Udo Jürgens zum 80. Geburtstag Die Ohrfeige
Udo Jürgens zum 80. Geburtstag Bilder Video

Udo Jürgens ist Botschafter einer Welt zwischen Unterhaltung und Ernsthaftigkeit - einer von uns auch dort, wo wir klein sind. Unser Autor kennt eine Anekdote über den österreichischen Entertainer aus Kindertagen - und sprach ihn nachts an der Bar drauf an. Eine Geschichte zum 80. Geburtstag. Von Gerhard Matzig mehr...

Personalabbau Bei der "FAZ" sollen bis zu 200 Stellen wegfallen

"FAZ"-Geschäftsführer Thomas Lindner will sein stark defizitäres Blatt mit Millioneneinsparungen retten. Im Verlag und auch in der Redaktion fallen viele Arbeitsplätze weg. mehr...

Aufstand in Syrien Syriens Machthaber Assad Syriens Machthaber Assad Comeback eines Geächteten

Baschar al-Assads Ende wird seit drei Jahren prophezeit. Doch Syriens Diktator herrscht weiter über große Teile des Landes. Die von den Amerikanern angeführten Luftschläge verschaffen ihm womöglich Oberwasser. Er hat das geahnt. Von Lars Langenau mehr... Analyse

Reinhold Beckmann in 'Beckmann' Reinhold Beckmann "Eine letzte Sendung ohne zu viel Selbstbespiegelung"

Nach 15 Jahren moderiert Reinhold Beckmann zum letzten Mal seine Talkshow. Im SZ-Interview spricht der Moderator über gute Gäste, schlechte Kritiken und einen leisen Abgang. Von Christian Mayer mehr...

Siegfried Unseld, 1999 Huldigung an Verleger Siegfried Unseld Vom jungen Hund

Kaufmann, Geistesgröße, Literaturliebhaber, Übervater: Zum 90. Geburtstag widmet der Suhrkamp Verlag Siegfried Unseld ein Erinnerungsbuch, das auch eine überraschende Firmengeschichte erzählt. Von Lothar Müller mehr... Buchkritik

München SZ-Nacht der Autoren SZ-Nacht der Autoren Teelicht, Streiflicht, Augenpinkelfrosch

Bei der "Nacht der Autoren" verraten SZ-Redakteure, wie sich eine Weltmeisterschaft im Dschungel anfühlt, warum es wichtig ist, ein Verfassungspatriot zu sein, und was die Süddeutsche Zeitung in naher Zukunft alles plant. Von Tom Soyer mehr...

German Court Bans Uber Service Nationwide Ablehnung des Mitfahrdienstes Uber Lobbyisten der Vergangenheit

Die deutsche Kritik an Uber ist zum einen juristisch begründet, wurzelt zum anderen aber auch in tiefem Misstrauen gegenüber der US-amerikanischen Gründerszene. Wenn sich die hiesige Einstellung zu neuen Technologien und Geschäftsmodellen nicht ändert, wird sich Deutschland nur selbst schaden. Von Johannes Boie mehr... Analyse

blogs1x Debatte um Blogs Wer hat die Deutungshoheit geklaut?

Eine FAZ-Autorin empört sich über die ihrer Meinung nach voranschreitende Vice-Haftigkeit der deutschen Blogosphäre, ein Blogger antwortet ihr mit einer Verteidigungsrede. Beide haben Recht, denn das Problem liegt ganz woanders. Von Mercedes Lauenstein mehr... jetzt.de

Frank Schirrmacher Gedenkfeier Frankfurt Gedenkfeier für Frank Schirrmacher Eine Lücke, ein Riss

Kollegen und Freunde gedenken in der Frankfurter Paulskirche des verstorbenen FAZ-Herausgebers Frank Schirrmacher. Und fragen sich: Wer sonst kann tektonische Verschiebungen der Zeitläufe so früh erkennen und scharf analysieren? Von Andrian Kreye mehr...

Borussia Dortmund Watzke BVB Zwist zwischen BVB und FC Bayern Watzke kann über vieles "herzhaft lachen"

Der seltsame Schlagabtausch geht weiter: Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke antwortet auf Sticheleien von Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge, lobt dagegen das Verhältnis zu Schalke und prophezeit Leipzig eine große Zukunft. mehr...

Reinhold Messner Bilder
Die Museen des Reinhold Messner Über allen Gipfeln ist Ruhm

Der Einzelgänger Reinhold Messner arbeitet schon lange an seiner Legende. Fünf Museen hat er bereits, nun eröffnet er in Südtirol sein bisher spektakulärstes Haus: Zu Besuch bei einem monumentalen Bergmenschen. Von Laura Weißmüller mehr... Porträt

Alexander Dobrindt Dobrindt und die Ausländer-Maut Ein unmögliches Projekt

Alexander Dobrindt gilt inzwischen als der "arme Hund" unter den Bundesministern. Die Maut-Pläne des CSU-Mannes stehen vor dem Aus. Aber Mitleid muss niemand haben. Von Thorsten Denkler mehr... Kommentar

Frankfurter Rundschau, FR, FAZ, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Zeitungskrise Neuer Schwerpunkt auf Regionalberichterstattung "FAZ" will "Frankfurter Rundschau" übernehmen

Die "Frankfurter Rundschau" wird vermutlich weiterhin erscheinen. Allerdings nur in abgespeckter Form als Regionalzeitung für das Rhein-Main-Gebiet und unter Ägide der "FAZ". Der Großteil der Mitarbeiter muss trotzdem mit Kündigung rechnen. mehr...

Mathias Müller von Blumencron FAZ Frankfurter Allgemeine Zeitung Spiegel Ehemaliger Ko-Chefredakteur des "Spiegel" Mathias Müller von Blumencron wechselt zur "FAZ"

Vor nicht mal drei Monaten musste er den "Spiegel" unfreiwillig verlassen, nun hat er bei der "FAZ" im Onlinebereich bereits eine neue Aufgabe gefunden. Matthias Müller von Blumencron wird bei den Frankfurtern Chefredakteur Digitale Medien. mehr...

FAZ nach Frank Schirrmachers Tod Die Lücke

Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" regelt die Herausgeber-Nachfolge Frank Schirrmachers. Günther Nonnenmacher soll zusätzlich zur Außenpolitik das Feuilleton übernehmen. Viele verwundert das. Von Thorsten Schmitz mehr...

Nach Insolvenz FAZ darf Frankfurter Rundschau übernehmen

Die Zukunft der insolventen "Frankfurter Rundschau" scheint entschieden: Das Bundeskartellamt genehmigt die Übernahme des Blatts durch die "Frankfurter Allgemeine Zeitung". Der Kaufvertrag könnte schon morgen unterzeichnet werden. mehr...

NSU-Prozess: Losentscheid für Presseplätze NSU-Prozess in München FAZ erhält doch Presseplatz

Die Oberhessische Presse gibt ihren Platz beim NSU-Prozess ab. An die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Die taz kooperiert mit zwei Medien - und kann nun offenbar auch aus erster Hand aus München berichten. mehr...

BGH verkündet Urteil in Sachen 'Perlentaucher Urteil im Urheberrechtsstreit aufgehoben Teilerfolg für "FAZ" und "SZ"

Ein herber Rückschlag für das Internetportal Perlentaucher, das Kritiken zusammenfasst und weiterverkauft. Der BGH sieht das Urheberrecht unter Umständen verletzt - und lässt neu verhandeln. mehr...

Frankfurter Rundschau Kartellamt prüft Übernahme der FR durch FAZ Überall in Frankfurt

Die FAZ-Gruppe hat die Übernahme der "Frankfurter Rundschau" beim Kartellamt angemeldet. Im Erfolgsfall kämen Abo-Stämme und Vermarktungsmöglichkeiten von insgesamt drei großen Frankfurter Zeitungen unter ein gemeinsames Dach. Von Claudia Tieschky mehr...

Medien Medien Spannungen bei der FAZ

Bei dem Frankfurter Verlag braust und rauscht es kräftig: Zwischen den fünf Herausgebern und der Geschäftsleitung wuchert Misstrauen. Von Von Hans Leyendecker mehr...

Frankfurter Rundschau FAZ übernimmt FR Aus "Frankfurter Rundschau" wird FR Mini

Die "Frankfurter Rundschau" ist als Titel gerettet - mit nur 28 von 450 Mitarbeitern. Erhalten bleiben soll jedoch die Eigenständigkeit des Traditionsblatts, verspricht der neue Eigentümer: die "Frankfurter Allgemeine Zeitung". mehr...

Urteil Becker behält die Oberhand im Streit mit der FAZ

Tennis-As Boris Becker hat vor Gericht auch in der zweite Runde gegen die Frankfurter Allgemeine Zeitung gewonnen. mehr...

Kongo Korrespondent der "FAZ" verschleppt

Der Afrika-Korrespondent der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ist im Kongo verschleppt worden. Vor kurzem sind in der Region wieder Kämpfe aufgeflammt. mehr...

'Focus': 'FAZ' bald in neuem Gewand "Budapester Zeitung" gegen "FAZ"-Autor Total national

Giftige Reaktion: Die "Budapester Zeitung" attackiert einen "FAZ" - Autor, der einen Artikel über die neue ungarische Verfassung veröffentlichte. Ihr Vorwurf: Er soll Passagen bei einem Politikwissenschaftler abgeschrieben haben. Von Alex Rühle mehr...

Sal. Oppenheim-Prozess - Alexander Dibelius Goldman Sachs Promi-Banker Dibelius angeblich geschieden

Ein langer, schmutziger Rosenkrieg hätte das Geschäft belasten können: Nun hat Alexander Dibelius, der Deutschlandchef von Goldman Sachs, seine Scheidung durchgezogen. mehr...