Pakistan 49 Tote bei Explosion in schiitischer Moschee
Terroranschläge Pakistan Video

Bei einer Explosion in einer schiitischen Moschee in Pakistan sind fast 50 Menschen getötet worden. Die Bombe explodierte während des Freitagsgebets. mehr...

Gesetzentwurf Korruption im Gesundheitswesen soll bestraft werden

Wenn Ärzte sich bestechen lassen, müssen sie bislang keine Strafe fürchten. Justizminister Maas will das einem Bericht zufolge ändern. Den Medizinern sollen künftig gar Haftstrafen drohen. mehr...

Weltwirtschaftsforum in Davos Politiker beim Speed-Dating

Noch nie waren wohl so viele deutsche Kabinettsmitglieder beim Weltwirtschaftsforum in Davos wie in diesem Jahr. Es ist klar, dass Kanzlerin Merkel und Wirtschaftsminister Gabriel dorthin reisen. Aber was machen eigentlich die anderen alle? Von Ulrich Schäfer mehr...

528433131 Epidemie in Westafrika Mali erklärt Ebola für besiegt

Der Gesundheitsminister des Landes hat den Ausbruch der Krankheit nach 42 Tagen ohne Neuinfektion für beendet erklärt. mehr...

Bremerhaven Erklärungsnöte nach Panne bei Organspende

Die Frau lag schon auf dem OP-Tisch zur Organentnahme, als klar wurde, dass ein Atemtest versäumt worden war. Einen "formalen Fehler" nennen es die Behörden - und verärgern mit dieser Einschätzung Fachleute. Von Christina Berndt mehr...

528433131 Video
Epidemie in Westafrika Mali erklärt Ebola für besiegt

Es sind kleine Erfolge im Kampf gegen die Epidemie: Die UN haben Mali für ebolafrei erklärt, in Liberia stehen teuer errichtete Behandlungszentren leer. Doch ein Ende der Seuche auszurufen, wäre verfrüht. mehr...

Außenministertreffen in Berlin Hoffnung auf baldigen Ukraine-Gipfel geplatzt

Für das geplante Krisentreffen in Kasachstan gibt es noch keine Grundlage - das teilte Bundesaußenminister Steinmeier mit. Eine Lösung des Ukraine-Konflikts rückt damit wieder in weite Ferne. mehr...

Mahinda Rajapakse Wahlen in Sri Lanka Wahlen in Sri Lanka Amtierender Präsident verliert überraschend

Sri Lankas bisheriger Präsident Rajapaksa hat sein Amt verloren - an einen ehemaligen Verbündeten. Das könnte eine Wende in der Politik des Landes einläuten. Und die betrifft vor allem China. mehr...

Nach EU-Entscheidung "Pille danach" bald rezeptfrei in deutschen Apotheken

Die EU-Kommission hat die "Pille danach" aus der Rezeptpflicht entlassen. Bundesgesundheitsminister Gröhe kündigte eine rasche Umsetzung der Regelung an. mehr...

- Medizinermangel Europäische Ärztewanderung

Deutsche Ärzte ziehen nach Skandinavien oder in die Schweiz. Für sie rücken osteuropäische Mediziner nach - und hinterlassen in ihrer Heimat dramatische Zustände. Von Klaus Brill mehr...

Motivation in der Arbeit Warum tun Sie sich das eigentlich an?

Es gibt Jobs, bei denen ist man froh, dass man sie selbst nicht machen muss: Betrunkene im Taxi herumfahren, bei Minusgraden am Markstand stehen oder als Politiker unliebsame Reformen durchbringen. Acht Menschen erzählen, warum sie trotzdem genau das machen. mehr...

Rezeptfreiheit für die "Pille danach" Wie die Notfallverhütung künftig funktioniert

Frauen können künftig auch in Deutschland die "Pille danach" erhalten, ohne vorher einen Arzt aufzusuchen. Ab wann gilt die Regelungen, gibt es Nebenwirkungen und wie wirkt sich die Freigabe auf das Sexualverhalten aus? Von Berit Uhlmann mehr... Fragen und Antworten

Daniel Bahr FDP-Politiker Bilder
FDP-Politiker Ex-Gesundheitsminister Bahr wird Allianz-Vorstand

Der langjährige FDP-Politiker Daniel Bahr hat einen neuen Job: Er wird Vorstand beim Versicherungskonzern Allianz - und verteidigt den Schritt im SZ-Interview. Von Claus Hulverscheidt, Berlin mehr...

Deutschlands Kliniken Gesundheitsminister will weniger Krankenhausbetten

Exklusiv Deutschlands Kliniken sind nur zu 77 Prozent ausgelastet. Sie können sich nicht aus eigener Kraft modernisieren. Ein Drittel schreibt rote Zahlen. Gesundheitsminister Gröhe will deshalb überflüssige Klinikbetten abschaffen. Von Guido Bohsem, Berlin mehr...

Bestechung im Gesundheitswesen Gesundheitsminister Bahr will korrupte Ärzte strenger bestrafen

Bisher können freiberufliche Ärzte nicht wegen Korruption belangt werden. Das will die Bundesregierung jetzt ändern. Gesundheitsminister Bahr plant ein neues Gesetz, dass Ärzte bei Bestechlichkeit und Vorteilsnahme bis zu drei Jahre Haft androht. mehr...

Gesundheitsminister Daniel Bahr, FDP in der Rettungsstelle Berlin-Marzahn Ärzteschaft gegen Bürgerversicherung Geschenk für Gesundheitsminister Bahr

Meinung So viel Einigkeit zwischen Politik und Ärzteschaft war selten: Das Horrorgemälde der Bürgerversicherung schweißt Ärzte und schwarz-gelbe Koalition zusammen. Das kann man den Medizinern nicht einmal übel nehmen. Doch hilft es nichts: Es wird in Deutschland über kurz oder lang nur noch ein Versicherungssystem geben. Ein Kommentar von Guido Bohsem mehr...

Landesparteitag der nordrhein-westfaelischen FDP Nach der Pleite der City BKK Gesundheitsminister rügt Krankenkassen

Nach der Pleite der City BKK müssen sich 168.000 Versicherte um eine neue Krankenkasse bemühen. Doch manche von ihnen haben Probleme, bei einer anderen Kasse unterzukommen - was der neue Gesundheitsminister Daniel Bahr scharf kritisiert. Zugleich warnt eine andere BKK vor der eigenen Insolvenz. mehr...

Milliardenrücklagen der Krankenkassen FDP-Gesundheitsminister rechnet Praxisgebühr durch

Die Fraktion der Liberalen denkt laut darüber nach, die Praxisgebühr abzuschaffen. Sie rechtfertigt dies mit den Milliardenüberschüssen der Krankenkassen. Doch Kanzlerin und Union sind nicht überzeugt von dem Vorhaben. Von Nico Fried und Thomas Öchsner, Berlin mehr...

Pille danach Verhütung "Pille danach" wird in Deutschland rezeptfrei

Statt eines Arztes reicht nun ein Apotheker: Die "Pille danach" wird nach einem Beschluss des Europäischen Arzneimittelausschusses in Deutschland ohne Rezept erhältlich sein. Gesundheitsminister Gröhe hatte sich dagegen vehement gewehrt. Von Guido Bohsem mehr...

Daniel Bahr of the of the liberal Free Democratic Party (FDP) addresses the delegates at the FDP party convention in Rostock Mutmaßlicher Datenklau in Bundesbehörde Gesundheitsminister Bahr "stinksauer" über Spionage

Ein Apotheken-Lobbyist soll einen IT-Mitarbeiter für Datenklau im Bundesgesundheitsministerium bezahlt haben: Dessen Chef Daniel Bahr ist zutiefst verärgert "über diese kriminelle Energie". Er fordert, die Staatsanwaltschaft müsse den Fall schnell aufklären. mehr...

SZ-Magazin Sagen Sie jetzt nichts, Karl Lauterbach Ihre Meinung über Gesundheitsminister Bahr?

Der Arzt und SPD-Politiker Karl Lauterbach über Drogen, Doktortitel und den Kampf gegen Pharmalobbyisten. mehr... SZ-Magazin