Scheitern von FTD Protest in Lachsrosa

"Das ist unangemessen und unfair": Entlassene Redakteure der Financial Times Deutschland finden das Abfindungsangebot von Gruner+Jahr viel zu niedrig. Nun klagen sie gegen die Kündigung. Von Kristina Läsker, Hamburg mehr...

Gruner + Jahr-Aufsichtsrat berät über Wirtschaftsmedien Wirtschaftszeitung von Gruner + Jahr "Financial Times Deutschland" wird eingestellt

Die "Financial Times Deutschland" erscheint am 7. Dezember zum letzten Mal, wie der Verlag Gruner + Jahr in Hamburg mitteilte. Verhandlungen mit möglichen Investoren waren zuvor gescheitert. Betroffen sind mehr als 300 Mitarbeiter. Das Magazin "Capital" soll in Zukunft von Berlin aus weitergeführt werden. mehr...

'FTD' steht nach eigenen Angaben 'vor der Einstellung' Zeitungskrise Gruner + Jahr verabschiedet sich von der FTD

Der Aufsichtsrat von Gruner + Jahr hat über das Schicksal der defizitären "Financial Times Deutschland" beraten - die Wirtschaftszeitung wird nicht mehr erscheinen. Einem Medienbericht zufolge soll die letzte Ausgabe am 7. Dezember veröffentlicht werden. Nach Angaben des Konzernsprechers wird aber noch sondiert, ob sich ein Käufer finden könnte. Von Caspar Busse, Katharina Riehl und Claudia Tieschky mehr...

Handelsblatt Medienbranche in der Krise Hauptsache Nebenwerte

Feng Shui, schöne Hüften und Reiselust: Wie die auf Wirtschaftstitel spezialisierte Verlagsgruppe Handelsblatt mit Randaktivitäten wachsen will. Von Kai-Hinrich Renner mehr...