TV-Kritik: Reue bei Peter Hahne Schabowski - aus Versehen eine historische Figur Hahne

Großreinemachen mit Seelsorger Hahne: Günter Schabowski, die einstige DDR-Größe, redet im ZDF über seine Irrtümer, die Linke und seine Worte am 9. November 1989. Danach ging die Mauer auf. Von Sarina Pfauth mehr...

Reiseerleichterungen fuer die Mehrheit der Kubaner Lockerung der Reisebestimmungen in Kuba Freiheit mit Einschränkungen

Kuba erlaubt seinen Bürgern die Ausreise. Doch werden Ärzte, Offiziere und Fachleute weiter Hindernisse überwinden müssen. Das Castro-Regime fürchtet, dass sie im großen Stil abwandern. Von Peter Burghardt, Buenos Aires mehr...

Deutsch-deutsche Grenzöffnung, 11. November 1989 in Berlin 23 Jahre Mauerfall im Netz #twitternwie1989

Vor 23 Jahre fiel die Mauer. Doch leider gab es damals noch kein Twitter, um Freunde, Bekannte und die Welt zügig über das Ereignis zu informieren. Der MDR holt das jetzt nach: Es twittern Grenzposten, SED-Männer, Journalisten und einfache Leute. Von Mirjam Hauck mehr... Digitalblog

Kniefall Willy Brandts in Warschau, 1970 Kniefall Brandts und andere Gesten Mehr als tausend Worte

Zahlreiche Politiker haben symbolische Zeichen gesetzt und die deutsche Geschichte beeinflusst. Historische Momente im Überblick. mehr...

Foto: Regina Schmeken Audioslideshow Als die Mauer fiel

Regina Schmeken fotografierte im November 1989 in Berlin. Erleben Sie in einer Audioslideshow eine Dokumentation der Ereignisse, die ihren ganz eigenen Charme hat. Eine Audioslideshow von Ruth Klaus mehr...

Schabowski, AP 20 Jahre Mauerfall Die entscheidende Frage

Der SED-Mann Schabowski sorgte mit seinem Gestammel dafür, dass die Mauer fiel. Der Journalist Riccardo Ehrman erinnert sich an die legendäre Pressekonferenz am 9. November 1989. Interview: Jochen Arntz mehr...

November 1989 Hoffnung ohne festen Wohnsitz

Fünf kraftvolle Tage im letzten Herbst der DDR waren es, in denen mit Mut und Phantasie alles möglich zu sein schien - doch dann fiel die Mauer. Ulrich Mühe, Marianne Birthler und Jens Reich erinnern sich. Von Von Marcus Jauer mehr...

Inauguration For Merkel's New Spokesman Seibert Regierungssprecher: Debüt Seibert: Nervös unter Papierbergen

Der Neue legt los, erst mal unelegant: Ex-ZDF-Mann Steffen Seibert verkauft nun öffentlich die Politik von Kanzlerin Merkel. Zehn Sätze, die er auf gar keinen Fall sagen darf, wenn er die Fußstapfen seines Vorgängers ausfüllen will. Von Michael König mehr...

Ferdinand von Schirach Im Gespräch: Ferdinand von Schirach Jemand muss büßen

"Literatur ist immer wahrer als eine fünf Meter lange Akte": Der Anwalt und Bestseller-Autor Ferdinand von Schirach über das Schreiben, Menschenkenntnis - und das perfekte Verbrechen. Interview: Rebecca Casati mehr...

berliner mauer Kunst zum Mauerfall Auf die Dauer hilft nur Mauer

Kunstaktionen in der ganzen Welt machen die Berliner Ereignisse am 9. November 1989 zum Thema: in unsinnigen Mauerbauten. Dabei verliert der historische Mauerfall doppelt. Von Laura Weißmüller mehr...

Mauerfall Berlin Angela Merkel, dpa Live-Reportage zum Mauerfall-Gedenktag Töne, Steine und Tränen

Video Der Jahrestag des Mauerfalls geht in Berlin mit einem "Fest der Freiheit" zu Ende. Glückliche Menschen umarmen sich, Staatsgäste aus aller Welt betonen den Wert der Freiheit - und einige Tenöre meinen es zu gut. Von Th. Denkler, Berlin mehr...

Mauer, AP, DDR, Annette Ramelsberger Erinnerung 20 Jahre Mauerfall Der Ruf der Freiheit

Wo warst du am 9. November 1989? Damals, als der Rand der Welt plötzlich zum Mittelpunkt erklärt wurde? Die Erinnerung einer jungen Journalistin, die damals in Ostberlin stationiert war. Von Annette Ramelsberger mehr...

Ferdinand von Schirach Ferdinand von Schirach: "Menschen mögen elegante Verbrechen"

Starverteidiger und Autor Ferdinand von Schirach über Unsinn in Fernsehkrimis, Leichenschauen und die Rolle der Medien bei Prozessen. Interview: Christina Maria Berr mehr...

Demonstration, dpa 20 Jahre Mauerfall Die größte Demo der DDR

Am 4. November 1989 fand auf dem Alexanderplatz in Berlin die größte Demonstration der DDR-Geschichte statt. Krenz, Wolf und Schabowski wurden gnadenlos ausgepfiffen. Von R. Probst mehr...

Günter Schabowski, ARD TV-Doku über Schabowskis Stammeln Mauerfall - eine Inszenierung?

"Nach meiner Kenntnis ... ist das sofort, unverzüglich": Vor 20 Jahren brach nach diesem Stammeln die DDR zusammen. Doch war die Erklärung nur eine Presse-Inszenierung? Von Willi Winkler mehr...

Deutsche Bahn Mauerfall Tickets 20 Euro, Reuters Bahn bietet Billigfahrschein "Mauerfall-Tickets" für 20 Euro

Nur am 9. November will die Deutsche Bahn ein Billigticket für Reisen durch ganz Deutschland anbieten. Doch bald wird Bahnfahren wieder teurer. mehr...

Mauerfall, AP 9. November 1989 Mit viermal "äh" die Mauer geöffnet

Günter Schabowskis legendäre Pressekonferenz vor 15 Jahren: Das damalige Politbüro-Mitglied wollte nur eine neue Reiseregelung bekannt geben - und läutete das Ende der DDR ein. Von Von Hans Henning Kaysers mehr...

Schulbücher im Warentest Schulbücher im Warentest Fehler! Kein Fehler!?

Die Stiftung Warentest befand vor kurzem, in deutschen Schulbüchern stehe viel Unsinn. Dagegen wehrt sich der Verband der Bildungsmedien. Eine Auswahl der Argumente und Gegenargumente. mehr...

Egon Krenz, Immer im Recht, dpa Egon Krenz Immer im Recht

Der frühere SED-Chef Egon Krenz hat nie um Gnade oder Amnestie gebeten. Über den Seiten seiner jetzt veröffentlichten "Gefängnis-Notizen" liegt jedoch ein Hauch von Wehleidigkeit. Von Renate Meinhof mehr...

Telefon, Günter Schabowski, Foto: Jörg Buschmann 20 Jahre Mauerfall "Ikone für alles, was die DDR ausgemacht hat"

Günter Schawboskis Telefon ist eines der interessantesten DDR-Relikte. Wie SZ-Reporterin Annette Ramelsberger das Telefon ergatterte. Interview: D. Stawski mehr...