Geothermie Bisher sprudeln weder Wasser noch Geld

Für einen neuen Versuch beim gescheiterten Geothermie-Vorhaben in Gelting sucht die Enex Investoren. Das Problem sind die sogenannten Fündigkeitsversicherungen Von Matthias Köpf mehr...

Ortsschild Hagen Städte verpassen sich absurde Beinamen "Heimat der Fernwärme"

"Stadt der Brunnen", "Sailing City" oder "Stadt der Generationen": Immer mehr deutsche Städte geben sich Beinamen und sind dabei, den Wettbewerb untereinander ins Absurde zu treiben. Einige Stadtumbenennungen muten dabei weniger als würdige Taten des Stolzes an, sondern vielmehr als unwürdige Taten der Verzweiflung. Von Johan Schloemann mehr...

Helena Fürst, Helge Hofmann, Sat1 TV-Kritik: "Gnadenlos gerecht" Soziale Fernwärme

Sat 1 will mit seiner neuen Sendung "Gnadenlos gerecht - Sozialfahnder ermitteln" zeigen, was soziale Gerechtigkeit ist - und liefert das genaue Gegenteil. Von Franziska Seng mehr...

Neufahrn Marktplatz Fernwärme für Neufahrn Fernwärme für Neufahrn Lange Leitung

Der Marktplatz ist eine einzige Baustelle, doch die Gastronomen und Geschäftsleute nehmen es gelassen, schließlich ist sowieso gerade Saure-Gurken-Zeit Von Birgit Grundner mehr...

Fernwärme in München Fernwärme in München Abschied vom "Jahrhundertprojekt"

Die Stadtwerke München verzichten auf eine Modernisierung. Sie bauen das Fernwärmenetz zwar weiter aus, die alten Dampfleitungen werden aber nicht mehr umgerüstet. Von Michael Tibudd mehr...

Heizung - Thermostat Heizkosten in München Kosten und Energie sparen

Wer muss am tiefsten in die Tasche greifen - Haushalte, die mit Öl, Gas oder Fernwärme heizen? Viele Mieter haben keinen Überblick über die Heizkosten und werden bei der Abrechnung kalt erwischt. Der "Heizspiegel" soll Abhilfe schaffen. mehr...

Energiewende Agenda 2017 Agenda 2017 Wie die Energiewende neuen Schwung bekäme

Ein besserer Energiemix, ein umsichtige Planung und das Entwirren des viel zu komplizierten EEG-Gesetzes: Die Live-Diskussion auf SZ.de hat bei der Umsetzung der Energiewende reichlich Verbesserungspotential gezeigt. Fünf Punkte für eine Agenda 2017, die Schwarz-Rot dringend angehen sollte. Von Oliver Klasen mehr... Die Recherche

Grafrath: KLOSTERWIRT - Bauland Kommunalwahl in ... (8) Verändern und bewahren in Grafrath

In Grafrath wird sich auch in Zukunft die politische Diskussion darum drehen, wie viel Zuzug man zulassen und wie viel Ortsbild der idyllischen Ampergemeinde man erhalten will. Von Manfred Amann mehr...

Energiewende Agenda 2017 Die Recherche zum Koalitionsvertrag So viel Agenda 2017 steckt in der schwarz-roten Energiepolitik

In Sachen Energiewende hat die Kanzlerin große Versprechen gemacht. Aber kann sie die auch halten? Wir haben den schwarz-roten Koalitionsvertrag und die Agenda 2017 der SZ.de-Leser verglichen. Von Sabrina Ebitsch mehr... Die Recherche

Energie Steigender Strompreis belastet Hartz-IV-Empfänger

Was der Staat überweist, reicht Hartz-IV-Empfängern nicht, um die Stromrechnung zu bezahlen. Die Betroffenen müssen das Geld irgendwie aufbringen. Oft können sie nicht einmal zu einem billigeren Anbieter wechseln. Von Thomas Öchsner mehr...

Dachau Müllverbrennungsanlage Müllverbrennungsanlage Abwarten

Das gemeinsame Kommunalunternehmen der Landkreise Dachau und Fürstenfeldbruck lässt Umbau der Müllverbrennungsanlage zum Energielieferanten untersuchen. Von Walter Gierlich mehr...

Dachau Bergkirchen Bergkirchen Spannend ist nur die Höhe des Wahlsiegs

Simon Landmann wird in Bergkirchen als Bürgermeister bestätigt werden. Fraglich ist, ob er das außergewöhnlich gute Ergebnis von vor sechs Jahren überbieten kann. Von Petra Schafflik mehr...

Zolling GDF Suez Sorge in Anglberg Sorge in Anglberg Das Kraftwerk schwächelt

Anlage der GDF Suez kämpft wegen der Energiewende wirtschaftlich ums Überleben, eine Stilllegung ist aber keine Option. Bei den umstrittenen samstäglichen Zugfahrten wird es möglicherweise bleiben Von Katharina Aurich mehr...

Olching: Serie ENERGIEWENDE - Freiflaechen-Photovoltaik SZ-Serie Energiewende 2030 (Teil 5) Voll im Plan

Die Stadt Olching braucht sich um die Energiewende momentan keine all zu großen Sorgen zu machen. Die Müllverbrennungsanlage liefert nicht nur Strom, sondern auch Wärme. Doch nicht alle wollen das auch. Von Florian J. Haamann mehr...

Geothermie Gelting Bei Gelting Bei Gelting Geothermie-Bohrung soll beginnen

Die Firma Enex Power Germany kündigt den Start auf Gut Breitenbach für Januar nächsten Jahres an. Die Energie Geretsried GmbH will dann auch ein Preismodell für Privatanschlüsse vorstellen. Von Matthias Köpf mehr...

Alternative Energie Ein Tank voll Hitze

Paraffin in der Heizung, Salz im Kraftwerk - neue Methoden, Wärme zu speichern, sollen die Nutzung erneuerbarer Energie verbessern und Schwankungen auf dem Strommarkt entschärfen. Von Christopher Schrader mehr...

Bruck: Stadtwerke Energiezentrale West Buchenau Neue SZ-Serie Energiewende 2030 (Teil 3) Vermeiden, verringern, umsteigen

In Fürstenfeldbruck soll der Ausstoß von CO2 stark reduziert werden. Ein ehrgeiziges Ziel. Jetzt müssten nur noch die Hausbesitzer mitmachen Von Stefan Salger mehr...

Heizkosten Höhere Heizkosten Die Zeche des Winters

Frost bis in den April - und die Heizung bleibt an, das Heizöl geht aus. Den Münchnern drohen zehn bis 15 Prozent höhere Heizkosten als noch im vergangenen Jahr. Schuld ist aber nicht nur der lange Winter. Von Christina Schönstetter mehr...

An Apple staff demonstrates a new Verizon iPhone 4 at Verizon's iPhone 4 launch event in New York Wirtschaft kompakt Apple entkommt der Großstrafe

Der Mac-Konzern muss keine 600 Millionen Dollar wegen Patentverletzungen zahlen - ein Richter kassierte das Urteil. Außerdem: Der BGH stärkt die Rechte von Fernwärme-Kunden. Das Wichtigste in Kürze. mehr...

Energiewende Wolfratshausen Energiewende im Landkreis Energiewende im Landkreis Strom aus dem heißen Untergrund

Geothermie könnte mit hoher Versorgungssicherheit auch Fernwärme liefern. Im Landkreis gibt es drei Projekte. Von Matthias Köpf mehr...

Volksentscheid über Rückkauf der Energienetze Knappe Mehrheit bei Volksentscheid Hamburger wollen Energienetze zurückkaufen

Die Mehrheit der Hamburger will die Energienetze der Stadt zurückkaufen. Nach dem Volksentscheid zur Rekommunalisierung der Netze beraten die Fraktionen über das weitere Vorgehen. Die Entscheidung war denkbar knapp - und umstritten. mehr...

Germering: Serie ENERGIEWENDE / Rathaus SZ-Serie Energiewende (Teil 4) Kaum Geld und Platz für Energieprojekte

Der Umweltbeirat hält den Nachholbedarf in Germering für sehr groß, viele Gebäude müssen saniert werden. Von Andreas Ostermeier mehr...

Offenes WLAN ist bedroht: Café-Besitzer plagen Abmahnungen Schnelles Internet Surfparadies München

Auf dem Smartphone ein Youtube-Video kucken? Schnell die Zeitung auf das Tablet laden? In München alles kein Problem. Beim Internet gehört die Stadt zu den deutschen Spitzenreitern - fast überall sind die Haushalte ans Glasfasernetz angeschlossen. Jenseits des Stadtgebiets sieht es allerdings anders aus. Von Katja Riedel mehr...

 Reinhard Fink, Gutachter der Stadt Deggendorf steht neben einem Berg mit Sperrmüll, den das Hochwasser verursacht hat. Hochwasser in Bayern Geschäft mit dem Aufbau

"Warum soll ich jemand anderen an unserer Katastrophe mitverdienen lassen": Nach dem Hochwasser kommen die Aufräumarbeiten - und die sind für manche Unternehmer vor allem eins: lukrativ. Doch über das Geschäft mit dem Aufbau will niemand reden. Von Lukas Meyer-Blankenburg mehr...

Olching-Strom Eigenes Stromnetz EVO fängt ganz klein an

Die Energieversorgung Olching legt im Gewerbegebiet Geiselbullach eigene Stromleitungen und bezeichnet sich selbst als kleinster Netzbetreiber Bayerns. So lange es einen Streit mit Eon um das städtische Stromnetz gibt, dürfte das auch so bleiben. Von Andreas Ostermeier mehr...