SPD in Bayern Natascha Kohnen benennt Generalsekretär - und sorgt damit für Unmut Klausur des SPD-Landesvorstandes

Bis zum 11. Mai kann die SPD-Basis noch ihren neuen Landesvorsitzenden wählen. Dass eine Kandidatin sich jetzt schon um Personalfragen kümmert, sehen ihre Konkurrenten als schlechten Stil. Von Lisa Schnell mehr...

Klausur des SPD-Landesvorstandes Landesvorsitz Sechs Kandidaten wollen die SPD in Bayern führen

Die Mitglieder der Partei dürfen per Briefwahl entscheiden, wer SPD-Chef werden soll. Bindend ist die Befragung aber nicht. Von Lisa Schnell mehr...

Plenarsitzung im Landtag Parteivorsitz Plötzlich wollen alle SPD-Chef werden

So viel Auswahl hatten die Genossen noch nie: Sechs Kandidaten wollen Florian Pronold nachfolgen. Unter ihnen sind etablierte Gesichter wie Generalsekretärin Natascha Konen - und recht unbekannte Köpfe. Von Lisa Schnell mehr...

Bayern SPD Nachfolge von Florian Pronold Nachfolge von Florian Pronold Auch Klaus Barthel will SPD-Chef werden

Ob er, Natascha Kohnen oder Florian von Brunn das Amt von Florian Pronold übernehmen, entscheiden die Mitglieder in einer Urwahl. mehr...

Bayern SPD Bayern-SPD Bayern-SPD Florian von Brunn kandidiert für Pronold-Nachfolge

Damit kommt es zur Urwahl um den SPD-Landesvorsitz zwischen ihm und Konkurrentin Natascha Kohnen. mehr...

Klausur des SPD-Landesvorstandes SPD in Bayern Nicht maulen, sondern machen!

Dieser Aufruf gilt den Kritikern von Natascha Kohnen. Denn dass die SPD-Politikerin Partei kann, hat sie bereits bewiesen. Kommentar von Lisa Schnell mehr...

Klausur des SPD-Landesvorstandes Wunschnachfolgerin Natascha Kohnen SPD lässt Basis über Pronold-Nachfolge mitbestimmen

In der Partei wird Natascha Kohnens Kandidatur fürs Amt der Landesvorsitzenden mal mit mehr, mal mit weniger Euphorie begrüßt - aber alle finden es gut, dass nun die Mitglieder bei der Nachfolge mitreden sollen. Von Lisa Schnell mehr...

Bayern SPD Bayern-SPD Bayern-SPD "Das ist nicht der Stil, den wir brauchen"

In der bayerischen SPD macht sich bereits Widerstand gegen die designierte Landeschefin Natascha Kohnen breit. Ihre Wahl ist keineswegs gesichert. Von Christian Rost, Christian Sebald, Matthias Köpf, Olaf Przybilla mehr...

Florian Pronold und Natascha Kohnen Wechsel an der SPD-Spitze Wer auf einen Schulz-Effekt hofft, wird vergebens warten

Florian Pronold hat als Chef der Bayern-SPD intern viel richtig gemacht. Dass er nun selbst Natascha Kohnen als Nachfolgerin benennt, ist allerdings fragwürdig. Kommentar von Katja Auer mehr...

SPD Unterbezirk SPD Florian Pronold will Vorsitz der Bayern-SPD an Natascha Kohnen abgeben

Die jetzige Generalsekretärin soll auch Spitzenkandidatin für die Landtagswahl werden. mehr...

Auftakt Landesparteitag SPD Bayern Sozialdemokraten Kritik an SPD-Landeschef Pronold wird immer lauter

Das innerparteiliche Bündnis "Die Mutigen" stellt nun Forderungen. Die Gruppe bescherte ihm schon einmal ein Fiasko - als sie überraschend einen Gegenkandidaten präsentierte. Von Lisa Schnell mehr...

SPD Winterklausur Kloster Irsee Landespolitik Diese Frau könnte die bayerische SPD aus der Krise holen

Umfragetief und zwei Genossen in Untersuchungshaft: Natascha Kohnen gilt plötzlich als Hoffnung der SPD. Manche sehen in der Generalsekretärin den Martin Schulz Bayerns. Von Lisa Schnell mehr...

Programmkonferenz der Bayern-SPD SPD-Krise Wir sind die SPD - holt uns hier raus!

Die bayerischen Sozialdemokraten stecken im Umfragetief, die Stimmung ist schlecht. Muss Landeschef Florian Pronold nun abtreten? Und: Findet sich überhaupt ein Nachfolger? Von Christian Sebald und Wolfgang Wittl mehr...

SPD in der Krise Wer die bayerische SPD führen könnte

Der Partei geht es schlecht, muss Florian Pronold sein Amt als Landeschef aufgeben? Ein Überblick über potenzielle Kandidaten. mehr...

Landesvertreterversammlung der Bayern-SPD Parteiführung Bayern-SPD: Lieber meucheln als debattieren

Öffentliche Personaldiskussionen gelten bei den Sozialdemokraten als verwerflich. Doch genau das bräuchte die Partei jetzt dringend. Kommentar von Olaf Przybilla mehr...

Landesvertreterversammlung der Bayern-SPD Bundestagswahl Nachwuchsförderung nach SPD-Art: Talentierte ausbremsen

Mit Johanna Uekermann hat die Partei eines ihrer wenigen jungen Nachwuchstalente im Wahlkampf für den Bundestag ausgebootet. Kommentar von Lisa Schnell mehr...

Landesvertreterversammlung der Bayern-SPD Nürnberg Bayerns SPD zieht mit Florian Pronold in den Bundestagswahlkampf

"Wir sind wieder zurück", sagte Andrea Nahles zu den Delegierten auf der Landesvertreterversammlung in Nürnberg. Auch Pronold rief seine Partei zu Einmütigkeit auf - und das nicht nur vorsorglich. Von Katja Auer mehr...

Linus Förster Landtag SPD-Chef Pronold: "Förster hat großen Mist gebaut"

Der SPD-Landtagsabgeordnete soll heimlich den Sex mit einer Prostituierten gefilmt haben. Seine Parteikollegen sind schockiert und fordern eine schnelle Aufklärung. Von Lisa Schnell und Katja Auer mehr...

Fortsetzung Herbstklausur SPD-Landtagsfraktion Klausurtagung SPD beschwört europäischen Geist mit Stargast Asselborn

Dem luxemburgischen Außenminister warnt bei der Parteiklausur vor einer christlich-nationalen Einstellung. Bei anderen Themen ist man sich intern weniger einig. Von Lisa Schnell mehr...

Markus Rinderspacher bei Dreikönigstreffen der SPD München, 2016 Landtag SPD will "antieuropäischen Signalen der CSU" etwas entgegensetzen

Auf ihrer Herbstklausur möchte die Partei Weichen für ein soziales und ökologisches Bayern stellen. Von Lisa Schnell mehr...

Unter Bayern Unter Bayern Unter Bayern Neue Partei für den Freistaat

SPD-Chef Gabriel verkündet eine Sensation: Seine Partei wird künftig auch in Bayern antreten. Einen Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2018 gibt es auch schon. Eine Glosse von Roman Deininger mehr...

Maibock-Anstich in München Maibockanstich "Manche nennen uns auch Frozen-Horst und Burning-Markus"

Das Frotzeln gegen CSU-Chef Seehofer kann sich Bayerns Finanzminister Söder beim Maibockanstich einfach nicht verkneifen. Zu seiner Konkurrentin ist er aber noch ein bisschen frecher. mehr...

Reinheitsgebot Merkel Merkel "Es ist ein Grundbedürfnis, beim Bier schlecht über die Regierung zu reden"

Zum 500. Jubiläum des Reinheitsgebots kommt die Kanzlerin nach Ingolstadt, zitiert Bismarck und hält überhaupt die süffigste Rede - während die Bayern alles bierernst nehmen. Von Andreas Glas mehr...