Finanzmarkt EZB-Direktor gibt Hedgefonds exklusive Informationen - aus Versehen Coeure, executive board member of the ECB, speaks during an interview with Reuters in Frankfurt

Heißer Tipp von der EZB: Wegen einer Kommunikationspanne hatten Hedgefonds-Manager 14 Stunden lang einen Wissensvorsprung. Zeit, die sie für ihre Geschäfte nutzten. Von Markus Zydra mehr...

Pfingsten 2015 Wunderwort Zukunft

Nicht der Mensch muss zukunftsfähig werden. Die Zukunft muss menschenfähig werden. Wie geht das? Dazu braucht es die Kraft des Geistes. Von Heribert Prantl mehr...

Traders work shortly after the opening bell on the floor of the New York Stock Exchange Was kommt Summers und Shiller

Die großen US-Ökonomen sind zu Gast in Berlin. Robert Shiller sorgt sich um die Anleihenmärkte und Larry Summers ums Wachstum. Von Ulrich Schäfer mehr...

Tourism in Los Angeles Auf und Ab der Währungen Wenn Zentralbanken sich einmischen

In der Vergangenheit hat die Europäische Zentralbank mit allen Mitteln versucht, den Euro zu schwächen - und sie ist nicht die einzige Notenbank, die solch eine Strategie verfolgt. Das hat Konsequenzen. Von Markus Zydra mehr...

Finanzmarkt Warum Anleihen riskanter als Aktien sind

Staatsanleihen galten als sicherer Hafen. Aber aus dem risikolosen Zins ist heute ein zinsloses Risiko geworden. Sind es Staatsanleihen, die den nächsten Finanzcrash auslösen? Von Markus Zydra mehr... Kommentar

Frickes Welt Britische Hausfrau

Beim Image haben die Griechen noch Luft nach oben. Anders die Briten: mehr Wachstum, weniger Arbeitslose. Ganz ohne Euro. Skeptisch macht nur, dass das Land hoch verschuldet, mäßig produktiv und abhängig vom Finanzgedöns ist. mehr...

Russia's Moscow City Financial District Ahead Of Rates Decision Russland Frühlingsgefühle

Der Verfall des Rubels treibt die einen in die Pleite, für andere bedeutet er die Rettung. Von Julian Hans mehr...

The Color Run Cologne Mangelnde Kenntnisse über Wirtschaft Wenn Banker Kinder unterrichten

Kinder und Jugendliche geben viel Geld für Handys und Partys aus, doch von AGB haben die meisten nie gehört. Weil Schüler nicht genug über Wirtschaft wissen, nutzen immer mehr private Anbieter die Nischen im Lehrplan. Was das den jungen Leuten bringt, ist jedoch fraglich. Von Lea Hampel und Jan Willmroth mehr... Report

28th International Turin Book Fair Turiner Buchmesse Die Wunder Italiens und die Krise Europas

Beim "Salone del Libro" in Turin war Deutschland zu Gast. Gesprochen wurde eher über die aktuelle Finanzkrise als über die Italiensehnsucht der Deutschen. Von THOMAS STEINFELD mehr...

Großbritannien Insel der Unsicherheit

Vor der Wahl am Donnerstag ziehen Investoren viele Milliarden Dollar aus Großbritannien ab. Sie fürchten sich vor zähen Koalitionsverhandlungen oder vor eventuell nötigen Neuwahlen. Der Kurs des Pfundes leidet. Von Björn Finke mehr...

Zahlen mit Bitcoin Kryptisches Geld

Bitcoin, das neue digitale Zahlsystem, könnte unser Verständnis vom Geld radikal verändern. Es ist institutionskritisch und dezentral. Irgendwie revolutionär. Ein neues Buch erklärt, was es mit der Währung auf sich hat. Von Johannes Boie mehr...

Kreditinstitute Chronisch anfällig

Die Bank of England warnt: Globale Kreditinstitute sind größer als vor der Finanzkrise und bei komplexen Wertpapieren noch immer undurchschaubar. Deshalb könnten weitere Stresstests auf sie zukommen. Von Markus Zydra mehr...

Außenansicht Deutsch für alle

Über Flüchtlinge und andere Migranten: Wie die nötige Zuwanderung nach Deutschland gelingen kann. Von Michael Hüther mehr...

Montagsinterview "Wir müssen keine Aktionäre bedienen"

Karsten Eichmann, Chef der Gothaer, über die Vorteile von Versicherungsvereinen und darüber, warum der kleine Mann derzeit der Dumme ist. Interview von Herbert Fromme mehr...

Werner Faymann "Das ist alarmierend"

Der österreichische Bundeskanzler übt schwere Kritik an den Freihandelsabkommen TTIP und Ceta. Er fordert eine offene Diskussion in der EU. Interview Von Silvia Liebrich mehr...

Internationale Börsen Die Unruhe wächst

Staatsanleihen und Aktien verlieren, Ölpreis und Euro legen zu: Experten streiten darüber, wie diese Bewegungen zu interpretieren sind. Und die amerikanische Notenbank-Chefin Yellen warnt vor überhöhten Preisen. Von Harald Freiberger und Markus Zydra mehr...

Streitgespräch "Das bezweifle ich stark"

Schafft der Mindestlohn mehr soziale Gerechtigkeit? Soll die Europäische Zentralbank Staatsanleihen kaufen? Zwei Professoren mit deutlich unterschiedlichem Zugang zu wirtschaftspolitischen Fragen im Streitgespräch. Interview von Marc Beise und Andrea Rexer mehr...

Kommentar Vorboten des Winters

Die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank sorgt zwar für billiges Geld, aber eine Sonderkonjunktur reißt bei vielen Löcher in die Altersvorsorge. Die Regierung müsste so bald wie möglich gegensteuern. Von Stephan Radomsky mehr...

George Soros Die Steuertricks eines großzügigen Spenders

Der Starinvestor fordert mehr Abgaben für Reiche und nutzte selbst Schlupflöcher. Von Kathrin Werner mehr...

Siegesfeier in Moskau Peking für Putin

Die einstigen Rivalen sind auf dem Weg zu inniger Freundschaft: China und Russland eint der Wunsch, dem Westen Paroli zu bieten. Zur Siegesfeier in Moskau schenkt Peking Putin sogar ein Propagandavideo. Von Julian Hans und Kai Strittmatter mehr...

Anleihekäufer EU-Aufseher kritisiert Anleihekäufe der EZB

Die Risiken einer Überbewertung an den Aktien- und Rentenmärkten sind erheblich, sagt der Leiter der Marktaufsicht, Steven Maijoor. mehr...

Hörfunktipps Wunderliche Welten

Viele Menschen glauben an ihre Größe, andere an den Finanzmarkt oder daran, dass Frösche vom Himmel regnen: Das Radio begibt sich in rätselhafte Milieus. Von Stefan Fischer mehr...

FC Porto vs Nacional Madeira 9th day of the 1st League Porto 01 11 2014 FC Porto received tonig FC Portos Danilo Keiner für Pep

Rechtsverteidiger Danilo wird für 31,5 Millionen von Bayerns Champions-League-Gegner FC Porto zu Real Madrid wechseln. Die Münchner haben seine Verpflichtung ebenfalls geprüft - und verworfen. Von Javier Cáceres und Christof Kneer mehr...

Bloomberg mit Panne Frühes Wochenende

Frust in den Banken: Die Terminals des Daten-Dienstleisters Bloomberg sind mehrere Stunden lang ausgefallen. Wichtige Geschäfte mussten - ganz klassisch - per Telefon abgewickelt werden. Von Björn Finke mehr...

China Staatsunternehmen lässt Anleihe platzen

Es ist ein Novum für die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt: Einem angeschlagenen Staatsunternehmen Chinas wird nun nicht mehr finanziell unter die Arme gegriffen. mehr...