Rainald Grebe in der Wuhlheide
Theater

Spaß beiseite

Der Berliner Liedermacher Rainald Grebe zählt zu den lustigsten Künstlern des Landes. Manchmal muss er aber die traurige Wahrheit erzählen. Auch wenn es schwer fällt.

Von Verena Mayer

Helgoland aus der Luft
Buchmarkt

Ein Glas voller Menschenblut

Thomas Montasser weiß, wie man Schriftsteller vermarkten kann. Nun hat der Literatur-Agent sich selbst auf den Markt gebracht - die Verlage lieferten sich einen Bieterwettkampf für "Hell-Go-Land"

Von Gerhard Fischer

Essay über Jan Böhmermann

Triumph der Satire

Jan Böhmermann ist nach seiner "Schmähkritik" des türkischen Präsidenten jetzt ein Fall für den Staatsanwalt. Wer hätte das gedacht: Satire funktioniert noch.

Von Hilmar Klute

Glosse

Das Streiflicht

Nico Hofmann 7 Bilder
Ideen für Verfilmungen

Nico Hofmann als Nico Hofmann

Was hat Großproduzent Nico Hofmann nicht schon alles verfilmt: Die Hamburger Sturmflut, das Leben von Rommel, nun kommen die Schlecker-Frauen und die NSA-Affäre. Aber das reicht noch lange nicht. Wir hätten ein paar Vorschläge für weitere Filmprojekte.

Guido Knopp mit neuer Sendung "History Live" auf Phoenix
Neue Sendung von Guido Knopp

Geschichte aus der Gruft

Guido Knopp hatte sich eigentlich in den Fernsehruhestand verabschiedet. Seit Sonntag ist er aber wieder da, mit der Live-Diskussion "History live" auf Phoenix. Es geht natürlich wieder um Historisches. Vor allem aber geht die Sendung daneben.

Von Gustav Seibt

Thomas Bellut neuer ZDF-Intendant
Sparmaßnahmen bei Öffentlich-Rechtlichen

Intendant Bellut will ZDFkultur einstellen

Das ZDF will freiwillig auf einen Kanal verzichten. Aufgrund von Sparmaßnahmen schlägt Intendant Thomas Bellut die Einstellung von ZDFkultur vor. Nicht mal zwei Jahre nach dem Start ist das Ende des Digitalkanals wohl beschlossene Sache.

Guido Knopp
TV-Blog
"Good bye, Guido" im ZDF

Abschied als Realsatire

Dieser Mann hatte fast immer recht - nur beim Ende der DDR leistete er sich seinen "größten Flop". Aber macht nichts: Das ZDF feiert Guido Knopp zum Abschied in einer Nachtsendung - als Deutschlands Mr. History. Dass Knopp auch umstritten war, kommt nur am Rande vor - der Mann hat ja auch noch was vor.

Von Paul Katzenberger

IFA 1979 19 Bilder
Medienfavoriten 2012

Gefällt mir

Vergessen wir mal die ewige Jagd nach der besten Einschaltquote, die neue Rundfunkgebühr und all die Insolvenzen: SZ-Autoren über ihre Lieblinge im Radio, im Fernsehen, auf Papier und im Digitalen.

Weltenbrand
Achtteilige Kriegsserie "Weltenbrand"

Emotional rangezoomt

Mit der Serie "Weltenbrand" verabschiedet sich Historiker Guido Knopp vom ZDF. Originalaufnahmen werden mal wieder koloriert, verlangsamt, mit Musik unterlegt und mit Pathos garniert. Und der Zuschauer wird für dümmer gehalten als er ist.

Von Gustav Seibt

Schmidt, Ley, Herzog von Windsor zu Besuch bei Hitler
"ZDF info" vervierfacht Marktanteil

Aufgespürt im digitalen Abseits

Er spielt zu 80 Prozent Wiederholungen, hat bloß 20 Mitarbeiter und die meisten Deutschen kennen ihn nicht. Trotzdem übertrifft der Spartenkanal "ZDF info" inzwischen Zielvorgaben, die einmal sehr ambitioniert waren. Ein Geheimnis des Erfolgs sind die vielen zeitgeschichtlichen Sendungen.

Von Hans Hoff

ZDF-Chefhistoriker Guido Knopp
tv-blog
ZDF-Historiker Guido Knopp geht in Rente

Ende einer Ära

Irgendwo zwischen dem ganz großen Publikumserfolg, "Geschichtspornografie" und "Remmidemmi": Guido Knopp hat sich als "Chef-Historiker" des ZDF etabliert, mit seinem Team das Format Geschichtsdoku umgekrempelt und dafür Lob wie Kritik erfahren. Nun kündigt er seinen Ruhestand an.

Münchner Olympia-Attentat von 1972
Dokumentation zum Olympia-Attentat 1972

"Niemand hat auf uns aufgepasst"

"Die Polizisten sahen aus wie Dressmen. Sie hatten keine Waffen." Ein Film begleitet israelische Überlebende der Münchener Geiselnahme von 1972 zurück an den Ort des schrecklichen Geschehens.

Von Jörg Seewald

Kerkelings Reise fürs ZDF beginnt in Ägypten
Terra X im ZDF

Hape Kerkeling macht uns die Kleopatra

Er ist der TV-Liebling der Deutschen und vielleicht der neue Gottschalk. Jetzt erzählt Hape Kerkeling als Reiseleiter mit Perücke im ZDF Geschichte mal nicht als donnerndes Drama, sondern als behagliche Unterhaltungssendung. Beim Auftakt in Ägypten ist er gut gelaunt - aber ohne Witz.

Von Joseph von Westphalen

Osama bin Laden
ZDF-Doku "Heiliger Krieg"

Kein Krieg ist heilig

Von den Kreuzzügen bis zum Dschihad: Guido Knopp und das ZDF dekonstruieren den "Heiligen Krieg" in einer fünfteiligen Doku-Reihe. Der Tod Osama bin Ladens hat den Film noch einmal verändert.

Von Moritz Baumstieger

Mainzelmännchen 20 Bilder
50 Jahre ZDF

"Gudn' Aamb!"

ZDF - das sind Thomas Gottschalk, die "Heute Show" und Peter Lustig. Aber auch Carmen Nebel, Rosamunde Pilcher und Guido Knopp. Vor 50 Jahren wurde das Zweite Deutsche Fernsehen gegründet. Eine Zeitreise durch die deutsche TV-Geschichte.

Von Hannah Beitzer

Umfrage

Ostdeutsche wissen mehr über Geschichte als Westdeutsche

Eine Umfrage stellt den Deutschen ein schwaches Zeugnis über ihre Geschichtskenntnisse aus. Besonders bei Westdeutschen und Frauen besteht offenbar Verbesserungsbedarf.

obs/PONS (Ernst Klett Sprachen GmbH)
Journalistenpreis

Schätzchen, wo ist mein Guccihuahua?

Das Wort muss neu sein und auf den Punkt genau. Powerpointillismus, Großbritánamo, Hartzweh und Knoppaganda - mit dem Medienpreis werden nur die kreativsten Schöpfungen ausgezeichnet. In den Lexika werden sie leider nie auftauchen.

Von Von Melanie Zerahn

Schröder; Foto: Andreas Heddergott
Schröder spricht über sich selbst

Das Ich und das Ex-Ich

Der Autor Gerhard Schröder lobt den Kanzler Schröder.

Von Kurt Kister

Schneewittchen auf dem Sterbebett - Disney/Cinetext
Medien

Ich steh' hier live am Sterbebett

Disney für die Kleinen, Echtfleisch für die Großen: Die neue Sehnsucht der Medien nach dem Tod wird uns noch richtig zu schaffen machen.

Von Von Karl Bruckmaier

Deutschland 1945

Im Auge des Krieges

Der Dokumentarfilmer Michael Kloft zeigt Deutschland 1945 aus Sicht amerikanischer Armeekameraleute und lässt das Material für sich sprechen.

Von Von Claudia Tieschky

AP
Debatte um den Film "Der Untergang"

Viel Spaß mit Hitler!

Big Bunker: Einst bot das Fernsehen den NS-Staat wie ein Pädagoge an, nun werden die braunen Machthaber dort menschlich.

Von Von Torsten Körner

Wilfried von Oven
NS: Wilfried von Oven

Der Tod des Nazis

Seinen Lehrmeister Goebbels hat er nie vergessen: Der NS-Propagandist und späterer Spiegel-Korrespondent Wilfried von Oven starb in Argentinien.

Von Jörg Schule

Bismarck als ein Postkartenmotiv, ZDF
ZDF-Serie: "Die Deutschen"

Schärfer als ein Werbespot

Das ZDF zeigt die Geschichte der Deutschen als Doku-Disco. Dank Schnellfeuerdramaturgie stimmt auch die Quote.

Von Franziska Augstein

Merkel, Maischberger, dpa
TV-Kritik: Maischberger mit Merkel

Merkel: So schön war die DDR

Neues von Angela Merkel: Sie gab sich zu geschwätzig für die Stasi und verschwitzte die Wende. Das ermittelte eine ARD-Talkshow.

Eine Nachtkritik von Alexander Kissler