Ausstellung Baumschatten, Sonnenflecken

An der Grenze des Wahrnehmbaren skizziert und gestrichelt, mit Filzstift oder Kugelschreiber: Peter Handke als Zeichner zwischen Realismus und Abstraktion in einer Berliner Ausstellung. Von Gustav Seibt mehr...

Nachruf John Heard ist gestorben

Für immer Vater, für immer mit Sohn allein zu Haus: John Heard teilt das Schicksal vieler Schauspieler, die in einem Blockbuster-Hit mitgewirkt haben. mehr...

Salzburger Festspiele Mach bloß keinen Kult

Entzauberung eines Mythos: Der neue Salzburger "Jedermann" mit Tobias Moretti ist der kürzeste, grüblerischste und humorloseste aller Zeiten - und dazu auch noch erotikfrei. Von Christine Dössel mehr...

Netzkolumne Worldwide Katzenbilder

Nein, das Netzwerkdurchsetzungsgesetz ist nicht dasselbe wie chinesische Zensur. Aber es lassen sich weltweit Trends zur Regulierung des Netzes und zu nationalen Sonderwegen in Sachen Freizügigkeit feststellen. Von Michael Moorstedt mehr...

Pop Der Geruch der Verzweiflung

Ein Gespräch mit Rockmusiker und Produzent Josh Homme über die Ängste der Branche und die Schönheit der Wüste. Interview von Julian Dörr mehr...

Roman Wenn man vom Okapi träumt

Mariana Leky erzählt in ihrem neuen Roman von einer unspießigen Dorfwelt. Wo die Schüsse sich lösen im Leben, bleibt eine Überraschung. Auch wenn die Figuren in ihren Eigenschaften hier überschaubar bleiben. Von Jörg Magenau mehr...

Verbrechen Die von der Tankstelle

In Rom hat ein Gericht mit dem Verdacht aufgeräumt, es gäbe eine "Mafia Capitale", eine Mafia der Hauptstadt. Das macht das Vorgehen gegen die Kriminellen indes nicht leichter. Von Thomas Steinfeld mehr...

Mediaplayer-Kolumne Bandenkrieg in Glasgow

Nach 1996 standen viele Filme des britischen Kinos im Schatten von "Trainspotting". Gillies MacKinnons "Small Faces" zeigt, warum das ein Verlust ist. Von David Steinitz mehr...

Oper Oper Oper Puppenpopanz

Riesenmarionetten bei Nikolaus Habjans "Oberon" in München. Die Sänger können da nicht mithalten. Von Reinhard J. Brembeck mehr...

Antike Spielen mit Delfinen

Die ganze griechische Kultur in zehn menschlichen Eigenschaften: Die Altertumswissenschaftlerin Edith Hall hat ein Buch für alle geschrieben, die keine humanistische Bildung genossen oder das Meiste wieder vergessen haben. Von Burkhard Müller mehr...

Technologie Technologie Technologie Die Lächelmaschine

Was macht die Digitalisierung aus unserem Leben? Der kritische Netz-Kenner Adam Greenfield ruft nun das Ende des autonomen Subjekts durch immer größere individuelle Abkapselung aus. Von Johan Schloemann mehr...

Architektur Wohnungsbau Wohnungsbau Es geht aufwärts

Wohnraum ist ein umkämpftes Gut, vor allem in Städten. Wie und wo soll der Mensch also künftig bauen? Der Münchner Architekt Ludwig Wappner sagt: "Das Wachstum in die Breite führt nicht in die Zukunft." Ein Plädoyer für das Wohnhochhaus. Von Gerhard Matzig mehr...

Zwei junge Frauen posieren am Wannsee, 1939 Jugendkultur Die neuen Prüden

Sind Jugendliche heutzutage verklemmter als früher? Wie sich eine übersexualisierte Welt voller Selfies, Fitnesswahn und Dating-Apps auf Heranwachsende auswirkt. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Großformat Die Farbe der roten Erde

Als geometrische Lyrik feierten die Kritiker in Brasilien die Mode der deutschen Exilantin Olly Reinheimer. Hierzulande ist ihre Arbeit kaum bekannt. Von Michaela Metz mehr...

Chester Bennington Nachruf Chester Bennington

Der Sänger der US-Band "Linkin Park" ist in seinem Haus bei Los Angeles tot aufgefunden worden. Der Musiker wurde nur 41 Jahre alt. Somit war er einer der jüngsten Künstler im Verkaufszahlenolymp des millionenfach verkauften Pop. Von Jens-Christian Rabe mehr...

NS-Raubkunst Reden, zuhören, handeln

Die Staatsgemäldesammlungen haben ein Bild aus der Sammlung Göring den Erben des jüdischen Besitzers abgekauft. Dieser kooperative Prozess sollte Schule machen. Von Kia Vahland mehr...

Klassik Jonian Ilias Kadesha

Was für ein Name, was für ein Talent. Der 25-jährige Geiger hat eine solch überbordende Klangphantasie, dass Juroren bei Wettbewerben nicht recht wissen, wie ihnen geschieht. Von Harald Eggebrecht mehr...

Kunstmarkt Erheblicher Abfluss

Vor einem Jahr trat nach langem Streit das Kulturgutschutzgesetz in Kraft. Eine erste Bilanz: Es ist ein Fiasko. Von Dorothea Baumer mehr...

Zwischenstopp Solna Station 

Für unsere Sommerserie haben wir Autorinnen und Autoren um Texte über Transiträume und Haltestellen aller Art, Orte des Aufbruchs oder Innehaltens in nah und fern gebeten: Lutz Seiler über einen Bahnhof zwischen Stockholm und Uppsala. Von Lutz Seiler mehr...

Skulptur Obelisk

Köln, jeder städtebaulich interessierte Mensch weiß es, ist eine der hässlichsten Städte der Welt. Jetzt aber kam die US-Künstlerin Rita McBride des Weges und zauberte einen acht Meter hohen Obelisken auf den Breslauer Platz. Von Michael Kohler mehr...

Spurensuche Schaut her

Nur ein Fünftel aller Experten im deutschen Fernsehen ist weiblich. Dabei gab es schon in der Renaissance einflussreiche Expertinnen. Von Kia Vahland mehr...

Architektur 35 Kubik Heimat

Wie viel Platz braucht man? Wie sieht bezahlbarer Wohnraum aus? Die Berliner Tiny House University versucht sich an Antworten. Von Laura Weissmüller mehr...

Karin Krieger Porträt Im Erdreich der Sprache

"Da trägt der Text sich selbst weiter, die Sätze stupsen einander an": Ein Besuch bei Karin Krieger, der Übersetzerin der Romane von Elena Ferrante, deren Pensum im Schnitt bei 100 Seiten pro Monat liegt. Von Alex Rühle mehr...

Spiel Rockstarquartett

Wer hatte den größten Sexappeal? Und die besten Schockeffekte? Ein Kartenspiel hat die Antworten auf die letzten Fragen der Popgeschichte. Von Andrian Kreye mehr...

Trauer um Musiker Chester Bennington tot aufgefunden

Der Lead-Sänger der international erfolgreichen Band Linkin Park wurde 41 Jahre alt. Er hinterlässt eine Frau und sechs Kinder. mehr...