Rangeleien bei Gegendemonstration zur "Widerstand Ost/West"-Kundgebung Demonstration

Nach von der Polizei angemahnten Verstößen gegen das Vermummungsverbot kam es zu Auseinandersetzungen mit Ordnungskräften. mehr...

Pegida-Hochburg Proteste gegen Flüchtlingsheim in Freital bei Dresden

Bereits den zweiten Abend in Folge protestieren Menschen im sächsischen Freital gegen die Unterbringung von Asylbewerbern. Der Ort ist eine Hochburg der ausländerfeindlichen Bewegung. mehr...

Bundeswehr Zeremonie der Bundeswehr Zeremonie der Bundeswehr Demonstranten wollen Appell stören

Die Bundeswehr befördert am kommenden Samstag vor Schloss Nymphenburg 443 Männer und Frauen zu Offizieren. Linke und Friedensaktivisten sehen darin eine Verherrlichung des Krieges - und kündigen Proteste an. Von Thomas Anlauf mehr...

Theater Wartesaal der Angst

"Welcome to Paradise": Karen Breece widmet sich dem Los der Flüchtlinge Von Egbert Tholl mehr...

Pegida Fremdenfeindlichkeit Nach Pegida

Die Pegida-Bewegung ist tot? Vielleicht. Aber in Dresden spürt man noch immer die Nachwehen. Zum Beispiel an der TU: Wissenschaftler aus dem Ausland fühlen sich in der Stadt nicht mehr sicher. Und wollen gehen. Von C. Haunhorst mehr...

Freising Für mehr Klimaschutz Für mehr Klimaschutz "Aufgemuckt" protestiert

Startbahngegner beteiligen sich an Demo in München mehr...

Gegendemonstration Gegendemonstration "Den Nazis die Rote Karte zeigen"

Das Bündnis gegen Rechtsextreme will Auflagen für ihre Gegendemonstration gegen den Neonazi-Aufmarsch am kommenden Samstag ignorieren. Von Von Claudia Wessel mehr...

Pegida in Dresden - Kundgebung Dresden Rechtspopulist Geert Wilders hetzt bei Pegida gegen den Islam

Alle Terroristen sind Muslime, Grenzkontrollen sollten wieder eingeführt werden: Geert Wilders hetzt bei seinem Pegida-Auftritt in gewohnt populistischer Manier gegen den Islam und Einwanderer. Die Zahl der Teilnehmer bleibt hinter den Erwartungen zurück. mehr...

Rechtsextremisten Pott hässlich

In Dortmund bedrohen gewaltbereite Neonazis jeden, der sich ihnen entgegenstellt. Ihre Gegner fühlen sich im Stich gelassen - von der Polizei und ihren Mitbürgern. Von Bernd Dörries mehr...

Aufruf zum Protest Nun doch Demo gegen G-7-Gipfel

Breites Bündnis will in München 10 000 Teilnehmer mobilisieren mehr...

München München/Dachau München/Dachau Europas Schande

Die Regisseurin Karen Breece wirft in ihrem neuen Stück einen Blick auf die Realität der Flüchtlinge Von Helmut Zeller mehr...

Gastkommentar Tut uns leid, ihr müsst wählen

Politiker sollten wegen der Nichtwähler nicht in Sack und Asche gehen. Von Cornelie Sonntag-Wolgast mehr...

Bedenklich braun Fremdenfeindlichkeit in Deutschland Bedenklich braun

Tröglitz ein Einzelfall? Nein, überall in Deutschland werden Ausländer bedroht oder angegriffen. Doch es gibt regionale Unterschiede. Fremdenfeindliche Vorfälle des Jahres 2015 - ein Überblick. Von Florian Gontek mehr... Grafik

Pegida Demonstration in Dresden Versammlungsverbot für Pegida-Anhänger und -Gegner Dresden fällt aus - woanders wird demonstriert

Wegen Morddrohungen gegen einen Pegida-Organisator sagt die Dresdner Polizei alle für heute geplanten Demonstrationen ab - auch die Gegendemonstrationen. Doch in anderen Städten wollen Pegida-Anhänger und -Gegner trotzdem auf die Straße gehen. mehr...

Pegida Holds First March In Leipzig Proteste von Legida-Anhängern und -Gegnern Leipzig rechnet mit Zehntausenden Demonstranten

In Dresden durfte Pegida wegen Anschlagsdrohungen nicht demonstrieren. Nun mobilisiert die islamkritische Bewegung in Leipzig. Bei den heutigen Legida-Protesten und Gegendemonstrationen erwarten die Behörden bis zu 100 000 Teilnehmer. mehr...

Demonstration of Danish Pegida in Copenhagen Bewegung gegen den Islam Pegida breitet sich nach Skandinavien aus

Erstmals versammeln sich in Dänemark einige Hundert Anhänger der Pegida-Bewegung. Und die norwegischen Islamkritiker gehen schon zum zweiten Mal auf die Straße. Derweil finden in Deutschland in vielen Städten Pegida- und Anti-Pegida-Demos statt. mehr...

Bayerischer Hof in München Sicherheitskonferenz in Zahlen 7000 Semmeln für die Weltpolitik

Tausende Polizisten, hunderte Gäste und viel Essen: Die Sicherheitskonferenz in München bedeutet nicht nur für die Polizei einen tagelangen Großeinsatz. Die logistische Herausforderung in Zahlen. Von Axinja Weyrauch mehr... Bilder

Mehr als 25 000 Menschen haben am Montagabend 12 01 2015 in Dresden an der islamfeindlichen Pegida Untersagte Kundgebungen in Dresden Demo-Verbot - nur im Ausnahmefall

Pegida sagt seine Kundgebung in Dresden ab und kommt damit einem Verbot zuvor. Doch warum werden auch die Gegendemos untersagt? Und wie soll es in der kommenden Woche weitergehen? Von Hannah Beitzer und Lilith Volkert mehr... Fragen und Antworten

Demonstration gegen Bagida Protest gegen Islamhasser 12 000 Münchner feiern Fasching gegen Pegida

"Tanz den Pegida - ein Arbeiterfasching": Unter diesem Motto treten in München 12 000 Demonstranten für Weltoffenheit ein. Direkt danach marschiert der örtliche Pegida-Ableger durch die Innenstadt - mit mehr als 100 Rechtsextremisten in seinen Reihen. mehr...

"Hooligans gegen Salafisten" in Hannover Und sie demonstrieren doch

Die Polizei wollte den Hooligan-Aufmarsch am Samstag in Hannover verbieten. Nun findet die Demo doch statt. Allerdings unter strengeren Sicherheitsvorkehrungen und mit deutlich mehr Gegendemonstrationen als in Köln. Von Hannah Beitzer mehr...

Anti Bagida Demonstration in München, 2015 Islamfeinde in München Menschenkette gegen Bagida

Für Montag ruft Bagida zur nächsten Kundgebung in München auf. Die Organisatoren setzen auf prominente Redner, um Teilnehmer zu mobilisieren. Doch auch die Gegner der Islamfeinde planen ihre nächsten Aktionen - zum Beispiel eine Menschenkette am 2. Februar. Von Andreas Glas und Sebastian Krass mehr...

Norbert Feldhoff Protest gegen Pegida Kölner Dompropst stellt das Licht ab

Die Pegida und ihr Kölner Ableger wollen am Abend vor dem Kölner Dom demonstrieren. Das kann die Kirche nicht verhindern. Doch Dompropst Norbert Feldhoff will auf andere Weise zum Ausdruck bringen, was er davon hält - und wird dafür selber angefeindet. Von Bernd Dörries, Düsseldorf mehr...