Scheitern von FTD Protest in Lachsrosa

"Das ist unangemessen und unfair": Entlassene Redakteure der Financial Times Deutschland finden das Abfindungsangebot von Gruner+Jahr viel zu niedrig. Nun klagen sie gegen die Kündigung. Von Kristina Läsker, Hamburg mehr...

Gruner + Jahr-Aufsichtsrat berät über Wirtschaftsmedien Wirtschaftszeitung von Gruner + Jahr "Financial Times Deutschland" wird eingestellt

Die "Financial Times Deutschland" erscheint am 7. Dezember zum letzten Mal, wie der Verlag Gruner + Jahr in Hamburg mitteilte. Verhandlungen mit möglichen Investoren waren zuvor gescheitert. Betroffen sind mehr als 300 Mitarbeiter. Das Magazin "Capital" soll in Zukunft von Berlin aus weitergeführt werden. mehr...

'FTD' steht nach eigenen Angaben 'vor der Einstellung' Zeitungskrise Gruner + Jahr verabschiedet sich von der FTD

Der Aufsichtsrat von Gruner + Jahr hat über das Schicksal der defizitären "Financial Times Deutschland" beraten - die Wirtschaftszeitung wird nicht mehr erscheinen. Einem Medienbericht zufolge soll die letzte Ausgabe am 7. Dezember veröffentlicht werden. Nach Angaben des Konzernsprechers wird aber noch sondiert, ob sich ein Käufer finden könnte. Von Caspar Busse, Katharina Riehl und Claudia Tieschky mehr...

Autokonzerne kooperieren Gemeinsamer Kleinwagen von Nissan und Mercedes

Es wäre ein außerordentlicher Schritt: Laut einem Medienbericht plant der Daimler-Konzern, jetzt auch bei der Kernmarke Mercedes mit seinem Partner Nissan zu kooperieren. Von 2016 an könnte der Stuttgarter Hersteller gemeinsam mit den Japanern einen Kleinwagen bauen. mehr...

Handelsblatt Medienbranche in der Krise Hauptsache Nebenwerte

Feng Shui, schöne Hüften und Reiselust: Wie die auf Wirtschaftstitel spezialisierte Verlagsgruppe Handelsblatt mit Randaktivitäten wachsen will. Von Kai-Hinrich Renner mehr...

Neuer Vertriebsvorstand VW-Mann soll Opel das Verkaufen lehren

Im Kampf gegen die Dauerkrise bedient sich der Autohersteller Opel nun offenbar bei der erfolgreichen Konkurrenz: Der Konzern soll einen neuen Vetriebs- und Marketingvorstand berufen haben, der bislang für Volkswagen gearbeitet hat. mehr...

Deutsche Bank übernimmt Postbank-Mehrheit Deutsche Bank baut Tochtergesellschaft um Postbank verbannt fremde Investmentfonds

Während viele Banken mittlerweile ihren Kunden auch die Fonds anderer Finanzunternehmen anbieten, macht die Postbank nun offenbar dicht. Sie hat künftig wohl fast nur noch die Fonds des Deutsche-Bank-Konzerns im Angebot. mehr...

Datenroaming, Smartphone, App, Internet Datenroaming in Europa 50 Cent pro Megabyte

Mobiles Surfen im europäischen Ausland war bislang teuer. Nun will die EU einschreiten - bis zu verbraucherfreundlichen Preisen ist es allerdings noch ein weiter Weg. mehr...

Gesundheitspolitik Privatkassen Privatkassen Zum Aderlass, bitte!

Mitglieder von Privatkassen müssen sich wohl auf massive Beitragserhöhungen einstellen: Das niedrige Zinsniveau macht einigen Versicherern zu schaffen - sie tun sich schwer, die geforderten Erträge zu erwirtschaften. mehr...

Ganze Fuehrungsebenen streichen Umzug des Verteidigungsministeriums Hardthöhe vor dem Aus?

Brisante Vorschläge: Eine Expertenkommission empfiehlt Karl-Theodor zu Guttenberg einen Umzug des Verteidungsministeriums von Bonn nach Berlin. So ließen sich Doppelstrukturen vermeiden. Doch der Plan löst große Widerstände aus. mehr...

Verleihung des 'Preises fuer Verstaendigung und Toleranz' Roland Berger vor Rücktritt Der Strippenzieher geht

Ob Opel oder Schaeffler/Conti - kaum eine Krise, in der die Roland Berger Strategy Consultants nicht als Berater gefragt waren. Doch jetzt steht die Unternehmensberatung offenbar vor einem Umbruch: Gründer Roland Berger soll bald seinen Posten als Aufsichtsratschef räumen. mehr...

Infineon, Foto: ddp Infineon akzeptiert Strafe Brüssel hebelt Speicherchip-Kartell aus

Sie sollen die Preise für Speicherchips illegal abgesprochen haben - jetzt müssen die Sünder bluten. Auf die Hersteller, darunter Infineon, wartet eine saftige Kartellstrafe. mehr...

Briefkasten des Finanzamtes, Foto: AP IT-Chaos bei deutschen Banken Der Fiskus muss warten

Verspätung mit Ansage: Hunderttausende Steuererklärungen werden dieses Jahr wohl zu spät eingereicht. Der Grund: Die Banken schaffen es nicht rechtzeitig, die Abgeltungssteuer richtig zu berechnen. mehr...

FTD FTD Financial Times will nichts von Verkaufsplänen wissen

Die Financial Times hat einen Zeitungsbericht dementiert, wonach sie ihre Beteiligung an der Financial Times Deutschland reduzieren könnte. mehr...

urteil USA Gericht nimmt Klage deutscher Soldaten an

Ein Gericht in El Paso, Texas, hat nach einem Zeitungsbericht eine Schadenersatzklage krebskranker Bundeswehrsoldaten gegen amerikanische Rüstungskonzerne zugelassen. mehr...

Deutsche Bank Die Wiederentdeckung des Privatkunden

Die Deutsche Bank interessiert sich offenbar wieder für die kleinen Sparer. War der deutsche Branchenprimus in den vergangenen Jahren eher an den großen Geschäften im Investmentbanking interessiert, sollen nun wieder verstärkt mobile Finanzberater um das Geld von Otto Normalverbraucher buhlen. mehr...

Insolvenzvorbeugung Steuerentlastung für Lebensversicherer

Die nur mühsam abgewendete Insolvenz der Mannheimer Versicherung war der Bundesregierung eine Warnung. Sie will nun offenbar die Steuerlast der Lebens- und Krankenversicherer massiv senken. mehr...

Continental Continental Aktionäre überschütten Schaeffler mit Aktien

Vom Erfolg zum Risiko: Der unerwartet hohe Zuspruch für das Übernahmeangebot bei Continental wird für die Schaeffler-Gruppe zur Belastung. mehr...

Landesbanken Radikale Neuordnung

Reform im Bankensektor: Die Sparkassen wollen die sieben noch eigenständigen Landesbanken in drei große Blöcke im Norden, Mitte und Süden Deutschlands bündeln. mehr...

Börsengang Börsengang Ein Stück Postbank für 35 Euro

Am 6. Juni wird die Preisspanne für die Aktien der Post-Tochter bekannt gegeben. Ein Anteil soll mindestens 35 Euro kosten. mehr...

kirch leo DZ-Bank Kirch droht weiteres Finanzloch

Kein Ende in Sicht: Die Gläubigerbanken trennten sich am Donnerstag ergebnislos, die DZ Bank fordert 400 Millionen Euro zurück. mehr...

KirchMedia WAZ-Konsortium erzielt Einigung

WAZ, Commerzbank und Columbia haben eine Absichtserklärung unterzeichnet: Das WAZ-Konsortium soll 1,8 Milliarden für KirchMedia bieten. mehr...

prinz max von liechtenstein, dpa Steuerhinterziehung Liechtenstein-Prinz angeblich unter Verdacht

Einem Bericht zufolge wird gegen ein Mitglied der Fürstenfamilie Liechtensteins ermittelt. Das könnte peinlich werden, denn Prinz Max ist Chef der Liechtensteier Bank LGT. mehr...

Schaeffler will Chefkontrolleurin werden Continental Schaeffler will Chefkontrolleurin werden

Zoff bei Conti: Bereitet der langjährige Aufsichtsratsvorsitzende Grünberg seinen Rückzug vor? Die Schaeffler-Eigentümerin steht offenbar schon bereit, um nachzurücken. mehr...

Krankenkassen, Geld, dpa Betrug mit Gesundheitsfonds Eine Geldquelle versiegt

Aus einer depressiven Verstimmung wird eine Depression: So haben sich die Krankenkassen bislang oft mehr Geld erschlichen. Doch mit solchen Tricks soll jetzt Schluss sein. mehr...