Brüssel Trendviertel Molenbeek Brüssel Brüssel

Islamisten-Drehscheibe, Drogenquartier - mit den Anschlägen von Paris rückten die Brüsseler Hauptstadtgemeinde und seine Probleme weltweit ins Licht. Inzwischen kommen immer mehr Besucher - und treiben die Gentrifizierung voran. Von Sebastian Jannasch mehr...

Wohnen in München Wohnungen statt Knast Wohnungen statt Knast Dieser Wohnkomplex wird die Au verändern

Im ehemaligen Gefängnis hätten Jugendliche ausgebildet werden können. Dann griff ein Investor zu. Jetzt entstehen am Auer Mühlbach mehr als 100 Wohnungen für Gutverdienende. Von Alfred Dürr mehr...

Umnutzung Was tun mit Häusern, die nicht mehr gebraucht werden?

Man kann sie abreißen - oder etwas Neues aus ihnen machen. In manchen Fällen etwas Einzigartiges. Von Alfred Dürr mehr...

Gentrifizierung Streit um Lärmbelästigung in Berlin Streit um Lärmbelästigung in Berlin Heimatsuche in der großen Stadt

"Hängt Euch doch am nächsten Baum auf!" In Berlin artet ein Nachbarschaftsstreit um zu lautes Feiern mal wieder in einer Grundsatzdebatte aus. Das sagt viel über das Heimatbedürfnis der Berliner aus. Von Hannah Beitzer mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Tourismus - wann ist zu viel zu viel?

Die Reisebranche erlebt ein Rekordjahr nach dem anderen - zum Unmut vieler Einheimischer, die mit Umweltverschmutzung, Gentrifizierung und einer sinkenden Lebensqualität kämpfen. Wie könnte man dem Dilemma entgegenwirken? mehr...

Räumung des Kiezladens Friedel54 im Neuköllner Reuterkiez Berlin "Lasst Euch einfach wegtragen. Wehrt Euch nicht"

Die Berliner Polizei räumt den alternativen Kiezladen "Friedel 54". Das ist eine Niederlage für die linke Szene Berlins, die bis zuletzt versucht hat, die Räumung zu verhindern. Reportage von Hannah Beitzer mehr...

USA New York State New York City Manhattan Greenwich village Bleeker Street PUBLICATIONxINxGER New York Gentrifizierung im Endstadium

Die Mieten stiegen, bis sich kaum einer mehr einen Laden auf der hippen Bleecker Street leisten konnte. Inmitten dieser Hochpreis-Verödung diskutiert New York über das Bild der amerikanischen Stadt. Von Peter Richter mehr...

Ratte in Berlin Glockenbachviertel Die Ratte, Begleiter der Gentrifizierung

Ein Spielplatz im Glockenbachviertel muss wegen Rattenbefall vorübergehend schließen. Schuld sind Eltern, die Windeln und Essensreste zurücklassen. Kolumne von Vera Schroeder mehr...

Rechenzentrum Potsdam Miet-Frust Es lohnt sich, um die Stadt zu kämpfen

Potsdam soll wieder in barockem Glanz erstrahlen. Deshalb muss auch ein Kreativzentrum in einem alten Plattenbau weichen. Unsere Autorin engagiert sich dagegen und lernt: Wir alle müssen unsere Städte mitgestalten. Von Katharina Isaak mehr... jetzt

Frauenkirche vor Alpenpanorama in München Lebensgefühl Mia san mia? Nein, blöd san mia

Auf zahlreichen Reisen ins Ausland hat SZ-Redakteur Max Scharnigg viele Städte gesehen - und wurde immer unzufriedener mit seiner Heimatstadt München. Seinem Frust hat er nun Luft gemacht. Eine Polemik mehr...

Wohnen in München Wohnen Wohnen Einzelkämpfer für bezahlbare Mieten

Die Mietpreisbremse? Ein Marketing-Gag. Die Erhaltungssatzung? Ein zahnloser Tiger. Maximilian Heisler kämpft in München für bezahlbare Mieten. Er sieht den sozialen Frieden gefährdet. Von Anna Hoben mehr...

Johanneskirchen Johanneskirchen Johanneskirchen "Wo sollen wir einkaufen, wo zum Arzt gehen?"

Die Sanierung eines Komplexes aus Geschäften und Wohnungen im Münchner Nordosten löst Empörung bei den Anwohnern aus. Von Ulrike Steinbacher mehr...

Wohnen in München Gentrifizierung im Lehel Gentrifizierung im Lehel In diesem Viertel gibt es nichts mehr zu retten

Die Gentrifizierung im Lehel macht nicht einmal vor dem Kloster halt. Und auch den Laden von Elfriede Manz dürfte sie eines Tages erwischen. Von Anna Hoben mehr...

Wohnungsmarkt Wohnungsmarkt Wohnungsmarkt Mieter befürchten Luxussanierung in Schwabing

Ein Investor will zwei Häuser in der Bauerstraße kaufen. Die 42 Mietparteien hoffen nun auf die Stadt. Die hat ein Vorkaufsrecht - das sie im vergangenen Jahr jedoch nur einmal genutzt hat. Von Anna Hoben mehr...

Schwabing Zeitungsladen Zeitungsladen Diese Frau führt den Kiosk am Elisabethmarkt

Schwabing trauerte, als die ehemalige Betreiberin Rosi starb. Neun Monate lang war der Rollladen am Kiosk zu - bis jetzt. Von Martina Scherf mehr...

Wohnen in München Ausstellung Ausstellung So könnte das Leben in München 2030 aussehen

Fast zwei Millionen Menschen werden dann wohl in der Stadt wohnen. Wie soll das gehen, wo doch schon jetzt der Platz fehlt? Die Ausstellung "Mehr Wohnen" im Rathaus wagt einen Blick in die Zukunft. Von Alfred Dürr mehr...

Richtfest für das Quartier "Schwabinger Tor" in München, 2016 Neubauprojekte So versucht München Ghettobildung zu vermeiden

In neuen Quartieren müssen mindestens 30 Prozent geförderte Wohnungen entstehen - darauf achtet die Stadt mit der "Münchner Mischung" seit Jahrzehnten. Doch nicht überall gelingt das reibungslos. Von Anna Hoben mehr...

Schulden Armut Armut Die Schuldner leben am Stadtrand

Der neue Schuldenatlas für München zeigt: Die zunehmenden Luxussanierungen verdrängt offenbar ärmere Menschen aus der Innenstadt. Von Thomas Anlauf mehr...

Land erweitert Förderprogramm zur Wohnungssanierung Energetische Maßnahmen Sanierung ohne Opfer

Eine neue Heizung wertet eine Immobilie auf. Doch dann steigt die Miete, zuweilen so stark, dass der Mieter ausziehen muss. Eine Lösung könnten Contracting-Modelle sein. Von Ralph Diermann mehr...

Harry G Harry G macht jetzt Musik Gangsta-Rap aus der Boazn

Der Münchner Comedian "Harry G" hat einen Rap-Song veröffentlicht - mit erstaunlichem Erfolg. Wir haben mit ihm über Gentrifizierung in Eckkneipen und die Reaktionen auf sein virales Video gesprochen. Von Jan Stremmel mehr... SZ-Magazin

Geplantes Geschäftshaus in Berlin, 2001 Essay über Prenzlauer Berg Wer wird wen fressen?

Wer wissen will, wie schnell sich unsere Gesellschaft verändert, muss nach Prenzlauer Berg. Weil man hier Deutschland mit all seinen Macken und Maschen begreifen kann. Von Hilmar Klute mehr...

Mietshaus an der Veterinärstraße 8. Schwabing. Künstler Reiner Zimnik (rechts) und Peter Stilijanov, beide Bewohner des Hauses, die nun nach Jahrzehnten vom neuen Eigentümer die Kündigung erhalten haben. Der will offenbar Luxussanieren âÄ" und aus ei Maxvorstadt Eigentümer wollen Mietshaus in München räumen - um es dann zu viert zu bewohnen

Wo früher drei Mietwohnungen und ein Atelier vermietet wurden, will nun eine Familie allein wohnen. Hat eine Forderung nach 300 Quadratmetern Eigenbedarf vor Gericht Bestand? Von Stefan Mühleisen mehr...

Egling Dreharbeiten Dreharbeiten Ein ganzes Dorf wird Filmkulisse

Aus Harmating wird "Gendering": In der ZDF-Komödie soll der Ort zur Wellness-Oase für die Münchner umgebaut werden. Das Drehbuch stammt von einem Einheimischen. Von Claudia Koestler mehr...

Schwanthalerhöhe Sanierungsfall Sanierungsfall "Döner-Haus" soll zwangsversteigert werden

Abbruchreif und seit Jahren unbewohnt: Jetzt fordern Politiker, die Stadt müsse sich die Immobilie auf der Schwanthalerhöhe sichern - um Luxus-Sanierungen zu verhindern. Von Andrea Schlaier mehr...

Abgeordnetenhauswahl Berlin Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus "Sind Touristen etwa mehr wert als die Berliner?"

In den Plattenbauten am Alexanderplatz leben längst nicht mehr nur DDR-Rentner. Welche Probleme die Bewohner vor der Wahl umtreiben. Reportage von Hannah Beitzer mehr...