Marketing-Gag Groupon verschleudert Zwiebeln in Indien Zwiebel-Rabatt bei Groupon

Die Preise treiben manchem die Tränen in die Augen: In Indien werden Zwiebeln immer teurer. Das Rabattportal Groupon wittert eine Chance. mehr...

Andrew Mason Schnäppchenportal Groupon feuert seinen Chef und Mitgründer

Nachdem die Groupon-Aktie diese Woche fast ein Viertel an Wert verlor, musste die Internetfirma handeln. Mitgründer Andrew Mason tritt als Konzernchef zurück. Seine Entlassung kommentierte er in einer lakonischen Nachricht an die Mitarbeiter. mehr...

Schnäppchenportal in der Krise Europäer pfeifen auf Groupon

Für die Anleger geht der Groupon-Alptraum weiter: Nach enttäuschenden Geschäftszahlen bricht die Aktie um mehr als 15 Prozent ein und erreicht einen neuen Tiefstand. Besonders schlecht läuft es für das Rabattcoupon-Portal in Europa. mehr...

Groupon Schnäppchen-Portal Groupon laufen die Investoren weg

Ein dreiviertel Jahr nach dem Börsengang rutscht das Rabattportal Groupon immer tiefer in die Krise. Der Kurs bricht ein, die Zahl der Neukunden flaut ab - und nun steigen auch noch wichtige Investoren der ersten Stunde aus. mehr...

Aprilscherze Schokolade mit Hackfleischfüllung

Ein Lifestyle-Magazin für Kai Diekmann, ein U-Bahn-Abteil für Hipster und ein Pinguin, der goldene Eier legt: Zum 1. April veräppeln Medien und Unternehmen ihre Kunden und Leser. Diesmal bleibt auch die Kanzlerin nicht verschont. mehr...

Fernbusse stehen am 04.01.2014 früh morgens in Frankfurt am Main (Hessen) am Rande des Hauptbahnhofs. Reisen mit dem Fernbus Wenn das Klo brennt, brennt der ganze Bus

Busreisen durch Deutschland sollen mehr sein als ein billiger Transport für Menschen mit wenig Geld und viel Zeit. Doch die Infrastruktur ist in etlichen Städten mangelhaft, der Service Glückssache. Am gefährlichsten ist aber der Gang zur Bordtoilette. Ein Selbsttest. Von Michael Kuntz mehr...

Groupon aendert nach Untersuchung Geschaeftspraktiken Coupon-Portal im Visier der Behörden US-Börsenaufsicht untersucht Rechenfehler bei Groupon

Der Coupon-Händler hat sich erneut verkalkuliert: Weil viele Kunden ihre Gutscheine nach Weihnachten zurückgegeben haben, musste Groupon nun seine Bilanz nachträglich korrigieren. Das Unternehmen hatte für diesen Fall nicht vorgesorgt. Die amerikanische Börsenaufsicht untersucht den Vorgang. mehr...

Telekom kooperiert kuenftig mit US-Rabattportal Groupon Neue Internet-Bündnisse Was die Telekom mit Groupon und 9flats vorhat

Eine Partnerschaft mit dem Schnäppchen-Dienst Groupon und eine Beteiligung am Wohnungsvermittler 9flats: Die Telekom wird gleich zu Jahresbeginn aktiv. Kann die Strategie des Bonner Konzerns endlich aufgehen? Von Varinia Bernau mehr... Digitalblog

dailydeal 2 Gutschein-Start-up DailyDeal Google schnappt sich deutschen Groupon-Klon

Der Schnäppchendienst DailyDeal hat einen prominenten Käufer gefunden: Der US-Konzern Google schluckt das deutsche Start-up. Womöglich haben die Gründer genau den richtigen Zeitpunkt erwischt - die Zweifel an den Gewinnerwartungen von Rabatt-Portalen wachsen. mehr...

Groupon will sich vom Schnaeppchenjaeger zum Dienstleister wandeln Gutscheinportal Groupon Schöne Fassade, hässliches Problem

Der US-Internetkonzern Groupon geht nach Berlin und eröffnet dort mit Tamtam seinen internationalen Firmensitz. Doch der Schein trügt. Die finanziellen Verluste sind hoch, es gibt peinliche Rechenfehler. Auch die Aussichten sind nicht rosig. Von Sophie Crocoll und Christoph Giesen mehr...

computertastatur Groupon: Börsengang Schnäppchen-König macht sich teuer

Mal 30 Prozent, mal 50 Prozent: Groupon verschickt Mails, in denen lokale Geschäfte für wenige Stunden üppige Preisnachlässe anbieten. Jetzt drängt es das Unternehmen an die Börse - und das könnte richtig teuer werden. mehr...

Börsengang Onlineportal Groupon geht an die Börse Onlineportal Groupon geht an die Börse Schnäppchen für 700 Millionen Dollar

Das Internetportal Groupon hat mit seinem Börsengang 700 Millionen Dollar eingenommen. Deutlich mehr, als selbst Firmenchef Andrew Mason zuletzt erwartet hatte. Das Schnäppchenportal profitiert von der Goldgräberstimmung bei Technologiefirmen. Profitabel ist das Unternehmen aber noch nicht - und hat bereits viel Vertrauen verspielt. Von Varinia Bernau mehr...

Mark Zuckerberg Google, Groupon und Co. Wie sich Facebooks Konkurrenten an der Börse geschlagen haben

Fünf Milliarden Dollar soll der Börsengang von Facebook in die Kasse des Unternehmens spülen. Das wäre dreimal so viel, wie Google 2004 erlösen konnte. Ein Überblick über die größten Börsengänge der Internetbranche. mehr...

Spritzen gegen Furchen - Mit Botox in den Faltenfeldzug Prozess gegen Ärztin Botox-Flatrate zum Schleuderpreis

Faltenfreiheit zu Billigpreisen: Das hielt eine Münchner Ärztin für eine gute Geschäftsidee. Weil sie mit Flatrate-Gutscheinen Patienten angelockt und damit gegen die ärztliche Berufsordnung verstoßen hat, musste sie sich jetzt vor Gericht verantworten. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Online-Gutscheine Schnell, billig, ärgerlich

Kurz vor der Bescherung noch rasch einen Gutschein ausdrucken? Das mag bequem sein, doch der Beschenkte könnte beim Einlösen Schwierigkeiten bekommen. Worauf Verbraucher bei Internet-Rabattportalen achten sollten. Von Berrit Gräber mehr...

Google USA Google blitzt bei Schnäppchen-Webseite ab

Mit dem Zukauf der Schnäppchen-Webseite Groupon wollte Google sein Portfolio aufwerten. Doch nun ist der Milliarden-Deal offenbar geplatzt. mehr...

Google Considering Purchase Of Groupon According To Reports Rabattschlacht Web-Giganten rüsten sich zum Gutschein-Wettstreit

Nach Groupon wollen auch Google und Facebook mit Rabatten für Restaurants und Geschäfte punkten. Doch halten die Wachstumserwartungen der Realität stand? Von Johannes Kuhn mehr...

GroupOn Founder & CEO Andrew Mason Interview DLD-Konferenz in München Der Treff junger Milliardäre

Die Spitzen der Internetwirtschaft treffen sich seit sechs Jahren im Januar in München. Dieses Mal mit von der Partie: Senkrechtstarter Andrew Mason, der vor zwei Jahren Groupon gründete. Von Varinia Bernau und Thorsten Riedl mehr...

Rabattseiten: Sparen im Netz Schnäppchenjagd im Internet Manche mögen's heiß

Rabattportale wie Groupon, Einkaufsklubs und sogar Facebook - das Internet bietet viele Möglichkeiten für den günstigen Einkauf. Ein Überblick über die Spar-Seiten, ihre Produkte - und mögliche Risiken. Von Charlotte Theile mehr...

Wohnung mieten Mietvertrag Mieter Vermieter Schönheitsreparaturen Malerarbeiten Rabattangebote im Internet Tückische Schnäppchen

Zimmer streichen, Haare schneiden, Rücken massieren: Über das Internet kaufen viele Kunden Rabattgutscheine- und handeln sich damit häufig jede Menge Ärger ein. Von Gregor Weber mehr...

Online-Möbelshop Home 24 Kill Billy

Der Online-Handel mit Möbeln und Dekoartikeln wächst. Und wächst. Und wächst. Mit der Marke Home 24 wollen die drei Samwer-Brüder ihren Erfolg mit früheren Internet-Plattformen wiederholen. Doch die Konkurrenz reagiert bereits - um den Milliardenmarkt wird hart gekämpft. Von Elisabeth Dostert mehr...

Der Hype ist vorbei, die Anleger verlieren das Vertrauen: Auch am dritten Handelstag sinkt der Kurs der Facebook-Aktie. Facebooks missglückter Börsengang Verzockt in Manhattan

Für die Banker von Morgan Stanley sollte Facebooks Börsengang ein tolles Geschäft werden - doch jetzt spricht man von Gier und Unvermögen. Viele Anleger verlieren das Vertrauen und wollen ihre Facebook-Aktien schleunigst wieder loswerden. Den höchsten Preis für den Pannen-Börsengang zahlen andere Start-Ups. Von Moritz Koch, New York, und Varinia Bernau mehr...

Facebook Said Set to Finish Taking Orders For IPO Tomorrow Facebook geht an die Börse Alles auf blau

Facebook geht an die Börse und mit ihm das Geschäftsmodell des 28-jährigen Mark Zuckerberg. Er lässt Nutzer mit ihrem Privatleben statt mit Geld zahlen. Hat das Online-Netzwerk genug Substanz oder ist alles nur ein kurzfristiger Hype? Ist der Schritt Zeichen einer neuen Internet-Blase? Und kann sich jeder eine Facebook-Aktie kaufen? Fragen und Antworten zum spektakulärsten Börsengang des Jahres. Von Jannis Brühl mehr...

Facebook Börsengang des sozialen Netzwerks Börsengang des sozialen Netzwerks Facebook-Aktionäre im Rausch

An diesem Freitag geht Facebook an die Börse. Die Aktien sind derart begehrt, dass das Online-Netzwerk den Preis der Papiere nun wohl drastisch erhöht. Damit könnte das Unternehmen am Ende mehr als 100 Milliarden Dollar wert sein. mehr...