Tödliche Epidemie in Westafrika 100 Millionen Dollar für den Kampf gegen Ebola Samaritan's Purse medical personnel transport a person who died from the Ebola virus in Foya in this undated handout photo

Als beispiellos bezeichnet die WHO den Ebola-Ausbruch in Westafrika. Mit 100 Millionen Dollar will sie jetzt die Ausbreitung des tödlichen Virus stoppen. Damit sollen vor allem mehr Helfer losgeschickt werden. Die USA geben die erste Reisewarnung. mehr...

Khan, head doctor fighting the deadly tropical virus Ebola in Sierra Leone, poses in Freetown Epidemie in Westafrika Chef-Bekämpfer erkrankt selbst an Ebola

Sheik Umar Khan ist Sierra Leones wichtigster Ebola-Arzt. Mehr als hundert Patienten hat er nach dem Ausbruch der Epidemie behandelt - nun ist er selbst infiziert. Von Johannes Kuhn mehr...

Ebola Ebola Ebola Ungeprüfte Medikamente für Afrika?

Forscher sprechen sich dafür aus, die Ebola-Epidemie in Westafrika mit experimentellen Wirkstoffen zu bekämpfen. Doch die Vorschläge sind hoch umstritten. Von Martin Enserink mehr...

Khan, head doctor fighting the deadly tropical virus Ebola in Sierra Leone, poses in Freetown Sheik Umar Khan Ebola-Bekämpfer stirbt selbst an Virus

Sheik Umar Khan engagierte sich stark im Kampf gegen Ebola in Sierra Leone: Nun ist der Arzt tot - er wurde selbst Opfer der tödlichen Krankheit. In seiner Heimat breitet sich die Epidemie weiter aus. mehr...

Medical staff working with Medecins sans Frontieres prepare to bring food to patients kept in an isolation area at the MSF Ebola treatment centre in Kailahun Video
Epidemie in Westafrika Was Ebola so gefährlich macht

Westafrika bekommt die Ebola-Epidemie nicht in den Griff. Sierra Leone hat seinen wichtigsten Arzt und medizinisches Personal verloren. Es bleibt die Angst, dass selbst Experten der Seuche schutzlos ausgeliefert sind. Welche Mittel schützen und wie groß die Gefahr für Deutschland ist. Von Berit Uhlmann mehr... Fragen und Antworten

Medikamentenunverträglichkeit Wenn die Medizin das Leid verschlimmert

Antibiotika, Schmerzmittel, Röntgenkontrastmittel: Etliche Medikamante können Unverträglichkeitsreaktionen auslösen. Ebenso vielflältig sind die Ursachen und Symptome. Eines ist allen Fällen gemeinsam: Es wird mindestens unangenehm, im Extremfall lebensgefährlich. Von Katrin Neubauer mehr... Ratgeber Allergie

WM-Geschichte Der Tag nach dem Titel-Gewinn Deutschland immer noch im WM-Fieber

Nach dem Sieg beim WM-Finale in Rio de Janeiro ist die Freude im Heimatland der deutschen Fußball-Nationalmannschaft groß. mehr...

Gegen Rassismus Dachauer sollen Zivilcourage zeigen

Ein breites politisches Bündnis startet eine Anti-Rassismus-Kampagne, auch um rechtsextreme Vorfälle beim Dachauer Volksfest zu verhindern. Von Marco Fieber mehr...

WM 2014 US-Stars im WM-Fieber

Die US-Amerikaner nicht unbedingt als die größten Fußball-Fans bekannt. Aber die WM in Brasilien sorgt für Stimmung im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Davon haben sich auch US-Stars wie Justin Timberlake oder Rihanna anstecken lassen. mehr...

Haftbefehl Rapper "Haftbefehl" Rapper "Haftbefehl" Minimal im WM-Fieber

Fußball ist für Rapper Haftbefehl absolut uninteressant. Aber für die WM macht der Frankfurter eine Ausnahme. Von WM-Fieber bei dem Musiker zu sprechen, wäre allerdings dann doch etwas übertrieben. mehr...

World Cup 2014 - Fanmeile Berlin Fan-Umfrage vor dem Finale Wie können wir Argentinien schlagen?

Deutschland ist im Finale-Fieber. Doch wie kann die deutsche Nationalelf gegen die Argentinier gewinnen? Wir haben uns umgehört. mehr...

Arbeitsplatz zur WM nur mit Erlaubnis des Chefs dekorieren WM-Fieber am Arbeitsplatz Was für Fans im Büro erlaubt ist

Deutschland startet mit dem ersten Gruppenspiel gegen Portugal in die Weltmeisterschaft - und das WM-Fieber hat das ganze Land gepackt. Aber darf die Fußball-Leidenschaft auch im Büro ausgelebt werden? mehr...

Der Aßlinger Verein Globolab mit Nils Niederstebruch ist erster Vorsitzender Spendenaktion Aßlinger kämpfen gegen Ebola

Nach dem Ausbruch der Krankheit in Sierra Leone sammelt die Hilfsorganisation Globolab Geld für Schutzanzüge. Im Krankenhaus "St. John of God" in Lunsar werden viele Infizierte behandelt. Von Joseph Hausner mehr...

Fußball-WM Geschäfte mit der WM Video
Geschäfte mit der WM Wer am vierten Stern verdient

Die Deutschen knabbern, trinken, tippen und vergrößern ihre Bildschirmdiagonalen - umso mehr, je weiter die Nationalelf bei einem Turnier kommt. Viele Branchen profitieren, am meisten dürfte sich aber Adidas über den Ausgang der WM freuen. mehr... Überblick

Tippspiel 4. - 7. Preis 4 REMINGTON® Styling-Pakete

Gewinnen Sie eines von vier attraktiven REMINGTON® Styling-Sets: Vakuum Bartschneider MB6550, HyperFlex Pro Rotationsrasierer XR1370 und Pro Power Haarschneider HC5800 mehr...

Dachau nach der WM Im Trikot der Nationalelf

Tausend Dachauer feiern den deutschen WM-Sieg auf der Fanmeile in der Münchner Straße. Viele Mitarbeiter von Landratsamt und Rathaus kommen am Tag danach im Dress der Weltmeister zur Arbeit. Von Benjamin Emonts und Marco Fieber mehr...

Fußball-WM Fußball-WM in Brasilien Fußball-WM in Brasilien So tanzen Sie richtig Samba

Auch wenn die Deutschen schon im WM Fieber sind, bleibt die Frage: Wie sieht es eigentlich mit unserer Brasilientauglichkeit aus? Ob Caipirinha, Capoeira oder Samba - wie Sie ein echter Brasilianer werden. mehr...

App Die Apps zur Fußball-WM Die Apps zur Fußball-WM Ergebnisslisten, Fußball-Selfies und Tormeldungen

Sind Sie schon voll im WM-Fieber? Auch wenn man nicht gerade am Strand der Copacabana ist, kann man sich ganz einfach in WM-Stimmung bringen: Mit dem Smartphone. Mit diesen Apps sind Sie der WM ganz nah. mehr...

Video Ein Taxifahrer fährt voll auf Fußball ab

Auch in Ramstein steigt das WM-Fieber mehr...

Ebola, Uganda, Virus, Epidemie, Seuche, Afrika Ugandas Kampf gegen Seuchen Kommt jetzt das Krim-Kongo-Fieber?

Wenn in Afrika eine schlimme Epidemie ausbricht, trifft es häufig Uganda. Im vergangenen Jahr waren Ebola und Marburg-Fieber in den Schlagzeilen. Nun meldet die Regierung Fälle von Krim-Kongo-Fieber - erstmals in einer tödlichen Form. mehr...

Dengue-Fieber Infektionskrankheiten Infektionskrankheiten Mittelamerika im Griff des Dengue-Fiebers

Notstand in Honduras, Hunderttausende ausgeräucherter Häuser in Nicaragua: In mehreren Ländern Mittelamerikas breitet sich das Dengue-Fieber stark aus. Reisende sollten sich schützen. mehr...

Ebola Ebola in Westafrika Ebola in Westafrika "Völlig außer Kontrolle"

Der aktuelle Ebola-Ausbruch in Westafrika hat schon jetzt mehr Opfer gefordert als jeder andere zuvor. Ärzte geraten an die Grenzen ihrer Möglichkeiten - auch, weil sie in der Region nicht immer gerne gesehen werden. Von Christina Berndt mehr...