Niederländischer Rechtspopulist Rechter Verlag wendet sich von Geert Wilders ab Wilders-Prozess

Mit deutschem Recht nicht vereinbar? "Zum Abschuss freigegeben" sollte das Buch des Rechtspopulisten Geert Wilders in Deutschland heißen. Doch der Verleger - den antiislamischen Radikalthesen des Niederländers eigentlich zugewandt - macht einen Rückzieher. Von Jan Bielicki mehr...

Geert Mak Geert Mak zur Niederlande-Wahl "Geert Wilders will gar nicht regieren"

Der niederländische Schriftsteller Geert Mak erklärt, wer den Rechtspopulisten Wilders unterstützt, vor welchen Problemen die nächste Regierung steht und wo eine neue Trennlinie in Europa verläuft. Interview: Matthias Kolb mehr...

Wahl in den Niederlanden, Geert Wilders 
Wahl in den Niederlanden Vorhang auf für Geert Wilders

Video Die Experten haben sich geirrt: Der Rechtspopulist Geert Wilders hat triumphiert. Jeder sechste Niederländer und erschreckend viele Erstwähler stimmten für seine "Partei für die Freiheit". Dennoch ist es unwahrscheinlich, dass der Islamgegner künftig mitregiert. Von Matthias Kolb mehr...

Geert Wilders Rechtspopulismus Geert Wilders entzweit Berliner CDU

Ein CDU-Landespolitiker lädt den niederländischen Rechtspopulisten Wilders nach Berlin ein - was seiner Partei gar nicht passt. Sie droht dem Abgeordneten nun den Rauswurf an. Von Constanze von Bullion mehr...

Nach Parlamentswahlen in den Niederlanden - Geert Wilders Rechtspopulistischer Islamfeind Der Aufstieg des Geert Wilders

Geert Wilders ist der große Gewinner der Parlamentswahl in den Niederlanden: Seine "Partei für die Freiheit" ist zur drittstärksten Kraft geworden. Die Karriere des Provokateurs in Bildern. mehr...

Geert Wilders Niederlande: Neue Regierung Geert Wilders - der Puppenspieler

Ein Modell macht Karriere in Europa: Auch in den Niederlanden wollen die Rechten die Regierung tolerieren - und könnten so unter Führung von Geert Wilders ihre antiislamische Politik durchsetzen. Ein Kommentar von Thomas Kirchner mehr...

Niederlaendischer Rechtspopulist Wilders in Berlin Niederlande: Europaminister Ben Knapen "Geert Wilders hält sich an Verabredungen"

Ist Geert Wilders ein Hetzer? Oder nur einer, der die Verunsicherung der Menschen aufgreift? Der niederländische Europaminister Ben Knapen, dessen Minderheitsregierung von Wilders' Partei toleriert wird, verteidigt den Islamkritiker im Gespräch mit der SZ. Wilders sei nicht für Gewalt und auch nicht rassistisch, sondern ganz und gar für die Demokratie. Interview: Thomas Kirchner mehr...

Niederlaendischer Rechtspopulist Wilders in Berlin Anti-Islam-Partei "Die Freiheit" Geert Wilders light

René Stadtkewitz bewundert den niederländischen Rechtspopulisten Geert Wilders, aber "so krasse Sprüche" wie sein Vorbild will er in seiner Partei "Die Freiheit" nicht machen. Die neue deutsche Anti-Islam-Bewegung präsentiert sich handzahm. Von Jan Bielicki mehr...

Geert Wilders Rechtspopulistische Partei "Die Freiheit" Rechtspopulistische Partei "Die Freiheit" Geert Wilders im Schlussverkauf

Geert Wilders, Held der europäischen Islamkritiker, spricht auf einer Veranstaltung der rechtspopulistischen Partei "Die Freiheit" - und keiner geht hin. Um einer Blamage zu entgehen, muss die Partei ihren "Stargast" nun zu Sonderkonditionen verschleudern. Von Jan Bielicki mehr...

René Stadtkewitz CDU Berlin: René Stadtkewitz Zwischen Geert Wilders und Martin Luther

Der CDU-Abgeordnete Stadtkewitz will den niederländischen Rechtspopulisten Wilders einladen. Seine Fraktion will ihn rauswerfen. Stadtkewitz sagt: "Ich kann nicht anders." Von F. Fuchs und M. Kolb mehr...

Dutch right-wing politician Wilders of Freedom Party delivers speech in Berlin Rechtspopulisten in Deutschland Warum Geert Wilders' Parolen ins Leere laufen

Geert Wilders, der große Blondierte mit der scharfen Zunge, ist ein Star der rechtspopulistischen Szene Europas. Trotzdem blieben bei dem Auftritt des Niederländers in Berlin viele Stühle leer. Sind die Deutschen immun gegen die Parolen der Wutbürger-Bewegung? Im Gegenteil - die Skepsis gegenüber dem Euro und den muslimischen Einwanderern ist hierzulande eher noch größer als in vielen Nachbarländern. Doch den populistischen Gruppen gelingt es nicht, die Wähler zu mobilisieren. Von Jan Bielicki, Berlin mehr...

Europawahl-Blog Umfrage zur Europawahl Umfrage zur Europawahl Ihre Meinung zu Europa

In wenigen Wochen wählen Europas Bürger ein neues Parlament. Gemeinsam mit europäischen Partnermedien will SZ.de wissen, was Sie über die Europawahl denken und inwieweit der Wahlausgang Sie beeinflussen wird. mehr... Europawahl-Blog

Jan Timke Wahl in Bremen: "Bürger in Wut" Der Erfolg des Geert Wilders von Bremen

Pro Sarrazin, kontra Ausländerkriminalität und den EU-Beitritt der Türkei: Mit rechtspopulistischen Parolen hat die Partei "Bürger in Wut" bei der Bremer Wahl die FDP abgehängt. Hinter dem Erfolg steht ein früherer Schill-Jünger. Von Oliver Das Gupta mehr...

Europawahl Populismus in Europa Populismus in Europa Die da oben, wir hier unten

Politiker wie Beppe Grillo, Geert Wilders und Marine Le Pen werden als große Sieger aus der Europawahl hervorgehen. Sie inszenieren sich als Stimme des vernünftigen Bürgers und diffamieren die EU als abgehobenes Elitenprojekt. Ihr Populismus trifft einen Nerv. Von Kathrin Haimerl mehr...

Dutch general elections Geert Wilders' Niederlage Niederländer wählen den populistischen Spuk ab

Meinung Die Wahl in den Niederlanden war eine Massenflucht in die Mitte - ein klares Votum für die Demokratie und Europa, gegen Populismus und unberechenbare Scharfmacher wie Geert Wilders. Der dürfte nun endgültig entzaubert sein, denn sein eiskaltes Kalkül haben ihm weder Wähler noch Politiker verziehen. Ein Kommentar von Thomas Kirchner mehr...

Wilders-Prozess geht weiter Prozess gegen Geert Wilders Staatsanwaltschaft fordert Freispruch

Der Volksverhetzungsprozess gegen Geert Wilders nimmt eine überraschende Wendung: Die Staatsanwaltschaft fordert Freispruch für den Rechtspopulisten Wilders - in allen Punkten. mehr...

Wilders vor Gericht Geert Wilders vor Gericht Kurzer Prozess

Kaum hat der Volksverhetzungsprozess gegen Geert Wilders begonnen, wird er wieder unterbrochen: Die Verteidigung des umstritteten Islamkritikers wirft den Richtern Befangenheit vor. mehr...

Geert Wilders Speaks In Berlin Prozessauftakt gegen Geert Wilders Attacke via Twitter

Vor dem Volksverhetzungsprozess gegen Geert Wilders stilisiert sich der Angeklagte als Märtyrer der Meinungsfreiheit. Der Rechtspopulist hat unter anderem den Koran mit "Mein Kampf" verglichen. mehr...

Geert Wilders Geert Wilders in der Regierung Geduldet und gefährlich

Nur ein Puppenspieler? Bloß Vorteile, keine Nachteile? Die Niederlande debattieren, wie riskant es ist, dass der Rechtspopulist Geert Wilders bald in der Regierungspolitik mitmischen darf. Von Thomas Kirchner mehr...

Geert Wilders Geert Wilders' Berater Der Schattenmann des Populisten

Martin Bosma ist der Mann hinter Geert Wilders. Der Strippenzieher des niederländischen Islamgegners kennt nur eine Devise: maximale Provokation. In seinem Buch verhöhnt er Linke als "nützliche Idioten" der Dschihadisten. Von Thomas Kirchner mehr...

Geert Wilders Rechtspopulist Geert Wilders Vom Islam- zum Europahasser

Geert Wilders betreibt eine Homepage, auf der man sich über Osteuropäer beschweren kann, die in den Niederlanden leben. Es ist Populismus wie aus dem Lehrbuch: Provozieren, Aufmerksamkeit erregen, sich verdammen lassen - und sich so zum vermeintlichen Märtyrer der Meinungsfreiheit stilisieren. Soll man den Mann und seine neueste Gaga-Initiative also besser ignorieren? Ein Kommentar von Thomas Kirchner mehr...

Dutch right-wing politician Wilders of Freedom Party delivers speech in Berlin Geert Wilders in Berlin Lektionen für die "Endlich sagt es mal jemand"-Fraktion

Menschenmassen und große Reden - so hat sich die Partei "Die Freiheit" den Auftritt des Rechtspopulisten Geert Wilders in Berlin vorgestellt. Geboten wurden: dumpfe Reden und einfache Antworten auf komplizierte Fragen. Viele Stühle im Saal blieben leer. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

8. Berliner Rede zur Freiheit Niederländischer Premier über EU "Zu viel versprochen, zu wenig geliefert"

Für den gemeinsamen Markt findet der niederländische Premier Rutte in seiner "Berliner Rede" nur lobende Worte. Die Europawahl werde den Verdruss der Bürger aber nicht mindern - und am besten sollen die Nationalstaaten so viel wie möglich entscheiden. In Deutschland klingt das superkritisch - im Land von Geert Wilders ist es normal. Von Thomas Kirchner mehr... Europawahl-Blog

A couple looks at their phone after having taken a photo of themselves by a replica of Brussels' Manneken-Pis at Parque Europa in Torrejon de Ardoz, in the outskirts of Madrid Spanien vor Europawahl Wo die EU-Optimisten wohnen

Vorbehalte gegenüber der EU? Nicht in Spanien: Trotz Finanzkrise stehen die europäischen Institutionen hier höher im Kurs als die nationalen. Selbst Separatisten bezeichnen sich als "vorbildliche Europäer". Einblick in ein Land, in dem Europaskeptiker chancenlos sind. Von Thomas Urban, Madrid mehr... Europawahl-Blog

Europawahl Populismus in Europa Populismus in Europa Das sind die Europaskeptiker

Warum sind Populisten in Ländern wie Frankreich, Ungarn, den Niederlanden und Großbritannien so erfolgreich? Welche Strategien und Ziele verfolgen sie? SZ-Korrespondenten stellen die wichtigsten Europakritiker vor. mehr...