Münchner Sicherheitskonferenz Organisator empört über Linken-Abgeordneten

Ein Linken-Abgeordneter nimmt an der Sicherheitskonferenz in München teil und ruft gleichzeitig im Internet zu Gegendemonstrationen auf. Der Veranstalter reagiert bissig - und empfiehlt eine weniger luxuriöse Unterkunft. mehr...

Pressekonferenz Die Linke - Lötzsch Fehltritte von Linken-Chefin Gesine Lötzsch Lötzsch steht für Lapsus

Ein Geburtstagsgruß an Fidel Castro, "Wege zum Kommunismus" und Missverständliches zum Mauerbau: Gesine Lötzsch tritt als Parteichefin der Linken ab. Ihre Aussetzer werden noch länger in Erinnerung bleiben. Eine Auswahl. mehr...

Linke-Chefin Lötzsch tritt zurück Nach dem Rückzug von Gesine Lötzsch Linker Überlebenskampf

Meinung In existenziellen Krisen finden Menschen oft die Stärke, schwierige Entscheidungen zu fällen - siehe Gesine Lötzsch. Bei Parteien ist das nicht so klar: Aus Angst, ihre offensichtlichen Brüche könnten allzu sichtbar werden, erstarrt die Linke und verliert die Fähigkeit, mutig auf neue Herausforderungen zu reagieren. Dabei kämpft die Partei ums Überleben. Ein Kommentar von Daniel Brössler mehr...

Gesine Lötzsch, Die Linke, dpa Linke: Gesine Lötzsch Die Frau aus der Weiberwirtschaft

Gesine Lötzsch hat sich mit leiser Arbeit hervorgetan. Künftig soll sie mit Klaus Ernst die Linke führen - und die Partei zusammenhalten. Von S. Klaiber mehr...

Klaus Ernst und Gesine Lötzsch, dpa Klaus Ernst und Gesine Lötzsch Protest gegen die neue Spitze

In der Linkspartei regt sich massive Kritik an der neuen Führungsmannschaft mit Klaus Ernst und Gesine Lötzsch an der Spitze. Sachsen-Anhalts Landeschef Höhn spricht von einer "Zumutung". Von D. Brössler und U. Ritzer mehr...

Vorbereitung Bundesparteitag Die Linke Nach Lötzsch-Rücktritt Wer die Linke führen könnte

Gesine Lötzsch macht den Weg frei für eine neue Linken-Spitze. Wagt sich nun Sahra Wagenknecht aus der Deckung, die bislang eher heimlich um den Führungsposten buhlte? Und was ist mit Oskar Lafontaine? Die Linke sucht eine neue Führung. Mögliche Kandidaten im Überblick. mehr...

Finanzminister Wolfgang Schäuble präsentiert den Haushalt Video
Vorstellung des Haushaltsentwurfs Schäuble feiert seine Null

Es ist der Traum jedes Finanzministers: Wolfgang Schäuble präsentiert ausgeglichene Haushaltspläne für die kommenden Jahre - das gab es seit 1969 nicht mehr. Doch die Null hat ihren Preis. Von Benjamin Romberg, Berlin mehr...

Europawahl - Die Linke EU-Wahlkampagne Warum die Linke ihre Spitzenkandidatin versteckt

Gaby Zimmer tritt für die Linke als Spitzenkandidatin an, tritt aber ansonsten kaum in Erscheinung. Bei der Vorstellung der Wahlkampagne erklärt sie diesen Widerspruch - ein kleiner Moment von großer Wahrheit. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr... Europawahl-Blog

Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg Berliner Pannenflughafen Noch einmal 1,1 Milliarden für den BER

Um den Hauptstadtflughafen fertig zu bekommen, braucht Chef Mehdorn weitere 1,1 Milliarden Euro. Der Aufsichtsrat stimmt zu, auch wenn die entscheidende Frage unbeantwortet ist: Wann wird der BER endlich eröffnet? Von Jens Schneider mehr...

Bundesparteitag der Linken in Erfurt Parteitag der Linken Empört euch! Aber nicht übereinander!

Streit? Welcher Streit? Die Linke will auf ihrem Erfurter Bundesparteitag ihr neues Programm verabschieden und sich geschlossen präsentieren. Der "wichtigste Schritt seit der Parteigründung" sei das, mahnen Genossen. Parteichefin Gesine Lötzsch gibt den Ton vor: kämpferisch, offensiv, wütend auf Banken und die herrschende Klasse. Aber 1400 Änderungsanträge und eine offene Personalfrage drohen die Einigkeit zu zerstören. Von Michael König, Erfurt mehr...

Deputy leader of the left wing Die Linke party Wagenknecht attends a federal party congress in Erfurt Führungsdebatte in der Linkspartei Wer die Linke führen will - und wer es kann

Gesine Lötzsch macht den Weg frei für eine neue Linken-Spitze. Wagt sich nun Sahra Wagenknecht aus der Deckung, die bislang eher heimlich um den Führungsposten buhlte. Und was ist mit Oskar Lafontaine? Die Linke sucht eine neue Führung. Die Kandidaten im Überblick. mehr...

Sahra Wagenknecht Die Linke nach Lötzsch-Rückzug Ramelow wünscht sich Lafontaine nach Berlin zurück

Exklusiv Nach dem Rücktritt von Gesine Lötzsch plädiert Thüringens Linkenfraktionschef Bodo Ramelow für ein Comeback von Oskar Lafontaine in der Bundespolitik und einen sozialistisch-pragmatischen Kurs. Als Nachfolgerin von Lötzsch nennt Ramelow mehrere Namen, davon eine "Favoritin": Sahra Wagenknecht. Interview: Oliver Das Gupta mehr...

Die Linke Geburtstagbrief für Castro Geburtstagbrief für Castro Linkspartei huldigt dem Máximo Líder

"Lieber Genosse Fidel Castro...": Die beiden Linken-Vorsitzenden Gesine Lötzsch und Klaus Ernst feiern den früheren kubanischen Staatschef Fidel Castro für sein Lebenswerk - und lösen damit eine Welle der Empörung aus. mehr...

Bundesparteitag Die Linke Kampf um Linke-Parteivorsitz Wagenknecht macht Rückzieher

Eine Kampfkandidatur gegen Gesine Lötzsch werde es "definitiv nicht" geben: Sahra Wagenknecht will doch nicht Parteivorsitzende der Linken werden. Stattdessen beugt sie sich dem Druck des Reformflügels der Partei - und strebt ein anderes Amt an. mehr...

Bundesparteitag der Linken in Erfurt Die Linke und ihre Führung Parteichefs auf Abruf

Das Programm ist verabschiedet, die Personalfrage bleibt offen. Klaus Ernst und Gesine Lötzsch sind Parteivorsitzende auf Abruf, der heimliche Parteichef heißt Oskar Lafontaine. Das ist nach dem Bundesparteitag klarer denn je. Schlimm findet das dort kaum einer. Von Michael König, Erfurt mehr...

Former chief risk officer of Germany's state-owned bank BayernLB Gribkowsky Worte der Woche "Lass gut sein, wir gehen jetzt"

Sudans Präsident hofft auf Frieden, Dieter Nuhr auf mehr Luft zum Atmen und Gesine Lötzsch auf den Kommunismus. Da greift sich mancher an den Kopf. Die Worte der Woche. In Bildern. mehr...

Linke Stasi Vergangenheit DDR Gregor Gysi Stasi-Vorwürfe bei den Linken Kampf mit der Vergangenheit

Meinung Wenn das Bekenntnis zu historischer Verantwortung gefragt ist, geht durch die Linke ein Riss. Es ist ein ewiger Kampf über das Verhältnis zur Vergangenheit. Unredlich aber ist der Vorwurf, in der PDS/Linkspartei gebe es kein Bewusstsein für historische Verantwortung. Ein Kommentar von Daniel Brössler, Berlin mehr...

Der Weg nach Berlin SZ-Serie: Der Weg nach Berlin SZ-Serie: Der Weg nach Berlin Vier gewinnt

Er sei "immer vor allen Wahlen nervös", sagt Stefan Liebich. Und tatsächlich stößt der Linken-Politiker bei seiner Bewerbung um einen guten Berliner Listenplatz für die Bundestagswahl auf Widerstand. Doch auch Liebich geht nicht mit übertriebener Nettigkeit vor. Von Daniel Brössler, Berlin mehr...

A supporter of Venezuela's late President Hugo Chavez holds up a doll of Chavez in Caracas Nach dem Tod des Präsidenten CDU rügt Linke für Chávez-Nachruf

"Ein unerschrockener Verfechter für eine neue, gerechte Welt" und "Ein Politker, Praktiker, Lehrer": Linken-Politiker huldigen in einer Erklärung dem verstorbenen Präsidenten Venezuelas, Hugo Chávez. Der CDU geht das zu weit. Von Daniel Brössler, Berlin mehr...

Schuldenkrise in Europa Finanzminister Schäubles neue Kreditversprechen Finanzminister Schäubles neue Kreditversprechen Wohltäter auf Kosten anderer

Finanzminister Wolfgang Schäuble verscherzt es sich mit der Kreditanstalt für Wiederaufbau: Er sagt den krisengeplagten Südländern Kredite zu - ohne Rücksprache mit der Staatsbank. Von Claus Hulverscheidt, Berlin mehr...

Linke nach der Bundestagswahl Linke nach der Bundestagswahl Mission 2017

In diesem Jahr wird es noch nicht mit Rot-Rot-Grün klappen, doch 2017 könnte es die Linke in die Regierung schaffen. Wenn sie sich als koalitionsfähig erweist. Doch diese Aufgabe scheint angesichts der Zusammensetzung der neuen Fraktion schwierig und birgt Risiken für die Partei. Von Antonie Rietzschel, Berlin mehr...