Geburtshilfe Fass mich nicht an! Immer mehr Geburtshilfestationen schließen

Frauen sprechen neuerdings offen über Gewalt in der Geburtshilfe. Alles hypersensible Mütter? Nein, die Debatte ist überfällig. Von Meredith Haaf mehr...

Geburtshilfe Deutschland Geburtshilfe Kind kommt, Kreißsaal fehlt

Es gibt wieder mehr Geburten in Deutschland, doch gleichzeitig weniger Entbindungsstationen. Dabei verspricht der Koalitionsvertrag eine "flächendeckende Versorgung mit Geburtshilfe". Von Kristiana Ludwig mehr...

Hebammenkolumne Die Wehenschreiberin: Hebammenkolumne Ciao, Baby!

Ein Jahr "Wehenschreiben" geht zu Ende, die Kolumnistin blickt zurück: auf die schönsten Leserkommentare, ihre liebsten Folgen - und darauf, was passierte, als ein Kollege im Krankenhaus sie plötzlich enttarnt hat. Von Maja Böhler mehr... SZ-Magazin

Hebammenkolumne Die Wehenschreiberin: Hebammenkolumne Wenn die feinsten Damen "Motherfucker" brüllen

Wehen und Schmerzen nebeln viele Schwangere während der Geburt ein - und lassen manche im Nachhinein das Geschehen anders empfinden als es tatsächlich war. Die Hebamme über eine Frau, die zur Furie mutierte. Von Maja Böhler mehr... SZ-Magazin

Hebammenkolumne Die Wehenschreiberin: Hebammenkolumne "Verdammt, warum hören die nicht auf zu schreien?"

Wenn Babys sich einfach nicht beruhigen können, sind die ersten Monate für Eltern die Hölle. Die Hebamme über ein befreundetes Paar, das in dunklen Momenten seine Zwillinge gerne umgetauscht hätte. Von Maja Böhler mehr... SZ-Magazin

Medizinische Versorgung Geburtshilfe Geburtshilfe Starnberg hilft den Nachbarskindern auf die Welt

Das Klinikum übernimmt von Juli an die Geburtshilfe am Kreiskrankenhaus in Wolfratshausen - und entsendet neun Gynäkologen, sechs Kinderärzte und Pflegepersonal. Von Klaus Schieder mehr...

Bad Tölz-Wolfratshausen Bad Tölz-Wolfratshausen Bad Tölz-Wolfratshausen Starnberger Klinik übernimmt Geburtshilfe

Mit großer Mehrheit stimmt der Kreistag dem Kooperationsvertrag für eine neue Hauptabteilung an der Kreisklinik Wolfratshausen zu. In den ersten fünf Jahren muss der Landkreis einen möglichen Defizitausgleich von bis zu 1,5 Millionen Euro im Jahr leisten. Von Klaus Schieder mehr...

Bruck: REPORTAGE KREISKLINIK - Gynäkologie Geburten Babys willkommen

Während anderswo Geburtshilfeabteilungen schließen, erweitert das Klinikum Fürstenfeldbruck sein Angebot. Neuerdings sind dort auch zwei niedergelassene Gynäkologen als Belegärzte tätig Von Heike A. Batzer mehr...

Hebammenkolumne Die Wehenschreiberin: Hebammenkolumne Der eine wurde schwer frustriert - der andere Chef

Unsere Hebamme erzählt von zwei männlichen Kollegen mit höchst unterschiedlichem Werdegang. Von Maja Böhler mehr... SZ-Magazin

Hebammenkolumne Die Wehenschreiberin: Hebammenkolumne Bühne frei für die Plazenta!

Das Kind mag der Hauptdarsteller bei der Geburt sein, aber den Oscar für die beste Nebenrolle räumt der Mutterkuchen ab. Manche wollen von dem Wunder-Organ sogar ein Stück kosten. Von Maja Böhler mehr... SZ-Magazin

Hebammenkolumne Die Wehenschreiberin: Hebammenkolumne Schwanger mit 55 - besser spät als nie

Im Urlaub macht sich unsere Kolumnistin über ihre eigene Familienplanung Gedanken - und erinnert sich an eine sehr alte Mutter, die sie betreut hat. Von Maja Böhler mehr... SZ-Magazin

Hebammenkolumne Die Wehenschreiberin: Hebammenkolumne "Mann Leute, lasst mich einfach"

Oft sind die Erlebnisse im Kreißsaal witzig und die Arbeit mit werdenden Eltern ist erfüllend. Aber dann erlebt die Hebamme eine Phase der Überlastung und des Drucks, sodass sie in eine tiefe Sinnkrise gerät. mehr... SZ-Magazin

Hebammenkolumne Die Wehenschreiberin: Hebammenkolumne "Hätte ich das Kind gesehen, hätte ich es nicht geschafft"

Im Krankenhaus unserer Kolumnistin ist diesmal eine Schwangere, die ankündigt, das Kind zur Adoption freigeben zu wollen. Eine Entscheidung, für die die Hebamme großen Respekt hat. Von Maja Böhler mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Hebammenkolumne Illustration Die Wehenschreiberin: Hebammenkolumne "Mein Mann besteht auf seinem Mittagsschlaf"

Bei einem Wochenbett-Besuch trifft die Hebamme in dieser Woche auf eine übermüdete Mutter und einen ausgeschlafenen Vater. Genau hier beginnt das Problem. Von Maja Böhler mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Hebammenkolumne Illustration Die Wehenschreiberin: Hebammenkolumne Trautes, hochheiliges Paar

Weihnachten vor einigen Jahren: Eigentlich wollte unsere Kolumnistin, die Hebamme, nach Hause fahren, doch dann verbrachte sie Heiligabend auf der Station - wo es erst feierlich, dann dramatisch wurde. Von Maja Böhler mehr... SZ-Magazin

Blick vom Kirchturm der Mühlfeldkirche Niederlagen und Fortschritte in Bad Tölz Durchwachsenes Jahr

Der Tölzer Bürgermeister zieht Bilanz für das Jahr 2017: Es gab Niederlagen und Rückschläge. Doch insgesamt könne man stolz auf das Erreichte sein, sagt Janker. Von Klaus Schieder mehr...

SZ-Magazin Hebammenkolumne Illustration Die Wehenschreiberin: Hebammenkolumne "Wir haben den Termin doch extra so gelegt"

"Kommen an Schnapszahl-Tagen mehr Kinder als sonst zur Welt?", wird unsere Kolumnistin, die Hebamme, oft gefragt. Das bringt sie dazu, von Wunsch-Kaiserschnitten zu erzählen - und von nicht so erwünschten. Von Maja Böhler mehr... SZ-Magazin

Arztpraxis Ärztliche Versorgung Mit Fieber und Schüttelfrost auf weiter Fahrt

Von Oktober 2018 an wird es nur noch in Agatharied und in Bad Tölz Bereitschaftsärzte geben. Die Dienste in Wolfratshausen und Geretsried werden eingestellt. Von Claudia Koestler mehr...

SZ-Magazin Hebammenkolumne Illustration Die Wehenschreiberin: Hebammenkolumne "Schatz, du hast so schöne Faszien!"

Wenn werdende Eltern vom Fach sind: genauer gesagt, der Vater Chirurg, die Mutter Gynäkologin. Dann wird der Kaiserschnitt für unsere Hebamme zum Champions-League-Finale mit Live-Kommentar. Von Maja Böhler mehr... SZ-Magazin

Hebamme mit Säugling Prekäre Lage Tölzer fordern Geburtshilfe

Stadträte beschließen einstimmig einen Antrag: Der Landkreis soll den Stand der Verhandlungen über die Geburtshilfe offenlegen. Von Claudia Koestler mehr...

SZ-Magazin Hebammenkolumne Illustration Die Wehenschreiberin: Hebammenkolumne Die Frau ohne Schmerzen

In dieser Woche hat es unsere Kolumnistin mit einer Schwangeren zu tun, für die eine Geburt ein Kinderspiel zu sein scheint. Dabei kommen der Hebamme all die lustigen Vergleiche in den Sinn, mit denen Frauen sonst so ihre Schmerzen beschreiben. Von Maja Böhler mehr... SZ-Magazin

Babyboom in Berlin Keine Alternativen Tölz braucht die Geburtshilfe

CSU und Grüne stellen gemeinsam Antrag an den Stadtrat. Von Alexandra Vecchiato mehr...

Hebamme Illustration NEU Die Wehenschreiberin: Hebammenkolumne Der Tag, an dem unsere Station erstarrte

In einem großen Krankenhaus zu arbeiten bedeutet auch, ständig von schweren Schicksalen umgeben zu sein, die einem nahegehen. Die Hebamme über einen schweren Unfall einer Schwangeren. Von Maja Böhler mehr... SZ-Magazin

Säuglinge Schwangere im Südlandkreis Schwere Geburt

Nach dem Aus der Station an der Tölzer Asklepios-Klinik deutet sich nur eine schwache Lösung für Schwangere aus dem Südlandkreis an. Im Gespräch sind ein neues Geburtshaus und eine Stärkung der Hebammen. Von Klaus Schieder mehr...

Hebamme Illustration NEU Die Wehenschreiberin: Hebammenkolumne "Ich glaub, ich bin im falschen Film"

Zu schnell, zu sauber und absurd verklemmt: Immer wenn die Hebamme Geburten im Kino sieht, möchte sie am liebsten aus der Vorstellung rennen. Nur ein filmisches Werk fasst in ihren Augen eine Geburt perfekt zusammen. Von Maja Böhler mehr... SZ-Magazin