USA Sieben Tote durch Kältewelle Buffalo snowstorm

Der Winter hat die USA überrascht. Im Nordosten fällt an einem Tag so viel Schnee wie sonst in fast einem Jahr. Sieben Menschen kamen durch den Wintereinbruch ums Leben. Und die Metereologen sagen weitere Schneefälle voraus. mehr...

Jimmy Carter, Jason Carter Kongresswahlen in den USA Mit Geld, Glück und Tontauben an die Macht

Der Enkel eines US-Präsidenten, eine Demokratin mit Liebe zu Waffen und ein Mann, der Hillary Clinton für den "Antichrist" hält. SZ.de stellt die interessantesten Kandidaten bei den "Mid-Terms" am 4. November vor. Von Matthias Kolb, Washington, und Johannes Kuhn, San Francisco mehr...

US Capitol Hill Video
Kongresswahl in den USA Das steht auf dem Spiel

Ohrfeige für Obama und Triumph der Republikaner? Oder verzocken die Konservativen erneut die Mehrheit im Senat? Welche Szenarien bei der Kongresswahl möglich sind - und warum die Entscheidung erst 2015 feststehen könnte. Von Matthias Kolb mehr... Analyse

Pianos Become the Teeth Plattenkabinett Melodische Brüller aus Baltimore

Die fünf Herren von "Pianos Become the Teeth" machen auf ihrem neuen Album irgendwas zwischen Post-Hardcore, Post-Rock und Melodic - aber das richtig gut. Neues im Plattenkabinett. Von Bernd Graff mehr... Kolumne

Arktis Auftauende Mikroben wirken am Klimawandel mit

Wenn lang gefrorene Feuchtgebiete auftauen, kann Methan entweichen - ein Gas, das 25 Mal klimaschädlicher ist als Kohlendioxid. Mikroben im Boden sind verantwortlich für den Prozess. Von Marlene Weiss mehr...

Bildstrecke USA: Vorwahlen in New Hampshire

Lange Schlangen vor den Wahllokalen und zwei eindrucksvolle Comebacks: Die Vorwahlen von Demokraten und Republikanern im US-Präsidentschaftswahlkampf in New Hampshire in Bildern. mehr...

US-Präsidentenwahl Kerry Favorit bei Vorwahlen in New Hampshire

Die ersten Wähler gaben ihre Stimmen traditionell kurz nach Mitternacht in den kleinen Ortschaften Dixville Notch und Hart's Location im Norden von New Hampshire ab. Insgesamt stehen sieben Kandidaten zur Wahl. mehr...

US-Wahlen Auftakt in New Hampshire

Bereits um Mitternacht Ortszeit durften die ersten Wähler in einer kleinen Ortschaft im Bundesstaat New Hampshire ihre Stimme abgeben. mehr...

Grafik So haben die Bürger in New Hampshire abgestimmt

John McCain siegt bei den Republikanern, Hillary Clinton und Barack Obama liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen bei den Demokraten: Ergebnisse und Zwischenergebnisse der Vorwahlen in New Hampshire. mehr...

Romney Tours New Hampshire One Day Before GOP Primary Bilder
US-Vorwahl der Republikaner in New Hampshire Romneys Angst vor der eigenen Vergangenheit

Als wäre der Jobkiller-Vorwurf nicht genug: Jetzt muss sich Mitt Romney auch noch wehren, weil er einst für die Rechte von Homosexuellen eingetreten sein soll. Vor den Vorwahlen in New Hampshire strauchelt der bisherige Favorit der Republikaner. Romneys Umfragewerte sinken, die Konkurrenten wittern ihre Chance. Von Sebastian Gierke mehr...

GOP Presidential Front Runner Mitt Romney Holds Primary Night Gathering Bilder
Romney siegt in New Hampshire "Das ist die Nacht, in der wir Geschichte gemacht haben"

Schon nach der zweiten Vorwahl der Republikaner sieht sich Mitt Romney als Herausforderer des US-Präsidenten. In New Hampshire gewinnt er deutlich - und greift anschließend Barack Obama frontal an. Außenseiter Jon Huntsman gelingt ein Achtungserfolg. mehr...

US-Wahlkampf in New Hampshire US-Wahlkampf in New Hampshire Hillarys letzte Chance

Am Dienstag wählt New Hampshire - will Hillary Clinton im Rennen bleiben, muss sie gewinnen. Von Reymer Klüver mehr...

USA: Vorwahlen in New Hampshire Hillary Clinton ist wieder da

Hillary Clinton ist bei den Vorwahlen der Demokraten im US-Bundesstaat New Hampshire wieder obenauf: Sie gewann knapp - 39 Prozent gegen 36 Prozent - gegen Barack Obama. Umfragen hatten den Rivalen vorne gesehen. mehr...

Barack Obama; AFP US-Wahlen Buhlen um New Hampshire

Bei den Demokraten liegt Barack Obama in mehreren Umfragen weit vor Hillary Clinton. Unterdessen kochen erneut Spekulationen hoch, der New Yorker Bürgermeister könnte als Unabhängiger kandidieren. mehr...

john mmcain ehefrau cindy new hampshire ap US-Republikaner: Vorwahl in New Hampshire McCain triumphiert

In Iowa hatte er das Nachsehen, bei den Vorwahlen der Republikaner in New Hampshire jedoch gelang Senator John McCain ein Triumph. mehr...

New Hampshire Politischer Zwerg mit Signalwirkung

Die Vorwahl in New Hampshire gilt als traditionell wichtiger Termin im US-Wahlkampf. Die Gewinner können mit weiterem Rückenwind bei den Wählern sowie mit großzügigen Spenden rechnen. Allerdings ist das politische Gewicht des verhältnismäßig kleinen Bundesstaates eher gering. mehr...

Wahl USA: Vorwahlen in New Hampshire USA: Vorwahlen in New Hampshire Ein Volk auf der Suche

Die Vorwahlen in New Hampshire machen eines deutlich: Amerikas Wähler tasten noch nach einem Gleichgewicht zwischen Wechsel und Stabilität. Ein Kommentar von Christian Wernicke mehr...

Clinton Umfragen zur Vorwahl in New Hampshire Clintons Chancen bröckeln, Obama startet durch

Hillary Clinton ist nach ihrer Niederlage bei den Vorwahlen in Iowa im Abwärtstrend. Ihr Konkurrent Barack Obama hat die Senatorin einer Umfrage zufolge auch im Staat New Hampshire eingeholt, einer anderen zufolge sogar überholt. Der einstigen Favoritin droht schon bei der zweiten Vorwahl das Aus. mehr...

Barack Obama Kongresswahlen in den USA Einsamer Obama

Umweltschutz, Obamacare, Sozialausgaben: Die Republikaner wollen alle Projekte von US-Präsident Obama blockieren, sollten sie bei den US-Kongresswahlen im November die Mehrheit im Senat erobern. Ihre Chancen stehen gut. Von David Hesse mehr... Analyse

US-Kongresswahlen Auf allen Kanälen weht die Fahne des IS

In Werbevideos werfen die Republikaner US-Präsident Obama und den Demokraten vor, die Gefahr durch die IS-Dschihadisten zu unterschätzen. Diese Taktik könnte funktionieren: Jeder zweite Amerikaner fürchtet einen neuen Terroranschlag. Von Matthias Kolb mehr... US-Blog

IS-Geisel Steven Sotloff Tod eines Unerschrockenen

Steven Sotloff wird als zweiter US-Journalist vor laufenden Kameras enthauptet. Der 31-Jährige fühlte sich der islamischen Welt tief verbunden. Seine Mutter hatte die Entführer des IS noch vor wenigen Tagen um Gnade gebeten. mehr...

Meriam Ischag aus Sudan Zum Tode verurteilte Christin in USA gelandet

Ihre Geschichte bewegt die Welt: Die im Sudan zum Tode verurteilte Christin Meriam Ischag landet in den USA. Dort wird ihre Familie von jubelnden Menschen begrüßt und von Philadelphias Bürgermeister. Er nennt Ischag eine "Weltfreiheitskämpferin". mehr...

Bretton Woods Morgenthau 70 Jahre Konferenz von Bretton Woods Als über die Zukunft des Geldes entschieden wurde

Das Abkommen von Bretton Woods ist bis heute umstritten, und steht doch für Wohlstand. Als sich die Welt vor 70 Jahren eine neue Wirtschaftsordnung gab, saß allerdings auch ein Spion mit am Tisch. Von Nikolaus Piper mehr...

James Foley Zum Tod von James Foley Erzähler schwieriger Geschichten

Der amerikanische Fotojournalist James Foley ist von der IS-Terrormiliz enthauptet worden sein. Der 40-Jährige war Kriegsreporter aus Leidenschaft. Bilder aus seinem Leben. mehr... Bilder