Merkel und Gabriel im Bürgerdialog Duisburg-Marxloh - Wo Merkels Macht endet Kanzlerin Angela Merkel besucht Problemstadtteil Marxloh

Verfall, Kriminalität, mehr als 60 Prozent Ausländeranteil: Die Kanzlerin besucht den bekanntesten Problembezirk des Ruhrgebiets. Die Menschen wollen Lösungen. Sie sagt: "Ok, gucke ich mir an". Von Nico Fried mehr... Report

Woman exercises with wooden dumbbells during a health promotion event to mark Japan's 'Respect for the Aged Day' at a temple in Tokyo Gesellschaft Ach, Konfuzius

In Japan gilt das Gebot, die Alten zu ehren. Umgesetzt wird das nicht immer - nun will die Regierung die Geschenke für Hundertjährige streichen. Von Christoph Neidhart mehr...

Feuilleton Geschichte der Sexualität Geschichte der Sexualität Schutzwall gegen die Abtreibung

Vor 50 Jahren wurde in der DDR die "Wunschkindpille" Ovosiston eingeführt - und es entstand der Mythos vom sozialistischen Weg in der Familienplanung. Von Wolfgang U. Eckart mehr...

Spreebogen Reisen und Speisen

Eine lange Flugreise ist für jeden Menschen eine Herausforderung, besonders aber für Journalisten, die sich nicht zu schade sind, alle angebotenen Speisen, allein schon aus angeborenem Pflichtbewusstsein, einer Prüfung zu unterziehen. Von Nico Fried mehr...

Sommerreise Bundesminister Gröhe Medizin Technik ist Trumpf

Für Gesundheitsminister Gröhe ist kaum etwas so wichtig wie Telemedizin: Ärzte in Berlin könnten künftig Patienten helfen, die weit entfernt sind, zum Beispiel. Klingt gut. Gefällt aber längst nicht jedem. Von Kim Björn Becker mehr...

Gesundheitspolitik Gesundheitsminister Gröhe plant Pflegereform in Milliardenhöhe

Es soll der große Wurf werden: Die Bundesregierung will die Pflegeversicherung umfassend reformieren. Viele Patienten könnten profitieren - aber nicht alle. Von Kim Björn Becker mehr... Analyse

Leere Ministerbüros - Sigmar gabriel Sommerferien Arbeitszimmer der Bundesminister

So sehen die Arbeitszimmer von Wanka, Gröhe, Steinmeier und Gabriel aus. mehr...

Griechenland Tsipras vor neuer Kraftprobe

Die Unterhändler haben sich auf die Bedingungen für ein drittes Rettungsprogramm geeinigt. Nun hat die Politik das Wort. Von Alexander Mühlauer und Mike Szymanski mehr...

Fünf Jahre Pflege-TÜV Pflegereform Wem das neue Pflegegesetz wirklich hilft - und wem nicht

Gesundheitsminister Gröhe will die Pflege grundlegend reformieren. Wird die Betreuung wirklich besser? Von Kim Björn Becker mehr... Fragen und Antworten

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Wie bewerten Sie das geplante Pflegegesetz?

2017 soll das Pflegestärkungsgesetz II in Kraft treten. Gesundheitsminister Gröhe will durch Begutachtung künftig besser klären, wer Hilfe braucht. Die Reform soll vor allem Demenzpatienten zugute kommen. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Pflegereform Altersgerecht duschen

Alle Bedürftigen seien gleichberechtigt, alle bekämen schnelle Hilfe: Gesundheitsminister Gröhe verteidigt seine Pflegereform gegen Kritik. Von Kim Björn Becker mehr...

Gesundheitsminister Hermann Gröhe Gesetz zu Palliativmedizin Gesundheitsminister Gröhe will mehr Hilfe für Sterbenskranke

Rechtsanspruch auf Beratung, bessere Versorgung auf dem Land: Gesundheitsminister Hermann Gröhe hat einen Entwurf für ein Palliativgesetz vorgelegt. Auch über Sterbehilfe soll neu diskutiert werden. Von Kim Björn Becker mehr...

Gesundheit Plus statt Minus

Die Krankenhäuser protestieren heftig gegen eine Reform, sie verlören 500 Millionen, heißt es. Nun schlägt die Bundesregierung zurück. Von Guido Bohsem mehr...

Griechenland am Abgrund Forderung nach temporärem Grexit Forderung nach temporärem Grexit Wo sind Schäubles Unterstützer?

"Viele in der Bundesregierung" würden seine Forderung nach einem temporären Grexit unterstützen, hatte Finanzminister Schäuble gesagt. Wir haben in den Ministerien nachgefragt. mehr...

Medizin Krach um Patientenberatung

Die Bundesregierung will die unabhängige Patientenberatung an einen privaten Betreiber übergeben. Das trifft auf breite Empörung und Kritik. Nun soll die Entscheidung überprüft werden - bis Ende August. Von Guido Bohsem mehr...

Flüchtlingspolitik "Hey, Lady Merkel!"

Selbst entscheiden kann die Bundesbeauftragte für Migration und Flüchtlinge nur wenig - ihr bleibt die Moderation. Dafür hat die SPD-Politikerin Aydan Özoğuz das besondere Talent, auch in der Not Optimismus zu verbreiten. Von Jan Bielicki mehr...

Daniel Bahr FDP-Politiker Bilder
FDP-Politiker Ex-Gesundheitsminister Bahr wird Allianz-Vorstand

Der langjährige FDP-Politiker Daniel Bahr hat einen neuen Job: Er wird Vorstand beim Versicherungskonzern Allianz - und verteidigt den Schritt im SZ-Interview. Von Claus Hulverscheidt, Berlin mehr...

Deutschlands Kliniken Gesundheitsminister will weniger Krankenhausbetten

Exklusiv Deutschlands Kliniken sind nur zu 77 Prozent ausgelastet. Sie können sich nicht aus eigener Kraft modernisieren. Ein Drittel schreibt rote Zahlen. Gesundheitsminister Gröhe will deshalb überflüssige Klinikbetten abschaffen. Von Guido Bohsem, Berlin mehr...

Bestechung im Gesundheitswesen Gesundheitsminister Bahr will korrupte Ärzte strenger bestrafen

Bisher können freiberufliche Ärzte nicht wegen Korruption belangt werden. Das will die Bundesregierung jetzt ändern. Gesundheitsminister Bahr plant ein neues Gesetz, dass Ärzte bei Bestechlichkeit und Vorteilsnahme bis zu drei Jahre Haft androht. mehr...

Milliardenrücklagen der Krankenkassen FDP-Gesundheitsminister rechnet Praxisgebühr durch

Die Fraktion der Liberalen denkt laut darüber nach, die Praxisgebühr abzuschaffen. Sie rechtfertigt dies mit den Milliardenüberschüssen der Krankenkassen. Doch Kanzlerin und Union sind nicht überzeugt von dem Vorhaben. Von Nico Fried und Thomas Öchsner, Berlin mehr...

Gesundheitsminister Daniel Bahr, FDP in der Rettungsstelle Berlin-Marzahn Ärzteschaft gegen Bürgerversicherung Geschenk für Gesundheitsminister Bahr

Meinung So viel Einigkeit zwischen Politik und Ärzteschaft war selten: Das Horrorgemälde der Bürgerversicherung schweißt Ärzte und schwarz-gelbe Koalition zusammen. Das kann man den Medizinern nicht einmal übel nehmen. Doch hilft es nichts: Es wird in Deutschland über kurz oder lang nur noch ein Versicherungssystem geben. Ein Kommentar von Guido Bohsem mehr...

Landesparteitag der nordrhein-westfaelischen FDP Nach der Pleite der City BKK Gesundheitsminister rügt Krankenkassen

Nach der Pleite der City BKK müssen sich 168.000 Versicherte um eine neue Krankenkasse bemühen. Doch manche von ihnen haben Probleme, bei einer anderen Kasse unterzukommen - was der neue Gesundheitsminister Daniel Bahr scharf kritisiert. Zugleich warnt eine andere BKK vor der eigenen Insolvenz. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Wie beurteilen Sie die geplante Pflegereform?

Gesundheitsminister Gröhe zufolge soll es ab Januar 2017 ein neues Begutachtungsverfahren geben: Die bisherigen drei Pflegestufen werden auf fünf Pflegegrade erweitert und neben körperlichen Fähigkeiten auch die geistigen einbezogen. Was halten Sie von der Neuerung? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum