Nutzfahrzeug-Industrie MAN-Chef Hakan Samuelsson wirft hin Samuelsson, dpa

Abrupter Wechsel in München: MAN-Chef Hakan Samuelsson tritt wegen des Schmiergeld-Skandals bei dem Bus- und Lkw-Konzern zurück. Das für MAN fällige Bußgeld könnte deutlich über 100 Millionen Euro betragen. Von Michael Kuntz und Klaus Ott mehr...

Der Schwede Håkan Samuelsson

Die EU sorgt für offene Grenzen, die Globalisierung lässt Märkte zusammenwachsen. Trotzdem ist es in Deutschland selten, dass ein Ausländer einen Chefposten übernimmt. Von Von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Rückschlag für Håkan Samuelsson Rückschlag für Håkan Samuelsson VW pokert um die Macht bei MAN

Bernd Pischetsrieder verlangt vom Nutzfahrzeugkonzern die Rücknahme des Übernahmeangebots für Scania. Der Volkswagen-Chef strebt offenbar eine andere Konstellation der drei Firmen an. Das Ziel dabei: Mehr Macht für VW. Von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Volkswagen Zerschlagung von MAN Zerschlagung von MAN Letzte Ausfahrt Wolfsburg

Die Geschichte der eigenständigen Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg ist zu Ende gegangen. Warum ausgerechnet jetzt? Und was hat der zurückgetretene VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch damit zu tun? Von Thomas Fromm mehr...

462138897 Autoshow in Detroit China profitiert von der Autokrise in Europa

Erst retteten die Chinesen kleine Zulieferfirmen, die Geld brauchten. Dann kauften sie große Marken wie Volvo oder Saab. Bald ist wohl Peugeot an der Reihe. Von Thomas Fromm und Kathrin Werner, München/Detroit mehr...

MAN-Chef Samuelsson MAN-Chef Samuelsson Der stille Macher

Håkan Samuelsson setzt bei MAN das bisher Undenkbare durch - er verkauft einen großen Teil des Unternehmens. Von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Samuelson; Foto: Heddergott MAN-Chef im Interview "Es gibt keine Ausreden mehr"

MAN-Chef Håkan Samuelsson über den Druck der Kapitalmärkte, die Allianz mit VW und Scania und den 250. Geburtstag des Konzerns. Interview: Michael Kuntz und Ulrich Schäfer mehr...

Nach Korruptions-Anklage Früherer MAN-Vorstand zeigt Staatsanwälte wegen Verleumdung an

Exklusiv Der Vorwurf lautet: Beihilfe zur Bestechung. Von Mitte August an muss sich der frühere MAN-Vorstand Weinmann vor Gericht verantworten. Nach SZ-Informationen wirft er nun aber den Staatsanwälten Verleumdung vor - und zeigt sie deshalb an. mehr...

Volvo V60, Volvo, V60, Modellpflege Große Modellpflege bei Volvo Gleiches Blech für alle

Volvo überarbeitet in diesem Sommer seine komplette Modellpalette. Erfolgsgarant soll das Baukastenprinzip werden. Kunden, die den bewährten Fünfzylindermotor mögen, sollten sich allerdings beeilen. mehr...

Prozess: Ex-MAN-Vorstand Weinmann gibt moeglicherweise Erklaerung ab Beihilfe zur Bestechung durch Unterlassen Ex-MAN-Vorstand zu Bewährungsstrafe verurteilt

Am Ende gesteht Anton Weinmann doch. Er habe nicht genug unternommen, um Schmiergeldzahlungen in seinem Unternehmen zu verhindern. Die Richter verurteilen den früheren MAN-Vorstand zu zehn Monaten Haft auf Bewährung. mehr...

Wirtschaft in Bildern Siemens Siemens Die mächtigen Aufpasser

Der Aufsichtsrat von Siemens ist derzeit so wichtig und einflussreich wie nie zuvor in der Geschichte des Unternehmens. Die mächtigsten Mitglieder des Kontrollgremiums im Überblick. mehr...

MAN, Schmiergeldaffäre, ddp Schmiergeldaffäre MAN räumt im Vorstand auf

Dubiose Zahlungen in Millionenhöhe bringen MAN in Bedrängnis. Wegen des Schmiergeldskandals baut der Nutzfahrzeug-Konzern den Vorstand um. Zudem droht ein hohes Bußgeld. Von Klaus Ott mehr...

Stadtleben Weitere Finanzspritze Weitere Finanzspritze Konzerne investieren in Deutsches Museum

"Es geht um die Zukunftssicherung für Deutschland": Sieben Unternehmen stellen 35 Millionen Euro für die Sanierung des Museums zur Verfügung. Von M. Thurau mehr...

Die Gehälter der Bosse Die Gewinner 2008

Weniger Profit, weniger Gehalt: Die Bezüge der Vorstandsvorsitzenden der 30 Dax-Konzerne leiden unter der Wirtschaftskrise - doch es gibt auch Chefs, die trotzdem mehr verdienen. mehr...

Die Dax-Konzerne Die Dax-Konzerne Wie viel Manager verdienen

Die Chefs werden immer teurer für deutsche Unternehmen. Eine Studie zeigt: Die Vorstandsgehälter in den Dax-30-Unternehmen sind vor allem in den 90ern stark gestiegen. Und die Gehaltsschere zwischen der Führungsmannschaft und dem Rest geht immer weiter auf. sueddeutsche.de zeigt, wieviel die Dax-Vorstände verdienen. mehr...

MAN, oh MAN im Dritten Reich Profit und Protest

Zum 250. Geburtstag des MAN-Konzerns beleuchtet ein Buch auch die Rolle des Vorgängerkonzerns Gutehoffnungshütte im Dritten Reich. Bis zum Jahr 1944 soll der Konzern 31.500 Zwangsarbeiter beschäftigt haben. Von Michael Kuntz mehr...

MAN-Lastwagen, Foto: ddp Korruptionsskandal: MAN zahlt Strafe "Die Sache ist erledigt"

Die finanzielle Bestechung von Kunden war bei MAN über Jahre hinweg gängige Praxis. Jetzt muss das Unterhnehmen dafür bluten - und viel Geld bezahlen. mehr...

MAN, Foto: AP MAN: Weitere Vorstände vor Abgang Piëch fährt die harte Tour

Der Abgang von Konzernchef Samuelsson - nur ein "Teil der Antwort"? Bei MAN müssen weitere Vorstände um ihren Job zittern, denn VW-Patriarch Piëch greift rigoros durch. Von Thomas Fromm und Klaus Ott mehr...

Bundesagentur für Arbeit, dpa Jobverluste in Deutschland Angst vor einem heißen Herbst

Droht eine gewaltige Kündigungswelle? Es gibt Spekulationen über ein Stillhalteabkommen zwischen Bund und Industrie - das aber nur bis zur Wahl gelten soll. mehr...

MAN, AP MAN in Russland Wie einst beim Lopez

Der Lastwagenhersteller MAN will Lkw in Russland herstellen. Vorbild ist die hocheffiziente brasilianische Tochter - das Werk des "Würgers" Lopez. Von Michael Kuntz mehr...

MAN, Foto: dpa MAN: Piëch räumt auf Zum Rauswurf nach Salzburg

Eine Reise ins idyllische Salzburg beendet offenbar die Karrieren zweier MAN-Vorstände. Denn in Österreich wartet VW-Patriarch Piëch - mit unerfreulichen Neuigkeiten. Von Klaus Ott mehr...

MAN, Foto: dpa MAN: Zwei Vorstände gehen Piëch räumt auf

MAN legt die Korruptionsaffäre endgültig zu den Akten: Auf Druck von Ferdinand Piëch gehen zwei weitere Vorstände. Der neue Konzernchef bekommt indes mehr Macht. Von Karl-Heinz Büschemann mehr...

MAN, Foto: ddp Korruptionsaffäre Rascher Wechsel bei MAN

Nach der Korruptionaffäre verlässt offenbar nicht nur MAN-Chef Samuelsson den Konzern. Auch andere Top-Manager sollen ausgetauscht werden. Von Klaus Ott mehr...

MAN, Korruptionsskandal, dpa MAN: Kampf gegen Korruption Vorbild Siemens

Der MAN-Konzern verschärft sein Vorgehen gegen Korruption. Im Vertrieb herrscht nun Unsicherheit: Was ist noch erlaubt - und was verboten? Von Thomas Fromm und Klaus Ott mehr...

Georg Pachta-Reyhofen, Foto: dpa MAN-Chef im Gespräch "Gewinnen und weiterkommen"

Georg Pachta-Reyhofen, der neue Chef von MAN, über seine Fecht-Karriere, die Situation des Konzerns - und das Verhältnis zu VW-Patron Piëch. Interview: C. Busse u. M. Kuntz mehr...