Ottobrunn Der Preis der wilden Jahre Bo Starker Vernissage

Abi Ofarim erzählt in Ottobrunn aus seinem bewegten Leben mehr...

Mohammed Amin al-Husseini inspiziert bosnische SS, 1944 Muslimische NS-Helfer Hakenkreuz und Halbmond

Die Nazis waren voll des Lobes für den Islam. Ihre Sympathie für Muslime war allerdings taktisch - Hitler selbst hatte ein unerquickliches Treffen mit dem Großmufti von Jerusalem. Von Ronen Steinke mehr...

Erwachsenenbildung Erwachsenenbildung Erwachsenenbildung Endlich richtig leben

Dachauer Forum legt das Thema seines Jahresschwerpunkts fest Von Tobias roeske mehr...

Preis für Migranten-Unternehmen Auberginen als Medizin

Serdar Yildirims Firma vertreibt türkische Lebensmittel in ganz Europa. Sie helfen emigrierten Türken gegen Heimweh Von Gerhard Fischer mehr...

Gastkommentar Der Europäer aus Galiläa

Warum sich Schüler und Kultusministerien auch heute noch mit Jesus von Nazareth beschäftigen sollten: Nur durch sein Erbe lässt sich die Geschichte unseres Kontinents verstehen. Das christliche Erbe ist daher nicht nur Sache für den Religionsunterricht. Von Eberhard von Gemmingen mehr...

Evolution Evolution Evolution Drei Zimmer, Küche, Grab

Im Norden Israels könnten sich vor 55 000 Jahren Mensch und Neandertaler zum ersten Mal begegnet sein. Feuerstellen, ein Schädelknochen und viel Fantasie beflügeln diese Theorie. Ein Besuch in der Höhle von Manot. Reportage von Hanno Charisius mehr...

Süddeutsche Zeitung Ebersberg Advent Advent Heilige Nacht in Heuboden und Höhle

An diesem Samstag wird zusammen mit dem Ebersberger Christkindlmarkt auch der 50 Stationen umfassende Krippenweg eröffnet. Initiator Franz Kisters und andere Sammler stellen Stadel, Landgüter und orientalische Bauten aus Von Rita Baedeker mehr...

Israel Raketenbeschuss auf Galiläa

Iranische Hintermänner sollen die Angriffe finanziert haben, behauptet Israels Verteidigungsminister. Von Peter Münch mehr...

Israel Alles auf Zucker

Das Gegenteil des Jakobsweges: Statt überlaufener Pfade und voller Herbergen bietet der Jerusalem-Weg beeindruckend leere, biblische Landschaften. Hier findet das Pilgern zurück zu seinem Ursprung. Von Peter Münch mehr...

Nahostkonflikt Nahostkonflikt Nahostkonflikt Israel fliegt erneut Luftangriffe auf Gaza

Kein Ende der Gewalt im Nahen Osten: Die israelische Luftwaffe fliegt neue Angriffe auf die Stadt Gaza. Augenzeugen berichten, ein Hochhaus sei schwer beschädigt worden. Auch die Palästinenser feuern Raketen auf israelische Städte. Ägypten bemüht sich um eine neue Waffenruhe. mehr...

Dachau Dachau Dachau Geburtsort einer Freundschaft

In Dachau musizierten Münchner mit Israelis, jetzt folgen weitere Konzerte: in Jerusalem. Von Helmut Zeller mehr...

Die Entdeckung der Langsamkeit - Wandern auf dem Jesus Trail "Jesus Trail" im Norden von Israel Folgen Sie dem Herrn

Der "Jesus Trail" folgt den Lebensstationen des Heilands. Die Pilger reisen nicht nur in die Geschichte, sondern sollen auch noch ein Werk der Nächstenliebe tun - und arabische und israelische Gemeinden der Region einander näherbringen. mehr...

Fitz: Unerkannt mit Schnauzer und Pudelmütze Regisseur Florian David Fitz Zug um Zug

Florian David Fitz hat es vom smarten Fernseh-Chirurgen über ein preisgekröntes Drehbuch bis zum Regisseur von "Jesus liebt mich" gebracht, mit dem er nun in die Kinos kommt. Aber ist er wirklich ein Filmemacher mit Leib und Seele oder nur ein brillanter Poser? Dafür, dass bei ihm alles so kalkuliert erscheint, ist er zumindest ziemlich relaxt. Eine Begegnung. Von David Steinitz mehr...

Friedrich weist Ruecktrittsforderungen zurueck Politik kompakt Friedrich geht auf FDP zu

Bislang konnten FDP und Union sich in der Frage der Vorratsdatenspeicherung nicht einigen - nun schlägt Bundesinnenminister Friedrich den Liberalen einen Kompromiss vor: Er will gemeinsam in Brüssel für eine Verkürzung der Speicherfrist kämpfen. Kurzmeldungen im Überblick mehr...

MIDEAST-ISRAEL-POPE-TOURISM Israel: Bibel-Tourismus "Pilgerfahrt light" in Galiläa

Steine, über die vielleicht auch "Er" gegangen ist: Auf Wanderwegen wie dem "Jesus-Trail" machen Touristen spirituelle und sehr diesseitige Erfahrungen. mehr...

David Grossmann Friedenspreis Was der Konjunktiv aus den Menschen macht

Kein Pazifismus, aber Verhandlungsfähigkeit: Warum der israelische Schriftsteller David Grossman den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels erhält. Von Lothar Müller mehr...

Schottenhamel Wiesn Pfarrer auf der Wiesn Die Bedienung des Herrn

Weil er zu den Menschen will, kellnert ein Münchner Priester beim Oktoberfest. Die Kirche ist von seinem Nebenjob alles andere als begeistert. Von Rudolf Neumaier mehr...

Festival Festival Mittelmeer-Filmtage

Liebe und Familie, Tradition und Konventionen, Krieg und Arbeitslosigkeit - das Spektrum der vierten Mittelmeer-Filmtage ist breit. Von bilu mehr...

Sechs-Tage-Krieg: Beginn der israelischen Besatzung

Alle aktuellen Probleme, über deren Lösung heute verhandelt wird, gehen auf den Sechs-Tage-Krieg von 1967 zurück. In diesem Krieg besetzte Israel den Sinai, die Golanhöhen, den Gazastreifen und das Westjordanland. Von Bernd Oswald mehr...

Rexingen und Neckartal, Postkarte Schwarzwälder Juden Kibbuz auf schwäbisch

Vor siebzig Jahren verließen die Juden aus Rexingen den Schwarzwald, um in Palästina ihr Dorf neu aufzubauen. Den Schwaben glückte die einzige Gruppenauswanderung im Dritten Reich. Von Johannes Honsell mehr...

Anschlag in Jerusalem, AFP Israel Tote und Verletzte bei Anschlag in Jerusalem

Bei einem Anschlag im Zentrum von Jerusalem sind nach Angaben von Rettungsdiensten mindestens vier Menschen getötet und mehr als 45 weitere Personen verletzt worden. Ein Palästinenser rammte mit einem Bagger mehrere Autos sowie zwei Busse und überfuhr Passanten. mehr...

Vormarsch gestoppt Israel will Bodenoffensive aussetzen

Aus Regierungskreisen hieß es, die Militäraktion solle für zwei bis drei Tage gestoppt werden, um der Diplomatie eine Chance zu geben - auch auf Druck der USA. mehr...