Madison Keys bei den Australian Open Mit Tempo 200 gegen das Idol Tennis Madison Keys bei den Australian Open

Als kleines Mädchen sah Madison Keys ein Match von Venus Williams und begann Tennis zu spielen. Nun trifft die erst 19-jährige Amerikaner bei den Australian Open auf ihr Vorbild - und wird es mit wuchtigen Schlägen nerven. Von Gerald Kleffmann mehr... Analyse

Saarland Polizist soll Randalierer mit dem Tod bedroht haben

Schläge, Tritte und eine Schein-Erschießung: Gegen einen Polizisten aus dem Saarland gibt es schwere Vorwürfe. Jetzt muss er sich vor Gericht verantworten. mehr...

Ägypten Söhne von Ex-Präsident Mubarak aus Haft entlassen

Alaa und Gamal Mubarak, die Söhne des gestürzten ägyptischen Präsidenten, sind wieder in Freiheit. Ein Verfahren gegen die beiden wegen Korruption läuft aber noch. Auch ihr Vater Hosni Mubarak könnte bald wieder auf freiem Fuß sein. mehr...

Carsten Lichtlein bei der Handball-WM in Katar Video
Achtelfinale der Handball-WM Ganz hinten ein Riese

Angeführt vom wieder einmal überragenden Torwart Carsten Lichtlein besiegen die deutschen Handballer Ägypten mit 23:16. Dass die Mannschaft das Viertelfinale erreicht, hat sie aber auch anderen Qualitäten zu verdanken. Von Joachim Mölter, Doha mehr... Spielbericht

Wissenschaftsgeschichte Millionenschwere Schätze auf dem Dachboden

Bruchstücke von Meteoriten, ägyptische Sternenuhren, Skelette doppelköpfiger Wesen: An Deutschlands Hochschulen lagern wertvolle Objekte, doch viele sind vergessen. Jetzt sollen sie geborgen werden. Von Ralf Steinbacher mehr...

Judentum Jüdisches Leben in Warschau Jüdisches Leben in Warschau Narben aus Bronze

Bevor die Nazis kamen, war Warschau ein bedeutendes Zentrum jüdischen Lebens. Zwischen unsauber vernarbten Wunden erlebt Polen heute eine jüdische Renaissance - wie das Beispiel zweier junger Menschen zeigt. Von Nadia Pantel mehr... Reportage

Typologie der Pendler Typologie der Pendler Workaholics, Allwetterradler und Asoziale

Die eine schläft bis zur Ankunft im Büro, für den anderen beginnt die Arbeit schon unterwegs. Millionen Pendler bevölkern täglich Züge und Straßen. Wen man auf dem Weg zur Arbeit auf jeden Fall trifft. mehr... Bilder

Bad Tölz "Keine Schule, keine Arbeit"

Junge Flüchtlinge erzählen beim Tölzer Jugend-Asylgipfel von Krieg und Tod und ihren traumatischen Erlebnissen auf ihrem Weg nach Deutschland Von Klaus Schieder mehr...

Real Madrid's Ronaldo scuffles with Cordoba's Fraga during their Spanish First Division soccer match at El Arcangel stadium in Cordoba Platzverweis für Weltfußballer Ronaldo lässt die Herzen erkalten

Die Gegner treten ihn, er wehrt sich und fliegt vom Platz - Cristiano Ronaldo sieht im Spiel gegen Córdoba nach mehreren Tätlichkeiten die rote Karte. Dabei will der Portugiese doch nur eins: von allen geliebt werden. Von Thomas Urban mehr... Analyse

Germany Holocaust Bilder
Auschwitz-Überlebender Yehuda Bacon "Wir wussten, dass niemand herauskommt"

Yehuda Bacon überlebte als Jugendlicher in der Todesfabrik Auschwitz. 70 Jahre nach der Befreiung des Vernichtungslagers erzählt er von der Hoffnungslosigkeit jüdischer Häftlinge, von kindlichen Krematoriumswitzen - und seinen Zeugenaussagen gegen SS-Verbrecher. Von Ronen Steinke mehr... Protokoll

Ex-Geheimdienstler Jeffrey Sterling Geschworene sprechen CIA-Whistleblower schuldig

Er soll Informationen zu einer Geheimoperation rund um das iranische Atomprogramm an einen Journalisten weitergegeben haben: Dem ehemaligen Geheimdienstler Jeffrey Sterling droht nun eine jahrelange Haftstrafe. mehr...

Gedenken an Tugce A. in Offenbach Getötete Studentin Tuğçe "Es tut ihm leid"

Sanel M., einer der Verdächtigen im Fall Tuğçe, äußert sich erstmals öffentlich zu der Straftat. Außerdem will er aus der Untersuchungshaft entlassen werden. Doch das könnte für ihn gefährlich werden. Von Susanne Höll mehr...

Auschwitz KZ-Befreier David Dushman KZ-Befreier David Dushman Der Mann, der den Zaun von Auschwitz niederwalzte

David Dushman gehört zu den Rotarmisten, die vor 70 Jahren die Häftlinge des Konzentrationslagers Auschwitz befreiten. Nun sitzt der Russe mit jüdischen Wurzeln in seiner Münchner Wohnung und erzählt vom Krieg. Und davon, dass er sterben möchte. Von Helmut Zeller mehr... Porträt

Paul Westermeier in "Die Umwege des schönen Karl", 1938 Mitten in Absurdistan "Hören Sie nicht auf diesen Spanier"

Im Fischrestaurant am Hafen von Rio gibt es keinen Fisch, dafür viel zu besprechen. In Doha tobt der tägliche Kampf der Geländewagen und in Amman macht ein Verkehrspolizist auf Saturday Night Fever. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr... Bilder

Lemurs eat at Qingdao Forest Wildlife World in Qingdao, Shandong province Bilder des Tages Momentaufnahmen im Januar

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr...

Straßenmusik Straßenmusik in München Straßenmusik in München Ein Flügel rollt durch die Fußgängerzone

Er spielte bereits im Luxushotel in Dubai oder beim Weltwirtschaftsforum in Davos: Und trotzdem schiebt Daniel Vasiliev noch mehrmals pro Woche sein Klavier in die Münchner Fußgängerzone. Die Mühe scheut er nicht - obwohl ihm das einst fast die Karriere gekostet hätte. Von Philipp von Nathusius mehr...

Opfer des Oktoberfest-Attentats Ein Anschlag, der 34 Jahre dauert

Auf Röntgenbildern kann man noch die Metallsplitter in seinem Körper sehen: Hans Roauer stand gleich neben dem Papierkorb am Wiesn-Eingang, in dem der Attentäter die Bombe deponierte. An den Folgen der Explosion leidet er bis heute - besonders am Verhalten der Behörden. Von Katja Riedel mehr...

Fußball Gemeinsame Sache

Der Fußballverband lädt Münchner Vereine mit türkischen Wurzeln zu einem Austausch ein. Es geht dabei auch um die aktuelle politische Lage Von Andreas Liebmann mehr...

Berlin Fashion Week - Riani Fashion Week Berlin 2015 Promis, Plüsch und Pudel

Katie Holmes wird eingeflogen, Boris Beckers Tochter posiert mit einem Plüschpudel und Männermodels tragen Mädchenlocken: Bei der Berliner Fashion Week gibt es viel Promi-Getöse. Das gefällt nicht jedem. Von Anne Goebel mehr...

Alpine Skiing World Cup in Kitzbuehel Kitzbühel-Sieger Jansrud Ein halber Meter Vorsprung auf der "kastrierten" Streif

"Der Tiger ist zu einem Kätzchen geworden", twittert Kjetil Jansrud vor Beginn der Streif in Kitzbühel. Dann gewinnt er die kürzeste Abfahrt der Weltcup-Geschichte knapp vor Dominik Paris. Für die Ski-WM in Vail plant der Norweger jetzt eine besondere Vorbereitung. Von Matthias Schmid mehr... Report

Strand in Netanya nahe Tel Aviv, Israel Mitten in Absurdistan "Nur Deutsche sind so verrückt"

Am Strand von Tel Aviv gehen die Meinungen über Traumwetter weit auseinander. Im Dörfchen Seester wollen Recht und Gerechtigkeit gut erklärt sein und Londoner Mode-Events ähneln Autobahnraststätten - zumindest in einem Punkt. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr... Bilder

Mietwucher Sankt-Martin-Straße Wohnungsmarkt in München Das Geschäft mit der Not

Eine vierköpfige Familie wohnt in einem Zimmer von 20 Quadratmetern und zahlt dafür 950 Euro. Ein Fall von Mietwucher? Die Vermieter sprechen von einer legitimen Übergangslösung für jene, die auf dem Mietmarkt Fuß fassen wollen. Doch die Stadt hat Zweifel. Von Hubert Grundner mehr...

IBU Biathlon World Cup - Men's Sprint Massenstart der Männer Schempp gewinnt im Fotofinish

Live Dramatisches letztes Rennen in Ruhpolding: Im Massenstart kommen fünf Athleten gleichzeitig auf die Zielgerade, darunter der Deutsche Simon Schempp. Der streckt den Fuß am weitesten nach vorne. Das Rennen im Liveticker mehr...

Prozess zu Telekom-Spitzelaffäre Ebersberg Schlagen, treten, beißen

Ein lesbisches Paar muss sich nach einer Schlägerei am Grafinger Bahnhof vor dem Amtsgericht verantworten. Die Erinnerung an die Tat ist aber lückenhaft. Von Jan Linkersdörfer mehr...

Der franzoesische Schriftsteller Michel Houellebecq 56 hat am Montagabend 19 01 15 im Depot1 des Interview mit Michel Houellebecq "Das Leben ist ohne Religion über alle Maßen traurig"

Exklusiv Michel Houellebecq hat es mit dem Katholizismus versucht. Und mit dem Buddhismus. Bei letzterem habe er sich "furchtbar gelangweilt", sagt der Autor von "Unterwerfung". Ein Gespräch über Religion - und über Frankreich. Von Alex Rühle mehr... Interview