Biennale Istanbul "Wir fragen, was diese Diktatur möglich machte"

Der Kurator und Autor Vasif Kortun, der nicht Teil der Biennale-Welt sein will, im Gespräch über die Freiheiten der Kunst und seine eigene Absicht, aus der Türkei auszuwandern. Interview von Catrin Lorch mehr...

Deutsche Gegenwartsliteratur Wohin geht die Liebe, wenn sie geht?

Seltsame Heilige: Monique Schwitter erzählt in ihrem Roman "Eins im Andern" von den Männern ihres Lebens und gibt ihnen Apostel-Namen. Von Kristina Maidt-Zinke mehr...

Max Kruse, 2001 Zum Tod von Max Kruse Entschrecklichungsliteratur

Der Schriftsteller Max Kruse, der Generationen von Kindern die "Urmel"-Geschichten schenkte, ist 93-jährig gestorben. mehr...

40 Jahre nach dem Vietnamkrieg USA Die Glaubwürdigkeitsfalle

Die politischen Entscheidungen, die Amerika in den Vietnamkrieg trieben, sind eine historische Warnung. Von Fabian Hilfrich mehr...

Italienische Gedichte Geckos in einer Sommernacht

Die Mailänder Autorin Anna Maria Carpi packt den Leser am Schopf, und schon ist er mittendrin in einer Geschichte. Sie weckt die Sehnsucht, zu etwas anderem vorzudringen. Von MAIKE ALBATH mehr...

Klassik Vielgötterei & Dekadenz

Der immer neugierige und leidenschaftliche Dirigent Hervé Niquet hat jetzt Félicien Davids Erfolgsoper "Herculanum" auf CD eingespielt. Von Kristina Maidt-Zinke mehr...

Black Mass Szenenfoto mit Johnny Depp Filmfestspiele Venedig Die Haut des anderen

Johnny Depp als Gangster, Eddie Redmayne als Frau, Tilda Swinton als Rockstar: Neues aus Venedig. Von Susan Vahabzadeh, Thomas Steinfeld mehr...

Gehört Gelesen Zitiert Ägypten ist sicher

Zahi Hawass, Ägyptens berühmtester Archäologe, macht sich keine Sorgen um die Kulturschätze seiner Heimat. "Unsere historischen Monumente sind in sicheren Händen", sagte er Deutschlandradio Kultur. mehr...

Nachruf Rainer Kirsch ist tot

Voluminöse Romane gibt es nicht von ihm, nur streng geformte Prosa federnder Leichtigkeit, durchtriebene Verskunst, mathematische Kinderbücher, Opern. Ein Poet der "Sächsischen Dichterschule". Von lmue mehr...

Deutsche Gegenwartsliteratur Dieses Land ist verflucht

Feridun Zaimoglus Roman "Siebentürmeviertel". Von Insa Wilke mehr...

Feuilleton Maxim-Gorki-Theater Berlin Maxim-Gorki-Theater Berlin Das gute Leben

In diesem Anti-Pathos-Stil sind Neuköllner WG-Alltag und Nahostkonflikt gleich wichtig: Yael Ronen inszeniert "The Situation". Von Peter Laudenbach mehr...

Der Revisor | Nikolaj Gogol Wiener Theater Miedertracht in Person

Die Saison beginnt mit echten Hühnern auf der Bühne: "Fasching" am Volkstheater, "Der Revisor" am Burgtheater. Von Wolfgang Kralicek mehr...

Musik Klassik Klassik Freilassung des Publikums

Festivalitis in Berlin: Barenboim begeistert mit Schönberg. Von WOLFGANG SCHREIBER mehr...

NEW INTEL PENTIUM4 PROCESSOR Digitale Revolution Grenzen des Wachstums

Laut der Grundregel von "Moore's Law" werden Computer immer schneller. Das stimmt immer noch, nur spielt es für die digitale Revolution keine Rolle mehr. Von Ulrich Trottenberg mehr...

Flüchtlingsdebatte Zu Gast beim reichen Mann

"Willkommenskultur" braucht eine gute Verwaltung. Sie muss mit der Enttäuschbarkeit der Menschenliebe rechnen. Von Lothar Müller mehr...

Nachrichten aus dem Netz Das digitale schwarze Loch

Eine neue Suchmaschine namens Memex soll das "Deep Web" erfassen - jene 90 bis 95 Prozent des Internets, die niemals in gängigen Suchmaschinen wie Google auftauchen. Von Michael  Moorstedt mehr...

Festival Filmfestival Venedig Der Louvre im Krieg

Alexander Sokurows Filmessay "Francofonia" im Wettbewerb erzählt vom Louvre im Zweiten Weltkrieg und zerbrechlicher Kunst. Von Thomas Steinfeld mehr...

Jamie xx at Gorilla vs Bear V in Dallas TX DJ-Kultur Performance, bitte!

Unterscheidet sich ein DJ heute noch von einer Jukebox? Wie sich das Berufsbild der Discjockeys in den letzten Jahrzehnten gewandelt hat. Von Jan Kedves mehr...

Spurensuche Willkommen

Wie bedeutend Gastfreundschaft ist, merken gerade Flüchtlinge aus Syrien, die in Europa ankommen. Adam Elsheimer wuchs im 17. Jahrhundert auch in eine Migrationskultur hinein - und malte ein Bild über Vertrauen in Fremde. Von Kia Vahland mehr...

Literatur Anmutige Erstarrung

Clemens J. Setz hat einen wahnwitzigen Stalker-Roman geschrieben - tausend Seiten Terrorpoesie. Von Jutta Person mehr...

Theater Propagandaschrott

"Rimini-Protokoll" sind die derzeit interessantesten Theatermacher. Jetzt zeigen sie "Adolf Hitler: Mein Kampf, Band 1 & 2" als Uraufführung in Weimar. Von Jens Bisky mehr...

Steinitz, David Zukunft des Kinos Ein Apfel in Hollywood

Nun also auch Apple ... Das Unternehmen will ins Filmgeschäft einsteigen, sich neben Netflix oder Amazon platzieren. Und Hollywoods Kino den Dampf ablassen. Von David Steinitz mehr...

Puppenschneider Hose mit Herzchen

Der Kasperl der Augsburger Puppenkiste ist der vielleicht berühmteste Marionettenmann der Welt. Florian Moch, Puppenspieler, hat ihn neu eingekleidet. Von Rudolf Neumaier mehr...

Feuilleton Künstlertum Künstlertum An der Grenze

Viele Künstler in Europa stecken im Teufelskreis von Selbstausbeutung und Prekarität. Warum können nur wenige von ihrer Arbeit leben? Von Kito Nedo mehr...

Feuilleton Todi Festival Todi Festival Beethoven in Jeans

Marlene Dietrich, Peter Stein und viel "sogenannte Klassik" - eine deutsche Kulturwoche in Umbrien. Von Carlos Widmann mehr...