Brexit Diese Bewegungen bedrohen die EU Europe of Nations and Freedoms Group at EU Parliament

Wie EU-Kritiker in Holland, Dänemark, Frankreich und Osteuropa die Dynamik der Brexit-Entscheidung für ihre Zwecke nutzen. Von Silke Bigalke und Thomas Kirchner mehr...

Reactions on British vote to leave EU Brexit "Ein Tag der Freude"

Nicht nur die Brexit-Befürworter aus Großbritannien freuen sich über den Ausgang des Referendums. EU-Kritiker und Rechtspopulisten nutzen die Dynamik des britischen Volksentscheids, um ihrerseits Referenden zu fordern. Süddeutsche Zeitung/wochit mehr...

Brexit Brexit Brexit Was der Brexit für die Wirtschaft bedeutet

Was macht der Brexit mit dem Pfund und dem Euro? Welche Branchen sind vom EU-Austritt besonders betroffen? Und kann der Brexit der britischen Wirtschaft nicht sogar helfen? Antworten auf die wichtigsten Fragen. Von Daniel Brössler, Alexander Mühlauer und Matthias Huber mehr...

jetzt brexit Europa "Damn! Ein schlechter Tag für Europa"

In ganz Europa äußern sich Politiker zum britischen Referendum. Doch nicht alle sehen das Ergebnis mit Sorge. mehr...

Brexit Brexit Brexit Brexit - Was im Fall der Fälle passiert

Welche Folgen hat ein Brexit? Werden Guinness teurer und britische Gurken krummer? Und wird Frankfurt dann das neue London? Antworten auf die wichtigsten Fragen. Von Daniel Brössler und Alexander Mühlauer mehr...

Feb 9 2015 The Hague The Netherlands Dutch MP Kuzu is seen in The Hague on Monday after the p Niederländische Einwandererpartei Denk Die Rassistenjäger

In den Niederlanden gibt es die erste reine Einwandererpartei Europas. Sie arbeitet mit ähnlichen Mitteln wie ihre Gegner. Von Thomas Kirchner mehr...

Freedom Party Leader Geert Wilders Interview Niederlande Geert Wilders - Comeback eines Hemmungslosen

"Asyl-Tsunami", "Sex-Dschihad": Der holländische Rechtspopulist macht Stimmung gegen Flüchtlinge. In Umfragen liegt seine Partei vorn. Von Thomas Kirchner mehr...

Niederlande Eine Prüfung für Europa

In einem Referendum ist die Ablehnung des Assoziationsabkommens zwischen der EU und der Ukraine zu erwarten. Das weckt Erinnerungen an die Abfuhr, die das Königreich der EU-Verfassung erteilt hatte. Von Thomas Kirchner mehr...

Extraordinary EU Summit on migration and refugees crisis Flüchtlingspolitik Die Angst der europäischen Nachbarn

Die Übergriffe von Köln haben Schockwellen durch ganz Europa geschickt. Sie verstärken die Zweifel und helfen den Rechten. Von Thomas Kirchner mehr...

Association treaty with Ukraine Niederlande Schrumpfkur

Die Regierung in Den Haag stellt vor, welche Pläne sie hat für die sechs Monate ihrer Ratspräsidentschaft in Europa. Konzentration auf das Wesentliche soll dazugehören. Von Thomas Kirchner mehr...

- Ein Jahr nach erster Demo So steht es um die Pegida-Bewegung

Seit einem Jahr gehen die "Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes" montags auf die Straße. Wirklich jeden Montag? Hat sich die Bewegung radikalisiert? Und wie sieht es mit Verbindungen in die etablierte Politik aus? mehr... Fragen und Antworten

- TV-Spot Wilders provoziert mit Mohammed-Karikaturen

Der Rechtspopulist lässt im niederländischen TV umstrittene Werbespots ausstrahlen. Die Botschaften des Landes sollen sich auf Proteste einstellen. mehr...

USA Tote bei Angriff auf Karikaturen-Ausstellung

Beide Angreifer auf eine islamkritischen Bilder-Ausstellung im US-Bundesstaat Texas sind von der Polizei erschossen worden. mehr...

Wissenschaft Dresdner in Sorge

Jeden Montag richten sich die Blicke der Öffentlichkeit nach Dresden - wegen der Pegida-Bewegung und deren Islamkritik. Die Regierung in der Landeshauptstadt sorgt sich jetzt um den Ruf in der weltweiten Forschungsszene. mehr...

Dresden Finale in der Flutrinne

Was macht eigentlich Pegida? Sie demonstriert immer noch - und hat jetzt auch eine Bürgermeisterkandidatin aufgestellt. Von Cornelius Pollmer mehr...

Geert Wilders bei einem Auftritt in Berlin im Jahre 2011 Hetze gegen Marokkaner Wilders muss vor Gericht

Seine Stimmungsmache gegen Marokkaner hat Folgen: Der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders muss sich wegen Diskriminierung und Aufhetzerei strafrechtlich verantworten. mehr...

- EU-Parlament Rechtspopulisten scheitern bei Fraktionsbildung

Auf mehr Redezeit und Geld müssen die Rechtspopulisten und Rechtsextremen im Europaparlament vorerst verzichten. Den Parteien ist es nicht gelungen, eine eigene Fraktion zu bilden. Der Chef der niederländischen Freiheitspartei, Geert Wilders, verweist zur Begründung auf eine sehr radikale Partei aus Polen. mehr...

PES Meeting prior to the head of states dinner EU und Sozialdemokratie Das Martin-Schulz-Problem

Die Europawahl hat die Gewichte im europäischen Parlament verschoben, aber nicht so, wie sich das Sozialisten und Sozialdemokraten erhofft haben. Der Spitzenkandidat aus Deutschland könnte am Ende der größte Verlierer bei der Neuverteilung der Spitzenämter in Brüssel sein. Von Cerstin Gammelin und Javier Cáceres mehr...

Press conference of European right-wing leaders at EU Parliament Rechtskonservative in Europa Gefährliche Versuchung einfacher Lösungen

Meinung Klagen über die Wahlerfolge der Europagegner sind billig. Mit bloßen moralischen Appellen werden die großen Parteien den Verführern von Ukip, Front National und AfD nicht beikommen. Es ist an der Zeit, dass sie das rechtskonservative Politikmodell ernstnehmen - und sich der Komplexität Europas stellen. Ein Gastbeitrag von Armin Nassehi mehr...

Europawahl Populismus in Europa Populismus in Europa Das sind die Europaskeptiker

Warum sind Populisten in Ländern wie Frankreich, Ungarn, den Niederlanden und Großbritannien so erfolgreich? Welche Strategien und Ziele verfolgen sie? SZ-Korrespondenten stellen die wichtigsten Europakritiker vor. mehr...

EU parliament election in Latvia Europawahl Iren strafen Regierung ab

Seit Donnerstag wählt Europa. Die Iren haben die Wahl wohl genutzt, um ihre Regierungsparteien abzustrafen. Gewählt wurde auch schon in Tschechien, sowie in mehreren kleineren Ländern - ein Überblick. mehr...

Wilders casts his EU election vote Europawahl in den Niederlanden Geert Wilders verzockt sich

Gekämpft "wie die Löwen" und trotzdem verloren: Die Rechtspopulisten von Geert Wilders werden in den Niederlanden Prognosen zufolge nur viertstärkste Kraft. Ein Signal für den Rest von Europa? Dafür spricht nicht viel - zumindest in Großbritannien triumphieren die Euro-Gegner schon. Von Matthias Kolb mehr...

Far-right politician Geert Wilders of the anti-immigration Dutch Freedom (PVV) Party speaks at a PVV rally after the European Parliament elections in the Hague Europawahl in den Niederlanden Rechtspopulist Wilders verliert viele Stimmen

Die Europawahl beginnt mit einer Überraschung: In den Niederlanden hat die Partei von Rechtspopulist Geert Wilders einer ersten Prognose zufolge eine Niederlage erlitten. Vorne liegen dagegen die pro-europäischen Parteien. Von Thomas Kirchner mehr...

Geert Wilders Europawahl in den Niederlanden Rechtspopulist Wilders verliert deutlich

Viele rechneten damit, dass die Anti-Europäer auf dem ersten Platz landen würden: Jetzt wird die Partei von Rechtspopulist Geert Wilders bei der Europawahl in den Niederlanden wohl nur viertstärkste Kraft - das geht aus ersten Prognosen hervor. mehr...

Vor Europawahl Radikales Buch sorgt für Diskussionen in Wilders-Partei

Die niederländischen Rechtspopulisten setzen große Hoffnungen auf die Europawahl. Kurz vor dem Urnengang gibt es in Geert Wilders' Partei Streit um ein Buch, in dem Freiheitsheld Nelson Mandela als "kommunistischer Anführer" einer "Terror-Organisation" geschildert wird. Geschrieben hat es Wilders engster Mitarbeiter. Von Thomas Kirchner mehr...