Transfers in Europas Ligen Suche Verteidiger, biete 30 Millionen Euro Mehdi Benatia Roma MARCH 22 2014 Football Soccer Italian Serie A match between Chievo Vero; Benatia

Kurz vor Ende der Transfer-Frist kommt der Markt noch einmal in Bewegung: Bayern München bezahlt 30 Millionen für einen Verteidiger, Ángel Di Maria kostet eine britische Rekord-Summe und Mario Balotelli flüchtet zum FC Liverpool. Die zehn wichtigsten europäischen Vereinswechsel im Überblick. Von Andreas Babst mehr...

Preußen Münster - Bayern München FC Bayern München Diplomat Lahm spricht

Kommt Innenverteidiger Mehdi Benatia? Oder Sami Khedira von Real Madrid? Der FC Bayern diskutiert über Zugänge. Kapitän Philipp Lahm äußert sich dazu betont zurückhaltend - unternimmt aber auch nichts gegen die Spekulationen. Von Benedikt Warmbrunn mehr...

Transferblog Transfer von Real-Profi Transfer von Real-Profi Di María ist dem Scheich zu teuer

Der Argentinier Ángel Di María wird kommende Saison wohl nicht für Paris Saint-Germain auflaufen. Präsident Nasser Al Khelaifi sagt, Real Madrid verlangt zu viel Geld. mehr... Transferblog

Florentino Pérez Real Madrid AP Porträt: Florentino Pérez Präsident der Stars

Kaká, Cristiano Ronaldo, vielleicht Franck Ribéry: Unter Präsident Florentino Pérez wirft Real Madrid mit Millionen um sich. Doch Pérez zieht aus dem Amt auch ganz persönliche Vorteile. Von Javier Cáceres mehr...

James Rodriguez bei seiner Ankunft in Madrid James Rodríguez bei Real Madrid Neue Nummer im königlichen Zirkus

Geboren für die Galaktischen: Real Madrid lässt sich die Verpflichtung des WM-Torschützenkönigs James Rodríguez knapp 80 Millionen Euro kosten. Was bedeutet das für Toni Kroos? Von Oliver Meiler mehr...

Portugal Training & Press Conference - 2014 FIFA World Cup Brazil Portugal bei der Fußball-WM Im Geiste Eusébios

Cristiano Ronaldo will bei dieser Weltmeisterschaft beweisen, dass Portugal mehr sein kann als ein Versprechen. Fraglich ist, wie es um sein gereiztes Knie steht. Der Ehrgeiz des divenhaften Stürmers übertrifft selbst seinen legendären Hang zur Hypochondrie. Von Javier Cáceres mehr...

File photo of Uruguay's Luis Suarez reacting after clashing with Italy's Giorgio Chiellini during their 2014 World Cup Group D soccer match at the Dunas arena in Natal Uruguays Luis Suárez "Einer, der Hunger hat"

Die Fifa entfernt Uruguays Luis Suárez nach seiner Beiß-Attacke in der Partie gegen Italien aus dem WM-Betrieb und verhängt eine hohe Geldstrafe. Weil der Angreifer außerdem vier Monate keinen Klub-Fußball spielen darf, steht plötzlich seine berufliche Zukunft in Frage. Von Boris Herrmann mehr...

Former Spanish football star Di Stefano dies at the age of 88 Zum Tod von Fußballlegende Alfredo Di Stéfano Erster Regent am königlichen Hof

Der Stürmer Alfredo Di Stéfano war ein Pionier des vielseitigen Spiels und das erste wirkliche Welt-Idol des Fußballs. Bei Real Madrid avancierte er in den 50er und 60er Jahren zu einem der besten Akteure der Historie - mit 88 ist er jetzt an einem Herzinfarkt gestorben. Von Javier Cáceres mehr...

Champions League Madrider Fans vor dem Champions-League-Finale Madrider Fans vor dem Champions-League-Finale Der Indianer ist dem Wikinger sein Tod

Auch wenn alle nach Lissabon gucken: Die wahren Helden des Champions-League-Finales sitzen in Madrid. Die Fans der Stadtrivalen von Atlético und Real Madrid erleben nun den Höhepunkt ihrer Rivalität - und leben das recht unterschiedlich aus. Von Katarina Lukač mehr...

Real Madrid victory parade after winning the UEFA Champions League Final Champions League Wie Triumph und Trauer Madrid spalten

Spaniens Hauptstadt erlebt rund um das Finale der Champions League eine Nacht der Extreme: Während die Fans von Real Madrid die "Décima" ausgelassen feiern, herrscht bei den Anhängern von Atlético tiefe Enttäuschung - die Medien bejubeln ein großes Fußballspiel. Von Katarina Lukač mehr...

- Reaktionen auf den Tod von Tito Vilanova "Mach's gut, Tito"

Die ganze Fußballwelt kondoliert: Nach dem Tod von Tito Vilanova herrscht Trauer bei Spielern, Trainern und Funktionären von Barcelona bis München. Auch Vilanovas langjähriger Weggefährte Pep Guardiola äußert sich mit rührenden Worten. mehr...

- Real-Torwart Iker Casillas Teilzeitheiliger für die große Bühne

Iker Casillas ist seit 23 Jahren bei Real Madrid und nun in einer merkwürdigen Situation: In der Liga darf er nicht mehr spielen, doch in der Champions League hoffen sie auf seine fabulösen Reflexe. Die hat er im Hinspiel gegen den FC Bayern schon Mario Götze vorgeführt. Von Oliver Meiler mehr...

EURO 2012 - Mesut Özil Transfer von Mesut Özil Schnelles Spiel mit den Millionen

Sein Arbeitgeber Real Madrid legte dem verdutzten Mesut Özil nahe, die Firma zu wechseln - also ging Mesut Özil spontan zum FC Arsenal. Der Nationalspieler ist damit der teuerste deutsche Fußballer der Geschichte. Die Summen in diesem Betrieb machen selbst Beteiligte nachdenklich. Von Thomas Hummel mehr...

Lars Bender WM-Qualifikation Lars Bender fällt aus

Joachim Löw muss in der WM-Qualifikation gegen Österreich und die Färöer auf Lars Bender verzichten. Dirk Bauermann verliert mit Polen auch die zweite EM-Partie. Basketball-Profi Lamar Odom beginnt eine Entziehungskur. Kurzmeldungen im Überblick mehr... Sporticker

German national soccer team player Ozil plays during a training session in Munich Transferstreit Özils Vater kündigt rechtliche Schritte gegen Perez an

Mustafa Özil wirft Real Madrid eine rufschädigende Kampagne gegen seinen Sohn vor. Frankreich verliert bei der Basketball-EM gegen Litauen. In der Handball-Bundesliga kehren die Rhein-Neckar Löwen an die Tabellenspitze zurück. Kurzmeldungen im Überblick mehr... Sporticker

Mesut Özil Streit um Transfer zu Arsenal Özils Vater will Reals Präsident verklagen

Mustafa Özil wirft Real Madrid eine rufschädigende Kampagne gegen seinen Sohn vor und kündigt rechtliche Schritte gegen Präsident Florentino Perez an. Der soll Mesut Özil unprofessionelles Verhalten und einen zu lockeren Lebensstil vorgeworfen haben - wohl um den Verkauf vor den eigenen Fans zu rechtfertigen. mehr...

Cristiano Ronaldo und Mesut Özil Streit um Mesut Özils Weggang Bitterer Gruß nach Spanien

Während in Madrid über seinen Abschied diskutiert wird und sein Vater darüber nachdenkt, den Klubpräsidenten zu verklagen, gibt sich Mesut Özil bei der Vorstellung beim FC Arsenal angriffslustig. Seinem einstigen Arbeitgeber richtet er aus: "Jetzt bin ich in der stärksten Liga der Welt." Von Oliver Meiler, Barcelona mehr...

Sportticker Primera Division Primera Division Ronaldo verlängert vorzeitig bei Real Madrid

Real Madrid bindet Christiano Ronaldo über 2015 hinaus und zahlt angeblich 17 Millionen Euro pro Jahr. Der 41-jährige Radprofi Christopher Horner steht vor dem Gewinn der Vuelta. Der THW Kiel bleibt in der Handball-Bundesliga ungeschlagen. Das deutsche Doppel verliert im Davis Cup gegen Brasilien. Kurzmeldungen im Überblick mehr... Sporticker

Sportticker Vuelta-Sieg mit 41 Jahren Vuelta-Sieg mit 41 Jahren Horner gelingt Historisches

Der US-Amerikaner gewinnt die 68. Spanien-Rundfahrt im Alter von 41 Jahren. Jasmin Schornberg holt bei der Kanu-Slalom-WM in Prag die einzige Medaille in einer olympischen Disziplin. Real Madrid bindet Christiano Ronaldo über 2015 hinaus und zahlt angeblich 17 Millionen Euro pro Jahr. Kurzmeldungen im Überblick mehr... Sporticker

Eishockey Bundesliga EHC München siegt 6:0

Gegen Düsseldorf gelingt den Münchnern ein souveräner Sieg, Krefeld und Berlin setzen sich an die Spitze. Die Füchse Berlin lassen den THW Kiel in der Handball-Bundesliga nicht enteilen. Der US-Amerikaner Christopher Horner gewinnt mit 41 Jahren die Vuelta. Kurzmeldungen im Überblick mehr... Sporticker

Real Madrid CF v Club Atletico de Madrid - La Liga Transfer von Real Madrid Bale ist doch billiger als Ronaldo

Er galt als der teuerste Fußballer der Welt, diesen Titel ist Gareth Bale nun allerdings wieder los. Real-Madrid-Präsident Perez verriet, dass der Waliser doch "nur" 91 Millionen Euro gekostet hat - ein paar Millionen weniger als einst Cristiano Ronaldo. mehr...

Real Madrid CF v Club Atletico de Madrid - La Liga Ablöse von Gareth Bale Neun Millionen weniger Druck

Gareth Bale ist nicht der "100-Millionen-Mann", verrät Präsident Perez und macht Cristiano Ronaldo wieder zum teuersten Transfer. Für Bale ist damit die Last der Erwartungen nur minimal geschrumpft. Die Anhänger zweifeln daran, dass sich der Transfer jemals lohnen wird. Von Oliver Meiler, Barcelona mehr...

FC Barcelona Real Madrid Clasico Barcelona gegen Real Sehnen nach Pep und Mou

Der FC Barcelona und Real Madrid präsentieren sich beim ersten Clásico dieser Saison so uninspiriert, dass das Publikum wehmütig an die aufregenden Zeiten mit den Trainern Guardiola und Mourinho zurückdenkt. Allein Barças Neymar erreicht die Vorstufe zur Seligsprechung. Von Oliver Meiler, Barcelona mehr...

FC Barcelona v Real Madrid CF - La Liga Streit zwischen Blatter und Ronaldo "Lieber @Cristiano, ich wollte dich niemals beleidigen"

Beste Freunde werden Cristiano Ronaldo und Sepp Blatter wohl nicht mehr: Nach den Lästereien gegen den Real-Stürmer entschuldigt sich der Fifa-Präsident öffentlich. Blatter bedauert seine Äußerungen über die zahlreichen Friseurbesuche des Portugiesen. mehr...

Karl-Heinz Rummenigge. Bale-Transfer Rummenigge nimmt Real-Präsident in Schutz

Der Bayern-Vorstandchef nennt Perez einen "seriösen Geschäftsmann". Usain Bolt spekuliert über sein Karriereende. Lars Benders Einsatz im Länderspiel gegen Österreich ist fraglich. Felix Neureuther fährt nach seiner Schulter-OP wieder Ski. Kurzmeldungen im Überblick mehr... Sporticker