Krise in Griechenland Warum der Grexit so gefährlich ist Reaction As Euro Area Gives Greece Four Month Extension

Dass Griechenland ohne Euro besser dran wäre, dafür gibt es gute Argumente. Auch für die Euro-Zone hätte es große Vorteile, könnte sie den Krisenherd loswerden. Doch der Grexit wäre ein Tabubruch - mit gewaltigen Risiken. Von Nikolaus Piper mehr... Kommentar

Kathryn Cicoletti Kathryn Cicoletti Komikerin der Finanzmärkte

Die Hedgefonds-Expertin Kathryn Cicoletti hatte genug vom Jargon und der Wichtigtuerei in ihrer Branche - und stieg aus. Mit einer eigenen Website vermittelt sie nun Finanzwissen für Laien. Der Erfolg ist überwältigend. Von Kathrin Werner, New York mehr...

Krise in Italien Wirtschaftswachstum Wirtschaftswachstum Italien ist zurück

Nach drei Jahren tiefer Rezession schafft Italien erstmals wieder ein kleines Plus bei der Wirtschaftsleistung. Notenbankchef Salvatore Rossi hält das für den Wendepunkt. Von Ulrike Sauer mehr... Analyse

Schuldenkrise in Griechenland Postverkehr in der EU Postverkehr in der EU Warum wir auf Briefe aus Athen warten

Eine Nachricht im PDF-Format zu verschicken, dauert per E-Mail einen Sekundenbruchteil. Trotzdem warten Europa und die Finanzmärkte tagelang auf Briefe aus Griechenland. Wieso eigentlich? Von Johan Schloemann mehr...

Pierre Moscovici, Wolfgang Schaeuble Schuldenkrise Europa gewinnt Zeit

Griechenland und die Euro-Partner einigen sich vorläufig auf eine Verlängerung des Hilfsprogramms. Die harte Linie im Streit mit Griechenland ist wichtig - denn es geht nicht nur um Geld, sondern um den Kampf zwischen populistischen und gemäßigten Kräften in Europa. Von Cerstin Gammelin mehr...

Internes Treffen jüngerer CSU-Politiker Treffen junger CSU-Politiker Guttenbergs Privatleben

In Niederbayern treffen sich gut 40 CSU-Jungpolitiker. Als Moderator dabei ist Karl-Theodor zu Guttenberg. Das beflügelt so manche Phantasien in der Partei. Von Wolfgang Wittl mehr...

Ludwig Poullain Ehemaliger Chef der WestLB Banker Ludwig Poullain ist tot

Er appellierte an die Tugenden des Bankiers alter Schule und hielt den Euro für einen Irrtum: Nun ist der ehemalige Chef der WestLB, Ludwig Poullain, im Alter von 95 Jahren gestorben. Von Harald Freiberger mehr... Nachruf

Sondertreffen in Brüssel Griechenland und Eurogruppe beenden Treffen ohne gemeinsame Erklärung

Hin und her zwischen Eurogruppe und Griechenlands Finanzminister Varoufakis: Nach zähem Ringen sah es zunächst so aus, als habe man sich doch noch auf ein Vorgehen für die finanzielle Rettung des Landes geeinigt. Doch am Ende scheitert es an der Abschlusserklärung. Von Cerstin Gammelin mehr...

Greek stock index plunges in Athens Finanzmärkte Angst vor Athen

Exklusiv Premier Alexis Tsipras und seine Pläne versetzen die Anleger weltweit in Aufruhr. Viele halten eine griechische Staatspleite für deutlich wahrscheinlicher als vor der Wahl. Von Markus Zydra, Frankfurt mehr... Analyse

'Cash For Clunkers' Helps Ford Lift Sales For First Time In Two Years Autofinanzierung in den USA Alles auf Pump - bis zum Crash

Der US-Automarkt floriert - dank billigen Sprits und niedriger Zinsen. Die Schattenseite des Booms: Die Amerikaner machen horrende Schulden, um Autos zu kaufen. Es droht die nächste Kreditblase. mehr... Analyse

Griechenland am Abgrund Griechenlands Hilfsprogramm Griechenlands Hilfsprogramm EU und Athen wollen Chaos verhindern

Europa sucht nach einem Kompromiss: Premier Tsipras will 70 Prozent der Reformen erfüllen, dafür will Brüssel Ersatz für den Begriff "Troika" finden. Von Cerstin Gammelin, Brüssel, und Claus Hulverscheidt, Istanbul mehr...

Alexis Tsipras gewinnt Vertrauensabstimmung Video
Rückendeckung für EU-Verhandlungen Tsipras gewinnt Vertrauensabstimmung im Parlament

Das Parlament in Athen unterstützt Regierungschef Tsipras in seinem Kurs gegenüber der EU. Sollten die Verhandlungen mit Brüssel scheitern, bieten Russland und China Finanzhilfe an. mehr...

Tesla Motors Inc. Chief Executive Officer Elon Musk News Conference; Tesla Motors Inc. Chief Executive Officer Elon Musk News Conference Tesla-Chef Elon Musk So groß wie Apple

Verluste? Probleme in China? Egal. Laut Firmenchef Elon Musk soll Tesla bald so viel wert sein wie der IT-Konzern Apple. Das Problem: Die Autobranche findet den Elektroauto-Pionier nur in einer Hinsicht interessant. Von Thomas Fromm mehr... Analyse

Risiken im Finanzsystem JP Morgan ist die gefährlichste Bank Amerikas

Kaum eine Bank ist so groß und so vernetzt wie JP Morgan. Das macht sie in den Augen der US-Behörden zu einem Risiko für das Finanzsystem. mehr...

Rally in Athens in support of the Greek government's negotiations; Rally in Athens in support of the Greek government's negotiations Schuldenkrise in Griechenland Wie das griechische Spiel ausgehen kann

Es erinnert an Poker, wie Athen und die Euro-Gruppe über die griechischen Schulden verhandeln. Noch ist eine Einigung möglich. Doch wehe, wenn die Sache außer Kontrolle gerät. Drei Szenarien. Von Nikolaus Piper mehr... Überblick

EZB EZB-Milliardenprogramm EZB-Milliardenprogramm Nach ihm die Geldflut

Deutschland geht es gut, dem Rest der Euro-Zone nicht. EZB-Chef Mario Draghi glaubt, dass Europas Wirtschaft nur wieder in Gang kommt, wenn er ein wenig Inflation riskiert. Doch handeln müssen andere. Von Markus Zydra mehr... Analyse

EU-Hilfsprogramm für Griechenland Athen läuft die Zeit davon

Die Zeit drängt. Am 28. Februar läuft das EU-Hilfsprogramm für Griechenland aus. Bis dahin müssten die strittigen Fragen geklärt sein, was unmöglich ist. Wahrscheinlich ist deshalb, dass Athen um eine Verlängerung bitten wird - mit unkalkulierbaren Folgen. Von Cerstin Gammelin mehr...

Wahl in Griechenland EU-Diplomatie EU-Diplomatie Griechenland ist jetzt Chefsache

Euro-Gruppenchef Dijsselbloem erlebt in Griechenland eine diplomatische Misere. EU-Parlamentspräsident Schulz "schießt übers Ziel hinaus". Jetzt übernimmt Kommissionspräsident Juncker. Zu viel steht bei den Verhandlungen auf dem Spiel. Von Cerstin Gammelin mehr... Analyse

European Central Bank To Announce Bond-Buying Program Europäische Zentralbank Spiel mit dem Feuer

EZB-Präsident Draghi möchte mindestens 500 Milliarden Euro in die Euro-Zone schleusen - und zwar über den Ankauf von Staatsanleihen. Doch Geld allein schafft keinen Wohlstand. Im Gegenteil: Es scheint fast so, als ob die Wirtschaftswelt allergisch auf das viele Geld reagiert. Von Markus Zydra mehr... Kommentar

Alexis Tsipras wins the Greek parliamentary election 25 01 2015 Greece Athens January 25th 2015 Nach der Griechenland-Wahl Was Tsipras und die Euro-Partner eint

Griechenlands neue Regierung und die anderen Länder der Euro-Zone scheinen sich unversöhnlich gegenüber zu stehen. Doch es besteht kein Grund zur Panik: Tatsächlich gibt es starke Gemeinsamkeiten. Von Cerstin Gammelin mehr... Kommentar

Börse Athen Anleger fliehen aus griechischen Aktien

Die Pläne der neuen griechischen Regierung sorgen für heftige Reaktionen an den Finanzmärkten: Die Aktien des Landes brechen ein, besonders herb trifft es die Bankwerte. mehr...

EZB-Pressekonferenz in Frankfurt Europäische Zentralbank Notenbank als Geisterfahrer

Die Europäische Zentralbank setzt sich über alle Bedenken hinweg und pumpt Hunderte Milliarden Euro in die Finanzmärkte. Wie ein Autofahrer, der einsam seine Spur hält und sich von vielen vermeintlichen Falschfahrern nicht beirren lässt. Von Marc Beise mehr... Kommentar

SWISS FRANC SURVES AGAINST EURO Währungen Der Franken-Schock

Die Schweizer Notenbank will dem lockeren geldpolitischen Kurs der EZB nicht mehr folgen und gibt den Franken frei. Der Schritt stellt nun nicht nur die Wirtschaft des Landes vor enorme Probleme - er ist auch eine Kapitulation vor den Spätfolgen der Finanzkrise. Von Ulrich Schäfer mehr... Kommentar

Niedrigzins-Politik Null Prozent Zinsen auf fünfjährige Bundesanleihen

Wer der Bundesregierung Geld leiht, kann wegen der Inflation nur verlieren: Deutschland zahlt jetzt auch für fünfjährige Bundesanleihen null Prozent Zinsen. Grund ist nicht nur die Zinspolitik der EZB. Von Markus Zydra mehr...