Olching Paralympics-Teilnehmerin spendiert Kilometer Cycling Road - Victory Ceremony - Women's Road Race C1-2-3

Radrennfahrerin Denise Schindler aus Olching, Medaillengewinnerin in Rio, unterstützt das Stadtradeln Von Manfred Amann mehr...

Bruck: AEZ / Einsamer Einkaufswagen in der Tiefgarage Was kommt Happy Birthday, Einkaufswagen!

Das Gefährt aus Draht wird 80. Es nicht das einzige, für die Wirtschaft prägende Ereignis, das sich in der kommenden Woche jährt. Von Ulrich Schäfer mehr...

Kolumne "Das deutsche Valley" Geh doch raus!

Die besten Ideen hat man nicht im Büro. Deshalb suchen immer mehr etablierte Firmen eine kreative Heimat auf Zeit. Von Ulrich Schäfer mehr...

Zwischen Patient und Maschine: Jobs in der Medizintechnik Gewalt gegen Mediziner Helfer als Opfer

"Angriff mit Stichwaffe", "mit Pistole bedroht": Gewalt gegen Ärzte und Pflegepersonal wurde lange unterschätzt. Viele Mediziner nehmen die aggressiven Patienten noch in Schutz. Von Werner Bartens mehr...

True Detective Neue Staffel "Fargo" Kürzere Serien sind das bessere Kino

"True Detective" und "Fargo" vereinen das Beste aus zwei Welten. Eine Liebeserklärung an das schnellere Ende. Von Julian Dörr mehr...

Kultur München Out of Office Out of Office Kleine Fluchten

Im Ingolstädter Museum für Konkrete Kunst denken 30 Künstler über Arbeitswelt und Büroalltag nach Von Florian Welle mehr...

Kafkas Schloss Traumflocken

Kafkas Romane, das sind vor allem Räume und Topografien. Klaus Buhlert hat sie mit den Stimmen von Devid Striesow, Corinna Harfouch und vielen anderen gefüllt. Und alles ist wunderbar evident. Von Jens Bisky mehr...

Kulturgeschichte Kalendersprüche im Pulverdampf

In ihrer Anthologie "Entkommen oder Not macht erfinderisch" verkitschen Frank Böckelmann und Dietrich Leube den Ausnahmezustand. Sie nehmen die Normalität aufs Korn, und zwar von rechts. Von Per Leo mehr...

Mahmoud Doulatabadi Wesen zwischen Mensch und Ziege

Der iranische Schriftsteller hält im Gespräch wenig von einem Boykott Amerikas. Interview von Bahareh Ebrahimi mehr...

Deutsche Gegenwartsliteratur Mögen Indianer Rösti?

In seinem neuen Roman "Manitoba" schickt Linus Reichlin einen einigermaßen erfolglosen deutschen Schriftsteller auf Ahnensuche nach Nordamerika. Die Frage "War ich ein Indianer?" treibt ihn voran. Aber während er reist, läuft seine Zeit ab. Von Ulrich Baron mehr...

Martin Suter kommt mit 'Elefant' nach Berlin zum rbb "Elefant" von Martin Suter Durch dick und dünn

Zwischen Wunderbarem und Alltäglichem: In seinem neuen Roman bürdet Martin Suter einem kleinen, rosafarbenen Elefanten schwere philosophische Lasten auf. Von Thomas Steinfeld mehr...

teatro delusio Pullach Tanz der Wirklichkeiten

Realität oder Fiktion? Kunst oder Leben? Gott oder Matrix? Auf der Bühne des Pullacher Bürgerhauses werden auch in der neuen Saison existentielle Fragen gestellt. Das Kulturangebot mit vier Abo-Sparten hat freilich noch viel mehr Facetten Von Udo Watter mehr...

Theater München Theater Theater Jeder lebt für sich allein

In seinem Roman "Das Schloss" lässt Franz Kafka die Angst vor dem Ausgeschlossensein real werden. Am Volkstheater zeigt Regisseur Nicolas Charaux, wohin einen der Wunsch nach Akzeptanz treiben kann. Von Sarah Bioly mehr...

A customer uses the escalators in a shopping mall in Essen Sorge vor Statusverlust Wo ist die Mittelschicht?

Früher war die deutsche Mittelschicht eine feste Größe in der Gesellschaft. Heute ist sie von Ängsten getrieben und fühlt sich wie in einem Kafka-Roman. Woran liegt das? mehr...

Österreichische Literatur Am Fenster

Peter Henisch erzählt in seinem Roman "Suchbild mit Katze" von seiner Kindheit im Wien der Nachkriegszeit. Von Helmut Schödel mehr...

Pola Negri in "Die fromme Lüge", 1938 Verborgene Dialoge Wer schreibt, der bleibt

Was tauschte Anton Tschechow mit Olga Knipper aus, über wen lästerte Marcel Proust? Briefeditionen sind ungebrochen populär - Brieflesungen auch Von Antje Weber mehr...

Stilkritik Hunde auf dem Sofa

Darf man es seinem Haustier erlauben, es sich im Wohnzimmer bequem zu machen? Das ist eine der großen Fragen in der Hundeerziehung. Man sollte sie unbedingt einem großen Hund stellen. Also, Freddy, was meinst du? Von Titus Arnu mehr...

Literaturnobelpreis Über alle hinaus

Mehr Dichtung hat die Schwedische Akademie in Jahrzehnten nicht gesehen: Der Preisträger Bob Dylan fehlt, sein größter Fan Patti Smith singt ein Lied von ihm und patzt. Aber beide retten in Stockholm die Kunst vor dem Nobelpreis. Von Willi Winkler mehr...

Feuilleton Dystopischer Roman Dystopischer Roman Der Randstrich der Seele

Angelika Meier verbannt in ihrem neue Buch "Osmo" die Heldin auf eine Solaranlage in der Wüste Kaliforniens und lässt dabei die Literatur in blendender Ungewissheit erstrahlen. Von Tobias Lehmkuhl mehr...

Forstinning Neues Leben in Sophies Welt

Im Kurzwarenladen Stimmer gibt es jetzt Kaffee und Kultur Von Alexandra Leuthner mehr...

Bad Tölz Bad Tölz Bad Tölz Ankunft beim Matterhorn

Die Orgelfesttage klingen mit einem literarisch-musikalischen Abend aus der Schweiz aus Von Reinhard Szyszka mehr...

Freising Unterhaltsam und brandaktuell Unterhaltsam und brandaktuell Herzergreifend

Regisseur Thomas Goerge stellt seine Inszenierung von Kafkas Romanfragment "Das Schloss" im Furtnerbräu vor. Er überträgt es in die Gegenwart und schildert darin das Schicksal von Flüchtlingen, auch das seiner eigenen Familie Von Katharina Aurich mehr...