Hörfunktipps Wunderliche Welten

Viele Menschen glauben an ihre Größe, andere an den Finanzmarkt oder daran, dass Frösche vom Himmel regnen: Das Radio begibt sich in rätselhafte Milieus. Von Stefan Fischer mehr...

Markt Schwaben An der Schwelle von der Moral zum Recht

Ex-Verfassungsrichter Paul Kirchhof diskutiert mit Bischof Wolfgang Huber darüber, ob Barmherzigkeit Platz in Gesetzen hat Von Karin Kampwerth mehr...

China Staatsunternehmen lässt Anleihe platzen

Es ist ein Novum für die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt: Einem angeschlagenen Staatsunternehmen Chinas wird nun nicht mehr finanziell unter die Arme gegriffen. mehr...

Außenansicht Verrückte Märkte

Das Ende der Geldschwemme an den Finanzmärkten könnte schneller kommen als gedacht. Die USA bereiten die Wende vor. Von Martin Hüfner mehr...

Bloomberg mit Panne Frühes Wochenende

Frust in den Banken: Die Terminals des Daten-Dienstleisters Bloomberg sind mehrere Stunden lang ausgefallen. Wichtige Geschäfte mussten - ganz klassisch - per Telefon abgewickelt werden. Von Björn Finke mehr...

Zwischen den Zahlen Geldlawinen

Menschen, die über die Entwicklungen an den Finanzmärkten berichten, haben es schwer. Wobei nicht immer klar ist, ob ihnen die kreative Energie zu schnell abhanden kommt oder sie ihrer zu viel besitzen. Ein Lob der Wortakrobatik. Von Jan Willmroth mehr...

Bundesanleihen Nah an der Null

Zehnjährige deutsche Staatsanleihen versprachen dereinst ordentliche Zinsen und Sicherheit. Wegen der Geldpolitik der EZB müssen Anleger wohl bald draufzahlen. Von Markus Zydra mehr...

Frickes Welt Abschied vom Markt

Thomas Fricke kommentiert die Wirtschaft im Wechsel mit Nikolaus Piper. Heute: Abschied vom Markt als Wundermittel. Von thomas fricke mehr...

Debatte Stärke aus Verwundbarkeit

Ist Deutschland wegen seiner moralischen Achillesferse die ideale Führungsmacht in Europa, wie es der Politologe Herfried Münkler behauptet? Auf alle Fälle macht er die Sorgen Europas nachvollziehbar. Von Gustav Seibt mehr...

China Aktien für das Volk

Die Bürger sind im Börsenfieber. Sogar die Ärmeren greifen jetzt zu. Der Regierung in Peking ist das recht. Von Marcel Grzanna mehr...

548653915 Griechenlands Finanzkrise Athener Seifenblasen

Obama hat Varoufakis "empfangen"? Stimmt so nicht, sagen die Amerikaner. Griechenland bekommt Staatshilfen in Milliardenhöhe von Moskau? Russland weiß davon nichts. Mit Kabinettstückchen dieser Art treibt der griechische Finanzminster seine Kollegen zur Weißglut. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Dachau Globale Spekulanten

Vortrag über die Folgen von Freihandelsabkommen mehr...

Geldwerkstatt Wo sind Gefahren?

Exchange-Traded Funds werden auch in Deutschland immer beliebter. Das liegt an der guten Performance und den niedrigen Kosten. Aber welche Risiken lauern? Von Jan Willmroth mehr...

FC Porto vs Nacional Madeira 9th day of the 1st League Porto 01 11 2014 FC Porto received tonig FC Portos Danilo Keiner für Pep

Rechtsverteidiger Danilo wird für 31,5 Millionen von Bayerns Champions-League-Gegner FC Porto zu Real Madrid wechseln. Die Münchner haben seine Verpflichtung ebenfalls geprüft - und verworfen. Von Javier Cáceres und Christof Kneer mehr...

Großbritannien Übel von rechts, Übel von links

Britische Manager sind dieses Mal vor der Parlamentswahl sehr nervös. Egal, wer regieren wird - für die Wirtschaft bedeuten Tories wie Labour unsichere Aussichten. Von Björn Finke mehr...

Kommentar Die Crash-Gefahr wächst

Der Chef der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi, müsste angesichts der Übertreibungen an der Börse den Finger heben und warnen. Tut er das, würden die Kurse einbrechen. Demonstrativ weitermachen wie bisher, ist allerdings auch keine Lösung. Von Markus Zydra mehr...

EZB-Ratssitzung Konfetti für Draghi

Eine Aktivistin stürmt das Podium des EZB-Präsidenten. Der warnt die griechische Regierung: Ob es weitere Hilfen gebe, hänge allein von ihr ab. Über eine Pleite Griechenlands möchte er trotzdem nicht nachdenken. Von Markus Zydra mehr...

- US-Bank JP Morgan überwacht Banker mit Algorithmen

Damit Zocker keine Chance mehr haben, lässt die US-Bank JP Morgan ihre Mitarbeiter künftig von Computerprogrammen kontrollieren. Diese sollen Fehlverhalten schneller erkennen als die Chefs. Von Harald Freiberger mehr...

Jean-Claude Juncker, Alexis Tsipras Euro-Krise Juncker will die Streithähne zusammenbringen

Ermahnung an die Griechen, Widerspruch für die Deutschen: Kommissionspräsident Juncker versucht zwischen den Regierungen in Athen und Berlin zu vermitteln. Doch er weiß, dass sein Einfluss begrenzt ist. Von Cerstin Gammelin mehr...

Grünwald Loblied auf das schöne Geld

Grünwald beschließt einen Rekordhaushalt und finanziert 30 Prozent des Kreisetats Von Claudia Wessel mehr...

Asian Infrastructure Investment Bank Angriff auf ein Monopol

Schon lange hadern viele Staaten in Asien mit westlichen Institutionen wie Weltbank und IWF. China bastelt an einer Alternative und findet immer mehr Anhänger. Von C. Neidhart mehr...

Stocks Surge Over 200 Points After Fed Chair Yellen Hints At Raising Short-Term Rates Later In Year US-Notenbank Fed Gefährliche Macht der Worte

Es ist eine große und komische Rolle, die die Kommunikation zwischen Notenbanken und Finanzmärkten heute spielt. Die Börsen werden immer mehr durch Worte bewegt. Das birgt Gefahren. Von Nikolaus Piper mehr... Kommentar

Bundesbankpräsident Jens Weidmann Immobilien in Großstädten sind oft überteuert

Bundesbankpräsident Jens Weidmann warnt vor steigenden Risiken an den Finanzmärkten - und vor überhöhten Immobilienpreisen vor allem in den angesagten Vierteln deutscher Großstädte. Von Jan Willmroth mehr...

Energiepolitik Herr Draghi und die Klima-Blase

Warum sich der EZB-Präsident mit fossilen Rohstoffen beschäftigt. Und sich auch die Bank of England mit dem Thema befasst. Von Michael Bauchmüller mehr...

Yanis Varoufakis Griechischer Finanzminister Griechischer Finanzminister Warum Varoufakis den Finger gezeigt hat

Der Finanzminister und der Stinkefinger: Was ist auf dem Video wirklich zu sehen, das Günther Jauch vor einem Millionenpublikum ausstrahlte? Und was bedeutet die Aufregung für die Schuldendebatte? Von Bastian Brinkmann mehr... Analyse