"Flash Crash" 2010 Polizei verhaftet mutmaßlichen Börsen-Manipulator Wall Street Begins Recovery After Dow Takes Wild Plunge

Die Kurse kollabierten, unter Händlern herrschte Panik. 2010 sorgte ein blitzartiger Einbruch der Börse in New York für Aufregung. Nun wurde in London offenbar der Verantwortliche geschnappt. Von Björn Finke mehr...

Elektronische Musik Elektronische Musik Elektronische Musik Krauts mit Attitüde

Das Münchner Label Compost Records von Michael Reinboth feiert sein 20-jähriges Bestehen Von Ralf Dombrowski mehr...

Das Ferrari Ufo von Flavio Manzoni Top 5 - Automeldungen der Woche Kommt ein Ferrari geflogen

Überirdische Geschwindigkeit: Chefdesigner Flavio Manzoni hat ein Ferrari-Ufo entworfen. Die skurrilsten Automeldungen der Woche. Von Felix Reek mehr...

Software-Update Adobe schließt kritische Lücke im Flash-Player

Dringendes Update für den Flash-Player: Adobe behebt eine Sicherheitslücke, die bereits von Kriminellen ausgenutzt wurde. Die Bundesbehörde für IT-Sicherheit riet vor wenigen Tagen sogar dazu, die Browser-Erweiterung vorsichtshalber zu deinstallieren. mehr...

Trotz Software-Update Kritische Lücke im Adobe Flash-Player bleibt offen

Die Sicherheitslücke im Adobe Flash-Player war bereits bekannt, im aktuellen Update ist sie noch nicht gestopft: Die Bundesbehörde für IT-Sicherheit rät Nutzern dringend, das Programm zu deinstallieren. Kriminelle sollen die Lücke bereits aktiv ausnutzen. mehr...

Dachau Ausstellung Ausstellung Wie ein Flash

In der gemeinsamen Ausstellung von Dachauer und Klagenfurter Künstlern zum Thema "Erinnern" geht es auch um die Frage, was überhaupt noch darstellbar ist. Über Kriegserfahrungen und Selbstbefragung. Von Bärbel Schäfer mehr...

Regulierung Ein Mann besiegt das System

Nach der Verhaftung des "Flash Crash"-Verdächtigen zweifeln Politiker am Regulierungssystem. Wie gut sind die Börsen gegen Betrüger gefeit? Die Politik in Washington ist alarmiert, es soll Untersuchungen geben. Von Björn Finke mehr...

U.S. Prosecutors Seek Extradition Of Flash Trader Navinder Singh Sarao Börsenhändler Der Zocker aus der Doppelhaushälfte

Plötzlich waren 700 Milliarden Dollar verschwunden - ein unscheinbarer Händler aus einem Londoner Vorort soll 2010 die Märkte zum Absturz gebracht haben. Jetzt droht ihm die Auslieferung. Von Björn Finke mehr...

Kultur München "Stroke" "Stroke" Pompöse Kunst

Zum sechsten Mal läuft auf der Münchner Praterinsel die "Stroke", eine Kunstmesse, die vor allem junges Publikum ansprechen will. Gezeigt werden nicht mehr nur Street- und Urban-Art, sondern auch Arbeiten aus ganz unterschiedlichen Disziplinen Von Jürgen Moises mehr...

Kommentar Gefährlich brav

Die Geldmarktfonds sind nur ein Beispiel unter vielen, die zeigen, wie lasch Europa bei der Zähmung der Finanzmärkte vorgeht. Die Bürger wissen bis heute nicht, was in den Finanzhäusern vor sich geht, für deren Rettung sie gezahlt haben. Von alexander hagelüken mehr...

Süddeutsche Zeitung Wirtschaft Großbritannien Großbritannien Der Hund von Hounslow

Der Londoner Spekulant, der die US-Börsen abstürzen ließ, kann seine Kaution nicht zahlen. Dabei soll er schwerreich sein: Frühere Kollegen beschreiben ihn als brillanten Kopf, der notorisch sparsam war. Von Björn Finke mehr...

Flash iPhone Steve Jobs' später Triumph Adobe lässt mobiles Flash abstürzen

Überraschung bei Adobe: Die Software-Firma will ihr Multimedia-Programm Flash künftig nicht mehr für Smartphones und Tablets anbieten. Apple-Gründer Steve Jobs hatte lange gegen das Format gekämpft - das nun von einem vielversprechenden Webstandard abgelöst wird. mehr...

Microsoft empfiehlt Sicherheitstipps zum Flash-Problem

Weil mit Windows ausgelieferte Versionen des Flash-Players anfällig für manipulierte SWF-Dateien sind, empfand es Softwareriese Microsoft als nötig, eine Empfehlung zum Problem herauszugeben Von Frank Ziemann mehr...

Auf dem Display tut sich was Adobe pusht Flash für Handys

Flash ist auf vielen Website der Standard für Interaktion und Animation. Mitunter aber auch für nervtötendes Geblinke und zeitraubende Ladeaktionen. Doch egal wie man zu dieser von Macromedia entwickelten Technologie steht, sie breitet sich immer mehr aus. Demnächst zunehmend auch auf Handys, wenn es nach Adobe geht. Von Hans-Christian Dirscherl mehr...

Klein und groß zugleich - Tipps zum Speicherkartenkauf Datensicherung Ein Flash-Speicher für alle Fälle

Mobile Geräte sind speicherhungrig. Doch egal ob Smartphone, Camcorder oder Digitalkamera: Für all die vielen Apps, Spiele, Texte, Bilder oder Videos ist der interne Speicher der Geräte meist knapp bemessen. Läuft er über, muss die richtige Speicherkarte her. Welche taugen etwas? mehr...

Neuheit Flash-basierte Festplatte von Samsung

Samsung hat mit der "Solid-State-Disk" einen Ersatz für herkömmliche Festplatten vorgestellt. Das System basiert auf Flash-Speicher Von Markus Pilzweger mehr...

Speicherkarten; Foto: oh Neuer Speicherkarten-Standard Kampf dem Flash-Chaos

Memory Stick, Secure Digital und Compact Flash in diversen Ausführungen machen Handy- und Kamerabesitzern das Leben schwer. Ein einheitlicher Standard ist längst überfällig. Ein erstes Konsortium hat sich nun gebildet. mehr...

Game Over Flash-Cartoon-Site Ballz.de macht dicht

Die Flash-Cartoon-Website Ballz.de hat ihre Pforten geschlossen. Als Grund geben die Betreiber der Website an, dass sie mit ihren an sich harmlosen Cartoons ständig Ärger gehabt hätten. Vor allem mit "geldgeilen Anwälten" und "der Musikindustrie" Von Panagiotis Kolokythas mehr...

USA Wall Street Wall Street Europa und der Flash Crash

Anfang Mai stürzte die Wall Street um rund 1000 Punkte ab. Jetzt lüften die Behörden das Geheimnis, wie es zu dem "Flash Crash" kommen konnte. Die Finanzkrise in Europa spielt dabei auch eine Rolle. mehr...

fmx/06 fmx/06 Go Flash, go!

Alles digital: Die 11. Internationale Konferenz für Animation, Effekte, Echtzeit und Content findet in Stuttgart statt. "sueddeutsche.de" zeigt einige Highlights. In Echtzeit. Von hgn mehr...

Labour Labour Nicht Flash, nur Gordon

Großbritanniens solider Premier Brown ist beliebter als gedacht. Die Chancen steigen, dass er schon im Oktober neu wählen lässt. Von Wolfgang Koydl, London mehr...