Große Koalition Schwierige Gemengelage

Die CSU formuliert ein Programm zur Flüchtlingspolitik, das sich in erster Linie gegen das "Wir schaffen das" der Kanzlerin richtet. Die Meinung der Leserinnen und Leser hierzu ist gespalten. Viele fordern tragfähige Kompromisse statt Streit in der Koalition. mehr...

SZ Espresso Das Wochenende kompakt - die Übersicht für Eilige

Was am Wochenende wichtig war - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Lea Kramer mehr...

Angela Merkel und Horst Seehofer Spitzentreffen von CDU, CSU und SPD Koalition einigt sich auf Fahrplan für strittige Sachthemen

Zwei Stunden ringen Merkel, Seehofer und Gabriel im Kanzleramt um neue Einigkeit. Nun soll es bis Anfang Oktober Lösungen bei zentralen Streitfragen geben. Das wichtigste Thema wurde ausgeklammert: die Flüchtlingsdebatte. mehr...

Angela Merkel und Horst Seehofer Große Koalition Spitzentreffen der Parteichefs im Kanzleramt

Vor allem in der Flüchtlingspolitik sind die Gräben in der Koalition zuletzt immer weiter aufgerissen worden. mehr...

Bodo Ramelow Thüringens Ministerpräsident Ramelow: Deutschland schlittert wegen großer Koalition in eine Staatskrise

Exklusiv Thüringens linker Ministerpräsident Bodo Ramelow warnt vor negativen Auswirkungen schwarz-roter Koalitionsquerelen. Es fehle an fruchtbaren Debatten und Fortschritt. Von Oliver Das Gupta mehr...

Seehofer und Merkel Große Koalition Die Bundesregierung ist auf dem besten Weg zur Selbstzerstörung

Im Streit zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer geht es nicht um die zukünftige Flüchtlingspolitik. Es geht darum, wer in der Vergangenheit recht hatte. Kommentar von Stefan Braun mehr...

Sondersitzung des Bundestages Flüchtlingspolitik Göring-Eckardt: Seehofer "betreibt das Geschäft der Rechtspopulisten"

Exklusiv Den CSU-Vorsitzenden, der Merkel die Schuld am Erstarken der AfD gibt, sieht die Grünen-Fraktionschefin als wahren Verantwortlichen. Er "hintertreibt den Zusammenhalt in unserem Land". Von Stefan Braun mehr...

Große Koalition "Unverschämtheit" und "Eiertanz"

Nach den kritischen Äußerungen von SPD-Chef Sigmar Gabriel zum Freihandelsabkommen TTIP schäumt das CDU-Präsidium. Der "Eiertanz" zwischen Parteivorsitz und Wirtschaftsministerium sei nur schwer erträglich. mehr...

SZ Espresso Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist und wird. Von Julia Ley mehr...

Bundeswehr-Rekruten beim Gelöbnis vor dem Reichstag Bundeswehr Bundeswehrverband will keine EU-Ausländer in der Truppe

Die große Koalition plant, die Bundeswehr für Soldaten aus den Mitgliedsstaaten zu öffnen. Dagegen formiert sich Widerstand. mehr...

Kabinettssitzung Große Koalition Europa-Politik entzweit die Bundesregierung

SPD-Politiker plädieren nach dem Brexit für mehr staatliche Investitionen gegen Arbeitslosigkeit in der EU. Die Union widerspricht - und droht der EU-Kommission. mehr...

Klausurtagung der Spitzen von CDU und CSU Union Familientherapie am See

Ausgerechnet als die Briten entscheiden, die EU zu verlassen, bespiegeln CDU und CSU sich selbst - ein Unding. Kommentar von Robert Roßmann mehr...

Große Koalition Club der Drückeberger

Ob Fracking, Glyphosat oder TTIP: Die Regierung nimmt die Sorgen vieler Bürger nicht ernst. Sie braucht für wichtige Entscheidungen viel zu lange. Von Silvia Liebrich mehr...

Große Koalition Gabriel wirft Merkel "politische Entkernung der Union" vor

Im Kampf gegen den Rechtspopulismus ruft der SPD-Chef zu einem "Bündnis aller progressiven Kräfte" aus der Mitte und links von ihr auf. Merkels CDU könne radikale Nationalisten nicht mehr an sich binden. mehr...

Bundestag - Bundeshaushaltsplan 2016 Außenpolitik Steinmeier erklärt die "nachdenkliche Macht" Deutschlands

In einem Artikel für die Zeitschrift "Foreign Affairs" analysiert der Außenminister, warum die Bundesrepublik in der globalen Politik an Einfluss gewonnen hat. Die mächtigste Frau der Welt erwähnt er nicht mit einer Silbe. Von Stefan Kornelius mehr...

German Chancellor Merkel speaks next her ministers during a news conference at the Chancellery in Berlin Steuerrecht Die Koalition versagt in der Steuerpolitik

Wieder gibt es keinen Kompromiss bei der Erbschaftsteuer - dabei plant die Regierung ohnehin nur leichte Änderungen. Und die Argumente gegen die Reform sind fadenscheinig. Kommentar von Guido Bohsem mehr...

Große Koalition Treffen der Koalitionsspitzen Treffen der Koalitionsspitzen Einigung beim Ökostrom, Streit bei der Erbschaftsteuer

Über den Ausbau erneuerbarer Energien hat sich die große Koalition geeinigt. Nicht aber über die Reform der Erbschaftsteuer - dabei drängt die Zeit. mehr...

Germany's Chancellor Angela Merkel Holds News Conference Following 2017 Election Campaign Agenda Meetings Bundesregierung Große Koalition rutscht in Umfrage erstmals unter 50 Prozent

Die Zustimmungswerte für CDU/CSU und SPD fallen erstmals unter die symbolisch wichtige Grenze der absoluten Mehrheit. Nur eine Partei legt zu. mehr...

Volker Kauder Bundestagwahl Kauder gegen Neuauflage der großen Koalition

Das soll allerdings nicht daran liegen, dass mit der Zusammenarbeit mit der SPD etwas im Argen liegt. mehr...

SPD Große Koalition Große Koalition Die SPD ist besser als ihr Ruf

Reform der Leiharbeit, Mindestlohn - die Politik der SPD dominiert die große Koalition. Die Sozialdemokraten sind weitaus erfolgreicher, als sie selbst glauben. Kommentar von Nico Fried mehr...

Reichstag am Abend Berlin Rollstuhlfahrer ketten sich am Reichstagsufer an

Sie protestieren dagegen, dass die Bundesregierung private Anbieter wie Gaststätten oder Kinos nicht verpflichten will, Behinderten den Zugang zu ermöglichen. mehr...

Schwarz-rote Regierung Koalition verschärft Regeln für Leiharbeit und Werkverträge

Der Einsatz von Leiharbeitern in einem Unternehmen soll auf 18 Monate beschränkt bleiben. Nach neun Monaten soll das Prinzip "gleicher Lohn für gleiche Arbeit" gelten. Von Thomas Öchsner mehr...

Große Koalition Gereizte Stimmung

In Berlin herrscht der Eindruck vor, als lägen die Union und die SPD in Sachen Griechenland weit auseinander. Von Cerstin Gammelin mehr...

Startschuss für A7-Tunnelbau in Hamburg Union Die erstaunlichen Attacken des Alexander Dobrindt auf die Kanzlerin

Er greift Merkel in einer Weise an, die in jedem normalen Arbeitsverhältnis eine Abmahnung zur Folge hätte. Das zeigt, wie miserabel das Verhältnis zwischen CDU und CSU ist. Kommentar von Robert Roßmann mehr...

Andrea Nahles Große Koalition Nahles will Sozialhilfeanspruch von EU-Ausländern beschränken

In Zukunft sollen Leistungen erst gewährt werden, wenn sich der Aufenthalt ohne staatliche Unterstützung nach fünf Jahren "verfestigt" habe. mehr...