Germanwings-Unglück in Frankreich Steinmeier: Sind in Trauer um Absturzopfer vereint Flugzeugabsturz Germanwings-Unglück in Frankreich

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier ist über die Absturzstelle in den südfranzösischen Alpen geflogen, um sich ein Bild von dem Unglück zu machen. Nach seiner Rückkehr sagte er, es tue besonders weh, dass Kinder und viele Jugendliche unter den Opfern seien. mehr...

Germanwings Flug 4U9525 150 Tote 150 Tote Germanwings-Airbus abgestürzt

Mit 150 Menschen an Bord ist ein Germanwings-Airbus auf dem Weg nach Düsseldorf in den Alpen abgestürzt. Die schreckliche Einschätzung der französischen Regierung: "Es gibt keine Überlebenden." mehr...

Alexis Tsipras Steinmeier - Freue mich über die bessere Tonlage in den deutsch-griechischen Gesprächen

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat sich am Dienstag in Berlin mit dem griechischen Regierungschef Alexis Tsipras getroffen. mehr...

Verhandlungen in Lausanne Westen hofft auf Ende des Atomstreits mit Iran

Bis Ende März muss ein Deal mit Iran erzielt werden, sonst scheitern die Verhandlungen über dessen Atomprogramm. Die westlichen Verhandlungspartner geben sich nach einem Treffen in London zuversichtlich. mehr...

Außenminister Steinmeier zum Syrien-Konflikt "Notfalls mit Assad reden"

Exklusiv Angesichts der dramatischen Lage im Bürgerkriegsland Syrien bringt Bundesaußenminister Steinmeier Verhandlungen mit dem Assad-Regime ins Gespräch. Dessen Armee behauptet, eine US-Drohne abgeschossen zu haben. mehr...

Barack Obama Konflikt um US-Außenpolitik Vorboten der Veränderung

Nach dem Washington-Besuch von Steinmeier sorgt sich die Bundesregierung um die Außenpolitik der USA. Was, wenn nach der nächsten Wahl wieder Interventionisten ans Ruder kommen, die daran glauben, nur harte Autorität halte Krisen im Zaum? Von Stefan Braun mehr... Kommentar

Congress Gridlocked Over Continuing Resolution Legislation WASHINGTON, DC - SEPTEMBER 29: An American flag waves outside the United States Capitol building as Congress remains Außenpolitik der USA Der Feind im Kapitol

Obama sagt, er schäme sich für die Republikaner. Doch die Querschüsse der Opposition stören nicht nur die Außenpolitik des US-Präsidenten. Sie könnten für die westliche Gemeinschaft zum echten Problem werden. Von Stefan Braun und Nicolas Richter mehr... Analyse

Außenminister Steinmeier in den USA Außenminister Steinmeier in Washington Im Strudel der US-Politik

Waffenlieferungen an die Ukraine, Atomverhandlungen mit Iran: Bei seinem Besuch in Washington gerät Außenminister Frank-Walter Steinmeier in den erbitterten Streit, der zwischen Republikanern und Demokraten tobt. Von Stefan Braun mehr... Report

83540744 Nach Kritik an Iran-Brief McCain bezeichnet Steinmeier als unglaubwürdig

Außenminister Steinmeier kritisierte den Iran-Brief von 47 US-Senatoren - und zieht damit den Zorn des US-Senators McCain auf sich. Der Ex-Präsidentschaftskandidat wirft Steinmeier im Ukraine-Krieg Beschwichtigungspolitik vor. mehr...

Frank-Walter Steinmeier Ukraine-Konflikt Ukraine-Konflikt Steinmeier fordert besseren Zugang für OSZE

Kontrolleure müssten auch an umstrittene Orte gelassen werden, sagte der Bundesaußenminister. mehr...

Krieg in der Ukraine Steinmeier zur Lage in der Ukraine Steinmeier zur Lage in der Ukraine "Weit davon entfernt, zufrieden zu sein"

Außenminister Frank-Walter Steinmeier ist am Mittwoch in Washington eingetroffen und hat Stellung genommen zur Lage in der Ukraine. mehr...

Außenminister Steinmeier in den USA Krieg in der Ukraine Steinmeier und Kerry üben den Schulterschluss

Moskau fühlt sich von der Nato provoziert, doch die Außenminister der USA und Deutschlands zeigen sich bei einem Treffen vorsichtig optimistisch. Der Druck auf die Konfliktparteien in der Ostukraine müsse gehalten werden. mehr...

Frank-Walter Steinmeier Umbau des Auswärtigen Amts Steinmeier will besser für Krisen gewappnet sein

Ukraine-Konflikt, Terror durch nicht-staatliche Akteure: Krisen werden künftig keine Ausnahme mehr sein, sondern der Normfall - davon ist das Auswärtige Amt überzeugt. Außenminister Steinmeier schafft deshalb nun eine neue Abteilung. Die soll weitaus mehr tun, als nur auf Krisen zu reagieren. Von Stefan Braun, Berlin mehr...

Krieg in der Ukraine Großbritannien will Militärausbilder schicken

Die ukrainischen Regierungstruppen sollen künftig vom britischen Militär beraten und ausgebildet werden. Außenminister Steinmeier kündigte eine Verlängerung der OSZE-Mission in der Ukraine an. mehr...

Ukrainian Nadezhda Savchenko on trial Ukraine-Konflikt Arztbesuch mit politischen Folgen

Die ukrainische Kampfpilotin Sawtschenko ist seit mehr als sechzig Tagen im Hungerstreik. Deutsche Ärzte haben sie nun in russischer Haft besucht. Aus der humanitären Hilfe droht ein Problem zu werden. Von Stefan Braun mehr...

SPD-Landesparteitag in Hofheim Klausur in Brandenburg Fünf Wege, wie es mit der SPD wieder aufwärts gehen kann

Wie einbetoniert steckt die SPD im Umfragetief. Das hat mit Inhalten zu tun, vor allem aber mit ihrem Personal. So könnte die Partei die Wende schaffen. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr... Kommentar

Ukraine-Konflikt Deutschland, Frankreich, Russland und Ukraine planen Gipfeltreffen

Um den Ukraine-Konflikt zu lösen, wollen sich mehrere Staatschefs in Minsk treffen. Wladimir Putin knüpft das Zustandekommen des Treffens jedoch an Bedingungen. SPD-Chef Sigmar Gabriel lobt die Friedensbemühungen von Angela Merkel und François Hollande. mehr...

Stanislaw Tillich Debatte um Islam Ostdeutsche Ministerpräsidenten fordern mehr Zuwanderung

Die Ministerpräsidenten Tillich, Ramelow und Haseloff sprechen sich für mehr Zuwanderung in den Osten Deutschlands aus. Deswegen soll der Islam aber noch lange nicht zu Deutschland gehören. mehr...

Steinmeier in Tunesien Steinmeier im Maghreb Plädoyer gegen die Ängste

Der Terror, die Kriege in Nahost, die deutsche Islam-Debatte - all dies begleitet den Außenminister auf seiner Nordafrika-Reise. An einer tunesischen Universität warnt er vor "falschen Lockrufen". Von Stefan Braun, Tunis mehr... Report