Zeitungsmarkt Willkommen im Klub

Unter Herausgeber Gabor Steingart liefert das "Handelsblatt" seinen Lesern neben Wirtschaftsthemen auch verstärkt Wirtschaftsbosse hautnah. Von Varinia Bernau mehr...

Trauerfeier für Marcel Reich-Ranicki Reaktionen zum Tod von Frank Schirrmacher "Die Kultur verliert einen Freund"

FAZ-Mitherausgeber Frank Schirrmacher ist im Alter von 54 Jahren gestorben. Unzählige Menschen bekunden in den sozialen Netzwerken ihre Trauer. Die Reaktionen im Überblick. mehr...

Online-Journalismus Handelsblatt übernimmt Online-Portal Meedia

"Er hat sich wirtschaftlich immer etwas schwer getan": Deswegen wird der Branchendienst "Meedia" nun von der "Handelsblatt"-Verlagsgruppe übernommen. Meedia-Gründer Dirk Manthey will sich mit dem Verkauf zeitlich entlasten und berichtet von seinen Plänen im Food-Journalismus. mehr...

Gruner + Jahr-Aufsichtsrat berät über Wirtschaftsmedien Wirtschaftszeitung von Gruner + Jahr "Financial Times Deutschland" wird eingestellt

Die "Financial Times Deutschland" erscheint am 7. Dezember zum letzten Mal, wie der Verlag Gruner + Jahr in Hamburg mitteilte. Verhandlungen mit möglichen Investoren waren zuvor gescheitert. Betroffen sind mehr als 300 Mitarbeiter. Das Magazin "Capital" soll in Zukunft von Berlin aus weitergeführt werden. mehr...

Gruner + Jahr-Aufsichtsrat berät über Wirtschaftsmedien Verkaufsverhandlungen abgebrochen FTD endgültig vor dem Aus

Der deutsche Zeitungsmarkt steht vor dem Verlust einer weiteren überregionalen Zeitung: Der Verlag Gruner + Jahr will die Einstellung der "Financial Times Deutschland" verkünden. Die Verlagsgruppe hat Verkaufsverhandlungen mit einem potenziellen Investor abgebrochen. mehr...

Schroeder will 'Agenda 2030' Altkanzler zur Wirtschaftspolitik Schröder fordert Euro-Finanzminister und Agenda 2030

Eine neue Mammut-Reform für Deutschland, mehr Macht für Europa: In einem fast gedönsfreien Interview erklärt Gerhard Schröder, wie er sich Wirtschaftspolitik vorstellt. Über Ex-Finanzminister Steinbrück sagt der Altkanzler bedeutungsschwanger: "Er wird noch für andere Aufgaben gebraucht." mehr...

Wall Street Journal Website US-Wirtschaftsblatt expandiert nach Deutschland Wall Street Journal geht online

"Nur im Netz, nie am Kiosk": Mit diesem Slogan launcht Rupert Murdochs "Wall Street Journal" seinen deutschen Ableger. Damit befeuert der Medien-Mogul den Konkurrenzkampf unter den hiesigen Wirtschaftsmedien. mehr...

60 Jahre Bundesrepublik - Hans Eichel Schuldenkrise in Griechenland Laute Töne, leise Rückzieher

Vor einem Jahr wollten Prominente ihre Solidarität mit Griechenland zeigen: "Wir kaufen griechische Staatsanleihen", verkündeten im Chor RWE-Boss Großmann, Ex-Finanzminister Eichel und "Handelsblatt"-Chefredakteur Steingart. Heute sieht die Sache allerdings etwas anders aus. Von Angelika Slavik mehr...

Strunz Neuer Polittalk auf Sat1: "Eins gegen Eins" Konfrontation als Prinzip

Strategische Bedeutung: Sat1 hat mit der Sendung "Eins gegen Eins" eine neue politische Talkshow. Sie könnte auf Dauer mehr sein als Hü oder Hott. Von Christopher Keil mehr...

SPD beschließt Ausschlussverfahren gegen Sarrazin Sarrazin liest in München Protest gegen Provokateur

Es ist ein umstrittener Auftritt: Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen tritt Thilo Sarrazin an diesem Abend in der Reithalle auf. Demonstranten haben sich bereits angekündigt. mehr...

Thilo Sarrazin bei Lesung in München, 2010 Sarrazin: Wirbel um Auftritt in München Therapeut und Brandstifter

Die Voraussetzungen für eine sachliche Debatte wären blendend gewesen. Doch am Ende gerieten gutgekleidete Grauköpfe ins Geifern: Warum der Auftritt Thilo Sarrazins vor dem Münchner Bürgertum zum Eklat wurde. Von Peter Fahrenholz mehr...

Fraktionssitzung CDU/CSU TV-Kritik: "Hart aber fair" Von Veilchen und Goldröcken

Frauenquoten im Job, Heimprämien am Herd: Am Weltmännertag versuchte sich Frank Plasberg gleich an mehreren Reizthemen. Doch seine Gäste - unter anderem Familienministerin Kristina Schröder - enttäuschten. Eine Nachtkritik von Mirjam Hauck mehr...

Diskussion mit Sarrazin in Muenchen Lesung in München Sarrazin proletarisiert sein Publikum

Es war keine Podiumsdiskussion, es war ein Heimspiel für Thilo Sarrazin: In München bekräftigt er unter Jubel seine Thesen. Seine Mitdiskutanten, "Handelsblatt"-Chef Gabor Steingart und der Soziologieprofessor Armin Nassehi, werden ausgebuht. Von Kathrin Haimerl mehr...

5. Demografie-Kongress Integration: Debatte Thilo Sarrazin - Lesereise unter Polizeischutz

Thilo Sarrazin will durch Deutschland reisen, um aus seinem Buch zu lesen und zu diskutieren. Nichts schwerer als das: Der umstrittene Bundesbanker braucht Ordnungshüter. mehr...

Literatur Wirbel um Lesereise von Sarrazin Wirbel um Lesereise von Sarrazin Zirkus Sarrazino

Nach einer Buchhandlung in Hildesheim zum Auftakt seiner Lesereise wolle nun auch das Literaturhaus in München Thilo Sarrazin wieder ausladen, hieß es. Stimmt nicht. Dort möchte man die Veranstaltung sogar erweitern. Von Ruth Schneeberger mehr...

Handelsblatt Gabor Steingart W&V: Anreize beim "Handelsblatt" Festliches Dinner für einmal "Tagesschau"

Beim "Handelsblatt" werden nun Fleißkärtchen verteilt: Exklusive Berichterstattung wird mit Prämien entlohnt. Von Thomas Nötting und Gregory Lipinsky mehr...

Personalklatsch Personalklatsch Geduldiger Nachfolger, dringend gesucht

Verlage wie Springer und G+J haben den Generationswechsel bereits vollzogen - beim Spiegel sorgt er gerade für Unruhe. Von Peter Turi mehr...

Halle Berry greint, AP Kleine Lebensrettung Hilfe!

Nach einem Jahr in London wundert sich unser Berliner Büroleiter mehr denn je über Deutschland. In Großbritannien wird erfolgreich Scheiße zu Gold erklärt, in Deutschland noch erfolgreicher Gold zu Scheiße. Falls Sie vom Greinen genug haben. Von Christoph Schwennicke mehr...

Medien Ein Windstoß

Von Windmühlen, dem Vorwurf oberflächlicher Rechercheund einem Scherbenhaufen beim Spiegel: Wenn ein erzürnter Bestseller-Autor kündigt. Von Von Christopher Keil mehr...

Die Debatte im "Spiegel" Die Debatte im "Spiegel" Alle Wege führen nach Rom

Die neue Solidarität für Chefredakteur Stefan Aust - und der Traum von der Ewigkeit. Von Hans-Jürgen Jakobs und Kai-Hinrich Renner mehr...

Aust Medien Rücktritt oder was?

Nur eine Frage der Perspektive? "Spiegel"-Politikchef Hans-Joachim Noack hat sein Amt zurückgegeben. Die Umstände des "Rücktritts" bleiben unklar. Von Von Kai-Hinrich Renner mehr...

Gabor Steingart, Foto: imago Handelsblatt: Chef Steingart Die Lehre von der Wäscheleine

Das Handelsblatt bekommt einen neuen Chef: Spiegel-Redakteur Gabor Steingart soll die Wirtschaftszeitung leiten. Von Max Berg mehr...

Angela Merkel, Reuters Gut so, schlecht so (17) Die Falten der Angela Merkel

Sie hat das "Ich" zum "Wir" gemacht, und sogar ihr Mann sagt etwas. Kanzlerin Angela Merkel ist auf Stimmenfang. Doch wer ist sie wirklich? Die Kolumne zum Medienwahlkampf. Von Hans-Jürgen Jakobs mehr...

Christinsen Knut "Sabine Christiansen" in der ARD Alles gut mit Knut

Der Aufschwung ist da - und eigentlich heißt er so wie ein Eisbärbaby im Berliner Zoo. Die tierliebe Sabine Christiansen ließ über Knut und die Wirtschaft diskutieren - und Gabriele Pauli war auch da. Von Hans-Jürgen Jakobs mehr...