Gesetzentwurf Mehr Ehre den Ehrenamtlichen

SPD will für Engagement bessere rechtliche und finanzielle Basis mehr...

SPD in Bayern Sozialdemokraten in Bayern Sozialdemokraten in Bayern Wir gegen uns

Münchner SPD hier, Bayern-SPD dort: Die Stimmung in der Partei ist wieder einmal mies. Die Delegierten im Land haben die Münchner SPD-Chefin Claudia Tausend aus dem Vorstand gewählt. In der Stadt spricht man von einer "München-Phobie". Von Dominik Hutter mehr...

Flüchtlinge in Bayern Fehlende Unterstützung Fehlende Unterstützung Asyl-Helfer schicken Brandbrief an Herrmann

Fast 60 ehrenamtliche Initiativen halten der Staatsregierung vor, sie werfe ihnen mit ihrer Flüchtlingspolitik "Knüppel zwischen die Beine". Auch das Rote Kreuz schimpft über schlechtes Krisenmanagement. Das Innenministerium gibt sich wortkarg. Von Dietrich Mittler und Wolfgang Wittl mehr...

Flüchtlinge in der Bayernkasern Angebliche Übergriffe in der Bayernkaserne Müller kritisiert Papier der Flüchtlingsverbände

"Unverantwortlich": Sozialministerin Emilia Müller übt Kritik an den Frauenverbänden, die sexuelle Gewalt in der Bayernkaserne beklagt hatten. Die Rathaus-CSU geht noch einen Schritt weiter. Von Bernd Kastner mehr...

Vorwürfe zur Bayernkaserne Grüne fordern mehr Schutz für weibliche Flüchtlinge

Gibt es in der Bayernkaserne "tagtäglich Vergewaltigungen"? Frauenverbände berichten, weibliche Asylsuchende seien schutzlos. Die Grünen im Rathaus solidarisieren sich mit ihnen - auch wenn die Vorwürfe umstritten sind. mehr...

Kommentar Gefahr für das Miteinander

Mit unbelegten Behauptungen hilft man den Flüchtlingen nicht - und man verunsichert die Bürger Von Bernd Kastner mehr...

Angebliche Übergriffe in Flüchtlingsunterkunft Wie aus Gerüchten Vorwürfe werden

Gibt es Zwangsprostitution und Vergewaltigungen in der Bayernkaserne? Frauenverbände beklagen sexuelle Gewalt in der Münchner Flüchtlingsunterkunft. Konkrete Fälle benennt aber niemand. Von Bernd Kastner mehr...

Diskussion über TTIP Ungewöhnliche Koalition

In Unterhaching informieren vier Parteien gemeinsam über das Freihandelsabkommen Von Michael Morosow mehr...

TTIP-Debatte Auch die CSU-Abgeordnete ist skeptisch

Bei einer Podiumsdiskussion in Unterhaching lehnen nicht nur Vertreter von Bund Naturschutz, Grünen und FW das Freihandelsabkommen ab. Auch CSU-Vertreterin Wittmann überrascht mit kritischen Sätzen. Der Sozialdemokrat Pfaffmann äußert sich differenziert - und erntet Buhrufe. Von Michael Morosow mehr...

Nach Rücktritt von Pfaffmann Claudia Tausend als SPD-Chefin gewählt

Die Münchner SPD hat die Bundestagsabgeordnete Claudia Tausend zur neuen Chefin gewählt. Die frühere Stadträtin erhielt 89 Prozent der Stimmen - und muss nun ein schwieriges Erbe antreten. Von Dominik Hutter mehr...

Claudia Tausend, 2009 SPD in München Claudia Tausend soll's richten

Münchens SPD braucht eine neue Vorsitzende. Alles läuft auf Claudia Tausend hinaus. Die Bundestagsabgeordnete hat bereits wichtige Unterstützer - und bislang keine Gegenkandidaten. Von Dominik Hutter mehr...

Kommunalwahl in Bayern Koalitionsgespräche in München Koalitionsgespräche in München Letzter Anlauf für Schwarz-Rot-Grün

Unerwartete Wende bei der Suche nach einer neuen Rathauskoalition in München: Eigentlich sollten zwei Parteitage am Montag über ein Bündnis der SPD mit der CSU abstimmen. Doch nun kommen die Grünen noch einmal ins Spiel. Von Nina Bovensiepen und Kassian Stroh mehr...

Rathaus München Rot-schwarzes Bündnis in München Rot-schwarzes Bündnis in München SPD und CSU einigen sich auf Posten und Positionen

Die Landshuter Allee soll eingehaust, der öffentliche Nahverkehr ausgebaut werden: Die Spitzen von SPD und CSU haben sich auf wichtige Eckpunkte der Rathauspolitik bis 2020 geeinigt. Von einem Koalitionsvertrag wollen beide Parteien allerdings nicht sprechen. Von Melanie Staudinger mehr...

Top candidate from the Bavarian Social Democratic Party (SPD) Christian Ude casts his vote for the Bavarian state elections in Munich Landtagswahl in Bayern "Es wird ein guter Abend"

Bayern wählt einen neuen Landtag. Ministerpräsident Seehofer und sein Herausforderer Ude warfen ihre Stimmzettel gleich am Morgen in die Urnen. Während die CSU von der absoluten Mehrheit träumt, hofft der SPD-Kandidat noch auf eine Überraschung. Die Wahlbeteiligung ist besser als vor fünf Jahren - das liegt vor allem an den zahlreichen Briefwählern, die ihre Stimme schon abgegeben haben. Von Beate Wild, Martin Moser, Anna Fischhaber und Oliver Das Gupta mehr...

Landtagswahl Bayern München nach der Landtagswahl München nach der Landtagswahl Kandidaten ohne Rückenwind

CSU und SPD haben in München dazugewonnen, aber ihre ehrgeizigen Ziele nicht erreicht. Trotzdem interpretieren sie die Landtagswahl als Erfolg und als wichtigen Fingerzeig für die Kommunalwahlen. Was die Ergebnisse für die Parteien und die OB-Kandidaten bedeuten. Von Peter Fahrenholz, Dominik Hutter und Silke Lode mehr...

Parteitag der Münchner SPD Kommunalwahl in München Ein unverbrauchtes Team für OB-Kandidat Reiter

Die Münchner SPD setzt bei der Kommunalwahl 2014 auf Erneuerung: Auf den vorderen Plätzen der Stadtratsliste finden sich viele Kandidaten, die zum ersten Mal fürs Rathaus antreten. Manch altgedientes Stadtratsmitglied muss sich mit einem hinteren Rang zufriedengeben. mehr...

Dieter Reiter und Josef Schmid beim Starkbieranstich auf dem Nockherberg, 2014 Eckpunktepapier für München Was Rot-Schwarz im Rathaus umsetzen will

Schulsanierungen, sozialer Wohnungsbau, Radwege: In manchen Punkten haben SPD und CSU sehr konkrete Vorstellungen über ihre künftige gemeinsame Politik im Rathaus. Anderes ist bisher noch sehr vage formuliert. Ein Überblick. mehr...

Stolpersteine Erinnerung an NS-Opfer Erinnerung an NS-Opfer Stolpersteine werden zum Politikum

Charlotte Knobloch ist strikt dagegen, die politischen Parteien sind unterschiedlicher Meinung: Die Stolpersteine, mit denen an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert werden soll, erregen die Gemüter in München. Auch zehn Jahre nach ihrem Verbot bleibt die Kontroverse aktuell. Von Melanie Staudinger mehr...

Bundestagswahl 2013 Kumulieren und panaschieren Was Sie zur Kommunalwahl wissen müssen

Es ist ein Kreuz: Heute dürfen die Bürger in fast 2000 Gemeinden in Bayern kumulieren und panaschieren. Keine Abstimmung bietet so viele Möglichkeiten wie die Kommunalwahl - doch das macht die Angelegenheit ziemlich kompliziert. Antworten auf die wichtigsten Fragen. Von Anna Fischhaber und Katja Riedel mehr...

Kommunalwahl in Bayern Reiter ist neuer OB Reiter ist neuer OB Ganz locker zum Sieg gezittert

"Ehrlich gesagt weiß ich nicht so genau, was ich sagen soll": Münchens neuer Oberbürgermeister Dieter Reiter freut sich über seinen Sieg - und sagt erst einmal einen Satz, der zu seinem Wahlkampf passt. Wenn es hart auf hart kommt, wählen die Münchner eben die SPD. Bei der CSU versteht das keiner. Von Thierry Backes und Eva Limmer mehr...

SPD Münchner OB-  Stichwahl Stichwahl in München Schmid wartet auf Reiters Anruf

"Die CSU wird nicht in der vorderen Reihe stehen": SPD-Sieger Reiter will bis zu den Osterferien ein neues Rathaus-Bündnis beisammen haben - und denkt da eher an die kleinen Parteien. CSU-Mann Schmid wäre dagegen zu Verhandlungen mit dem neuen Oberbürgermeister bereit. Der Tag nach der Wahl im Newsblog mehr...

Koalitionspoker in München CSU nimmt rot-grünes Gesprächsangebot an

Bewegung im Münchner Koalitionspoker: Die CSU will mit Rot-Grün über eine Zusammenarbeit im Rathaus sprechen - allerdings erst, wenn ihr Fraktionsvorsitzender Josef Schmid aus Mauritius zurück ist. mehr...

Michael Stürzenberger von der Partei "Die Freiheit" Gemeinsame Erklärung der Münchner Parteien Klares Signal gegen Rechtspopulisten

Mitten im Wahlkampf veröffentlichen alle Parteien im Münchner Stadtrat eine gemeinsame Erklärung, die sich gegen die verfassungsfeindliche Partei "Die Freiheit" richtet. Mit Hetzern und Hasspredigern wollen die Rathauspolitiker nichts zu tun haben. Sie haben bereits einen Neonazi in ihren Reihen. Von Silke Lode mehr...