Anti-Islam-Bewegung "Pegida" Vaterländische Abschotter Breites Bündnis gegen Pegida Demonstration

Das christliche Abendland wollen sie schützen, sagen die Aktivisten von "Pegida". Doch das ist längst mit dem islamischen Morgenland verwoben. "Pegida" verschließt sich mit seiner geistigen Schutzzollpolitik vor der Wirklichkeit. Von Kurt Kister mehr... Kommentar

Touristen erkunden Spreewald Brandenburg vor der Landtagswahl Reich mir mal das Babben-Bier

Sand, Sanssouci und Rentner auf Holzbooten im Spreewald: Brandenburg hat viel zu bieten - man muss es nur finden, denn im Schwimmring Berlins leben auf sehr viel Platz nur wenige Menschen. Eine Spurensuche. Von Felix Hütten mehr...

Mitglieder des Bismarckbundes, der Parteijugend der DNVP, 1933 Deutsche Geschichte Die überforderte Nation

Die Reichseinigung und der Aufstieg Deutschlands zur Großmacht brachten tiefe Verunsicherung mit sich. Das Gleiche geschah, wenn auch aus anderen Gründen, nach 1989. Warum? Das erklärt der Historiker Ulrich Herbert in seinem neuen Buch. Auszüge aus einem SZ-Gespräch. Von Franziska Augstein mehr...

Cover 'Große Seeschlachten' Plagiat beim Verlag C.H. Beck Verlag stoppt Verkauf von Geschichtsbuch

Copy-Paste-Skandal bei Wissenschaftsverlag: Weil ein Autor eines Buchs über Seeschlachten aus Wikipedia abgeschrieben hat, zieht der Verlag C.H. Beck das Buch aus dem Verkehr. Peinlich für den Autor - der ist Professor an einer renommierten Universität. mehr...

Plagiatsverdacht beim Verlag C.H. Beck Wendepunkte der Weltgeschichte aus Wikipedia kopiert

Auf dem Gebiet des historischen Sachbuchs gilt der Verlag C.H. Beck als das mit Abstand führende Haus. Doch jetzt ist das Renommee bedroht: Ein Buch über Seeschlachten soll teilweise aus Wikipedia abgeschrieben sein. Von Stephan Speicher mehr...

BND Zentrale in Pullach, 2013 Bilder
BND-Zentrale in Pullach Jetzt spitzeln wir mal

Was essen Agenten zum Frühstück? Welche Zeitungen liest der Geheimdienstchef? Eigentlich ist das Gelände der BND-Zentrale in Pullach streng geheim. Doch bevor der Bundesnachrichtendienst nach Berlin umzieht, erlaubt er doch noch einen exklusiven Einblick - und offenbart überraschende Gegensätze. Von Frederik Obermaier und und Tanjev Schultz mehr...

BND Zentrale in Pullach, 2013 Fotos aus der BND-Zentrale "Hallo, hier Pullach"

Bald zieht der BND vom idyllischen Pullach nach Berlin. Noch allerdings arbeiten die meisten BND-Beamten in München - und sind täglich mit einer Vielzahl von Relikten aus der Vergangenheit konfrontiert. Ein Blick in die Zentrale des Bundesnachrichtendienstes in Pullach in Bildern. Von Alessandra Schellnegger mehr...

Friedrich II. König von Preussen Der alte Fritz Repro: Oliver Das Gupta Bilder
300 Jahre Friedrich der Große Der schwule Fritz

Genialer Feldherr, toleranter Fürst, Philosoph auf dem Thron: Friedrich II. avancierte in den vergangenen drei Jahrhunderten zum gut ausgeleuchteten deutschen Vorbild. Am nächsten stand dem Preußenkönig sein Kammerdiener Fredersdorf. Ihm vertraute Friedrich blind bei Geld, Spionen und Hämorrhoidenleiden. Der erhaltene Briefwechsel zwischen König und Diener zeigt den Alten Fritz ohne Legende - dafür voller Liebe. Von Oliver Das Gupta mehr...

Friedrich II. König von Preussen Der alte Fritz Repro: Oliver Das Gupta Friedrich der Große Fritzens Leben im Comic-Vorläufer

100 Jahre nach seinem Tod war Friedrich II. längst zu Deutschlands Superkönig verklärt worden. Selbst Kindern wurde der Mythos des "Alten Fritz" nahegebracht - mitunter in Form eines biographischen Comics. mehr...

Festakt zum 300. Geburtstag Friedrichs des Großen 300 Jahre König Friedrich der Große Wulff preist Zuwanderungspolitik des Alten Fritz

Auf einem Festakt zum 300. Geburtstags von Friedrich II. findet Bundespräsident Wulff warme Worte für den toleranten Preußenkönig - und warnt gleichzeitig vor Mythologisierung. Auf dem Grab des Alten Fritz in Potsdam sammelten sich Blumen - und Kartoffeln. mehr...

300. Geburtstag von Friedrich II. 300 Jahre Friedrich der Große Preußen à la carte

Meinung Feinsinniger Philosoph, Kriegstreiber, Durchhaltekönig: Das Preußen von Friedrich II. ist zum Sehnsuchtsort einer vom Wunschdenken bestimmten Wahrnehmung geworden. Doch Preußen verschwindet dahin, wohin Byzanz, Burgund oder die Donaumonarchie schon früher verschwunden sind. Ein Kommentar von Kurt Kister mehr...

Gemälde von Friedrich der Große wird versteigert Die großen Erbfälle: Geld - Macht - Hass Friedrich, der Einsame

Er kannte keine Freundschaften, fand seine Frau zu korpulent und schrieb in seine vier Testamente Merkwürdiges: Friedrich der Große bedachte sogar Diener und Soldaten - und hatte einen befremdlichen Bestattungswunsch. Von K. Riedel mehr...

Städtereisen 2012 London Tipps für Städtereisen 2012 Feiern, wo die Feste hinfallen

Helsinki wird Weltdesignhauptstadt, San Francisco feiert die Golden Gate Bridge und London jubelt der Queen zu: In diesen zehn Städten ist in diesem Jahr noch mehr los als sonst. Von Daniela Dau mehr...

Friedrich II. König von Preussen Der alte Fritz Repro: Oliver Das Gupta Unbekannte Seiten Friedrichs des Großen "Friedrich ist der Begründer der Tiermedizin in Deutschland"

Er verdammte die Jagd, gründete eine Tierarzneischule - und schwärmte vom Wachstum seiner Kirschen und Melonen. Friedrich II. hatte ein bislang wenig beachtetes Faible für Pflanzen und Tiere. Ein Gespräch zum Geburtstag des Königs mit Sibylle Prinzessin von Preußen. Von Oliver Das Gupta, Frankfurt mehr...

Apple Kartendienst Mömpelgard Fehlerhafter Apple-Kartendienst Auf nach Mömpelgard und Deutschendorf

Zuerst sorgte Apples Kartendienst für Schlagzeilen, weil er Tankstellen auf Hausdächern zeigte. Dann warnte die australische Polizei, die Software sei lebensgefährlich. In der neuen Version klemmt es wieder: iPad und iPhone lotsen in Orte, deren Namen selbst Wilhelm II. wohl nicht mehr geläufig waren. Von Mirjam Hauck mehr... Digitalblog

HISTORISCHE SCHLACHT BEI WELSCHINGEN Pomadige Befehlshaber So kurios verloren Österreichs Feldherren wichtige Schlachten

Schwerbewaffnete Ritter werden von Bauern hingemetzelt. Die Verlegung von Soldaten wird als Flucht missverstanden. Ein Heerführer vertraut auf Gerüchte statt auf Kundschafter. Wie skurril Österreichs Militär bisweilen Schlachten verpatzte, hat Sachbuchautor Hans-Dieter Otto aufgeschrieben. Seine Erklärung: Es lag an den genialen Gegnern - und an der austriakischen Mentalität. Interview: Oliver Das Gupta mehr...

Vom Fischerdorf zum Märkischen Versailles: Potsdam Potsdam feiert Friedrich den Großen Ästhet und Architekturfreak

Für Friedrich den Großen war die Hauptstadtfrage klar: Er wollte lieber in Potsdam residieren als in Berlin und hat die Stadt ganz nach seinen Plänen umgestaltet. Anlässlich seines 300. Geburtstag feiert Potsdam den Alten Fritz. mehr...

Der kleine Prinz in Rheinsberg - Wo Friedrich glücklich war Schloss Rheinsberg in Brandenburg Wo der junge Friedrich glücklich war

Frisch verheiratet und noch unbelastet von Regierungspflichten verbrachte der preußische Kronprinz sorglose Jahre auf Schloss Rheinsberg - bevor er zu Friedrich dem Großen wurde. mehr...

Bergfotos von Lesern Die schönsten Leserfotos aus dem Gebirge Gipfel der Poesie

"Nun ging mir eine neue Welt auf!" Dass Dichter wie Goethe angesichts der Alpen, Almen und Ausblicke ins Schwärmen kamen, versteht jeder, der diese Bilder sieht. mehr...

Berge Gipfel Berggipfel Bergfoto Bergpanorama Tag der Berge Über den Dingen

Alles, was den Menschen Nerven kostet, ist über den Gipfeln weit weg. Zum Internationalen Tag der Berge zeigen wir die schönsten Gebirgsfotos unserer Leser. mehr...

Zirkus Rio in Gauting Starnberg Die Freiheit riecht nach Sägespänen

Marcel Diewald-Sperrlich ist im Zirkus Rio groß geworden, eines Tages wird er das Familienunternehmen leiten. Von Andrea Eibl mehr...

Themendienst Kino: Hotel Lux Schauspieler Jürgen Vogel Kleiner Hai

Preußenkönig und Vergewaltiger, Impro-Komödiant und Melancholiker - Jürgen Vogel mag die Gegensätze in seinen Rollen. Der Autodidakt brachte sich das Schauspielern selbst bei. Jetzt ist er als Hitler-Imitator in "Hotel Lux" wieder im Kino zu sehen. Ein Porträt. mehr...

Der kleine Prinz in Rheinsberg - Wo Friedrich glücklich war Schloss Rheinsberg in Brandenburg Die schönsten Jahre für Friedrich den Großen

Friedrich der Große hat in Rheinsberg seine glücklichsten Jahre verbracht, Kurt Tucholsky immerhin ein paar sehr angenehme Tage. Der Erste hat sich dort ein Schloss gebaut, den anderen hat es zu seinem ersten Buch inspiriert - nur zwei von vielen guten Gründen für einen Besuch. mehr...

Schloss Wojanow Hirschberger Tal Schlosshotels in Polen Zurück in die Zukunft

Das Hirschberger Tal bei Breslau gefiel dem preußischen Adel einst so gut, dass dort ein prächtiger Herrensitz neben dem anderen errichtet wurde. Nach jahrzehntelangem Verfall sind aus vielen der einstigen Schlösser historische Schlosshotels geworden. Von Klaus Brill mehr...

Wulff Glaeseker Nord-Süd-Dialog Affäre um Bundespräsidenten NDR berichtet von Sponsorenwerbung "im Namen von Christian Wulff"

War Wulff bei der Sponsorensuche für die Promi-Sause "Nord-Süd-Dialog" involviert? Der damalige Ministerpräsident verneint das bislang vehement. Doch eine Mail seines langjährigen Vertrauten Olaf Glaeseker legt nahe, dass auch im Namen Wulffs um Gelder geworben wurde. mehr...