Tierwelt Tausende Pinguinküken verhungern in der Antarktis Zoologie Tierwelt

Veränderte Umweltbedingungen haben ein Massensterben von Adelie-Pinguinen ausgelöst. Die Eltern konnten ihren Jungen keine Nahrung besorgen. mehr...

Island Island mit Kindern Island mit Kindern Im Land der Legenden

Vulkane und Gletscher, Geysire und Wälder, Donnergott und Elfen: Island ist wie gemacht für Reiseabenteuer mit Kindern.Eine Tour über eine Insel, wo man mit Monstertrucks durch Flüsse fährt und Brot im Boden bäckt. Von Thomas Heinloth mehr...

Klimawandel Klimawandel Klimawandel Schwitzende Berge, unter Schwindsucht leidende Patienten

Der vergangene Sommer hat den Gletschern in den Alpen besonders stark zugesetzt. Auch die Eisflächen in Asien schmelzen in rapidem Tempo ab. Von Dominik Prantl mehr...

Europe's Melting Glaciers: Rhone Gletscher-Schmelze Unsere Kinder werden eisfreie Alpen erleben

... weil die Menschheit beim Klimaschutz versagt. Bis zum Jahr 2100 könnte die gesamte Eisfläche in der Schweiz verschwunden sein. Von Daniel Foppa mehr...

Zugspitze Klimawandel Permafrost auf der Zugspitze könnte 2080 verschwunden sein

In den bayerischen Alpen ist der Klimawandel besonders deutlich spürbar, wie eine Studie zeigt. Nicht nur Gletscher verschwinden, sondern auch Gestein, das dauerhaft gefroren ist. mehr...

Gletscher In eisigen Tiefen Glaziologie Expedition in einen Schweizer Gletscher

Wenn Gletscher schmelzen, bedrohen sie ganze Regionen. Zwei Forscher erkunden die gefährliche Welt unter dem Eis, die ihre Geheimnisse nicht so einfach preisgibt. Multimedia-Reportage von Dominik Osswald, Urs Wyss und Christian Mülhauser, Plaine Morte mehr...

Gletscher Klimawandel Klimawandel Gletscher, ade

Die Alpen sind besonders vom Klimawandel betroffen. Ein Vergleich von historischen und aktuellen Fotos zeigt, wie rasant die Gletscher schmelzen. Von Christoph Behrens mehr...

Reiseziele 2017 Tipps Tipps Die schönsten Reiseziele für 2017

Auf die Star-Wars-Insel oder zum Bananen-Traumstrand? Durchfeiern die ganze Woche oder Geister beschwören? Tipps für das neue Reisejahr. Von SZ-Autoren mehr...

Österreichs Skispringer Horchen statt bolzen

Dank unorthodoxer Methoden sind die Österreicher zurück in der Spitze. Im Sommer fuhren sie zum Beispiel mit ihren Sprunglatten Ski - am Gletscher. Von Volker Kreisl mehr...

Skigebiete Skigebiete Skigebiete Mr. Stubai und Co

Der Skitourismus in Österreich liegt in der Hand einiger weniger Liftkaiser. Ein kleiner Überblick über die bedeutendsten Seilbahn-Unternehmer des Landes. mehr...

Gletscher Die Wucht verkannt

Die schwindenden Gletscher haben klargemacht, dass es den Klimawandel wirklich gibt. Diese Erkenntnis wurde nun in quasi aufklärerischem Gestus kleingeschrieben, meint die Gesellschaft für ökologische Forschung. mehr...

Hochgebirge Alles fließt

Wenn sich die Gletscher zurückziehen, sehen einige die Alpen in Gefahr. Für Wissenschaftler hat das vor allem auch mit der romantischen Vorstellung des Eises zu tun. Schließlich bringt die Schmelze sogar einige Vorteile. Von Dominik Prantl mehr...

KATEGORIE 1 "MOUNTAIN NATURE" Foto-Wettbewerb des IMS Wenn Berge beben

Die einschüchternde Gewalt eines Vulkans, einsame Gipfel und winzige Menschen in schwindelnden Höhen: Die Siegermotive beim Foto-Wettbewerb des International Mountain Summit 2016. mehr...

Europe's Melting Glaciers: Rhone Klimawandel Es schmilzt und schmilzt und schmilzt

Der Rhône-Gletscher in den Schweizer Alpen ist ein Symbol für die Schönheit der Natur - und eine Mahnung an die Menschheit. Von Felix Hütten mehr...

Ötzi Gletschermumie Ötzi plagten aggressive Bakterien

Eismann Ötzi hatte vor mehr als 5000 Jahren Bakterien im Magen, die auch den modernen Menschen peinigen. Die Mikroben könnten verraten, wie Europa besiedelt wurde. Von Hubert Filser mehr...

Großer Aletsch Gletscher in Fiesch Schweiz Aletschgletscher in der Schweiz Der Riese schmilzt

Seit 150 Jahren wird das Eisfeld des größten Gletschers in den Alpen immer kleiner. Dabei gibt es dort so viel zu entdecken. Von Katja Schnitzler mehr... Bilder

Wasser Bildband Bildband Wasser gibt, Wasser nimmt

Es verdunstet, gefriert, schmilzt und fließt: Wasser ist ständig in Bewegung und setzt enorme Kräfte frei. Fotograf Bernhard Edmaier zeigt die Naturgewalt aus der Vogelperspektive. Von Christoph Behrens mehr... Bilder

Brauneck Wegscheid Kaum Schneesicherheit im Oberland Das weiße Band

Rodelstreifen statt Skipisten: Der Klimawandel treibt die Temperaturen in den Bergen doppelt so schnell nach oben wie im Tal. Die Alpenschutzkommission tagt in Benediktbeuern - denn die Gemeinden müssen handeln. Von Pia Ratzesberger mehr...

Ausflügler auf Schneeferner-Gletscher Wetter Wie der Rekordsommer Bayerns Gletschern zusetzt

Der Nördliche Schneeferner auf der Zugspitze ist im Vergleich zum Vorjahr deutlich stärker eingesunken. Doch nicht nur Deutschlands größtem Gletscher hat der lange heiße Sommer zugesetzt. mehr...

Mühldorf Inn Inn Mörtelsuppe fließt durch Bayern

Der Inn ist schön grün - eigentlich. Jetzt ist der Fluss graubraun. Wer für das Schlammrätsel verantwortlich ist. Von Rudolf Neumaier und Christian Sebald mehr...

Oberösterreich Rosenheimer Schülerin stürzt in Gletscherspalte

Eine 15-Jährige bricht während einer Wanderung auf dem Dachsteingletscher im Schnee ein und bleibt stecken. mehr...

Chile Gletscher in Patagonien Gletscher in Patagonien Im Donnerland

Die Ureinwohner Patagoniens fürchteten das Eis. Heute haben die Chilenen eher Angst, dass es verschwindet. Denn der Gletschertourismus ist zu einem wichtigen Geschäft in dieser windumtosten Ecke der Welt geworden. Von Monika Maier-Albang mehr... Reportage

Video Gletscher-Tourismus in Patagonien Gletscher-Tourismus in Patagonien Leben im Eis

Im chilenischen Sommer hat es sechs Grad, im Wind gefühlt unter Null. Leben gibt es in der Kälte natürlich trotzdem. Skorpios mehr...

Gletscher Gletscher-Archäologie Gletscher-Archäologie "Das ist wie eine Zeitmaschine"

Lederne Beinkleider aus der Jungsteinzeit, kostbare Fibeln der Römer: Wenn die Eismassen der Gletscher schwinden, finden Archäologen kostbare Überreste vergangener Kulturen. Zum Beispiel Hinweise auf einen "Schnidi", der 400 Jahre nach Ötzi durch das Eis stapfte. Von "natur"-Autor Martin Rasper mehr...