Hybrid-Operationssaal im Klinikum München-Süd, 2016 Gesundheitsministerium Datenschatz der Krankenkassen weckt Begehrlichkeiten

Gesundheitsminister Hermann Gröhe will Forschern Patientendaten schneller zur Verfügung stellen. Von Kristiana Ludwig mehr...

Gesundheitsministerium Krankenkassen senken die Beiträge

Gesetzlich Versicherte werden wohl 0,1 Prozent weniger zahlen. Minister Gröhe folgt dem Rat von Experten. Von Kim Björn Becker mehr...

Gesundheitsministerium Deutschkenntnisse fehlen

Ärzte aus den Ausland müssen strenge Sprachtests absolvieren Von Dietrich Mittler mehr...

Altenheim-Mitarbeiter nach rätselhaften Todesfällen verhaftet Gesundheitsministerium Seniorenheim Gleusdorf darf keine neuen Patienten aufnehmen

Der Aufnahmestopp soll aber nicht in Zusammenhang mit den Ermittlungen wegen Misshandlung von Heimbewohnern stehen. Von Dietrich Mittler mehr...

Impfung Impfungen Verweigerern von Impfberatung droht eine Strafe von 2500 Euro

Das sieht ein von Gesundheitsminister Gröhe geplantes Gesetz vor. Kitas sollen verpflichtet werden, den Gesundheitsämtern alle Eltern zu melden, die eine Impfberatung ausschlagen. mehr...

Isar Klinikum in München, 2015 Gesundheitsministerium Der Kampf um die Kliniken

Bayern will die Krankenhausplanung nicht aus der Hand geben Von Dietrich Mittler mehr...

Drogenpolitik K.o. Tropfen K.o. Tropfen Unauffällig, gefährlich, legal

Mithilfe von K.-o.-Tropfen werden jedes Jahr Hunderte Frauen vergewaltigt. Die Drogen machen schwerst abhängig und ein Gramm kostet nur zehn Cent. Warum sind sie nicht verboten? Von Jan Stremmel mehr...

Gesundheitsministerium Ein Gesetz für Apotheker

Die Branche ist begeistert, Krankenkassen schimpfen: Gesundheitsminister Gröhe will den Versandhandel mit rezeptpflichtigen Arzneien untersagen. Von Thomas Öchsner mehr...

Pflege Schutz vor Betrug

Ein Skandal um betrügerische Abrechnungen hat Folgen: Ein neues Gesetz soll Pflegebedürftige und ihre Angehörigen nun besser schützen. mehr...

Melanie Huml Gesundheitsministerium Ministerin Huml will den Unmut ihrer Mitarbeiter dämpfen

Denn der Großteil der Belegschaft will nicht wie geplant nach Nürnberg umziehen. Von Dietrich Mittler mehr...