Pressefreiheit in Ungarn Was nicht passt, wird passend gemacht

"Die Erpressung läuft über persönliche Gespräche und am Telefon": Weil das Nachrichtenportal Origo die ungarische Regierung kritisierte, musste der Chefredakteur gehen - auf Drängen der Politik? Von Cathrin Kahlweit mehr...

Per Mertesacker Per Mertesacker verlässt Bremen Hü, hott, Arsenal!

Er will weg, er bleibt, er geht doch: Das wochenlange Wechseltheater um Werders wichtigsten Abwehrmann Per Mertesacker ist zu Ende - der Transfer des Nationalspielers zu Arsenal London ist beschlossene Sache. Den Bremern bleibt die Einsicht, dass der Verkauf sich wenigstens finanziell lohnt. Von Jörg Marwedel, Bremen mehr...

SPD-Linke stuetzen Seeheimer-Kritik an Gabriel SPD-Führung in der Kritik Von rechts und links gegen hü und hott

Rumoren in der SPD: Vor dem Jahr mit sieben Landtagswahlen gerät die Parteispitze um ihren Chef Sigmar Gabriel in die Kritik. Da sind sich selbst der rechte und der linke Flügel der Partei einig. mehr...

Deutschland - Holland, eine Vorschau Hü-hott statt hin und her

Gestern England - Frankreich gesehen: geweint. Vorgestern Griechenland - Portugal gesehen: geweint. Morgen Deutschland - Holland gucken: fluchen oder einschlafen. Von Von Bernd Graff mehr...

Eröffnung historische Wiesn Historische Wiesn Hü und prost!

Die Trachten, das Pferderennen und sogar das Bier sind wie vor 200 Jahren. Einen Tag früher als sonst hat das Oktoberfest begonnen - zumindest auf dem südlichen Teil der Theresienwiese. In Bildern. Von Lisa Sonnabend mehr...

Dominique Strauss-Kahn, Reuters Strauss-Kahn mahnt Hü und hott im Kreuzgalopp

Eigentlich sollen Deutschland und Frankreich rasch ihre gigantischen Defizite in den Griff bekommen, doch nun bremst IWF-Chef Strauss-Kahn das Tempo. Neues Motto: gemach, gemach. mehr...

Obama, dpa Obamas Nahost-Politik Hü und hott, hott und hü

Durch erschreckende Naivität hat Obama ein Annähern zwischen Israelis und Palästinensern verspielt. Nun muss der US-Präsident aufräumen, was er mit angerichtet hat. Ein Kommentar von Peter Münch mehr...

Debatte über Steuerreform Union: einmal hü, einmal hott

Die Haltung der Union zur vorgezogenen Steuerreform bleibt widersprüchlich: Während Angela Merkel die CDU als "Stimme der Vernunft" darstellte, stichelt Fraktionsvize Merz gegen den Kanzler: Die Pläne der Regierung seien "politische Hütchenspielerei". mehr...

Kommentar Die Union sagt Hü und Hott

Im Vermittlungsausschuss schwanken CDU/CSU zwischen Gemeinwohl und taktischen Interessen. mehr...

Viktor Orbán Pressefreiheit in Ungarn Unter Druck

Schwarze Seiten, Sendepausen und Protestbanner: Ungarns Medien wehren sich gegen aktuelle Maßnahmen der Regierung von Viktor Orbán. Nicht nur eine neue Steuer soll die Presse in ihrer Freiheit zusätzlich behindern. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Neubesetzung der Hochschulrektorenkonferenz Eintracht in Frankfurt

Zuletzt war die Konferenz der Hochschulrektoren ein zerstrittener Haufen. Nun verordnet sie sich selbst Harmonie und wählt konfliktfrei drei neue Vizepräsidenten. Doch wie lange hält die Freundlichkeit? Von Johann Osel mehr...

rosa tüv-plakette Erweiterung bei HU und ASU Einen Euro teurer

Bei der alle zwei Jahre stattfindenden Hauptuntersuchung werden in Zukunft Autos deutlich intensiver unter die Lupe genommen. mehr...

Praterkraftwerk in München Interview zur Bürgerbeteiligung "Eine unsichtbare Energiewende gibt es nicht"

Dezentral und bürgernah - nur so wird die Energiewende zum Erfolg, meint Jens Mühlhaus vom Energiedienstleister Green City Energy. Ein Interview über grünen Strom, Seehofers Abneigung gegen Windräder und die Fotovoltaik-Guerilla. Von Georg Etscheid mehr...

Der Audi Q7 als Gebrauchter Audi Q7 als Gebrauchtwagen Dicker Brocken mit kleinen Fehlern

Breit, breiter, Audi Q7: Das SUV gilt gemeinhin als protzig. Als Gebrauchtwagen ist er eine solide Investition, obwohl er auch einige Schwächen hat. mehr...

Anne Will Wulff-Prozess bei "Anne Will" Toxische "After Eight"

War es gerecht, Christian Wulff vor den Kadi zu zerren? Eine heftig diskutierte Frage. Kurz vor der Urteilsverkündung gewann die Debatte allerdings an Qualität. Auch wenn die Schuldfrage bei Anne Will an hauchzarten Minzblättchen festgemacht wurde. Eine TV-Kritik von Paul Katzenberger mehr...

Budapest Städtereise Städtetipps Spotted by Locals Budapest Ungarn Fellini Római Kultúrbisztró Insider-Tipps für Budapest Zwischen Pest und Buda

Ein entspanntes Plätzchen an der Donau, ein Restaurant voller Familiengeheimnisse und ein Treffpunkt für junge Designer: Einheimische verraten ihre Lieblingsplätze in der ungarischen Hauptstadt Budapest. mehr...

Veröffentlichung der Dopingstudie 680 Seiten Details fehlen

Berichte zur Studie über Doping in der Bundesrepublik Deutschland sind trotz aller vorgeschobenen Gründe der Beteiligten nun online abrufbar. Nach SZ-Informationen wollte vor allem Hans-Peter Friedrich den Vorwurf entkräften, er habe etwas zu vertuschen. In den Unterlagen fehlen jedoch wichtige Details - zum Beispiel Namen einflussreicher Politiker. Von Boris Herrmann mehr...

Doping Doping-Experimente mit Testosteronspritzen Doping-Experimente mit Testosteronspritzen Musterschüler mit Makel

Experimente mit Testosteronspritzen an Leistungssportlern - an einer Studie der Freiburger Universität war Ende der Achtziger Jahre auch der heutige Olympia-Arzt Bernd Wolfarth beteiligt. Die Hintergründe dieser staatlich subventionierten Dopingforschung sind nun detailliert dokumentiert. Von Boris Herrmann mehr...

Leichtathletik-WM Moskau Thomas Bach und die Dopingstudie Mächtiger Mann merkwürdig machtlos

Meinung DOSB-Präsident Thomas Bach hat die Dopingstudie initiiert, doch der mächtigste deutsche Sportfunktionär hat angeblich immer noch keinen Einblick erhalten - und lehnt deswegen eine inhaltliche Auseinandersetzung ab. Der Eindruck entsteht: Bach führt lieber einen Kleinkrieg um Formalitäten. Ein Kommentar von Boris Herrmann mehr...

Peter-Michael Kolbe Bericht der Humboldt-Universität Berlin Wie die Bundesrepublik jahrelang Doping förderte

Exklusiv Anabolika, Testosteron, Östrogen, Epo: Über Jahrzehnte wurden in der Bundesrepublik leistungssteigernde Mittel erforscht und an Sportler verteilt. Funktionäre deckten das System, auch die Politik war eingeweiht. Ein Bericht der Berliner Humboldt-Universität enthüllt die Ausmaße des Doping-Systems in Westdeutschland. Jetzt gibt es Streit um die Veröffentlichung der Studie. Von Johannes Aumüller, Boris Herrmann, René Hofmann und Thomas Kistner mehr...

Olympic Preview - Day -3 Reaktionen auf SZ-Bericht über Doping-Studie "Die schlimmsten Befürchtungen sind eingetreten"

Die Doping-Studie der Berliner Humboldt-Universität zeigt, dass in Westdeutschland flächendeckend gedopt wurde - und die Politik systematisch beteiligt war. SPD- und FDP-Politiker fordern nun Aufklärung, DOSB-Generaldirektor Michael Vesper äußert sich dagegen zurückhaltend. Die Studie soll nun doch veröffentlicht werden. mehr...

Hans-Dietrich Genscher Speaks at Foreign Journalists' Association Neue Details der Dopingstudie Brisante Fragen an Genscher und Bach

Teile der großen Doping-Studie sind nun öffentlich, aber aus dem ursprünglichen Bericht fehlen etliche Passagen. Darin geht es zum Beispiel um die Rollen der langjährigen Bundesminister Hans-Dietrich Genscher und Wolfgang Schäuble sowie des deutschen Spitzenfunktionärs Thomas Bach. Warum wurden die brisanten Stellen gekürzt? Von Johannes Aumüller, Boris Herrmann und Thomas Kistner mehr...

Großbrand in Thermalbad richtet Millionenschaden an Kristallbad in Fichtelberg Ruinöser Stillstand

Vor eineinhalb Jahren ist in Fichtelberg die Therme ausgebrannt. Seither ist das Klima vergiftet, weil man sich nicht einigen kann, wer das Bad wieder aufbauen soll. Gemeinderäte beschimpfen einander als "Kasper", ein juristisches Scharmützel jagt das nächste - und die Gäste bleiben fern. Von Olaf Przybilla mehr...

Dachau Windkraft Windkraft Sturm im Wasserglas

Der Vorstoß der bayerischen Staatsregierung, den Mindestabstand zu Windrädern auf 2000 Meter zu erhöhen, stößt im Landkreis auf massive Kritik. Die Bürgermeister wollen die gemeinsame Planung nicht ändern. Von Robert Stocker mehr...

Bundestag - Sondersitzung des Sportausschusses Debatte zur Dopingstudie Kabarett im Sportausschuss

Innenminister Friedrich wünscht Thomas Bach alles Gute bei der Wahl zum IOC-Präsidenten. Die öffentliche Sportausschuss-Sitzung im Bundestag zur Studie "Doping in Deutschland von 1950 bis heute" ist ein politisches Theaterstück. Doping spielt eine Nebenrolle. Von Boris Herrmann, Berlin mehr...