Internet-Aktionstag "The Day We Fight Back" Alle gegen Goliath The day we fight back

Aktivisten protestieren am heutigen Dienstag weltweit im Netz gegen die Überwachung durch Geheimdienste. "The Day We Fight Back" hat einige Gemeinsamkeiten mit den ACTA-Protesten. Wie sind seine Erfolgsaussichten? Von Maja Beckers, Mirjam Hauck und Pascal Paukner, San Francisco mehr...

Nach Suizid eines Internetaktivisten Anonymous droht mit Rache für Tod von Aaron Swartz

Ihm drohten bis zu 35 Jahre Haft, da nahm er sich das Leben. Nach dem Tod des Internetaktivisten Aaron Swartz droht die Hackergruppe Anonymous dem US-Justizministerium nun mit der Veröffentlichung vertraulicher Dokumente. Eine rote Linie sei überschritten. mehr...

Anonymous baut an sozialem Netzwerk Anonymous reagiert auf Festnahmen Cyberattacke auf Nato

Nach der Festnahme von 21 mutmaßlichen Hackern schlagen die Web-Rebellen nun zurück: Die Hackergruppe Anonymous will von Computern der Nato sensible Daten gestohlen haben. Gleichzeitig veröffentlicht sie eine Kampfansage an Regierungen und Konzerne. mehr...

Bundesparteitag der Piratenpartei Vor der Wahl in Bremen Polizei nimmt Piratenpartei vom Netz

Digitale Kommunikation ist für die Piratenpartei das A und O. Zwei Tage vor der Bremer Bürgerschaftswahl hat die Polizei ihre Server beschlagnahmt. Die Partei steht aber nicht selbst im Visier - es geht um einen Angriff der Hackergruppe Anonymous. mehr...

Razzia in Neuseeland Polizei nimmt Macher von Internetplattform Megaupload fest

Schlag gegen Netz-Piraterie: Im Auftrag des FBI hat die neuseeländische Polizei die Verantwortlichen der Plattform Megaupload festgenommen, darunter auch drei Deutsche. Die Hackergruppe Anonymous schwört Rache - und legt die Webseite des FBI lahm. mehr...

IDF-Tweet zum Angriff auf Gaza Cyberangriffe im Gaza-Konflikt Kampf auf dem digitalen Schlachtfeld

Israel und die Hamas beschießen sich nicht nur mit Raketen, sondern greifen einander auch im Internet an: Mit Sabotage-Aktionen dehnen die Parteien die psychologische Kriegsführung ins Digitale aus, doch sie sind dabei nicht mehr unter sich. Akteure wie Anonymous beteiligen sich inzwischen am Online-Schlagabtausch. Von Johannes Kuhn mehr...

Steubenville-Prozess Football-Spieler wegen Vergewaltigung verurteilt

In ihrer Heimatstadt galten sie als Stars - jetzt müssen sie ins Gefängnis: Zwei Spieler eines High-School-Teams sind verurteilt worden, weil sie eine 16-Jährige vergewaltigt und Fotos von der Tat ins Netz gestellt haben. Sie sollen nicht die einzigen Beteiligten gewesen sein. mehr...

Trauer um tote Amanda Mobbing im Internet Der angekündigte Tod der Amanda Todd

Ein 15-jähriges Mädchen erzählt auf Youtube seine Leidensgeschichte eines Cybermobbings. Dann bringt es sich um. Von Katrin Kuntz mehr...

Nadezhda Tolokonnikova,Yekaterina Samutsevich,Maria Alekhina Gerichtsurteil gegen Pussy Riot Russische Polizei fahndet nach weiteren Bandmitgliedern

Drei Frauen sind bereits zu zwei Jahren Straflager verurteilt worden. Jetzt sucht die russische Polizei nach weiteren Mitgliedern der Punkband Pussy Riot. Die Musikerinnen bekommen Unterstützung vom Hacker-Kollektiv Anonymous - und wollen ihren Bandnamen als Marke schützen lassen. mehr...

Internet Formel-1-Rennen in Bahrain Formel-1-Rennen in Bahrain Schneller, höher, kritischer

Die Öffentlichkeit im Internet kann Regime zittern lassen. Nun zeigt sich bei der Formel 1, dass soziale Netzwerke auch Sportverbände in die Enge treiben können. Plötzlich wird eine wichtige Frage virulent: Wie hält es der Sport mit den Menschenrechten? Das Thema lässt sich weder unterdrücken, mit Floskeln abtun - noch mit bunten Bildern übertünchen. Von René Hofmann mehr...

Chaos Communication Camp 2011 Besuch beim Chaos Communication Camp Hochamt der Hackergemeinde

Internet im Zweimannzelt: Der Chaos Computer Club veranstaltet in Brandenburg ein Sommercamp für 3000 Hacker aus aller Welt. Die Teilnehmer tüfteln, feiern, diskutieren - und arbeiten an einem ambitionierten Projekt: Dem Einstieg in die Hacker-Raumfahrt. Von Frederik Obermaier mehr...

Landeskriminalamt - Kompetenzzentrum gegen 'Cybercrime' Kampf gegen Internetkriminalität Nordrhein-Westfalen gründet Cybercrime-Zentrum

Hackerattacke, Nazi-Propaganda oder Schülermobbing: Künftig sollen Experten und Polizisten gemeinsam gegen die steigende Internetkriminalität vorgehen. Das neu gegründete Cybercrime-Zentrum in Düsseldorf soll so auch Opfern als zentrale Anlaufstelle dienen. mehr...

Massiver Hacker-Angriff auf geheime Daten des Pentagons USA: Razzia bei Computeraktivisten FBI nimmt zahlreiche Hacker fest

Sie drangen in die Netze des Pentagons und von Rüstungskonzernen ein, sie fischten Kreditkarten-Daten ab: In den vergangenen Monaten haben Hacker in den USA wiederholt mit spektakulären Aktionen Schlagzeilen gemacht. Jetzt verstärken die US-Polizeibehörden ihren Kampf gegen militante Computeraktivisten und nehmen 16 Mitglieder der Gruppe "Anonymous" fest. mehr...

Bundesparteitag der Piratenpartei 2010 Nach Polizeiaktion Piratenpartei wieder online

"Justiz kapert Piratenserver": Ohne Vorwarnung hatte die Staatsanwaltschaft Server der Piratenpartei beschlagnahmt - obwohl sich das Verfahren gegen andere Netzaktivisten richtete. Die Piraten sind empört und sprechen von einem unverhältnismäßigen Vorgehen. Ihre Website ist wieder zugänglich. mehr...

HBGary "Anonymous" attackiert Sicherheitsfirma Die Rache der Script-Kids

Der Chef einer IT-Sicherheitsfirma brüstet sich damit, die Hintermänner der Hackergruppe Anonymous enttarnt zu haben - daraufhin fügt diese dem Unternehmen einen Millionenschaden zu. mehr...

Protest in Tunis Netz-Depeschen Bis zum letzten Tweet

Kaum ist in Tunesien das Regime gestürzt, heißt es, das Internet sei schuld daran. Aber wäre es nicht auch ohne Facebook und Twitter zur Revolution gekommen? Von Niklas Hofmann mehr...

Wikileaks supporters demonstrate in support of founder Assange in Madrid Wikileaks-Kontroverse Schweden: Assange-Auslieferung in USA möglich

Schwedens Staatsanwaltschaft schließt nicht aus, Wikileaks-Chef Julian Assange an die USA auszuliefern - unter einer bestimmten Voraussetzung. mehr...

Razzien in Spanien und Südamerika Interpol nimmt 25 mutmaßliche Anonymous-Hacker fest

Sie sollen die Webseiten des kolumbianischen Verteidigungsministeriums, eines Stromunternehmens und der Nationalbibliothek in Chile angegriffen haben: Die internationale Polizeiorganisation Interpol hat bei einer großangelegten Razzia in Südamerika und Europa 25 mutmaßliche Mitglieder der Hackergruppe Anonymous festgenommen. mehr...

Baschir el Assad Beobachtermission in Syrien Beobachtermission in Syrien Arabische Liga will UN einbinden

Hoffnung auf Hilfe von Außen: Die Außenminister der Arabischen Liga erwägen, gemeinsam mit den Vereinten Nationen die unterbrochene Beobachtermission fortzusetzen. In der Türkei sorgt die Festnahme mehrerer Männer für Wirbel: Sie sollen einen desertierten syrischen Oberst an das Assad-Regime ausgeliefert haben. mehr...

ACTA Anti-Piraterie-Abkommen Anti-Piraterie-Abkommen Streit um ACTA eskaliert

Im polnischen Parlament zeigen sich Abgeordnete mit Anonymous-Maske, Hacker legen die Website des EU-Parlaments lahm: Nach der Unterzeichnung des umstrittenen Anti-Piraterie-Abkommens ACTA kommt es zu heftigen Protesten. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema. mehr...

Women weep over their loved ones who died in the Christmas day bomb explosion at St. Theresa's Catholic church in Madalla Politik kompakt Nigerias Präsident verhängt nach Anschlägen Ausnahmezustand

Nach der blutigen Anschlagsserie in Nigeria hat Präsident Goodluck Jonathan den Ausnahmezustand über Teile des Landes verhängt. Außerdem wurden die internationalen Grenzen in der Nähe der betroffenen Regionen geschlossen. Für christliche Neujahrsfeiern hat die Sekte mit neuen Anschlägen gedroht. Kurzmeldungen im Überblick mehr...

A medal of the Zetas drug cartel is displayed in the Drugs Museum at the headquarters of the Ministry of Defense in Mexico City Drogenkrieg in Mexiko Nummer zwei des Zeta-Kartells gefasst

Zehntausende Tote, grausige Morde: Seit Jahren tobt in Mexiko ein Krieg der Drogenkartelle. Daran dürfte auch die Festnahme von Rigoberto Zamarripa Arispe wenig ändern. Er war die Nummer zwei im mächtigen Syndikat der Los Zetas. mehr...

Anonymous droht Drogenkartell weiter mit Enthuellungen Entführung in Mexiko Drogenbande lässt Anonymous-Hacker frei

Der von den mexikanischen Los Zetas entführte "Anonymous"-Aktivist soll wieder frei sein. Damit zieht die Hacker-Gruppe ihre Drohung zurück, die Namen von Unterstützern des Drogenkartells preiszugeben. mehr...

Anonymous droht Drogenkartell weiter mit Enthuellungen Hacker gegen Drogenkartell in Mexiko "Lieber aufrecht sterben als auf Knien leben"

Die Hackergruppe Anonymous sucht nach der Entführung eines Mitglieds die Konfrontation mit Mexikos skrupellos mordendem Drogenkartell "Los Zetas". Sie fordert das Syndikat auf, sein "Terrorregime" im Land zu beenden - und stellt ein Ultimatum. mehr...

Sarah Palin, afp USA: Angriff der Hacker Sarah Palin - ihr Mail-Account ist geknackt

Unbekannte haben E-Mails von Sarah Palin gehackt. Die Kandidatin für die US-Vizepräsidentschaft nutzte offenbar ihren privaten Account für dienstliche Korrespondenz. mehr...