Fairer Handel Der Mann, der den Jutebeutel nach Deutschland brachte Fair Trade Fairer Handel

Der faire Handel wollte einmal die Welt verbessern. Doch Pioniere wie Gerd Nickoleit leiden heute unter den Nachahmern. Von Caspar Dohmen, Wuppertal mehr... Porträt

Mud Jeans Kreislaufwirtschaft Pulli zu mieten

Mietmode statt Wegwerf-Kleidung: Für fünf Euro im Monat lässt sich bei einer niederländischen Firma Alltagskleidung leasen. Das spart Platz im Kleiderschrank und schenkt ein gutes Gewissen. Von Sonja Salzburger mehr...

unverpackt Müllfreier Supermarkt in Berlin Ausgepackt

Eine Tasse Mehl aus dem Supermarkt - diese Vorstellung könnte bald Realität werden: Drei Freundinnen aus Berlin eröffnen 2014 "original unverpackt", den ersten Supermarkt, der fast komplett auf Einzelverpackungen verzichtet. Von Kathrin Hollmer mehr... jetzt.de

Renate Künast Künast bei der Ethical Fashion Show Der Traum vom informierten Verbraucher

Nur 3,7 Prozent der Kleidung, die in Deutschland verkauft wird, trägt ein Ökolabel. Dabei gibt es faire Mode, die auch noch gut aussieht. Renate Künast hat auf der Ethical Fashion Show in Berlin ihre Schwäche für nachhaltige Taschen offenbart. Doch sie fordert noch mehr als nur ein Umdenken der Verbraucher. Von Elisabeth Dostert mehr...

Magdalena Schaffrin Greenshowroom Berliner Designerin Stilvoll und "ökofair"

Nachhaltige, faire Mode, die auch noch gut aussieht: Die junge Designerin Magdalena Schaffrin schafft in Berlin das, was so viele große Labels krampfhaft vorzugeben versuchen - eine Bühne für "ökofaire" Mode. Für ihr Engagement musste sie allerdings einen hohen Preis zahlen. Von Elisabeth Dostert mehr...

Fairer Handel mit Entwicklungsländern Deutsche Verbraucher kaufen Fairtrade-Produkte für 500 Millionen Euro

Bei Rosen beträgt der Marktanteil der Organisation Transfair zufolge schon 20 Prozent, auch bei Bananen und Kaffee greifen die Kunden immer häufiger zu Fairtrade-Produkten. Im vergangenen Jahr lag der Umsatz erstmals bei mehr als 500 Millionen Euro - trotzdem sind die Waren immer noch Nischenprodukte. mehr...

Susanne Jordan Ökologische IT-Geräte Die Maus mit der Sendung

Jeder will es, aber niemand wirklich: elektronische Geräte nach rein ökologisch-ethischen Kriterien herstellen. Die großen Konzerne bemühen sich erst gar nicht. Eine junge Frau aus Oberbayern hat es wenigstens versucht - und die erste Fair-Trade-Maus der Welt entwickelt. Ein Besuch. Von Alex Rühle mehr...

Fairnopoly Gerechtes Online-Shopping Das bessere Amazon

Online-Shopping ist praktisch und bequem. Nachdem die katastrophalen Arbeitsbedingungen bei Amazon bekannt wurden, würden viele aber lieber woanders einkaufen. Ein Berliner Start-up will mit der Plattform "Fairnopoly" eine faire Alternative schaffen. Von Juliane Frisse mehr... jetzt.de

Fairshoppingtour Fair einkaufen Tour des Gewissens

Am liebsten würde unsere Autorin nur noch fair und ökologisch hergestellte Kleidung tragen, die aber bitte nicht wie aus dem Eine-Welt-Laden aussehen soll. Um herauszufinden, wo es solche Klamotten gibt, ist sie mit einer Modedesignerin durch Münchens Geschäfte gezogen. Von Kathrin Hollmer mehr... jetzt.de

T-Shirts Tipps zum Klamottenkauf Fair einkaufen leicht gemacht

Made in China, made in Indonesia, made in Bangladesh: So steht es auf den meisten Etiketten. Darüber, unter welchen Bedingungen die Kleidung hergestellt wird, sagt das nichts aus. Der Kunde kann trotzdem herausfinden, wie die Ware produziert wurde - sogar mit relativ wenig Aufwand. Von Pia Ratzesberger mehr...

Kakao Konflikte Gefährliche Produkte Wenn unser Konsum weltweit Konflikte verschärft

Schokolade und Kaffee können nicht schießen - doch der Handel mit den Rohstoffen finanziert Kriege in fernen Ländern. Welche Produkte besonders brisant sind und wie wir uns als Kunden verhalten sollten. Von Christian Pfaffinger mehr... jetzt.de

Fair Trade Reden wir über Geld: Gepa-Chef Thomas Speck Reden wir über Geld: Gepa-Chef Thomas Speck "Wir sind die Eisbrecher"

Thomas Speck hat die Gepa zum Marktführer für fairen Handel in Europa geformt. Der 58-Jährige äußert sich über Sparsamkeit im Alltag, seine Studentenzeit in einer Kommune und über die Schneisen, die er schlägt. Interview: Caspar Dohmen und Alina Fichter mehr...