Münchner SPD Parteichef Pfaffmann tritt zurück Münchner SPD Münchner SPD

Überraschung beim Parteitag der Münchner SPD: Chef Hans-Ulrich Pfaffmann hat am späten Montagabend seinen Rücktritt erklärt. Der drastische Schritt war die Reaktion auf einen Antrag der Jusos, der eigentlich nur eine Formalie zum Thema hatte. Von Dominik Hutter mehr...

Hans-Ulrich Pfaffmann, 2011 Krise nach Parteitag Münchner SPD sucht neuen Chef

Vier Monate nach der Kommunalwahl steht die Münchner SPD ohne Vorstand da. Nach dem überraschenden Rücktritt von Hans-Ulrich Pfaffmann kursieren bereits Namen, doch bisher hat sich noch kein Kandidat aus der Deckung gewagt. Von Dominik Hutter mehr...

Probleme beim Rettungsdienst Samariter mit Schattenseiten

Seit Jahren steht der Münchner Arbeiter-Samariter-Bund in der Kritik. Ein interner Prüfbericht wirft dem ASB einen fragwürdigen Umgang mit Geld und Spezlwirtschaft vor - der neue Vorstand will die jahrelangen Querelen nun aufarbeiten. Von Bernd Kastner mehr...

Dieter Reiter, 2014 Schwächen im Wahlkampf Münchner SPD geht hart mit sich in Gericht

Die Partei ist "blass, konservativ und wenig zukunftsorientiert" - interne SPD-Arbeitsgruppen listen Fehler auf und kritisieren gravierende Schwächen im Kommunalwahlkampf. Eine Frage drängt besonders. Von Dominik Hutter mehr...

Vor dem Parteitag Attacke von der Basis

Die Ortsvereine Pasing und Obermenzing fordern vor dem SPD-Parteitag am Montag den Rücktritt des gesamten Parteivorstands. In einem Brief an Parteichef Hans-Ulrich Pfaffmann betonen sie, dass ein solcher Schritt die notwendige Konsequenz aus der Kommunalwahl sei. mehr...

Europawahl 2014 in Deutschland - Wahlparty bayerische SPD Europawahl Wie die Münchner gewählt haben

Bei den vergangenen Europawahlen war die Münchner SPD nur noch die drittstärkste Kraft. Nun ziehen sie zumindest an den Grünen vorbei. Die CSU bleibt knapp vorne - und schreibt ihre Verluste vor allem einem Mann zu. Von Dominik Hutter mehr...

Kooperation mit der AfD Freie Wähler sorgen sich um ihre Tradition

Bei den Freien Wählern tobt ein Streit um das Zweckbündnis mit der AfD. Die Jungen Freien Wähler wollen nicht, dass die Europa-Skeptikern salonfähig werden. Stadtrat Johann Altmann hat jetzt Konsequenzen aus der Kritik gezogen. Von Melanie Staudinger mehr...

Koalition in München Nicht mit der CSU

Seit Wochen basteln SPD und Grüne an ihren Bündnisplänen für das Münchner Rathaus. Am kommenden Montag soll endlich der Durchbruch gelingen - doch in den Parteien wächst der Widerstand gegen eine schwarz-rot-grüne Koalition. Von Dominik Hutter und Silke Lode mehr...

Rathaus München Rot-schwarzes Bündnis in München Rot-schwarzes Bündnis in München SPD und CSU einigen sich auf Posten und Positionen

Die Landshuter Allee soll eingehaust, der öffentliche Nahverkehr ausgebaut werden: Die Spitzen von SPD und CSU haben sich auf wichtige Eckpunkte der Rathauspolitik bis 2020 geeinigt. Von einem Koalitionsvertrag wollen beide Parteien allerdings nicht sprechen. Von Melanie Staudinger mehr...

Christian Ude Abschied von Christian Ude Abschied von Christian Ude Wehmut und warnende Worte

Christian Ude kritisiert bei seiner Abschiedsfeier das Chaos in der Stadtpolitik - und seinen Nachfolger. Die Münchner SPD steht vor einer Zerreißprobe. Von Dominik Hutter, Christian Krügel, Silke Lode und Melanie Staudinger mehr...

Kommunalwahl in Bayern Koalitionsgespräche in München Koalitionsgespräche in München Letzter Anlauf für Schwarz-Rot-Grün

Unerwartete Wende bei der Suche nach einer neuen Rathauskoalition in München: Eigentlich sollten zwei Parteitage am Montag über ein Bündnis der SPD mit der CSU abstimmen. Doch nun kommen die Grünen noch einmal ins Spiel. Von Nina Bovensiepen und Kassian Stroh mehr...

Dieter Reiter und Josef Schmid beim Starkbieranstich auf dem Nockherberg, 2014 Eckpunktepapier für München Was Rot-Schwarz im Rathaus umsetzen will

Schulsanierungen, sozialer Wohnungsbau, Radwege: In manchen Punkten haben SPD und CSU sehr konkrete Vorstellungen über ihre künftige gemeinsame Politik im Rathaus. Anderes ist bisher noch sehr vage formuliert. Ein Überblick. mehr...

Dieter Reiter. Kommunalwahl in München Rechenspiele im Rathaus

Die rot-grün-rosa Koalition hat im Münchner Rathaus womöglich keine Mehrheit mehr, will aber an der Macht bleiben. Dafür braucht sie einen weiteren Partner. Wer dafür in Frage kommt. Von Thierry Backes mehr...

Kommunalwahl in Bayern Reiter ist neuer OB Reiter ist neuer OB Ganz locker zum Sieg gezittert

"Ehrlich gesagt weiß ich nicht so genau, was ich sagen soll": Münchens neuer Oberbürgermeister Dieter Reiter freut sich über seinen Sieg - und sagt erst einmal einen Satz, der zu seinem Wahlkampf passt. Wenn es hart auf hart kommt, wählen die Münchner eben die SPD. Bei der CSU versteht das keiner. Von Thierry Backes und Eva Limmer mehr...

SPD Münchner OB-  Stichwahl Stichwahl in München Schmid wartet auf Reiters Anruf

"Die CSU wird nicht in der vorderen Reihe stehen": SPD-Sieger Reiter will bis zu den Osterferien ein neues Rathaus-Bündnis beisammen haben - und denkt da eher an die kleinen Parteien. CSU-Mann Schmid wäre dagegen zu Verhandlungen mit dem neuen Oberbürgermeister bereit. Der Tag nach der Wahl im Newsblog mehr...

die Münchner Jungsozialistinnen und Jungsozialisten (Jusos in der SPD) feiern zum Gründungsjubiläum mit einem Festakt ihren 100. Geburtstag, in der Alten Kongresshalle, Theresienhöhe 15 Nach der Kommunalwahl In der SPD beginnt das Scherbengericht

Zwar hat Dieter Reiter die OB-Wahl gewonnen, doch jetzt muss sich die SPD mit ihrem schlechten Ergebnis bei der Stadtratswahl auseinandersetzen. Der Parteivorstand steht in der Kritik - es gibt erste Rücktrittsforderungen. Von Silke Lode mehr...

Dieter Reiter. Münchner Stadtrat Doch keine Koalition mit der Linken

Dieter Reiter gehen die Koalitionspartner aus. Will der neue Münchner Oberbürgermeister sein rot-grünes Bündnis fortsetzen, kommt nur noch die ÖDP in Frage. Die Linke scheidet aus - denn Stadtrat Çetin Oraner ist bekennender Kommunist. Von Dominik Hutter mehr...

Rot-Grün im Münchner Stadtrat Koalitionsgespräche in der Sackgasse

Die ÖDP erklärt die Koalitionsverhandlungen mit SPD und Grünen für gescheitert. Für den neuen OB Dieter Reiter wird es nun eng, ihm bleibt womöglich nur noch eine Option für die Mehrheit im Münchner Rathaus. Von Dominik Hutter mehr...

Koalitionsverhandlungen in München SPD bietet CSU Gespräche an

Post von Dieter Reiter: Weil Josef Schmid in seinem Urlaub auf Mauritius nicht ans Handy geht, schreibt der neue Münchner OB ihm einen Brief. Inhalt: ein Gesprächsangebot über eine rot-grün-schwarze Koalition. Schmids CSU reagiert frostig. mehr...

Koalitionspoker in München CSU nimmt rot-grünes Gesprächsangebot an

Bewegung im Münchner Koalitionspoker: Die CSU will mit Rot-Grün über eine Zusammenarbeit im Rathaus sprechen - allerdings erst, wenn ihr Fraktionsvorsitzender Josef Schmid aus Mauritius zurück ist. mehr...

die Münchner Jungsozialistinnen und Jungsozialisten (Jusos in der SPD) feiern zum Gründungsjubiläum mit einem Festakt ihren 100. Geburtstag, in der Alten Kongresshalle, Theresienhöhe 15 Kommunalwahl in München SPD-Umfrage mit Leerstellen

Die SPD hat eine Umfrage zur Kommunalwahl gemacht und bejubelt den Vorsprung ihres OB-Kandidaten Reiter. Einen wichtigen Teil der Ergebnisse verschweigen die Sozialdemokraten aber. Von Peter Fahrenholz mehr...

Sitzung CSU-Vorstand Koalitionsgespräche in München Schmid fordert Bürgermeister-Amt für CSU

Nachdem Rot-Grün bei der Suche nach zusätzlichen Partnern gescheitert ist, steuert der neue OB Dieter Reiter auf ein breites Bündnis mit der CSU zu. Josef Schmid zeigt sich zwar gesprächsbereit, stellt aber Bedingungen. Von Peter Fahrenholz und Dominik Hutter mehr...

Münchner OB-Kandidaten Koalition in München SPD setzt rot-grünes Bündnis aufs Spiel

Sabine Nallinger ging bisher fest davon aus, dass sie als Zweite Bürgermeisterin gesetzt ist. Doch das sieht der SPD-Fraktionschef anders. Er fordert die Stellvertreterposten für seine Partei und die CSU - heftiger Streit droht. Von Silke Lode mehr...

Josef Schmid bei CSU Listenaufstellung für Kommunalwahl in München, 2013 Kommunalwahl Jedem seine Umfrage

Überrumpelt von der SPD hat auch die CSU eine Wahlumfrage präsentiert. Die sieht natürlich ganz anders aus. Aber ganz egal, wer bei der OB-Wahl die Nase vorn hat - im neuen Stadtrat könnte es nach beiden Prognosen zu unübersichtlichen Mehrheitsverhältnissen kommen. Von Christian Krügel und Silke Lode mehr...

Klinik-Sanierung Der Schock sitzt tief

Jeder vierte Mitarbeiter muss gehen: Das Sanierungskonzept sieht für die städtischen Krankenhäuser einen drastischen Stellenabbau vor. Dennoch bleibt eine Protestwelle aus. Selbst die CSU hält sich auffallend zurück. Von Peter Fahrenholz mehr...