Krankenhaus-Report der AOK 18.800 Tote durch Fehler in Krankenhäusern Krankenkassen warnen vor unnötigen Operationen

Fünfmal so viele Menschen wie im Straßenverkehr sterben in deutschen Krankenhäusern aufgrund von Behandlungsfehlern. Das geht aus einem aktuellen Bericht der AOK hervor. Sehr viele Todesfälle ließen sich vermeiden - nicht nur durch bessere Hygiene. Auch die Ausrichtung auf ökonomisches Kalkül scheint zu schaden. mehr...

Norovirus war Ausloeser fuer Erkrankungen auf Kreuzfahrtschiff Krankenhaus Donauwörth 24 Menschen an Norovirus erkrankt

Der hochansteckende Norovirus grassiert in der Klinik von Donauwörth. Betroffen sind mehr als zwei Dutzend Menschen - darunter sind sowohl Patienten als auch Pflegepersonal. mehr...

Flächendeckende Impfung gegen die Schweinegrippe Grippeimpfung Schutz mit Fragezeichen

Mit viel Aufwand wird Jahr für Jahr für die Grippeimpfung geworben. Doch wie nötig ist die Spritze? Für wen sich die Impfung am ehesten lohnt und wer wahrscheinlich keinen Vorteil hat. Von Berit Uhlmann mehr... Ratgeber Grippe

Medizinische Fehler Medizinische Fehler Erschreckende Selbstdiagnose

Mediziner und Pfleger sind angetreten, um Menschen zu helfen. Darum fällt es ihnen schwer, zuzugeben, dass Patienten durch ihr Tun auch Schaden nehmen können. Nun bekennen sich Ärzte und Schwestern erstmals öffentlich zu ihrem Versagen. Von Guido Bohsem mehr...

Infektionskrankheiten Wie man sich Noroviren am besten vom Leib hält

Schon winzigste Mengen der Erreger reichen, um den Infizierten zeitweise ihre Würde zu rauben: Noroviren gehen derzeit wieder um in Deutschland und lassen viele Menschen zu Desinfektionsmitteln greifen. Wirksamer aber ist ein viel simpleres Mittel. Von Christina Berndt mehr...