg Kronawitter So erweisen die Münchner dem Roten Schorsch die letzte Ehre

Mit Georg Kronawitter wird ein Stück Münchner Geschichte zu Grabe getragen. Sein politisches Erbe ist aktueller denn je, wie auch Sigmar Gabriels Trauerrede zeigt. Von Frank Müller mehr...

SZ Gourmet-Award 2016 im Gloria-Palast Gourmet Award Kulinarisch auf Augenhöhe mit Berlin

Die Gäste bei der Verleihung des Gourmet Award sind sich einig: Die Gastronomie in der Stadt entwickelt sich prächtig. Sogar mit Europas kulinarischer Topadresse wird München verglichen. Von Philipp Crone mehr...

"Avenio" Straßenbahn in München, 2015 Ungewöhnlicher Bauplatz: Schöner wohnen über dem Tram-Depot

Die CSU hat einen ungewöhnlichen Bau in Zürich entdeckt. Nun will sie prüfen, ob ein solches Gebäude auch als Vorbild zur Beseitigung des Platzmangels in München taugt. Von Heiner Effern mehr...

Süddeutsche Zeitung München Investorpläne Investorpläne Schlachthofviertel ohne Schlachthof

Ein Investor versucht, die Firmen nach Aschheim zu locken. Stattdessen sollen Wohnungen entstehen Von Heiner Effern und Irmengard Gnau mehr...

Georg Kronawitter München München Georg Kronawitter: Harter Kämpfer, sensibler Mensch

15 Jahre regierte der "Rote Schorsch" in München. Erinnerungen an den Mann, der mit seinen einsamen Wahlsiegen gegen die CSU ein neues Lebensgefühl geweckt hat. mehr...

Referentenwahlen im Münchner Rathaus, 2016 Fraktionschefs Ihr Job: Integration

Wer eine Fraktion führt, muss Mehrheiten organisieren können und thematischer Universalexperte sein Von Heiner Effen, Dominik Hutter mehr...

Innenansicht Rechnen mit der Bayernpartei

Seit den Neueintritten fühlt sich die eigentlich nur von 0,9 Prozent gewählte Rathausgruppierung richtig groß Von Dominik Hutter mehr...

Maxvorstadt Maxvorstadt Maxvorstadt "Wir müssen dieses Instrument schärfen"

Der Bezirksausschuss Maxvorstadt fordert die Stadt auf, in Erhaltungssatzungsgebieten ihr Vorkaufsrecht auch dann auszuüben, wenn Gebäude zum Abriss anstehen. Die Rathaus-SPD begrüßt diesen Vorstoß zum Mieterschutz Von Stefan Mühleisen mehr...

Stadrat München Rathaus Ausgetretene CSU-Stadträte ätzen gegen "Sonnenkönig" Josef Schmid

Sie sprechen von Intrigen und schlechtem Klima in der Fraktion. Die CSU könnte nun in die Rolle des Juniorpartners der SPD rutschen. Von Dominik Hutter mehr...

Wohnbau Wohnbau Wohnbau Neue Mietshäuser: Stadtrat beschließt ehrgeiziges Sofortprogramm

Für OB Reiter ist das nur der Anfang: Künftig werden viele Menschen ohne Keller und mit bescheidenen Bädern leben. Von Dominik Hutter mehr...

Referentenwahlen im Münchner Rathaus, 2016 Vollversammlung Stadträte wählen Referenten - und einer Helene Fischer

Selten hat es im Rathaus vor Referentenwahlen so geknirscht wie diesmal. Doch am Tag der Entscheidung funktioniert die Koalition dann entspannt. Von Heiner Effern mehr...

Rathaus Früh gewählt hält besser

Fünf Referenten soll der Stadtrat an diesem Donnerstag küren - diesmal ist auch die Reihenfolge von Bedeutung Von Heiner Effern mehr...

Marienhof Für den Vater des Freistaats

Eine Initiative will den Marienhof in Kurt-Eisner-Platz umbenennen Von Wolfgang Görl mehr...

Sozialreferentin erklärt Rückzug Brigitte Meier geht

Als die CSU der Sozialreferentin das Vertrauen entzieht, wird der Druck auf die SPD-Politikerin zu stark. Sie erklärt ihren Rückzug von der Kandidatur. Ihre Partei hat keinen Ersatz und will den Posten ausschreiben Von Heiner Effern mehr...

Süddeutsche Zeitung München Brigitte Meier hört auf Brigitte Meier hört auf Keine Wahl

Am Morgen macht sich eine entschlossene CSU-Delegation auf den Weg ins OB-Büro, wenige Stunden später erklärt Brigitte Meier in einer emotionalen Sitzung der SPD-Fraktion ihren Rückzug. Der Krisentag im Rathaus Von Heiner Effern mehr...

Stadtpolitik in München Kommunalpolitik Kommunalpolitik Münchens Sozialreferentin tritt ab

Brigitte Meier zieht ihre Kandidatur auf eine zweite Amtszeit zurück. Die SPD-Politikerin hat das Vertrauen von Bündnispartner CSU verloren. Von Heiner Effern und Frank Müller mehr...

Marienplatz Fußgängerzone Fußgängerzone Verwirrung und Protest am Marienplatz

Am ersten Tag, an dem der Marienplatz für Radler, Taxis und Busse gesperrt ist, suchen viele Passanten noch nach Orientierung. Vor allem Kontrolleure haben viel zu tun. Von Marco Völklein mehr...

Brigitte Meier, 2015 Sozialreferat Warum Brigitte Meier ein schwieriges Amt hat

In der Behörde laufen alle existenziellen Probleme der Münchner auf - doch nun sind das Referat und die Chefin selbst zum Krisenfall geworden. Einblicke in Münchens größtes Referat. Von Sven Loerzer mehr...

Stadtpolitik in München Streit im Rathaus Streit im Rathaus Geschichten, wie hinterfotzig sich die Bürgermeisterbüros beharken

Dieter Reiter und Josef Schmid sind die beiden mächtigsten Stadtpolitiker. Was sie gerade großartig können: sich gegenseitig auf die Nerven gehen. Von Heiner Effern und Dominik Hutter mehr...

Rathaus München Rathaus Rathaus Streit um Referentenwahl stürzt SPD und CSU in Koalitionskrise

Wenn ihr unsere Referentin nicht wählt, wählen wir euren Referenten nicht: Die Stimmung zwischen den Regierungsparteien ist aufgeheizt. Von Heiner Effern mehr...

Goldgrund-Aktion für bezahlbares Wohnen in München, 2014 München Stadtrat gibt Einwilligung für Projekt Bellevue di Monaco

In den ehemaligen Abbruchhäusern an der Müllerstraße 2 bis 6 entstehen ein Begegnungszentrum und Wohnungen für Flüchtlinge. Von Thomas Anlauf mehr...