Bundeswehrsoldaten zum G36 "Nie rechts gezielt und links getroffen" Sturmgewehr G36

Das G36 wird ausgemustert, dabei schätzen viele Bundeswehrsoldaten die Waffe. Doch die Mängel des Gewehrs zeigen sich vor allem in Situationen, in welche die meisten von ihnen nie geraten. Von Joachim Käppner mehr... Analyse

Nachruf Werner Zimmer gestorben

Die Tour de France war seine Leidenschaft, dem Publikum war der Saarländer Zimmer aber vor allem bekannt als "Mr. Sportschau". Am Montag ist Werner Zimmer im Alter von 78 Jahren gestorben. Von Holger Gertz mehr...

SZ-Werkstatt Auf Vorrat

Erst kürzlich starben Helmut Dietl und Günter Grass: Wie alle prominenten Toten wurden sie in Nachrufen gewürdigt. Aber wie macht man das - so schnell und doch profund? Das erklärt Franziska Augstein. Von Franziska Augstein mehr...

Streit in der AfD 160 000 Euro fehlen, fehlen nicht, fehlen, fehlen nicht...

Andere gehen an Ostern Eier suchen. In der AfD suchen sie den Streit. Es geht um verschwundenes Geld, um lausige Buchführung und eine angebliche Erpressung. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Parteifinanzen E-Mail-Schlacht in der AfD

Es herrsche Chaos und es fehle Geld: Zwischen dem Noch-Bundesgeschäftsführer Georg Pazderski und dem Bundesschatzmeister Piet Leidreiter ist nun auch um die Parteifinanzen ein heftiger Streit entbrannt. Von Thorsten Denkler mehr...

Deutsche Literatur Schwingboden der Seele

Der Briefwechsel zwischen Marcel Reich-Ranicki und dem Schriftsteller Peter Rühmkorf: ein einzigartiges Dokument. Von Volker Breidecker mehr...

Guenter Grass,  | Guenter Grass; Günter Grass Bilder Video
Zum Tod von Günter Grass Der Trommler

Er glaubte an eine "Vielzahl von Wirklichkeiten". Günter Grass prägte die deutsche Nachkriegsgeschichte literarisch, politisch und persönlich - dann wurde der Autor der "Blechtrommel" selbst ein umstrittener Teil von ihr. Von Irene Helmes mehr... Nachruf

Nachruf Walter Haubrich gestorben

Er berichtete mehr als 30 Jahre lang für die FAZ aus Madrid und beschrieb die aufregende Zeit, als sich das Land nach Franco demokratisierte. Nun ist Walter Haubrich im Alter von 79 Jahren gestorben. Von Thomas Urban mehr...

Günter Grass gestorben Zitate von Günter Grass "Das Schreiben ist eine schreckliche Tortur"

Günter Grass hatte etwas zu sagen, nicht nur in seinen Büchern. Der jetzt verstorbene Literaturnobelpreisträger äußerte sich über das Schreiben, den Umgang mit Kriegen - und seinen Lieblingsfeind Marcel Reich-Ranicki. mehr... Zitatsammlung

10 08 2014 Fussball 2 Bundesliga 2014 2015 2 Spieltag TSV 1860 München RB Leipzig in der Allia; Werner Lorant Neuer Verein von Werner Lorant "Werner Lorant oder Pep Guardiola? Das ist wurscht"

Bezirksligist mit Kulttrainer: Werner Lorant soll den TSV Waging am See vorm Abstieg retten. Im SZ-Interview spricht der Vereinsvorsitzende über die Umstände der Verpflichtung - und erklärt, wie Lorant zum Helden wird. Von Philipp Schneider mehr... Interview

Personalabbau Bei der "FAZ" sollen bis zu 200 Stellen wegfallen

"FAZ"-Geschäftsführer Thomas Lindner will sein stark defizitäres Blatt mit Millioneneinsparungen retten. Im Verlag und auch in der Redaktion fallen viele Arbeitsplätze weg. mehr...

Konkurrenz zur Weltbank Chinas Entwicklungsbank gewinnt Partner in Europa

China schafft einen Konkurrenten zur US-dominierten Weltbank. Einem Medienbericht zufolge will jetzt auch Deutschland dabei sein. Die USA sind verärgert. mehr...

Wachposten an historischen Stätten im Irak Plünderungen im Irak und Syrien Was wir für das kulturelle Erbe tun können

Die Zerstörung historischer Stätten durch den IS hat Aufsehen erregt. Doch auch im Stillen gibt es Plünderungen, Raubgrabungen und illegalen Antikenhandel. Was im Nahen Osten verloren geht - und was die Welt dagegen tut. Von Esther Widmann mehr...

Ehrung Ausgezeichnet

Anne Kunze von der "Zeit" gewinnt mit einem furiosen Text über die Fleischindustrie den Herbert-Riehl-Heyse-Preis 2015. mehr...

'Musikantenstadl' nicht vor dem Aus Musikantenstadl mit Andy Borg Verstaubt und verwundert

Andy Borg muss den "Musikantenstadl" nach neun Jahren verlassen, weil er nicht mehr in das Verjüngungskonzept der Sender passt. Verbittert ist er über sein Aus nicht. Eher ratlos. Ein Treffen. Von Claudia Fromme mehr... Porträt

Kurzkritik Gipfeltreffen

Sting und Paul Simon ergänzen sich in der Olympiahalle perfekt Von Oliver Hochkeppel mehr...

Debatte um Heidegger-Lehrstuhl Große Chance statt Skandal

Von "Skandal" bis "Austreibung des Geistes": In die Diskussion um die Umwidmung des sogenannten Heidegger-Lehrstuhls in Freiburg mischt sich ein erstaunliches Maß Empörungsbereitschaft und Parteilichkeit. Warum die Debatte falsch verläuft. Von Markus Wild mehr... Gastbeitrag

Mathias Müller von Blumencron FAZ Frankfurter Allgemeine Zeitung Spiegel Ehemaliger Ko-Chefredakteur des "Spiegel" Mathias Müller von Blumencron wechselt zur "FAZ"

Vor nicht mal drei Monaten musste er den "Spiegel" unfreiwillig verlassen, nun hat er bei der "FAZ" im Onlinebereich bereits eine neue Aufgabe gefunden. Matthias Müller von Blumencron wird bei den Frankfurtern Chefredakteur Digitale Medien. mehr...

Frankfurter Rundschau, FR, FAZ, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Zeitungskrise Neuer Schwerpunkt auf Regionalberichterstattung "FAZ" will "Frankfurter Rundschau" übernehmen

Die "Frankfurter Rundschau" wird vermutlich weiterhin erscheinen. Allerdings nur in abgespeckter Form als Regionalzeitung für das Rhein-Main-Gebiet und unter Ägide der "FAZ". Der Großteil der Mitarbeiter muss trotzdem mit Kündigung rechnen. mehr...

NSU-Prozess: Losentscheid für Presseplätze NSU-Prozess in München FAZ erhält doch Presseplatz

Die Oberhessische Presse gibt ihren Platz beim NSU-Prozess ab. An die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Die taz kooperiert mit zwei Medien - und kann nun offenbar auch aus erster Hand aus München berichten. mehr...

FAZ nach Frank Schirrmachers Tod Die Lücke

Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" regelt die Herausgeber-Nachfolge Frank Schirrmachers. Günther Nonnenmacher soll zusätzlich zur Außenpolitik das Feuilleton übernehmen. Viele verwundert das. Von Thorsten Schmitz mehr...

Nach Insolvenz FAZ darf Frankfurter Rundschau übernehmen

Die Zukunft der insolventen "Frankfurter Rundschau" scheint entschieden: Das Bundeskartellamt genehmigt die Übernahme des Blatts durch die "Frankfurter Allgemeine Zeitung". Der Kaufvertrag könnte schon morgen unterzeichnet werden. mehr...

Medien Medien Spannungen bei der FAZ

Bei dem Frankfurter Verlag braust und rauscht es kräftig: Zwischen den fünf Herausgebern und der Geschäftsleitung wuchert Misstrauen. Von Von Hans Leyendecker mehr...

Urteil Becker behält die Oberhand im Streit mit der FAZ

Tennis-As Boris Becker hat vor Gericht auch in der zweite Runde gegen die Frankfurter Allgemeine Zeitung gewonnen. mehr...

BGH verkündet Urteil in Sachen 'Perlentaucher Urteil im Urheberrechtsstreit aufgehoben Teilerfolg für "FAZ" und "SZ"

Ein herber Rückschlag für das Internetportal Perlentaucher, das Kritiken zusammenfasst und weiterverkauft. Der BGH sieht das Urheberrecht unter Umständen verletzt - und lässt neu verhandeln. mehr...