Giesing

Herbstdult

Abriss in Giesing

Jetzt aber unter Aufsicht

Vermutlich ist nie in der Geschichte Münchens der Abtransport eines Schutthaufens derart begleitet worden: Zig Beamte beobachten die Szenerie am illegal abgerissenen Uhrmacherhäusls.

Reportage von Anna Hoben

Giesing

Protest gegen den Abriss

Giesing

Erinnern an Alexander Schmorell

Illegler Abriss eines denkmalgeschützen Hauses in München, 2017
Denkmalschutz

Nach illegalem Abriss in Giesing: Bauherr muss aufräumen

Der Schutt muss weg, aber die Restmauern und Nachbargebäude dürfen nicht beschädigt werden. Ziel ist es, das denkmalgeschützte Uhrmacherhäusl wieder aufzubauen.

Giesing

Jury kürt Gedicht des Monats

Giesing

SPD nominiert Florian von Brunn

Untergiesing

Gentrifizierungs-Vorwürfe gegen SOS-Kinderdorf

Die Hilfsorganisation hat in Untergiesing ein Haus geerbt. Dieses saniert sie nun umfassend - und verhält sich dabei nach Ansicht von Kritikern "wie ein ganz gewöhnlicher Spekulant".

Von Isabel Bernstein und Julian Raff

Giesing

Giesinger Zukunftsprojekte

Giesing

Renaissance-Klänge treffen auf Jazz

Giesing

Bürgerwünsche zur Tegernseer Landstraße

Gebäude Fraunhoferstraße 36, Glockenbachviertel
Illegaler Abriss

Uhrmacherhäusl: Stadt verhängte schon früher Baustopp gegen Eigentümer

An der Fraunhoferstraße sanierte er ein Haus so rüde, dass die Stadt um die Sicherheit der Bauarbeiter fürchtete. Einen Mieter trieb das sogar in die Obdachlosigkeit.

Von Hubert Grundner

Andreas Kuhnlein
Giesing

Stark und verletzlich

Holzskulpturen von Andreas Kuhnlein

Politik

Zu viele Hüte im Ring

Die Parteien nominieren dieser Tage ihre Kandidaten für die Landtagswahl. Gleich drei amtierende Abgeordnete müssen bangen: Mechthilde Wittmann (CSU) sowie Isabell Zacharias und Andreas Lotte von der SPD

Von Heiner Effern und Dominik Hutter

Giesing

Jüdischer Erzählabend

Wo das Uhrmacherhäusl in Obergiesing abgerissen wurde, klafft nun eine Lücke.
Denkmalschutz

Das Uhrmacherhäusl soll wieder aufgebaut werden

Der illegal abgerissene Bau in Giesing muss in alter Form neu errichtet werden - dazu will die Stadt den Eigentümer verpflichten.

Von Hubert Grundner

Konstantin Wecker im Interview

"Empört euch!"

Liedermacher Konstantin Wecker findet den illegalen Abriss des Hauses in Obergiesing ungeheuerlich und fordert die Bürger auf, sich zusammenzuschließen.

Von Philipp Crone

9 Bilder
Justizvollzugsanstalt

Hinter den Gittern von Stadelheim

Die Münchner Justizvollzugsanstalt ist mit 1500 Insassen eine der größten Deutschlands. Ein Rundgang durch ein Gefängnis, aus dem schon seit mehr als 20 Jahren keinem mehr die Flucht gelungen ist.

Von Susi Wimmer (Text) und Claus Schunk (Fotos)

Giesing

Protest gegen illegalen Abriss

Ehemaliges Uhrmacherhäusl wird Ziel bundesweiter Radltour

Giesing

Lebensstationen aus Holz

Giesing

Russland und der Kommunismus

Giesing

Frühstück mit Rockband

Künstler Alexander Steig.  Er hat in Giesing an der Weißenseestraße 7 das Gedenkkunstprojekt Kamera geschaffen. Dort befanden sich früher die Agfa-Werke, während des Zweiten Weltkrieges waren dort rund 550 Zwangsarbeiter interniert.
Giesing

Bis es klick macht

Kunst ohne Aufklärungs-Impetus: Alexander Steig erinnert mit einer Kamera an Zwangsarbeiterinnen bei den Agfa-Werken

Von Franziska Gerlach, Giesing

Lesercafé der SZ

"Solche Gebäude sind wichtig für eine Gesellschaft, die nicht geschichtslos werden will"

Geht München kaputt? Nach dem Abriss des Uhrmacherhäusls fragt die SZ ihre Leser im Flostern in Giesing, was sie denken. Die Antwort ist ernüchternd.

Von A. Dürr, H. Grundner, A. Hoben, T. Soyer und K. Stroh

Giesing

"Geht München kaputt?"