Sizilien Vulkan Ätna rutscht immer weiter in Richtung Mittelmeer Geowissenschaften Sizilien

14 Millimeter pro Jahr klingen zwar nicht bedrohlich, doch die Bewegung könnte schneller werden - und damit zur Gefahr. Von Hanno Charisius mehr...

Geologie Edelsteine Edelsteine Myanmars grünes Gold

Im Boden Myanmars findet sich die wertvollste Jade der Welt. Die grünen Steine sind teurer als Edelmetall. Doch die Bevölkerung profitiert kaum von diesen Schätzen. Im Gegenteil. Von Jonathan Ponstingl mehr...

Nicaragua Masaya-Vulkan in Nicaragua Masaya-Vulkan in Nicaragua Glühendes Geheimnis

Der Vulkan Masaya in Nicaragua als Massengrab: Einstige Diktatoren sollen ihre Gegner hinein geworfen, Sandinisten dort gemordet haben. Wie viele Leichen sind in dem Lava-See verglüht, der heute Touristen fasziniert? Von Boris Herrmann mehr...

Tsunami in Japan Geowissenschaften Wie sich Erdbeben schneller vermessen lassen

Nach starken Erdbeben kommt es zu winzigen Schwankungen des Gravitationsfelds der Erde, die sich mit Lichtgeschwindigkeit ausbreiten. Sie lassen sich nutzen. mehr...

Geologie Vulkan Agung Bilder
Vulkan Agung Was Bali droht

"400 Grad heiße Felsblöcke, groß wie Garagen, schießen an den Hängen herunter": Ein Geophysiker beschreibt, was beim Ausbruch des Vulkans Agung zu erwarten ist. Von Patrick Illinger mehr...

Energie Energie Energie Ist die Angst vor der Geothermie berechtigt?

Mehr als die Hälfte der Heizenergie Deutschlands ließe sich aus Erdwärme gewinnen. Doch die unerschöpfliche und umweltfreundliche Geothermie ist in Verruf geraten. Von Jonathan Ponstingl mehr...

- Schlammvulkan Lusi Die größte Dreckschleuder der Welt

Seit elf Jahren wütet Schlammvulkan Lusi unaufhörlich, begräbt ganze Dörfer auf der indonesischen Insel Java. Geologen haben nun den Antrieb seiner Ausdauer entdeckt. Von Jonathan Ponstingl mehr...

Geowissenschaften Geologie Geologie Farbexplosion am Vulkan

Am "Champagne Pool" auf Neuseeland blubbert es unaufhörlich aus dem Untergrund, das heiße Wasser färbt die Bodenoberfläche in schrillen Farben. Was hinter dem Phänomen steckt. Von Angelika Jung-Hüttl (Text) und Bernhard Edmaier (Fotos) mehr...

Geologie Geologie Geologie Wie der berühmteste Geysir der Welt funktioniert

Der "Old Faithful"-Geysir im Yellowstone-Nationalpark spuckt 30 Meter hohe Wasserfontänen. Jetzt haben Geophysiker aufgedeckt, was den Mechanismus im Untergrund antreibt. Von Jonathan Ponstingl mehr...

May 28 2017 Yellowstone WY United States of America Long exposure of Old Faithful geyser and Geologie Das Herz des Geysirs

Geophysiker haben die Struktur des wohl bekanntesten Geysirs der Welt kartiert. Unter dem "Old Faithful" liegt ein gigantisches Wasser-Reservoir, beheizt von einem Supervulkan. Von Jonathan Ponstingl mehr...

Geologie Pingos Pingos Die grünen Riesen aus dem Eis

"Pingos" sind kreisrunde Hügel in der Tundra im Norden Kanadas, die wie von Geisterhand jedes Jahr größer werden. Was steckt hinter dem imposanten Phänomen? Von Angelika Jung-Hüttl, Fotos: Bernhard Edmaier mehr...

Geologie Geologie Geologie Rauchzeichen aus Sibirien

Er ist ebenso schön wie gefährlich. Der Kljutschewskaja Sopka im sibirischen Kamschataka ist mit 4750 Meter der höchste Vulkan Asiens - nun raucht er wieder. Von Christian Weber mehr...

Umwelt und Energie Energiegewinnung Energiegewinnung 427 Grad heißes Wasser

In Island wurde an einem Vulkan 4,7 Kilometer weit in die Tiefe gebohrt - dorthin, wo Stahl weich wird und Wasser einen bizarren Aggregatzustand einnimmt. Es könnte der Weg zu einer völlig neuen Energiequelle sein. Von Karl Urban mehr...

Geologie  Aus dem Fotoblog "Earth Talks"

Die Aufnahmen in diesem Text stammen aus dem Fotoblog "Earth Talks" von Bernhard Edmaier. Sie erscheinen hier in einer Kooperation. Mehr dazu auf www.bernhard-edmaier.de/blog mehr...

NASA's Operation IceBridge Maps Changes To Antartica's Ice Mass Antarktis Forscher finden riesiges Vulkanfeld in der Antarktis

Dort schlummern 91 bislang unentdeckte Vulkane. Wenn die Eisdecke weiter schmilzt, könnten sie ausbrechen. Von Jonathan Ponstingl mehr...

Das Vulkanfeld Campi Flegrei Vulkan bei Neapel Leben im Schatten des schlummernden Vulkans

Unter den Phlegräischen Feldern bei Neapel lauert ein gigantischer Vulkan. Die Bewohner geben sich gelassen, aber Geologen sind weniger entspannt. Von Oliver Meiler und Marlene Weiß mehr...

Seebeben in der Ägäis Geologie Nirgendwo in Europa gibt es so viele Erdbeben wie unter der Ägäis

Es ist nicht erstaunlich, dass Griechenland immer wieder von Erschütterungen heimgesucht wird. Unter der Erdkruste herrschen Chaos und Spannungen. Von Marlene Weiß mehr...

Blick vom Kalvarienberg über Bad Tölz, 2014 Geologische Sensation Bad Tölz war früher ein Stausee

Das Stadtgebiet war vor 2500 Jahren mit Wasser bedeckt. Es hatte sich hinter einem 15 Meter hohen Damm aus Kalktuff gesammelt - ein einzigartiges Phänomen. Von Benjamin Engel mehr...

Staufen Staufen Die zerbrechende Stadt

Vor zehn Jahren bohrten sie in Staufen im Breisgau nach Erdwärme. Seitdem hebt sich der Untergrund. Scheiben bersten, Häuser kippen. Über eine Stadt in Schieflage. Von Arno Makowsky mehr...

München mit Kindern Bayerische Akademie der Wissenschaften Bayerische Akademie der Wissenschaften Der große Knall

Vulkane basteln, Seifen gravieren oder über schwebende Autos staunen: Die Bayerische Akademie der Wissenschaften lädt junge Besucher zum Tag der offenen Tür ein. Von Barbara Hordych mehr...

Geologie Geologie Geologie Ein Vulkan erwacht

Unter den Phlegräischen Feldern bei Neapel schlummert ein riesiger Vulkan, der immer wieder die Erde beben lässt. Steht ein neuer Ausbruch bevor? Von Marlene Weiß mehr...

Hannover-Marathon Schnelle Wissensnachrichten Joggen wirkt auf Facebook ansteckend

Sportler verbreiten über soziale Netzwerke Elan, Löwen wurden wegen Zahnschmerzen zu Menschenjägern, und südafrikanisches Gold entstand mithilfe von Erdöl. Die Wissensnachrichten der Woche. mehr...

Klimawandel Erderwärmung lässt in Sibirien riesigen Krater wachsen

Mitten in der Taiga nordöstlich von Jakutsk tut sich die Erde auf: Der Batagajka-Krater ist fast 700 Meter lang und 86 Meter tief. Einheimische sprechen vom "Tor zur Unterwelt". mehr...

Biologie Evolution Evolution Hinweise auf früheste Lebensformen der Erde entdeckt

In Kanada haben Forscher die ältesten Spuren des Lebens gefunden. Die Bakterien lebten nur 800 Millionen Jahre nach Entstehung der Erde - unter extremen Bedingungen. Von Hanno Charisius mehr...

Preserved Dinosaur Tail in Amber Dinosaurier 99 Millionen Jahre alter Dinosaurierschwanz entdeckt

In einem Stück Bernstein ist der Schwanz eines jungen Dinosauriers erhalten geblieben - mitsamt Federn. Fliegen konnte das Tier wohl aber nicht. mehr...