Chronologie der Krim-Krise Umstrittene Halbinsel Schwarzmeerflotte auf der Krim

Russland interveniert auf der Krim und übernimmt die Kontrolle auf der ukrainischen Halbinsel. Die Regierung in Kiew und der Westen schauen konsterniert zu und beschließen Sanktionen. Nun weitet sich der Konflikt auf das Festland aus. Die Ereignisse der vergangenen Wochen im Überblick. mehr...

Bayerische Bildungspolitik Schülervertreter bevorzugen G 9

Bayerns Schülervertreter fordern eine Rückkehr zum neunjährigen Gymnasium. Sie unterstützen damit die Pläne des Philologenverbands. mehr...

Max Schmidt, Vorsitzender bayerischer Philologenverband G8 und G9 in Bayern Der heimliche Schulminister

Auf dem Weg zurück zum neunjährigen Gymnasium kommt es jetzt vor allem auf einen Mann an: Max Schmidt, den Vorsitzenden des Philologenverbandes. Sein Konzept könnte die Weichen stellen - wenn ihm sein Harmoniebedürfnis dabei nicht in die Quere kommt. Von Tina Baier mehr...

Crimean PM Aksyonov looks on after casting his ballot during voting in a referendum at a polling station in Simferopol Krim-Premier Sergej Aksjonow Putins böser "Kobold"

Er lässt sich als Held feiern, der die ukrainische Halbinsel "nach Hause" bringt, zu Mütterchen Russland. Sergej Aksjonow ist Putins starker Mann auf der Krim. War er früher, wie Kritiker und angebliche Weggefährten behaupten, ein "Vollstrecker" der Mafia? Von Michael König mehr...

Rot-Grün will Schule verändern Diskussion um G8 und G9 Frieden ist nicht in Sicht

Kippt nun ein Bundesland nach dem anderen das G8? In Niedersachsen ist die Rückkehr zum Abitur in 13 Jahren bereits beschlossene Sache, andernorts wird ernsthaft darüber diskutiert. Doch die Reform der Reform ist nicht problemfrei: Der Verband der Gymnasiallehrer befürchtet, dass Standards gesenkt werden. Von Roland Preuß und Marc Widmann mehr...

Brandenburg plant bundesweite Lehrer-Werbekampagne Neunjähriges Gymnasium Ein überfälliger Schritt

Meinung Ministerpräsident Seehofer und Kultusminister Spaenle scheinen in Sachen G 8 mit ihrem Latein am Ende zu sein. Die Sehnsucht nach dem G 9 ist bei Eltern und Schülern so groß - Zeit, den bayerischen Kindern endlich mehr Zeit zum Lernen zuzugestehen. Ein Kommentar von Tina Baier mehr...

Eine Studie der LEV hat Schüler und Eltern zum G 8 befragt. Studie der LEV Das G 8 in Zahlen

Fast 70 Prozent der Schüler aus Oberstufen klagen über Stress, ein Viertel geht überhaupt nicht gern zur Schule. Und was läuft gut im achtjährigen Gymnasium? Eine Umfrage unter Eltern und Schülern gibt Antworten. Von Tina Baier mehr...

Jugendliche haben keine Zeit fürs Ehrenamt Schüler im achtjährigen Gymnasium Durchkommen, irgendwie

Meinung Seit Jahren wird am G 8 herumgedoktert - aber nicht, um den Schülern zu helfen. Sondern um Statistiken zu retten. Zwar sind wir nun ein Jahr jünger, wenn wir die Schule verlassen, aber dieses eine Jahr fehlt uns in vielerlei Hinsicht: zur Vertiefung von Wissen, zur Vorbereitung aufs Abitur - und nicht zuletzt auch zur Orientierung, was wir nach der Schule machen wollen. Ein Gastbeitrag des Abiturienten Markus Freitag mehr...

Lehrer Volksbegehren zum G9 Seehofer will den Schulfrieden herstellen

Die Freien Wähler reichen fast 27 000 Unterschriften für eine Wiedereinführung des neunjährigen Gymnasiums ein. Bei der Gelegenheit sagt Ministerpräsident Seehofer zum ersten Mal offen, dass Thema nochmal neu diskutieren zu wollen. Von Tina Baier und Frank Müller mehr...

Bürgerkrieg in Syrien Hamas fordert Hisbollah zum Rückzug auf

Die radikal-islamische Hamas fordert die libanesische Hisbollah auf, sich aus dem Syrien-Konflikt zurückzuziehen. Eine prominente Diplomatin kehrt dem Assad-Regime den Rücken. mehr...

G-8-Gipfel G-8-Gipfel in Nordirland Schauspieler und Realpolitiker

Auf dem G-8-Gipfel geben die Präsidenten Putin und Obama eine grimmige Pressekonferenz, die ein Scheitern des Treffens erwarten lässt. Gespielte Eiszeit für das Publikum zu Hause? In der langen Nacht von Enniskillen können sich die demonstrativ schlecht gelaunten Männer immerhin darauf einigen, gemeinsam eine Friedenskonferenz für Syrien anzustreben. Von Nico Fried und Christian Zaschke, Enniskillen mehr...

abi g8 flexigymnasium lehrplan Umbau des G 8 "Da könnte man genauso gut zum G9 zurückkehren"

In der letzten Woche vor den Ferien wird in Bayern am G8 herumgedoktert. Seehofers "Flexigymnasium" sieht ein freiwilliges Wiederholungsjahr vor. Gleichzeitig soll der Lehrplan zum Teil radikal gekürzt werden, vor allem in den modernen Fremdsprachen. Von Kathrin Hollmer mehr... jetzt.de

- Kampf gegen Wirtschaftskrise Hollande erhöht den Druck auf Berlin

Eurobonds? Ja! Schäuble als Eurogruppen-Chef? Nun ja! Frankreichs neuer Präsident Hollande geht auf Konfrontationskurs zur Kanzlerin und nimmt in zentralen Fragen eine andere Position ein. Er findet dabei viel Unterstützung - anders als Merkel. mehr...

Studie zu Kinderbetreuung Ganztagsschulen im Dilemma zwischen Spiel und Unterricht

Die Zahl der Ganztagsschulen in Deutschland ist stark gestiegen, zwischen einzelnen Bundesländern herrschen jedoch noch immer gravierende Unterschiede. Auch die Qualität der Angebote schwankt. Wirklich gute Ganztagsbetreuung hängt laut einer aktuellen Studie von drei Faktoren ab. Von Roland Preuß mehr...

G-8 Gipfeltreffen in Camp David Die besten Blogs zur GIPFELDIPLOMATIE

Kein Weg aus dem Dilemma. Ausgewählt von Edeltraud Rattenhuber mehr...

Caption-Korrektur: G-8 Gipfeltreffen in Camp David Umstrittenes Atomprogramm G 8 bleiben bei Druckmitteln gegen Iran

Die acht größten Industrienationen halten an den beschlossenen Sanktionen gegen Iran fest und fordern die Regierung zum Dialog auf. Teheran soll helfen, den Verdacht auszuräumen, dass es heimlich an der Entwicklung von Atomwaffen arbeitete. Für eine Verschärfung der Krise baute man beim G-8-Gipfel in Camp David ebenfalls vor. Von Paul-Anton Krüger mehr...

G8 Abitur Schule Bildungsstudie straft G 8 ab Eltern fordern mehr Zeit zum Lernen

Zu viel Stress, zu wenig Freizeit, zu viel Nachhilfe: Eine Studie mit 3000 Müttern und Vätern schulpflichtiger Kinder ergab, dass acht von zehn Eltern das verkürzte Gymnasium ablehnen. Sie wünschen sich eine Rückkehr zum Abitur nach 13 Jahren. mehr...

To match Insight ECB/GREECE Nach gescheiterter Regierungsbildung Europäer wünschen sich Euro-Referendum in Griechenland

In Athen und anderen europäischen Hauptstädten wird darüber nachgedacht, die griechischen Bürger in einem Volksentscheid über den Verbleib in der Euro-Zone abstimmen zu lassen. Für Verwirrung sorgt ein angeblicher Vorschlag von Bundeskanzlerin Merkel. mehr...

Schloss Elmau G8-Gipfel in Bayern "Die Sünde spielte keine Rolle"

In Zimmer 54 wurde er geboren, im Restaurant zersägte er die Tische: Für Dietmar Müller-Elmau war die Idylle von Schloss Elmau die spießbürgerliche Hölle. Jetzt erfüllt sich für ihn ein Traum - in dem auch Angela Merkel vorkommt. Von Heiner Effern mehr...

Schülerdemo gegen G8 in München, 2010 Gymnasium in Bayern Volksbegehren für G 9 schafft Hürde

Exklusiv Seit seiner Einführung ist das achtjährige Gymnasium umstritten. Wenn es nach den Freien Wählern geht, sollen die Bayern darüber abstimmen. Nach SZ-Informationen haben sie jetzt die erforderlichen 25.000 Unterschriften dafür beisammen. Damit gerät Ministerpräsident Seehofer bei einem brisanten Thema unter Druck. Von Mike Szymanski mehr...

Haushaltsausschuss zur BayernLB Bildungspolitik der CSU Ein Schwenk wie bei den Studiengebühren

Erst Bekenntnisse und Durchhalteparolen, dann die große Wende: Bei der Debatte um die Abkehr vom achtjährigen Gymnasium erinnert der Kurs der CSU stark an eine alte Geschichte - bei der sich schließlich die Bürger durchsetzten. Von Mike Szymanski und Frank Müller mehr...

Debatte über achtstufiges Gymnasium Lehrer fordern flexiblere Wege zum Abitur

Das bayerische Modell des G 8 erntet scharfe Kritik von Experten: Philologenverband und Gewerkschaften wollen Schülern weniger Leistungsdruck zumuten. In Regierungskreisen ist von einer ganz neuen Form des Gymnasiums die Rede. Von Roland Preuß, Mike Szymanski und Frank Müller mehr...

Abitur-Prüfung am G 8 Achtstufiges Gymnasium Raus aus der Lernmühle

Meinung Die Missstände sind offensichtlich: Das Turbo-Abitur im G 8 überfordert viele Schüler. Inzwischen geht es nicht mehr darum, ob das Abitur nach acht Jahren wieder geändert wird, sondern vielmehr um die Frage: Wie radikal soll die Wende ausfallen? Ein Kommentar von Roland Preuß mehr...

dpa, Silvio Berlusconi, g-8-Gipfel, Lauschangriff, italien Italien: G-8-Gipfel Berlusconi und das Tête-à-Tête mit den Wanzen

Silvio Berlusconi im Kleinkrieg mit der internationalen Presse - und nun auch noch unter Lauschverdacht: Die Entourage des italienischen Premiers soll Konferenzteilnehmer des G-8-Gipfels abgehört haben. Von Jannis Brühl mehr...

Bundestag - Regierungserklärung Regierungserklärung der Kanzlerin Merkel dringt auf weltweite AKW-Stresstests

Atommeiler in aller Welt müssen "höchsten Standards" entsprechen: Kanzlerin Merkel hat sich in einer Regierungserklärung für die internationale Überprüfung von Kernkraftwerken ausgesprochen. Außerdem will sie sich beim G-8-Gipfel für die jungen nordafrikanischen Demokratien einsetzen. Die Opposition wirft der Regierung eine "Außenpolitik der Lethargie" vor - und dass Barack Obama noch nicht zu Besuch war. mehr...