George Harrison zum 70. Geburtstag Zwischen Starrummel und Gartenarbeit GEORGE HARRISON

George Harrison stand im Schatten von John Lennon und Paul McCartney und bekam die Etikette "stiller Beatle" aufgedrückt. Dabei stammten einige der schönsten Beatles-Songs aus Harrisons Feder und seine Witwe Olivia bezeichnete ihn als "Mann der Extreme". Am 25. Februar wäre er 70 Jahre alt geworden. mehr...

Amy Winehouse Ungewöhnliche Pharmazie-Vorlesung Zwei Professoren, sieben tote Musikstars

Wie wirkt sich Medikamentenmissbrauch auf das Gehirn aus? Welche Folgen hat Alkoholismus? In Frankfurt lernen Pharmazie-Studenten die Antwort am Beispiel von Joe Cocker und Amy Winehouse. Von Helga Einecke mehr...

GEORGE HARRISON IST TOT Film über George Harrison auf DVD Wie ein Beatle die teuerste Kinokarte der Welt löste

Mantra und Materie: Zehn Jahre nach dem Tod des stillen Beatle erscheint in Deutschland Martin Scorseses Film über George Harrison auf DVD. Man merkt, wie sehr der Regisseur von dem Musiker fasziniert ist, man kann "George Harrison: Living in the Material World" deshalb unkritisch nennen. Aber es gibt ungewohnt viele private Einblicke. Von Fritz Göttler mehr...

SZ-Magazin Musikblog: George Harrison und Ravi Shankar Auf nach Indien

Eine neue CD-Box beleuchtet die Freundschaft zwischen George Harrison und Ravi Shankar. War Harrisons Interesse an indischen Klängen der Spleen eines Millionärs? Oder ein Wendepunkt der Musikgeschichte? mehr...

Beatles-Konzert in München Video
Erinnerung an Beatles-Konzert in München Schmachten statt Schlachten

1966 kamen die Beatles für genau ein Konzert in die Stadt. Die Polizei fürchtete das Schlimmste. Um Randalierer später leichter zu finden, engagierte sie den Fotografen Hannes Havenstein. Doch die Krawalle blieben aus, die Bilder verschwanden - bis zu einem Projekt des Dokumentarfilmers Klaus Bichlmeier. Von Jakob Wetzel mehr...

Ravi Shankar Ravi Shankar ist tot While my Sitar gently weeps

Er brachte den Hippies die Indien-Euphorie und lehrte George Harrison die unverwechselbaren Klänge der Sitar: Ravi Shankar, der "Grenzüberschreiter", ist im Alter von 92 Jahren in Kalifornien gestorben. mehr...

GEORGE HARRISON Wiederverwertung der Popkultur Widerstand der Hörer

Es ist ein gefährliches, da zuweilen desillusionierendes Spiel, in den Archiven der Rockgeschichte zu kramen. Und doch war die Flut der Fundstücke von Interpreten wie George Harrison oder T-Rex nie so groß wie heute. Für das entkräftete Publikum sind sie eine Art Grüne Zone, um der Flut der Neuveröffentlichungen zu entkommen. Von Andrian Kreye mehr...

Olivia und George Harrison Olivia Harrison über ihren Mann George "Er war ein Mann der Extreme"

Man nannte ihn den "stillen Beatle": Zum zehnten Todestag von George Harrison hat seine Witwe Olivia eine Biographie des Gitarristen veröffentlicht. Ein Gespräch mit ihr über das wahre "Ich" ihres Mannes, seine Beziehung zu den anderen Beatles und seine Deutschkenntnisse. Interview: Alexander Menden mehr...

(FILE) Britain's Royal Baby Named HRH Prince George Alexander Louis Of Cambridge The Duke And Duchess Of Cambridge Leave The Lindo Wing With Their Newborn Son Baby Georges Namensvetter Ein Prinz und seine Vorbilder

Charmant wie Clooney, politisch wie Washington und extravagant wie Boy George: So soll der britische Nachwuchs, Prinz George, werden. Was sich das royale Baby noch alles von seinen Namensvettern abschauen sollte und was auf keinen Fall, erklären wir in zehn Bildern. mehr...

SZ-Magazin Anoushka Shankar im Interview "Auf einmal blickt die ganze Welt auf dich"

Seit der Gruppenvergewaltigung von Delhi wird in Indien über sexuelle Gewalt gegen Frauen diskutiert. Auch Anoushka Shankar, Tochter des Sitar-Virtuosen Ravi Shankar, enthüllte, als Kind missbraucht worden zu sein. Im Interview spricht sie über die Reaktionen auf das Bekenntnis und den guten Rat, den ihr Ex-Beatle George Harrison einst gab. Von Johannes Waechter mehr... SZ-Magazin

Simpsons Assange 500. Folge "Simpsons" Grillen mit Julian Assange

Nur witzig sind die Simpsons schon lange nicht mehr. In der 500. Folge der US-Serie um die Chaosfamilie aus Springfield geht es so politisch zu wie selten. Als Gaststar tritt ein Prominenter auf, der in Wirklichkeit unter Hausarrest steht. Von Carolin Gasteiger mehr... TV-Blog

Tony Sheridan ist tot Hamburg Beatles-Förderer Sheridan gestorben

Tony Sheridan war der Mann, der John Lennon und George Harrison das Gitarrespielen beibrachte. Er organisierte die ersten Auftritte der Beatles in Hamburg. Jetzt ist der Musiker im Alter von 72 Jahren gestorben. mehr...

Koalitionsverhandlungen Willy-Brandt-Haus Die lange Nacht der großen Koalition Absurditäten aus der Zwischenwelt

Von Lemmingen, Polarforschern und GroKo-Songs: Nach 17 Stunden Verhandlungen steht der Koalitionsvertrag. Was in einer Nacht passieren kann, in der erst mal nichts passiert, aber viel verhandelt wird. Eine Reportage von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Sam Taylor-Johnson Regisseurin Sam Taylor-Johnson Interesse an männlicher Verletzlichkeit

Sam Taylor-Johnson wird die Regie bei der "Fifty Shades of Grey"-Verfilmung übernehmen. Bisher hat die Britin erst einen einzigen Spielfilm gedreht - über die Jugend von John Lennon. Überhaupt hat der Beatles-Sänger ihre ganze Karriere begleitet. Von Fritz Göttler mehr...

Musician Paul McCartney attends The Shakespeare Center of Los Angeles 23rd Annual Simply Shakespeare benefit reading of 'The Two Gentlemen of Verona' in Santa Monica, California Neues Album von Paul McCartney Lebenslänglich Beatle

Auf seinem neuen Album schließt Paul McCartney endlich Frieden. Mit seiner Vergangenheit als Bassist der wichtigsten Band aller Zeiten, als eine Hälfte des wichtigsten Songschreiber-Duos des 20. Jahrhunderts und mit seiner oft so mittelmäßigen Gegenwart. Von Max Fellmann mehr...

Circus Krone Bildband über Circus Krone Bildband über Circus Krone Die Stones für 6,90 Mark

Lee Curtis lässt sich die Kleider vom Leib reißen, David Lee Roth von Van Halen zieht sich freiwillig aus und Frank Zappa spielt doppelt so schnell als sonst: Ein neuer Bildband erzählt legendäre Rockgeschichten aus dem Circus Krone - und verrät, warum die Beatles 1966 kaum jemand gehört hat. Von Karin Geupel mehr...

The Fest For Beatles Fans Dumm gelaufen Knapp am Reichtum vorbei

Sie hätten reich sein können. Doch sie alle haben einen folgenschweren Fehler gemacht. Sie sind zu früh aus ihrem Job ausgestiegen. Hier die Geschichte einiger Menschen, die fast sehr reich wurden. Aber eben nur fast. Von Sophie Crocoll mehr...

Beatles Erste "Beatles"-Single vor 50 Jahren veröffentlicht Big Bang der Popmusik

Von hier bis zur "Beatlemania" war es nicht mehr weit: Am 5. Oktober 1962 veröffentlichten die Beatles ihre erste Single "Love Me Do". Der Song war nur ein Vorgeschmack auf die bis heute unerreichten Erfolge der "Fab Four". Doch er markiert eine Zeitenwende in der Geschichte der Popmusik. mehr...

Paul McCartney Paul McCartney wird 70 They say it's your birthday

Mit den "Beatles" gab er einer ganzen Generation den Takt vor, brachte Klubs zum Bersten und Frauen zum Kreischen. Zwischenzeitlich von Verschwörungstheoretikern für tot erklärt, feiert Sir Paul McCartney heute seinen 70. Geburtstag. Noch immer ist er eine ganz große Nummer. Eine Würdigung in Bildern. Von Felicitas Kock mehr...

The Beatles: John Lennon, Paul McCartney, Ringo Starr und George Harrison Beatles-Söhne wollen Band gründen Die nächste Generation

Keine Band hat so viele Platten verkauft wie die Beatles. Sie veröffentlichten mehr Nummer-Eins-Singles und erhielten mehr Multi-Platin-Auszeichnungen als irgendeine andere Band. Nun könnte eine neue Welle der Beatlemania die Welt erfassen. Vier Söhne der legendären "Fab Four" erwägen die Gründung einer eigenen Band. Die Bilder. Von Martina Pock mehr...

Beatles in Hamburg Beatlemania, www.mediaserver.hamburg.de/C. Spahrbier/dpa/tmn St. Pauli in Hamburg Als die Beatles noch wild waren

Vor 50 Jahren zogen die Beatles nach Hamburg und bekamen immer wieder Ärger mit der Polizei, McCartney saß sogar im Gefängnis - eine Spurensuche. mehr...

Anschläge in Norwegen Anders Behring Breivik Anders Behring Breivik Ideologie und Wahnsinn

Psychopath! Wahnsinniger! Verrückter! Schnell war die Öffentlichkeit dabei, ein Urteil über die geistigen Fähigkeiten und die Psyche des Massenmörders Anders Behring Breivik abzugeben. Doch was steckt überhaupt hinter den Begriffen - und kann ein Geistesgestörter ein solches Verbrechen überhaupt planen? Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

News of the World News of the World: Rolling Stones News of the World: Rolling Stones Rollkommando der blauen Zwerge

"News of the World" gab sich stets Mühe, die "Rolling Stones" als drogensüchtige Mädchenverderber darzustellen. Das Blatt verbrüderte sich mit der Polizei und 1967 gelang es schließlich, Mick Jagger und Keith Richards zu verhaften. Erst die "Times" sicherte den Musikern ihre Existenz. Von Willi Winkler mehr...

A Sideman's Journey - Album Launch Yusuf Islam im Gespräch Die Beatles waren schuld

Der Sänger Yusuf, ehemals Cat Stevens, über die Sinnsuche in der Popkultur der sechziger Jahre, über den Weg vom Buddhismus zum Islam und warum er nach 35 Jahren wieder auf Tournee geht. Interview: Andrian Kreye mehr...

 Steve JobsiPad 2 Apple: Jobs stellt iPad 2 vor Der zweite Wurf

Tosender Applaus für den Überraschungsauftritt von Steve Jobs: Während die Konkurrenz noch am ersten Tablet-Computer arbeitet, stellt der kranke Apple-Chef in San Francisco bereits das nächste iPad vor. Von Helmut Martin-Jung mehr...