Gaza-Streifen Abgeschnitten

Der Syrer Warif Hamido ist auf seiner Flucht aus Versehen im Gazastreifen gelandet. Nun kommt er von dort nicht mehr weg - und ist ganz glücklich darüber. Von Peter Münch mehr...

Gaza-Streifen Lieder im Verborgenen

Wie Christen im Gaza-Streifen das Weihnachtsfest feiern. mehr...

Feuilleton Großformat Großformat Eine Frage der Vorstellung

Die Künstlerin und Designerin Ayzit Bostan interpretiert "Imagine Peace", die legendäre Zeile von Yoko Ono und John Lennon, in arabischer Schrift. Als Aufdruck für Shirts, Taschen oder Rucksäcke. Von Catrin Lorch mehr...

Zorneding Zorneding Zorneding Die Kehrseite des Best-of

Mit seinem neuen Programm "Boxenstopp" kann Django Asül bei der Premiere im Pöringer "Limone" nicht ganz überzeugen Von Thorsten Rienth mehr...

Life In Gaza Almost A Year After The 2014 Conflict With Israel UN-Bericht Gazastreifen droht unbewohnbar zu werden

Ein UN-Bericht warnt: Israelische Militäroffensiven und die Blockade haben zu einer katastrophalen Lage in dem Palästinensergebiet geführt. mehr...

Political uproar against 'Tel-Aviv Beach' of the Paris Plages Streit um Pariser Strandfest Nahostkonflikt an der Seine

Es ist geplant als lockeres Sommerfest am Pariser Stadtstrand, doch plötzlich fordern Zehntausende Menschen den Boykott der Veranstaltung "Tel Aviv an der Seine". Das Motto stößt vielen bitter auf. Von Felix Hütten, Paris mehr...

 Angehörige des 28-jährigen Avraham Mengistu, der seit September in Gaza verschwunden ist. Israel Verschwunden in Gaza

Zwei Israelis sollen in die Gewalt der Hamas geraten sein. Ihre Angehörigen werfen der israelischen Regierung Rassismus vor. Von Peter Münch mehr...

Bericht zum Gaza-Krieg UN werfen Israel und Palästinensern Menschenrechtsverstöße vor

In einem aktuellen Bericht zum Gaza-Krieg kritisieren die Vereinten Nationen Israel und die Palästinenser für ihr rücksichtsloses Verhalten gegenüber Zivilisten. Das israelische Außenministerium widerspricht. mehr...

Screenshot Propaganda-Trickfilm zum Gaza-Krieg "Die Hamas baut ein U-Bahn-System"

Blond und naiv: In einem Trickfilm macht sich das israelische Außenministerium lustig über ausländische Journalisten - speziell über deren Berichterstattung zum Gaza-Krieg im vergangenen Jahr. Der Zeitpunkt ist nicht zufällig gewählt. Von Peter Münch mehr... Analyse

Nahostkonflikt Gaza Gaza Politische Energien, die aus Ruinen kommen

Knapp ein Jahr nach dem Krieg gleicht Gaza noch immer einem Trümmerfeld. Die Wut der Menschen richtet sich nicht mehr nur gegen Israel, sondern auch offen gegen die herrschende Hamas. Das setzt neue politische Kräfte frei. Von Peter Münch mehr...

Aus der Geschichte lernen Lebendiges Gedenken

Anspruchsvoll, anregend, Neugier weckend: Wie die Gedenkveranstaltung zur Bücherverbrennung überzeugte Von Felicitas Amler mehr...

Gedenken Brückenschlag vom Einst ins Jetzt

Die Gedenkveranstaltung zur Bücherverbrennung füllt die Loisachhalle bis auf den letzten Platz. Neben prominenten Künstlern sind es die Jugendlichen, die mit ihren Auftritten beeindrucken und berühren Von Felicitas Amler mehr...

Erding Auf dem Weg nach Jerusalem

Schüler und Lehrer des Anne-Frank-Gymnasiums besuchen im Juli Yad Vashem mehr...

Graffiti Gaza Stadt Graffiti in Gaza Sprühen für die Freiheit

Sie lieben die Kultur Amerikas, Frankreichs und Japans. Sie fürchten die Intoleranz der Islamisten. Und sie kennen nichts außer ihrer Stadt. Unterwegs mit drei jungen Graffiti-Künstlern in Gaza. Von Peter Münch mehr... Reportage

A boy rides a horse in front of the Great Pyramids of Giza on the outskirts of Cairo Gefährliche Reiseziele Die Welt wird kleiner

Selten hat es so viele Warnungen des Auswärtigen Amts gegeben wie derzeit. Und selten wurde von so vielen Urlaubszielen abgeraten. Als Gradmesser für die Angst der Touristen gilt ein gebeuteltes Land: Ägypten. Von Jochen Temsch mehr...

Gaza nach dem Krieg Gaza nach dem Krieg Düstere Drohungen, die alles lähmen

Nach dem Waffenstillstand kommen die Hamas-Granden aus ihren Untergrund-Verstecken, verbreiten Siegesparolen und feiern sich. Vom Schicksal Tausender Familien, die alles verloren haben, wollen sie nichts wissen. Von Peter Münch mehr... Reportage

Nahostkonflikt Israel ermittelt wegen umstrittener Bombardierungen

Der Beschuss einer UN-Schule und die Attacke auf einen Strand hatten im jüngsten Gaza-Krieg für weltweite Empörung gesorgt. Nun leitet Israel strafrechtliche Ermittlungen ein. mehr...

Job-Kolumne #endlichfreitag #endlichfreitag zu Kollegen auf Facebook Zunge am Kaffee verbrannt - Angry Face

Kollegin P. lässt sich bei Facebook über persönliche Befindlichkeiten aus. Und die ihrer Kinder und Haustiere. Kollege M.-A. mimt den Oberlehrer der Netz-Nation. Und dann ist da noch die Selfie-Schande von Kollege S. Geht's noch? Von Johanna Bruckner mehr... Kolumne

Vor 60. Gründungstag von Israel Israel und die Palästinenser Konflikt, der nur Verlierer kennt

Seit der Staat Israel existiert gibt es immer wieder Kämpfe zwischen Israelis, Palästinensern und den arabischen Nachbarstaaten. Chronik eines verfahrenen Konflikts. mehr...

Feuerpause im Gaza-Konflikt Israel und Hamas lassen die Waffen schweigen

Drei Tage soll Frieden herrschen: Seit 23 Uhr gilt zwischen Israel und den Palästinensern im Gazastreifen eine neue Waffenruhe. Bislang scheint sie zu halten. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon fordert eine dauerhafte Einigung. mehr...

Konflikt zwischen Israel und der Hamas Neue Waffenruhe in Gaza in Kraft getreten

Drei Tage soll Frieden herrschen: Seit 23 Uhr gilt zwischen Israel und den Palästinensern im Gazastreifen eine neue Waffenruhe. Bislang scheint sie zu halten. Nur wenn die Feuerpause tatsächlich Bestand hat, will Israel zu Verhandlungen nach Kairo fliegen. mehr...

Vermittlung im Nahostkonflikt EU-Staaten bieten Kontrolle von Grenzübergang Rafah an

Bei den Friedengesprächen in Kairo machen Deutschland, Frankreich und Großbritannien ein Hilfsangebot. Sie könnten die Kontrolle für einen Grenzübergang zwischen Ägypten und dem Gaza-Streifen übernehmen. Besonders Israel könnte das Sicherheit geben. Von Stefan Braun, Berlin mehr...

Nahostkonflikt Israel schickt Reservisten nach Hause

Hoffnung in Nahost: Am zweiten Tag der Waffenruhe im Gaza-Konflikt schickt die israelische Armee 27 000 Reservisten nach Hause. Unterdessen laufen in Kairo Verhandlungen über eine Verlängerung der Waffenruhe - mit Option auf mehr. mehr...

Nahost-Konflikt Nahostkonflikt Nahostkonflikt Google entfernt umstrittenes Gaza-Spiel

Per Mausklick Gaza bombardieren: Mit dem Handy-Game "Bomb Gaza" kann man den Nahostkonflikt nachspielen. Google hat das Spiel aus seinem Angebot entfernt. Ähnliche Spiele sind aber weiterhin verfügbar. Von Benedikt Becker mehr...

Türkei Wahl Erdogan Deutschland Türkei-Wahl in Deutschland Im Minirock für Erdoğan

1,4 Millionen Türken dürfen erstmals in Deutschland über ihren Präsidenten abstimmen. Bei einer Veranstaltung in Nürnberg klatschen viele für den derzeitigen Premier und seine islamisch-konservative AKP - auch moderne Zuhörer. Von Roland Preuß mehr...