Flüchtlinge in Bayern Fehlende Unterstützung Fehlende Unterstützung Asyl-Helfer schicken Brandbrief an Herrmann

Fast 60 ehrenamtliche Initiativen halten der Staatsregierung vor, sie werfe ihnen mit ihrer Flüchtlingspolitik "Knüppel zwischen die Beine". Auch das Rote Kreuz schimpft über schlechtes Krisenmanagement. Das Innenministerium gibt sich wortkarg. Von Dietrich Mittler und Wolfgang Wittl mehr...

Diskussion über TTIP Ungewöhnliche Koalition

In Unterhaching informieren vier Parteien gemeinsam über das Freihandelsabkommen Von Michael Morosow mehr...

TTIP-Debatte Auch die CSU-Abgeordnete ist skeptisch

Bei einer Podiumsdiskussion in Unterhaching lehnen nicht nur Vertreter von Bund Naturschutz, Grünen und FW das Freihandelsabkommen ab. Auch CSU-Vertreterin Wittmann überrascht mit kritischen Sätzen. Der Sozialdemokrat Pfaffmann äußert sich differenziert - und erntet Buhrufe. Von Michael Morosow mehr...

Flüchtlinge in der Bayernkasern Angebliche Übergriffe in der Bayernkaserne Müller kritisiert Papier der Flüchtlingsverbände

"Unverantwortlich": Sozialministerin Emilia Müller übt Kritik an den Frauenverbänden, die sexuelle Gewalt in der Bayernkaserne beklagt hatten. Die Rathaus-CSU geht noch einen Schritt weiter. Von Bernd Kastner mehr...

Vorwürfe zur Bayernkaserne Grüne fordern mehr Schutz für weibliche Flüchtlinge

Gibt es in der Bayernkaserne "tagtäglich Vergewaltigungen"? Frauenverbände berichten, weibliche Asylsuchende seien schutzlos. Die Grünen im Rathaus solidarisieren sich mit ihnen - auch wenn die Vorwürfe umstritten sind. mehr...

Kommentar Gefahr für das Miteinander

Mit unbelegten Behauptungen hilft man den Flüchtlingen nicht - und man verunsichert die Bürger Von Bernd Kastner mehr...

Angebliche Übergriffe in Flüchtlingsunterkunft Wie aus Gerüchten Vorwürfe werden

Gibt es Zwangsprostitution und Vergewaltigungen in der Bayernkaserne? Frauenverbände beklagen sexuelle Gewalt in der Münchner Flüchtlingsunterkunft. Konkrete Fälle benennt aber niemand. Von Bernd Kastner mehr...

Hans-Ulrich Pfaffmann, 2011 Krise nach Parteitag Münchner SPD sucht neuen Chef

Vier Monate nach der Kommunalwahl steht die Münchner SPD ohne Vorstand da. Nach dem überraschenden Rücktritt von Hans-Ulrich Pfaffmann kursieren bereits Namen, doch bisher hat sich noch kein Kandidat aus der Deckung gewagt. Von Dominik Hutter mehr...

Nach Rücktritt von Pfaffmann Claudia Tausend als SPD-Chefin gewählt

Die Münchner SPD hat die Bundestagsabgeordnete Claudia Tausend zur neuen Chefin gewählt. Die frühere Stadträtin erhielt 89 Prozent der Stimmen - und muss nun ein schwieriges Erbe antreten. Von Dominik Hutter mehr...

Probleme beim Rettungsdienst Samariter mit Schattenseiten

Seit Jahren steht der Münchner Arbeiter-Samariter-Bund in der Kritik. Ein interner Prüfbericht wirft dem ASB einen fragwürdigen Umgang mit Geld und Spezlwirtschaft vor - der neue Vorstand will die jahrelangen Querelen nun aufarbeiten. Von Bernd Kastner mehr...

Dieter Reiter, 2014 Schwächen im Wahlkampf Münchner SPD geht hart mit sich in Gericht

Die Partei ist "blass, konservativ und wenig zukunftsorientiert" - interne SPD-Arbeitsgruppen listen Fehler auf und kritisieren gravierende Schwächen im Kommunalwahlkampf. Eine Frage drängt besonders. Von Dominik Hutter mehr...

Vor dem Parteitag Attacke von der Basis

Die Ortsvereine Pasing und Obermenzing fordern vor dem SPD-Parteitag am Montag den Rücktritt des gesamten Parteivorstands. In einem Brief an Parteichef Hans-Ulrich Pfaffmann betonen sie, dass ein solcher Schritt die notwendige Konsequenz aus der Kommunalwahl sei. mehr...

Münchner SPD Münchner SPD Münchner SPD Parteichef Pfaffmann tritt zurück

Überraschung beim Parteitag der Münchner SPD: Chef Hans-Ulrich Pfaffmann hat am späten Montagabend seinen Rücktritt erklärt. Der drastische Schritt war die Reaktion auf einen Antrag der Jusos, der eigentlich nur eine Formalie zum Thema hatte. Von Dominik Hutter mehr...

Claudia Tausend, 2009 SPD in München Claudia Tausend soll's richten

Münchens SPD braucht eine neue Vorsitzende. Alles läuft auf Claudia Tausend hinaus. Die Bundestagsabgeordnete hat bereits wichtige Unterstützer - und bislang keine Gegenkandidaten. Von Dominik Hutter mehr...

Europawahl 2014 in Deutschland - Wahlparty bayerische SPD Europawahl Wie die Münchner gewählt haben

Bei den vergangenen Europawahlen war die Münchner SPD nur noch die drittstärkste Kraft. Nun ziehen sie zumindest an den Grünen vorbei. Die CSU bleibt knapp vorne - und schreibt ihre Verluste vor allem einem Mann zu. Von Dominik Hutter mehr...

Kooperation mit der AfD Freie Wähler sorgen sich um ihre Tradition

Bei den Freien Wählern tobt ein Streit um das Zweckbündnis mit der AfD. Die Jungen Freien Wähler wollen nicht, dass die Europa-Skeptikern salonfähig werden. Stadtrat Johann Altmann hat jetzt Konsequenzen aus der Kritik gezogen. Von Melanie Staudinger mehr...

Koalition in München Nicht mit der CSU

Seit Wochen basteln SPD und Grüne an ihren Bündnisplänen für das Münchner Rathaus. Am kommenden Montag soll endlich der Durchbruch gelingen - doch in den Parteien wächst der Widerstand gegen eine schwarz-rot-grüne Koalition. Von Dominik Hutter und Silke Lode mehr...

Plenarsitzung - Bayerischer Landtag Vor der Wahl in Bayern Abschiedsblues im Landtag

Letzte Plenarsitzung vor der Wahl zum Bayerischen Landtag: Ministerpräsident Horst Seehofer atmet durch, die SPD holt noch einmal tief Luft - und Günther Beckstein macht sich in seiner Funktion als früherer Innenminister Vorwürfe. Von Frank Müller mehr...

Umstrittene Parteienfinanzierung In der Grauzone

Bei seiner Prüfung ist der Oberste Rechnungshof auf zahlreiche Fälle gestoßen, in denen Abgeordnete finanzielle Mittel, die ihnen für ihre Landtagsarbeit zustehen, direkt an ihre Partei weiterreichen. Auch wenn er keine Namen nennt, der Fall Erwin Huber ist einer von vielen, den die Prüfer als "problematisch" ansehen. Von Frank Müller und Mike Szymanski mehr...

Michael Stürzenberger von der Partei "Die Freiheit" Gemeinsame Erklärung der Münchner Parteien Klares Signal gegen Rechtspopulisten

Mitten im Wahlkampf veröffentlichen alle Parteien im Münchner Stadtrat eine gemeinsame Erklärung, die sich gegen die verfassungsfeindliche Partei "Die Freiheit" richtet. Mit Hetzern und Hasspredigern wollen die Rathauspolitiker nichts zu tun haben. Sie haben bereits einen Neonazi in ihren Reihen. Von Silke Lode mehr...

grafik teaser interaktiv stimmkreise münchen landstagswahl 2013 München bei der Landtagswahl 2013 Alle Kandidaten, alle Stimmkreise

Spaenle gegen Heubisch, Zacharias, Bause und Frankenberger: Der Stimmkreis Schwabing gehört zu den spannendsten bei der Landtagswahl in Bayern. Doch nicht nur hier treten prominente Kandidaten an. Behalten Sie den Überblick mit der interaktiven SZ-Grafik. Von Dominik Hutter und Silke Lode mehr...

Top candidate from the Bavarian Social Democratic Party (SPD) Christian Ude casts his vote for the Bavarian state elections in Munich Landtagswahl in Bayern "Es wird ein guter Abend"

Bayern wählt einen neuen Landtag. Ministerpräsident Seehofer und sein Herausforderer Ude warfen ihre Stimmzettel gleich am Morgen in die Urnen. Während die CSU von der absoluten Mehrheit träumt, hofft der SPD-Kandidat noch auf eine Überraschung. Die Wahlbeteiligung ist besser als vor fünf Jahren - das liegt vor allem an den zahlreichen Briefwählern, die ihre Stimme schon abgegeben haben. Von Beate Wild, Martin Moser, Anna Fischhaber und Oliver Das Gupta mehr...

Landtagswahl Bayern München nach der Landtagswahl München nach der Landtagswahl Kandidaten ohne Rückenwind

CSU und SPD haben in München dazugewonnen, aber ihre ehrgeizigen Ziele nicht erreicht. Trotzdem interpretieren sie die Landtagswahl als Erfolg und als wichtigen Fingerzeig für die Kommunalwahlen. Was die Ergebnisse für die Parteien und die OB-Kandidaten bedeuten. Von Peter Fahrenholz, Dominik Hutter und Silke Lode mehr...

Parteitag der Münchner SPD Kommunalwahl in München Ein unverbrauchtes Team für OB-Kandidat Reiter

Die Münchner SPD setzt bei der Kommunalwahl 2014 auf Erneuerung: Auf den vorderen Plätzen der Stadtratsliste finden sich viele Kandidaten, die zum ersten Mal fürs Rathaus antreten. Manch altgedientes Stadtratsmitglied muss sich mit einem hinteren Rang zufriedengeben. mehr...