Porträt So, dass man das Spiel gar nicht sieht

Nina Hoss ist eine der gefragtesten deutschen Schauspielerinnen. Die fremden Menschen, die sie spielt, macht sie sich ganz und gar zu eigen. Dabei beeindruckt sie jedoch nicht nur auf der Leinwand. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Verleugnung "Verleugnung" im Kino Holocaust? Welcher Holocaust?

"Verleugnung" erzählt die Geschichte eines spektakulären Gerichtsprozesses um den Holocaustleugner David Irving. Ein wahnsinnig relevanter Film für eine Zeit, in der Fakten plötzlich wieder debattierbar sind. Zoom - die Kinokolumne im Video von Kathleen Hildebrand mehr...

Kinostart - '40 Tage in der Wüste' Filmstarts der Woche Welche Kinofilme sich lohnen und welche nicht

Rodrigo García zeigt in "40 Tage in der Wüste" eine magische, traumnahe Meditation über Vater-Sohn-Beziehungen. "Below Her Mouth" wird am Ende, was der Film ganz bestimmt nicht sein wollte: ein Porno. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

Leonardo DiCaprio und Martin Scorsese bei den Dreharbeiten zu "Gangs of New York", 2002 Kino Die wichtigsten Filme von Michael Ballhaus im Überblick

"Air Force One", "Gangs of New York" oder "Departed". Michael Ballhaus stand bei vielen berühmten Filmen hinter der Kamera. mehr...

Michael Ballhaus Film Kameramann Michael Ballhaus ist tot

Er drehte mit Kinogrößen wie Rainer Werner Fassbinder und Martin Scorsese und galt als einer der besten Kameramänner der Welt. Nun ist Michael Ballhaus im Alter von 81 Jahren gestorben. mehr...

Kino Filmstarts der Woche Filmstarts der Woche Welche Kinofilme sich lohnen und welche nicht

Ben Wheatley macht "Free Fire" zu einer cineastischen Schießübung. Und in "Nichts zu verschenken" mimt Danny Boom einen sehr konstruierten Geizhals. Von den SZ-Filmkritikern mehr...

"The Boss Baby" Video
Kino Ist "The Boss Baby" eine Parodie auf Donald Trump?

Es ist gierig, ruft "You're fired!" und spricht mit der Stimme von Alec Baldwin. Das "Boss Baby" aus dem neuen Animationsfilm erinnert extrem an den US-Präsidenten. Ist das Zufall? Von Kathleen Hildebrand mehr...

Film Böses Schneewittchen

Rooney Mara gehört zu den spannendsten Darstellerinnen in Hollywood. Jetzt ist sie im Lolita-Drama "Una & Ray" zu sehen. Von Natalie Broschat mehr...

Kino "Ghost in the Shell" im Kino "Ghost in the Shell" im Kino Erotische Tagträumerei aus den Schreibstuben Hollywoods

Roboter, Aliens und Maschinenwesen nehmen im Kino ständig die Gestalt der Schauspielerin Scarlett Johansson an. Diesmal: Cyborg-Polizistin Major in der Manga-Verfilmung "Ghost in the Shell". Filmkritik von David Steinitz mehr...

Superhelden-Film "Avengers"-Regisseur Joss Whedon dreht "Batgirl"-Film

Und wechselt damit die Fronten im Krieg der großen Comic-Imperien. mehr...

Film Reden wir über Geld mit Uisenma Borchu Reden wir über Geld mit Uisenma Borchu "Gestört sein ist etwas Normales"

Die Filmemacherin Uisenma Borchu über Drehen ohne Geld, ihre Kindheit in der Mongolei und wie man als junger Mensch Mobbing übersteht. Interview von Hans von der Hagen und Lars Langenau mehr...

Neue Regeln bei Oscar-Vergabe Oscars Wie sich die Oscar-Academy vor weiteren Pannen schützen will

Nach hitzigen Diskussionen und Wutausbrüchen ändert die Academy die Regeln für die Oscar-Nacht - ein bisschen zumindest. Von David Steinitz mehr...

Kinostart - 'United Kingdom' Neu im Kino Absolut sehenswert: "A United Kingdom"

Wenn Leidenschaft alle Hindernisse überwindet: Regisseurin Amma Asante erzählt die wahre Geschichte eines unmöglichen Paares während des britischen Kolonialismus. Zoom - die Kinokolumne im Video von Susan Vahabzadeh mehr...

I Am Not Your Negro Filmstarts der Woche Welche Kinofilme sich lohnen und welche nicht

Ein grandioser Essayfilm macht sich Gedanken zum Schwarzsein in den USA. Und der große finnische Kino-Fatalist Aki Kaurismäki wird langsam filmmüde. Von den SZ-Filmkritikern mehr...

Film Filmmuseum Filmmuseum Wovon Bauherren träumen

Die 17. Architekturfilmtage beschäftigen sich im Münchner Filmmuseum mit seltsamen Häusern und ihren Bewohnern. Von Josef Grübl mehr...

Kinostart - 'Die versunkene Stadt Z' "Die versunkene Stadt Z" im Kino Ein Ort, an dem der Westen von sich selbst befreit werden kann

James Grays "Die versunkene Stadt Z" ist klassisches Abenteuerkino von weißen Männern über weiße Männer. Und doch so viel mehr. Filmkritik von Philipp Stadelmaier mehr...

Christine Kaufmann Mit den anderen Christen steht Elena Christine Kaufmann in der Arena und wartet Zum Tod von Christine Kaufmann Von den letzten Tagen Pompejis bis zum ewigen Stenz

Christine Kaufmann drehte mit Kirk Douglas, spielte in italienischen Sandalenfilmen und in Helmut Dietls "Monaco Franze". Eine Karriere in Bildern. mehr...

Tony Curtis in einer Szene des Filmes Monsieur Cognac Wild and Wonderful mit Christine Kaufman Christine Kaufmann "Das blondierte Traumwesen, das bin nicht ich"

Als Kind drehte sie in den Bavaria-Filmstudios Heimatfilme. Dann kam Hollywood. Doch ihre wichtigsten Rollen spielte Christine Kaufmann nach ihrer Rückkehr. Nun ist sie mit 72 Jahren in München gestorben. Nachruf von David Steinitz mehr...

jetzt manschgal Kurzfilm Ein kleiner nackter Mensch sieht dir mitten ins Herz

Der Film "Hi Stranger" ist faszinierend verwirrend. mehr... jetzt

zoom - Die Kinopremiere "Life" im Kino "Life" im Kino Nichts für empfindliche Seelen: Der Weltraumthriller "Life"

Ein Alien wird vom süßen Pflänzchen zum gefräßigen Tentakel-Monster und bedroht die Besatzung einer Raumstation. Das ist guter Horror - aber keine gute Science-Fiction. Von Kathleen Hildebrand mehr...

Poetry Deal Film Auf der weiblichen Seite

Augusta und Kalle Laar geben Musikerinnen und Dichterinnen zum zweiten Mal beim Schamrock Filmfestival im Werkstattkino eine Leinwand Von Dirk Wagner mehr...

Severin Fiala und Veronika Franz Horrorfilme aus Österreich "Ich habe wahnsinnig gerne Albträume"

Die Filmemacher Veronika Franz und Severin Fiala wollen das Monster zeigen, das in jedem Menschen stecken kann. Kein Wunder, dass ihr Horrrorfilm "Ich seh, ich seh" das Publikum verstört. Von Julia Niemann mehr...

Die letzten Männer von Aleppo "Die letzten Männer von Aleppo" im Kino Früher Zivilisten, heute Lebensretter

Die erschütternde Doku "Die letzten Männer von Aleppo" begleitet die "Weißhelme" bei ihrer lebensgefährlichen Mission in den Trümmern des syrischen Bürgerkriegs. Filmkritik von Martina Knoben mehr...

Film Film Film Endlich wieder high

Mit der Würzburger Kifferkomödie "Lammbock" begann die Karriere des Regisseurs Christian Zübert. Wenn nun die Fortsetzung ins Kino kommt, schließt sich ein Kreis - für ihn und seine Heimat Von Bernhard Blöchl mehr...

jetzt Interview Im Buch hat Harry Potter aber grüne Augen!

Wir haben uns von einer Psychologin erklären lassen, warum wir mit dem Cast von Literaturverfilmungen nie zufrieden sind. Interview von Miriam Pontius mehr... jetzt