Kritik an Politik und Medien Kolossale Bühne für die Rassisten von Pegida Pegida Resumes Dresden Gatherings

Erst massive Berichterstattung machte das lokale Phänomen Pegida groß. Und die Dialogbereitschaft der Politik wirft ein übelerregendes Schlaglicht darauf, wer in Deutschland Verständnis und Aufmerksamkeit erwarten kann. Von Simon Teune mehr... Gastbeitrag

Minikameras für Streifenpolizisten USA nach Ferguson Nation im Körperkamera-Fieber

Körperkameras sollen nach den tödlichen Schüssen auf Michael Brown eigentlich für mehr Vertrauen in Amerikas Polizisten sorgen. Doch in der Praxis sind viele Fragen offen. Und wären sie nicht auch was für Klempner oder Immobilienmakler? Von Johannes Kuhn mehr... Report

Video Bastian Pastewka und Andreas Bourani im "Baymax"-Fieber

Comedian Bastian Pastewka ist die Synchronstimme von Disneys Erste-Hilfe-Roboter "Baymax". Während der Aufnahmen hat er zwischen sich und dem Roboter so manche Gemeinsamkeit entdeckt. mehr...

Schweizer Moderatorin Cornelia Boesch Kollaps in Schweizer "Tagesschau" Gewappnet für das "Havarie-Szenario"

Die Schweizer "Tagesschau"-Moderatorin Cornelia Boesch kollabierte während der Sendung - die Verantwortlichen wussten, dass sie krank war. Was der SRF dazu sagt und wie sich deutsche Nachrichtensender auf so eine Situation einstellen. Von Carolin Gasteiger mehr... Report

Nellie Bly Reise-Pionierin Nellie Bly Schnellste Frau der Welt

Die US-Journalistin Nellie Bly wollte Ende des 19. Jahrhunderts beweisen, dass es möglich war, in weniger als 80 Tagen den Globus zu umrunden. Mit nur einer Handtasche als Gepäck raste sie gegen Vorurteile gegenüber Frauen an. Heute wird ihr Rassismus vorgeworfen. Von Katja Schnitzler mehr... Serie

Missverstanden "Missverstanden" im Kino Familie als Horrorfilm

Der Vater gleicht einem SS-Gruppenführer, die Mutter nennt sich "Hexe" und die Halbschwester ist ein debiles Riesenbaby. "Missverstanden" erzählt die Geschichte von Aria - ihr Leben ist ein Trauma der Nichtbeachtung. Von Philipp Stadelmaier mehr... Filmkritik

An Ethiopian health worker has her temperature taken upon arrival at Roberts airport outside Monrovia Ebola-Hilfe in Westafrika Perfekte Pfleger

Wer das Ebola-Fieber einmal überstanden hat, gilt als immun gegen den Erreger. Ehemalige Patienten könnten deshalb zu Tausenden als Helfer überall dort eingesetzt werden, wo Infektionsgefahr besteht. Von Hanno Charisius mehr...

Schottische Ebola-Patientin Ebola-Fall in Großbritannien Infizierte Helferin konnte ungehindert einreisen

Sie fühlte sich krank, forderte weitere Untersuchungen und durfte dennoch in normalen Passagiermaschinen aus dem Ebola-Gebiet über Heathrow nach Glasgow fliegen. Der Fall einer an Ebola erkrankten schottischen Krankenschwester löst Kritik an den britischen Kontrollen und Quarantäne-Bestimmungen aus. mehr...

Jahresrückblick 2014 - Ebola-Ausbruch in Westafrika Ethnologen im Hilfseinsatz Böser Zauber Ebola

Tradition kontra Medizin: In den Ebola-Gebieten Westafrikas werden Beerdigungsrituale zur Bedrohung für die Lebenden. Ethnologen versuchen zu vermitteln - und erklären die Krankheit zur dunklen Magie. Von Kai Kupferschmidt mehr...

Ärztliche Behandlung Eine Dosis Nichts

Mit Arzt ist man sieben Tage krank , ohne Arzt eine Woche. Das ist keine abgedrosche Volksweisheit, sondern hat durchaus einen wahren Kern. Von Rückenschmerzen bis zur Nasennebenhöhlenentzündung - bei erstaunlich vielen Krankheiten ist es am besten, wenn der Arzt: nichts tut und nur beobachtet. mehr...

Mücke beim Stich Malaria Der Feind lernt dazu

In Südostasien dürfte sich bald entscheiden, ob einer der größten Killer der Menschheit in den Griff zu bekommen ist oder nicht. Dort entwickelt der Malaria-Erreger zunehmend Resistenzen gegen das wichtigste Medikament. Werden die resistenten Stämme nicht rasch bekämpft, droht ein Übergreifen nach Afrika. Von Arne Perras mehr...

Ebola, Uganda, Virus, Epidemie, Seuche, Afrika Ugandas Kampf gegen Seuchen Kommt jetzt das Krim-Kongo-Fieber?

Wenn in Afrika eine schlimme Epidemie ausbricht, trifft es häufig Uganda. Im vergangenen Jahr waren Ebola und Marburg-Fieber in den Schlagzeilen. Nun meldet die Regierung Fälle von Krim-Kongo-Fieber - erstmals in einer tödlichen Form. mehr...

Dengue-Fieber Infektionskrankheiten Infektionskrankheiten Mittelamerika im Griff des Dengue-Fiebers

Notstand in Honduras, Hunderttausende ausgeräucherter Häuser in Nicaragua: In mehreren Ländern Mittelamerikas breitet sich das Dengue-Fieber stark aus. Reisende sollten sich schützen. mehr...

Release mosquitoes against dengue disease Dengue-Fieber Großangriff mit Mücken

In Brasilien ruhen derzeit große Hoffnung auf Mücken. Die mit Bakterien infizierten Insekten sollen das Dengue-Fieber eindämmen. Von Kathrin Zinkant mehr...

Pele attends a promotional event of a Tesco supermarket in Warsaw Zwei Monate vor Eröffnungsspiel Brasilien arbeitet am WM-Fieber

Pelés Diamanten, Scolaris Sex-Vorschriften: Zwei Monate vor dem Eröffnungsspiel der Fußball-Weltmeisterschaft dringen kuriose Meldungen aus dem Gastgeberland Brasilien. Ein Vorgeschmack auf eine WM der Extreme. mehr...

114832969 NBA-Finale: Dallas gegen Miami Comeback trotz Fieber

Video Dirk Nowitzki spielt mit Grippe und 39 Grad Fieber - und erzielt die entscheidenden Punkte beim 86:83 der Dallas Mavericks gegen die Miami Heat. In einer der spannendsten Finalserien in der Geschichte der NBA steht es nun 2:2. Von Jürgen Schmieder mehr...

Erkältung Was hilft bei Fieber und Schmerzen?

Fieber und Schmerzen lassen sich gut lindern. Dennoch sollten Erkältungs-Geplagte vorsichtig mit Tabletten und Hausmitteln umgehen. mehr...

Tigermücke Infektionskrankheiten Mit Gentech-Mücken gegen Dengue-Fieber

Brasilien will das Dengue-Fieber im großen Stil mit gentechnisch veränderten Mücken bekämpfen. Versuche im Freiland sprechen für diese Strategie. Doch die ökologischen Folgen sind nicht abzusehen. Von Katrin Blawat mehr...