Zivilrechtsstreit um Pumuckl Gärtnerplatztheater München bekommt ein Pumuckl-Musical

Das Gärtnerplatztheater hat Chancen, damit einen Coup zu landen. Unklar ist allerdings, ob der singende Kobold einen Bauch haben wird. Von Yvonne Poppek mehr...

FRANCE-LITERATURE-PRIZE "Die Chefin" von Marie NDiaye Die Kehrseite des Lächelns und Leidens

Auch im neuen Roman der französischen Erzählerin Marie NDiaye geht eine starke Frau ihren Weg: "Die Chefin" erzählt von einer genialen Starköchin, die keinen anderen Ort als ihre Küche anerkennt. Von Hannelore Schlaffer mehr...

"Don Carlos" in Paris Federleicht in die Tragödie

Die französische Erstfassung von Giuseppe Verdis "Don Carlos" überzeugt in Paris. Von Michael Stallknecht mehr...

Streetscapes "Streetscapes (Dialogue)" von Heinz Emigholz Filmemachen als Lebensrettung

Heinz Emigholz hasst das Erzählkino und hat doch eine Gemeinde von Filmjüngern um sich geschart. In "Streetscapes (Dialogue)" reflektiert er seinen Weg. Von Rainer Gansera mehr...

Opening Ceremony - Frankfurt Book Fair 2017 Frankfurter Buchmesse Das faule Lob des Buches

In Frankfurt sprach Emmanuel Macron über Bücher, Angela Merkel aber über "das Buch". Aber ist die Literatur an sich gut und politisch heilsam? Von Thomas Steinfeld mehr...

Rechtspopulismus Identität Identität Die verunsicherte Gesellschaft

Nicht jeder hält die Widersprüche aus, die dem Ich heute abverlangt werden. Deshalb fällt es vielen leichter, sich mithilfe der Rechten über eine "nationale Identität" klar zu definieren. Von Andreas Zielcke mehr...

Antiquariatsmesse Frauen von Kairo

Fern der turbulenten Büchermaschine gibt es ein Areal für Bibliophile und Bibliomane: Die Antiquariatsmesse, die vor allem kostbare Raritäten französischer Buchkultur im Angebot hat. Bis zur illuminierten Handschrift. Von Volker Breidecker mehr...

Martin Warnke Verweigerte Erinnerung

Erzogen in einem Pfarrhaus in Brasilien: Zum 80. Geburtstag des Kunsthistorikers Martin Warnke. Er etablierte sich schon mit seiner Erstlingsschrift "Kommentare zu Rubens"als produktiver Störenfried seiner Disziplin. Von Willibald Sauerländer mehr...

Opening Ceremony - Frankfurt Book Fair 2017 Frankfurter Buchmesse Das Land ohne Regierung

Ein Spektakel, das jedes Jahr neu aufgeführt wird. Mit den immergleichen Artisten in den Hauptrollen. Eine Typologie: Von der Kulturstaatsministerin bis zum Lektor, dem eigentlichen Hipster. Von Jens-Christian Rabe mehr...

Hollywood Weinsteins Opfer reden

Immer mehr Frauen geben an, vom mächtigen Oscar-Produzenten Harvey Weinstein sexuell belästigt worden zu sein. Auch Gwyneth Paltrow und Angelina Jolie klagen jetzt an, männliche Kollegen und Politiker distanzieren sich. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Jazz Jazz Jazz Die Macht des Kontrapunktes

Der Komponist Kamasi Washington erreicht mit seiner Musik ein Publikum, das für Hochkulturelles wie den Modern Jazz längst als verlorene Generation galt. Wie das funktioniert, zeigt seine neue Platte. Von Andrian Kreye mehr...

Jugendtheater Jungs heulen doch

Beim Spielclub Junges Gärtnerplatztheater heißt es lieber "Hashtag" statt "hasch mich": Der Andrang der Bewerber ist groß, die Produktion im letzten Jahr lief äußerst erfolgreich in der Reithalle. Von Barbara Hordych mehr...

Nachbarn "Willkommen dahoam!"

Von der Robe bis zur "Deutschen Eiche": Die Gärtnerplatz-Bewohner und Geschäftsleute freuen sich auf die Heimkehrer und auf eine gute Nachbarschaft. Von Thomas Jordan mehr...

Münchner Actien-Volkstheater Historie Leicht ist schwer

Gegründet wurde das Gärtnerplatztheater von wohlhabenden Privatleuten als ein Unterhaltungsbetrieb, der bald pleite ging. Von Egbert Tholl mehr...

Elaine Ortiz Arandes Für immer jung

Die in Puertorico geborene Sopranistin ist schon seit 1988 Mitglied im Ensemble des Gärtnerplatztheaters. Ein Porträt. Von Klaus Kalchschmid mehr...

Gärtnerplatztheater in München Intendant Josef Köpplinger "Nie aufhören, an Sinnlichkeit zu denken"

Das Gärtnerplatztheater öffnet nach fünf Jahren Renovierung wieder. Intendant Josef Köpplinger über das Programm, den schönsten Ort im Haus und warum eine Operette Eros braucht. Von Susanne Hermanski mehr...

Musical Glück für alle

Mit "Priscilla - Königin der Wüste" von Gil Mehmert wird auch die große Vielfalt gefeiert, die im Gärtnerplatzviertel schon lange Normalität ist. Von Thomas Jordan mehr...

Buchmesse Frankfurt Eröffnung Buch und Gebell

Macron und Merkel legen zum Start ein Bekenntnis zu Europa ab. Im Mittelpunkt steht die theatrale Darbietung. Von Thomas Steinfeld mehr...

Tanz Wayne McGregor in London Wayne McGregor in London Ich und die Menschheit

Supereitel? Total bescheuert? Oder vielleicht einfach nur grandios: In London sprengt Wayne McGregors Tanz-"Autobiography" die Grenzen der Selbstbeschreibung. Von Dorion Weickmann mehr...

Pop Liam Gallagher Liam Gallagher Der Widersprücheklopfer

Liam Gallagher wurde mit seiner Band "Oasis" in den Neunzigern berühmt - und der größenwahnsinnigste Rocksänger der Welt. Jetzt hat er ein neues Soloalbum aufgenommen. Von Jakob Biazza mehr...

Klassik Musik als Gewaltakt

Der Dirigent Kirill Petrenko lehrt sein Münchner Publikum das Fürchten - es dankt mit fassungsloser Begeisterung. Von Reinhard J. Brembeck mehr...

Deutsche Literatur Gefrorenes Privatmeer

Von Braunkohle erleuchtet: Jörg-Uwe Albigs geologisch fundierte Novelle "Eine Liebe in der Steppe". Von Jörg Magenau mehr...

Österreichische Literatur Immer gut drauf

Von den Schmetterfäusten Bud Spencers und den gezielten Hieben in Karl-May-Romanen zum fernöstlichen Wing Tsun: Der Autor und Kampfsportfan Thomas Glavinic denkt über Selbstverteidigung nach. Von Sofia Glasl mehr...

Schauplatz London Comedy als Korrektiv

Bei Brexit-Nachrichten ist die BBC parteiisch. Zum Glück gibt es bei dem Sender noch die Unterhaltungssparte. Hier werden auch unangenehme Wahrheiten ausgesprochen. Besonders erfreulich ist die Sitcom "Upstart Crow". Von Alexander Menden mehr...

Two visitors ride on swings which form part of the new installation 'One Two Three Swing!' by Danish art collective SUPERFLEX, at the Tate Modern in London, Britain Kunst Verschaukelt

Das dänische Künstlerkollektiv Superflex richtet in der Turbine Hall der Londoner Tate Modern einen Spielplatz ein. Das Niveau anderer Installationen dort erreicht er aber nicht. Von Catrin Lorch mehr...