Studie aus Großbritannien Jungen "verdienen" schon mit acht Jahren mehr als Mädchen

Die Ungerechtigkeit bei der Bezahlung fängt schon beim Taschengeld an: Einer Umfrage aus Großbritannien zufolge beträgt der Unterschied zwölf Prozent. mehr...

Schwanthalerhöhe Hinter den Dünen

Der "Quartiersplatz Theresienhöhe" ist eine surreal anmutende Spiellandschaft über den Gleisen Von Andrea Schlaier mehr...

Schwere Explosionen in chinesischer Hafenstadt Versicherungen Die Mühe mit den Preiserhöhungen

Die großen Industrieversicherer würden die Konzerne gern mehr zur Kasse bitten - bislang gelingt ihnen das nur selten. Es gibt einfach zu viel Konkurrenz in der Branche. Von Herbert Fromme mehr...

ICE HOCKEY - DEL, Medical Check of Konrad Abeltshauser; Eishockey Eishockey Hand- und bibelfest

Konrad Abeltshauser hat noch kein Spiel für den EHC München bestritten. Trotzdem wird der 23-jährige Verteidiger bereits als WM-Kandidat gehandelt. "Schmeichelhaft", findet der Tölzer Von Johannes Schnitzler mehr...

SZ-Adventskalender SZ-Adventskalender SZ-Adventskalender Geschichten von Menschen und Menschlichkeit

Beim Benefizabend zugunsten des "Adventskalenders für gute Werke der Süddeutschen Zeitung", liest Gerd Anthoff mal nachdenkliche, mal höchst unterhaltsame Texte von Autoren, die Weihnachten in schweren Zeiten erlebt haben. Unterstützt wird er von den zwei wunderbar aufspielenden Musikern Jost H. Hecker und Thomas Bogenberger Von Florian J. Haamann mehr...

Love trap Heiratsschwindler 2.0 "Ich habe mich in eine Illusion verliebt"

Heiratsschwindler heißen heute Love-Scammer oder Romance-Scammer. Sie sind in Banden aktiv und lassen Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs zurück. Eine Spurensuche. Von Lars Langenau mehr...

Winston Churchill Boris Johnson über Winston Churchill Ein Politiker wie Parmesan-Käse

Londons schillernder Bürgermeister hat ein Buch über Winston Churchill geschrieben. Boris Johnson preist den britischen Kriegspremier - und entdeckt eine Gemeinsamkeit mit italienischem Hartkäse. Von Alexander Menden mehr... Rezension

Insel als Investition Alles meins

Johnny Depp hat eine, Mel Gibson sowieso und Warren Buffett jetzt auch: Eine Insel ist für viele Reiche ein zeitgemäßes Accessoire. Von Angelika Slavik mehr...

Süddeutsche Zeitung Wissen Artenzählung Artenzählung Plus minus drei Millionen

In der Buchhaltung der Natur herrscht Durcheinander: Niemand kann sagen, wie viele Spezies es auf der Erde gibt. Oder auch nur, was mit dem Begriff eigentlich genau gemeint ist. Von Katrin Blawat mehr...

Zwischenfall Maschine rutscht in Halifax von Landebahn

Ein Air-Canada-Airbus legt in Halifax eine Bruchlandung hin. Es gibt 23 Verletzte. mehr...

Air Canada Air-Canada-Maschine in Halifax Airbus kommt von Landebahn ab - 23 Verletzte

Ein Flugzeug ist im kanadischen Halifax bei der Landung verunglückt. Der Airbus 320 mit 137 Passagieren kam in dichtem Schneetreiben von der Piste ab. Zum Zeitpunkt des Unfalls hatte es einen Stromausfall am Flughafen gegeben. mehr...

Hitchbot Kanada Roboter und Menschen Anhalter-Roboter "Hitchbot" Super Tramp

Der süßeste Tramper der Welt ist unterwegs. Roboter Hitchbot fährt per Anhalter quer durch Kanada und erobert die Herzen im Sturm. Mit Autofahrern diskutiert er über Eishockey oder die Existenz Gottes. Auf dem Highway ist das Zusammenleben von Mensch und Maschine gar nicht kompliziert. Von Johannes Kuhn mehr...

Prince Charles Camilla Nazi-Vergleiche Wie Hitler, wie Auschwitz, wie der Holocaust

Vergleiche mit dem Nationalsozialismus verbieten sich eigentlich immer. Das beweist auch der aktuelle Fall von Prince Charles, der den russischen Präsidenten Wladimir Putin in die Nähe von Adolf Hitler gerückt hat. Dennoch versuchen es Politiker und Prominente immer wieder - ein Rückblick. mehr...

Hummer Klassisches Festtagsessen Schere im Topf

Er ist der Snob unter den Lebensmitteln: Hummer gilt als extrem exklusiv, dabei kostet er nicht viel mehr als ein gutes Steak. Auch ist er nicht bedroht, im Gegenteil, die Bestände wachsen. Und zu Silvester ist Hochsaison. Von Judith Liere mehr...

Zum Austernschlürfen auf die französische Halbinsel Cap Ferret Französische Halbinsel Cap Ferret Als ob man das Meer auf den Mund küsst

Frische Austern schlürfen und lange am Strand spazieren, ohne einen Menschen zu treffen - das ist Cap Ferret in der Nebensaison. Auf der schmalen Halbinsel zwischen der Bucht von Arcachon und dem Atlantik liegen die farbenfrohen Siedlungen der Austernzüchter. mehr...

Dachau Dachau Dachau Wieder Leben in der Villa

Welcome home! Zwei Musik-Duos aus Australien und Kanada sind die neuen Stipendiaten im Ruckteschell-Haus. Von Helmut Zeller mehr...

Puppy Room an kanadischer Dalhousie Universität Puppy Room an kanadischer Universität Streicheln gegen Stress

Hunde streicheln gegen den Prüfungsstress. An der Dalhousie-Universität im kanadischen Halifax können Studenten in einem "Puppy Room" Welpen knuddeln - und dabei entspannen. Eine Marktlücke offenbar - denn die Schlangen vor der Tür sind lang. mehr...

Former CIA Director Petraeus Testifies At Congressional Hearings On Benghazi Attack Republikaner John McCain im SZ-Gespräch "Amerika muss Führung zeigen"

John McCain appelliert an US-Präsident Obama, den Nahostkonflikt zu entkrampfen und die Führung in der Region zu übernehmen. Außerdem dringt der Außenpolitiker der US-Republikaner im SZ-Gespräch auf eine militärisch durchgesetzte Flugverbotszone über Syrien - und fordert von Washington, die Opposition endlich zu bewaffnen. Interview: Christian Wernicke mehr...

Tuxedo Party Facebook Katzen-Kandidatur in Kanada "Tuxedo Stan" for Bürgermeister

Sein Name ist "Smoking-Stan". Er ist putzig und lässt sich gerne den Bauch kraulen - jetzt will der schwarz-weiße Kater Bürgermeister der Stadt Halifax in Kanada werden. Internationale Aufmerksamkeit und Tausende Facebook-Freunde hat er schon. Sein einziges Problem: Tiere dürfen nicht in das Amt gewählt werden. mehr...

Costa Condordia Geplante Bergung der "Costa Concordia" Traumatherapie für 300 Millionen

Die Taucher sind weg, die ersten Schweißer demnächst unter Wasser zugange. Die Bergung der "Costa Concordia" wird noch Monate dauern - und mindestens 300 Millionen Euro kosten. So werden die Anwohner das Unglück erst einmal nicht vergessen können, so gern sie es auch wollen. Von Andrea Bachstein, Giglio mehr...

Verteidigungsminister Guttenberg in Afghanistan Guttenbergs Selbstinszenierung Auf Wiedersehen

Selbst mit Torte im Gesicht sieht er noch gut aus: Selten hat ein Politiker so einprägsame Fotos hinterlassen wie Karl-Theodor zu Guttenberg. Ein Jahr nach dem Rücktritt erzählt ein Fotograf, wie es zu den berühmten "Schnappschüssen" kam - im Flugzeug, im Staub von Afghanistan. Zeit zu spekulieren, wie sich Guttenberg künftig inszenieren könnte. Von Nakissa Salavati mehr...

Nova Scotia tischt auf: Der kleine Hummer zwischendurch Nova Scotia in Kanada Pommes mit Hummer und Ketchup

In Nova Scotia gehören Hummer zum kulinarischen Alltag und werden in Sandwiches und Pfannkuchen gepackt. Eine kulinarische Reise jenseits der Feinkostläden. mehr...

Guttenberg bei Sicherheitsforum in Kanada Plagiator Guttenberg Zweite Doktorarbeit - geht das überhaupt?

In der CSU kursiert das Gerücht, Karl-Theodor zu Guttenberg könnte eine neue Doktorarbeit schreiben und sich damit rehabilitieren. Der Ex-Verteidigungsminister selbst hat dazu bisher geschwiegen. Doch darf er überhaupt einen zweiten Anlauf nehmen? Denn hier geht es um ein gutes altes Wort: würdig. Von Tanjev Schultz mehr...

Guttenberg bei Sicherheitsforum in Kanada Guttenbergs Comeback-Pläne "Penicillin gegen die Politikverdrossenheit"

Die Spekulationen über ein mögliches Comeback von Karl-Theodor zu Guttenberg verdichten sich. Der Ex-Verteidigungsminister soll seine Rückkehr in die Politik aktiver betreiben als bislang bekannt - die oberfränkische CSU verspricht sich von dem Hoffnungsträger Hilfe im Wahlkampf. Doch Parteichef Seehofer legt sich schon quer. mehr...

Ermittlungen gegen Guttenberg gegen Geldauflage eingestellt Guttenberg und sein Interview-Buch Comeback eines Blenders

Meinung Karl-Theodor zu Guttenberg, einst Lieblingspolitiker der Deutschen, hat alle getäuscht. Seine Wähler, seine Parteifreunde und vor allem sich selbst. Hat er eine zweite Chance verdient? Eindeutig ja. Doch der CSU-Politiker weigert sich, die dafür notwendige Voraussetzung zu erfüllen. Ein Kommentar von Thorsten Denkler, Berlin mehr...