70 Jahre danach Der Tag der Überlebenden Stadt Dachau 70 Jahre danach

138 ehemalige Häftlinge aus 20 Ländern, 1000 Pilger aus Polen - und erstmals ein deutscher Regierungschef. Kanzlerin Merkel spricht auf der zentralen Gedenkfeier zum 70. Jahrestag der Befreiung des KZ Dachau. Von Helmut Zeller mehr...

Fürstenfeldbruck Platz für Asylhelfer

Drei Brucker Stadträte beantragen Räume im ehemaligen Schulhaus mehr...

Obermenzing Es liegt was in der Luft

Die Stadt informiert über den Stand der Formaldehyd-Belastung der Grandl-Schulpavillons Von Jutta Czeguhn mehr...

Berufsbild Wenn's ums Geld geht

Trotz Finanzkrise haben Bankkaufleute gute Aussichten. Die Ausbildung ist begehrt, zum Zuge kommen fast nur Abiturienten und Realschulabsolventen. Die meisten Kandidaten werden anschließend übernommen. mehr...

Fürstenfeldbruck Weniger Stellplätze, mehr Gestaltungsspielraum

Die Tiefgarage unter der Siedlung auf dem früheren Graf-Rasso-Sportplatz darf kleiner gebaut werden, als die städtische Satzung es verlangt Von Stefan Salger mehr...

Haar Kettenreaktion

Der Personalmangel macht vielen Kindertagesstätten in Haar schwer zu schaffen. Sie rutschen deshalb in die roten Zahlen. Haar muss bei drei Einrichtungen ein Defizit von 270 000 Euro tragen Von Bernhard Lohr mehr...

Icking Ausstellung in Icking Ausstellung in Icking Aus der Welt des Amazonas

Der Ethnologin Gabriele Herzog-Schröder erläutert eine Sammlung, die mehr als 4000 Alltags- und Kultgegenstände indigener Völker umfasst. Elise und Ernst Josef Fittkau bewahrten die Exponate lange in ihrem Privathaus auf. Von Christa Gebhardt mehr...

Auer Dult auf dem Mariahilfplatz Auer Dult auf dem Mariahilfplatz Im Freiluft-Kaufhaus

Marktschreier preisen ihre Ware an, Kinder können Karussell oder Riesenrad fahren, auch die Liebhaber von Antiquitäten kommen auf ihre Kosten. Die Auer Dult bietet für jeden etwas. Von Günther Knoll mehr...

Die 'Sea Watch' verlässt den Hamburger Hafen EU-Seenotrettung Robuste Mission

Der Zehn-Punkte-Plan der EU-Kommission soll Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer verhindern. Doch er bleibt erstmal ziemlich unpräzise. Entscheiden müssen nämlich die Staats- und Regierungschefs. Von Daniel Brössler mehr...

Oktoberfest Oktoberfest 2015 Oktoberfest 2015 Wer eine Lizenz für die Wiesn bekommt

Die Lizenzen für das Oktoberfest sind vergeben: Die großen Wiesn-Wirte sind auch 2015 wieder dabei. Ein kleineres Zelt wird dagegen fehlen - nach mehr als 80 Jahren. Von Franz Kotteder mehr...

Haar Schwierige Partnerschaft

Haars Bürgermeisterin Müller lehnt die Verantwortung für die Schieflage des Kleinen Theaters ab. Die sieht sie beim Bezirk als Träger Von Bernhard Lohr mehr...

München Dachaus Erinnerungspolitik Dachaus Erinnerungspolitik "Ich höre nichts"

Im Amt trug er den Beinamen "der Außenminister". Nun bekam der ehemalige Dachauer OB Bürgel das Bundesverdienstkreuz. Und die Gäste fragen nach der Zukunft der Erinnerungspolitik. mehr...

Taufkirchen Bretter vorm Kopf

Im Taufkirchner Wohngebiet Mitterfeld sind künftig zwei Meter hohe Zäune erlaubt. Manche fürchten Schlimmes Von Iris Hilberth mehr...

Wolfratshausen Palliativmedizin stationär und daheim  Palliativmedizin stationär und daheim  Netzwerk für ein würdiges Ende

Medizinische Einrichtungen und Hospizvereine aus den Landkreisen Bad Tölz-Wolfratshausen und Miesbach gründen miteinander die Oberland Hospiz- und Palliativversorgung GmbH, um Sterbenden und Angehörigen zu helfen. Von Benjamin Engel mehr...

Reiten Ein Mittel gegen fliegende Pferde

Der deutsche Verband will Vorreiter sein bei Sicherheitssystemen in der Vielseitigkeit. Von Gabriele Pochhammer mehr...

Neurologie Schwindel Schwindel Wenn der Halt verloren geht

Schwindel ist häufig und prinzipiell gut behandelbar. Dennoch müssen viele Patienten lange auf eine Diagnose warten und überflüssige Untersuchungen auf sich nehmen - während sich ihr Leid eher noch vergrößert. Von Berit Uhlmann mehr...

KZ-Gedenkstätte Dachau Dachau Streit um Hausbau an KZ-Gedenkstätte

Ein Grundstücksbesitzer will bis auf fünf Meter an die Mauer der KZ-Gedenkstätte heran bauen. Rechtlich ist das möglich. Denkmalschützer und Gedenkstättenleiterin sind empört und wollen die Bebauung verhindern. Von Benjamin Emonts mehr...

Mammendorf Traumergebnis für Karmasin

Die Delegierten der CSU-Ortsverbände bestätigen den Kreisvorsitzenden mit 96 Prozent der Stimmen. Honoriert werden vor allem die Wahlsiege Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Haar Zurück auf Anfang

Bebauungsplanverfahren für Wohnturm vorerst auf Eis gelegt Von Bernhard Lohr mehr...