Feldafing: Hans-Albers-Villa Teurer Ladenhüter für den Freistaat Hans Albers-Villa in Garatshausen, 2004

Bis zu zehn Millionen Euro erhofft sich Bayern durch den Verkauf der Hans-Albers-Villa in Feldafing. Doch wer soll das Anwesen kaufen? Von Peter Haacke mehr...

Hans Albers Auf der Reeperbahn nachts um halb eins

Silbern klingt und springt die Heuer Heut spiel ig dat feine Os... mehr...

Hans Albers-Villa in Garatshausen, 2004 Starnberg Im Dornröschen-Schlaf

Jetzt sind auch die Restaurant-Pläne für die Albers-Villa in Garatshausen gescheitert. Was mit dem Haus und Grundstück am Ufer des Starnberger Sees geschehen soll, bleibt weiterhin unklar. Otto Fritscher mehr...

Friedhof Paris Montparnasse Berühmte Friedhöfe Zum Sterben schön

An Allerheiligen gedenken katholische Länder der Toten auf Friedhöfen. Anderswo ruhen die Verstorbenen in Pyramiden, Parks oder Palästen. Zehn Grabanlagen weltweit, die eine Reise wert sind. Von Katja Schnitzler und Carolin Gasteiger mehr...

Arnes Nachlass NDR verfilmt Siegfried Lenz Maulfaul und schicksalsschwer

Siegfried Lenz' Bücher werden gerade für das Fernsehen wiederentdeckt. "Arnes Nachlass" ist der erste von vier Filmen, aus denen der NDR etwas Altbackenes macht. Der Film ächzt daher, die Zwischenschnitte sind hilflos und Plausibilität gibt es nicht. Nur der Hauptdarsteller kann einem leid tun. Von Willi Winkler mehr...

Tutzing Hans Albers Villa Feldafing "Zum blonden Hans am See"

Die Albers-Villa in Garatshausen soll abgerissen und an ihrer Stelle ein kleines Hotel mit Restaurant gebaut werden. Einen potenziellen Käufer für das Millionen-Objekt soll es auch schon geben. Von Otto Fritscher mehr...

Starnberg Filmfestival fsff Starnberg "Eigentlich bin ich stinkend faul"

Ehrengast Ulrich Tukur spricht über sich, das Filmfest, Hans Albers - und darüber, warum er nicht Napoleon heißt. Von Gerhard Fischer mehr...

Neue Sterne fuer Berliner 'Boulevard der Stars' Berliner "Boulevard der Stars" In den Sternen

Illustre Namen wie Marlene Dietrich, "Bully" Herbig und Thomas Gottschalk zieren die Sterne am Potsdamer Platz. Berlin hat sich den "Boulevard der Stars" viel Geld kosten lassen, damit er zum "Walk of Fame" der Hauptstadt wird. Nun soll er für eine Straßenbahn weichen. Kein Grund, ihn nicht noch einmal pompös wiederzueröffnen. Von Leonard Goebel mehr...

Studio Babelsberg faehrt 2009 Verlust ein Deutschland-Reise: Potsdam Hollywood grüßt Babelsberg

Was haben die kalifornische Film-Metropole und die Kleinstadt Babelsberg gemeinsam? An beiden Orten drehen weltbekannte Regisseure - und für beide Traumfabriken wurde vor 100 Jahren der Grundstein gelegt. mehr...

Hans Albers-Villa in Garatshausen, 2004 Gemeinde Feldafing Streit um Zukunft der Albers-Villa

Die Gemeinde Feldafing will bei der Nutzung des Seeufer-Grundstücks mitreden. Von Otto Fritscher mehr...

Sächsische Schweiz, dpa Sehenswürdigkeiten national Der Grand Canyon von Deutschland

Warum bis nach New York, Versailles oder Las Vegas fahren? Vor Ihrer Haustüre liegen Sehenswürdigkeiten, die genauso aussehen! mehr...

Bahnhofsschild 'Babelsberg Ufastadt' wird installiert, 1938 | The station nameboard 'Babelsberg Ufastadt' is installed, 1938 100 Jahre Filmstadt Babelsberg Drei Leben jung

Liebe, Leidenschaften, Intrigen und Katastrophen - schon bei der ersten Produktion in den Filmstudios von Babelsberg ging es um all das, was Menschen im Kino sehen möchten. Die Filmstadt in Potsdam erlebte Nazis und Kommunisten, bevor sie in der Neuzeit ankam, doch zu ihrem 100. Geburtstag ist sie so vital wie nie zuvor. Eine Studiogeschichte von Hans Helmut Prinzler mehr...

Hans Albers-Villa in Garatshausen, 2004 Feldafing Zum Dinieren in die Albers-Villa

Sterne-Lokal und kleines Hotel: Der Bürgermeister hat neue Pläne für das prominente Gebäude am Starnberger See. Von Otto Fritscher mehr...

Beate Uhse - Das Recht auf Liebe "Beate Uhse - das Recht auf Liebe" im ZDF Lust und Lüge

Beate Uhse hat Sex pragmatisch betrachtet, das machte sie einst zur Revoluzzerin. Der ZDF-Film über ihr Leben vermeidet jedoch verdruckst alles Körperliche. Wie das Fernsehen große Frauen klein macht - trotz guter Story und einer patenten Franka Potente. Von Barbara Gärtner mehr...

Freddy Quinn wird 80 Freddy Quinn zum 80. Leben voller Heimweh

Sein großes Thema war die Liebe zur Heimat. Und damit traf Freddy Quinn einen Nerv: Seemannslieder wie "La Paloma", "Unter fremden Sternen" und "Die Gitarre und das Meer" begeisterten einst die Deutschen. Jetzt wird der Sänger 80 Jahre alt. Von Andrian Kreye mehr...

Landkreislauf Starnberg Starnberg Trainieren für den Landkreislauf

Die Veranstalter vom TSV Feldafing erwarten am 8. Oktober bis zu 200 Teams zum größten heimischen Sportevent , Meldeschluss ist am 23. September. Von Peter Haacke mehr...

Zurück in Leipzig: Else Buschheuer Von New York nach Leipzig Schluss mit "How Are You Today Honey"

Weg aus New York. Aber wohin? München ist zu bussibussi. Hamburg zu kühl, Köln zu schwul. Leipzig! Schriftstellerin Else Buschheuer über ihre Rückkehr in die Heimat. Von Else Buschheuer mehr...

Ein bisschen edel, aber noch derb genug, AP Hamburgs Schanzenviertel Ein bisschen edel, aber noch derb genug

Club-Sounds, Latte Macchiato und ein Rest von Anarchie: Die Hamburger Schanze hat die Reeperbahn als neuer Szenekiez abgelöst. Von Jens Schneider mehr...

LOKALE GROESSEN / Kneipen-Report - Frauenhofer Schoppenstube Fraunhofer Schoppenstube Auf der Reeperbahn

Schunkeln, singen, selig sein: In der Fraunhofer Schoppenstube stürzt Wirtin Gerti jede Nacht mit ihren Gästen gemeinsam ab. Selbst Schwaben und Norddeutsche werde so zu Einheimischen und Teil einer großen Revue. Von Thomas Anlauf mehr...

Google Sprachlabor (108) 1,4 Millionen Treffer

SZ-Redakteur Hermann Unterstöger erklärt Auslassungen und Bairisch. mehr...

Dachau Konzert in Dachau Konzert in Dachau Spaß an der Lust

Die Band "Die Schönen und das Biest" tut einfach, wozu sie Lust hat und stürzt sich ins Abenteuer Musik. Das beschert ihr zwei ausverkaufte Konzerte in der Kultur-Schranne Dachau. Von Melanie Staudinger mehr...

Schneekugel mit Neuschwanstein Gemischte Gefühle: Heimatgefühl Im Wohlfühl-Ort

Es gibt wohl kaum ein Wort, das so zwischen Intimität und Weltpolitik zerrissen wird wie: Heimat. Doch in Zeiten der Globalisierung gewinnt das Heimatgefühl wieder an Bedeutung. Von Christina Berndt mehr...

Imagekampagne Be Berlin dpa Alles Logo Sei doch einfach Berlin

Es reicht schon lange nicht mehr, wenn eine Stadt auf Postkarten und Kaffeetassen für sich wirbt. Heutzutage braucht jede Mini-Metropole ein Marketingkonzept, ein Logo und eine Idee. Mit welchen Sprüchen deutsche Städte neuerdings für sich werben - In Bildern. mehr...

Ohlsdorfer Friedhof, Hamburg Friedhofstourismus Attraktion Grab

Birdwatching, Engelstouren, Führungen zu Themengräbern: Wie der Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg zu einem Touristenmagnet wurde. Interview: Hans Gasser mehr...