Aufstieg im Beruf Chef wider Willen A man sitting behind a desk

Wer seine Arbeit sehr gut macht, wird meist irgendwann zur Führungskraft. Doch nicht jeder ist glücklich in einer Leitungsfunktion. Wie wird man den Posten wieder los, ohne das Gesicht zu verlieren? Von Sigrid Rautenberg mehr... Analyse

Tutzing "Ursula, Politik ist unweiblich"

Veränderungen sind schwierig und gehen langsam - vor allem in der CSU. Das weiß Ursula Männle aus eigener Erfahrung. Als Abgeordnete hat sie sich stets für mehr Frauen in der Politik eingesetzt. Und auch als erste Chefin der Hanns-Seidel-Stiftung bleibt die Tutzingerin dieser Prämisse treu Interview von Christine Setzwein mehr...

Girl (4-6) sitting in chair in office, talking on phone Vereinbarkeit von Familie und Beruf Baby an Bord

Der nächste Kita-Streik steht bevor, viele Arbeitgeber zeigen sich kooperativ. Aber wie viel Kind verträgt der Job wirklich? Von Tanja Rest mehr...

Top-Jobs Immer noch von Männern dominiert

Die Zahl weiblicher Führungskräfte in der Versicherungsbranche steigt - wenn auch langsam. Von Herbert Fromme mehr...

Lesbians Who Tech Summit Tech-Konferenz für Lesben in Berlin "Ich muss dir gar nichts beweisen!"

High Fives, Lippenstift, Coding: Am Wochenende fand in Berlin die erste europäische "Lesbians Who Tech"-Konferenz statt. Von Sara Weber mehr...

Frauen in Unternehmensberatungen Britische Studie Junge Frauen verdienen besser als Männer

Gender Pay Gap einmal anders: Laut einer britischen Studie bekommen junge Frauen mehr Gehalt als gleichaltrige Männer. Mit Anfang 30 ändert sich das finanzielle Kräfteverhältnis jedoch gravierend. mehr...

Richard-Wagner-Museum in Bayreuth Bayreuth Wagners schreckliche Verwalter

Die ersten Jahre nach dem Krieg waren finster: Ex-Nazis in Führungspositionen, vergrabene Hitler-Büsten, viel Schweigen. Ein Gespräch mit dem Berliner Historiker Sven Fritz. Interview Von Florian Zinnecker mehr...

luftiger Spaziergang in Stuttgart Gleichberechtigung Was der Feminismus nicht gewollt hat

Alleinerziehende Mutter zu sein, bedeutet in Deutschland ein Armutsrisiko. Die Frauenbewegung hatte immer die Männer im Blick, nicht aber die Allmacht der Märkte. Von Susan Vahabzadeh mehr... Essay

German Chancellor Angela Merkel arrives in her car at a euro zone leaders summit in Brussels Berlin Frau in Führungsposition

In Europa hat Angela Merkel seit der Nacht von Brüssel neue Feinde: In der Berliner Koalition hingegen beziehen andere die Prügel. Von Nico Fried und Robert Roßmann mehr...

Süddeutsche Zeitung München Führungskraft bei der Polizei Führungskraft bei der Polizei Ganz normal

30 Polizisten hören auf ihr Kommando: Sabine Stein ist Kripo-Chefin der Bundespolizeiinspektion am Hauptbahnhof. Gleichberechtigung? Mag sie nicht, "weil ich nicht gleich bin" - weil Frauen keine Männer sind Von Susi Wimmer mehr...

Nach der Detonation in China Absehbare Katastrophe

Die Explosion in Tianjin mit mindestens 50 Toten und mehr als 700 Verletzten löst eine Sicherheitsdiskussion aus. Chinas Industrie wird regelmäßig von Explosionen überschattet. Von Marcel Grzanna mehr...

Überstunden Zwei Stunden und 36 Minuten

Die Deutschen arbeiten zu viel unentgeltlich, meint DGB-Chef Reiner Hoffmann. mehr...

Unfall Explosionen in China Bilder Video
Explosionen in China Druckwelle bis in die Regierung

Die Explosion einer Lagerhalle in China offenbart die Probleme bei der Umsetzung von Sicherheitsbestimmungen im Land. Korruption und ungeschultes Personal sind Hauptgründe für die Gefahren. Von Marcel Grzanna, Shanghai mehr... Analyse

Franz-Josef Wagner wird 65 "Bild"-Chefkolumnist Die wundersame Welt des Franz Josef Wagner

Frauen verhexen Winde. Frauen tragen zu dicke Panzer. Frauen in Führungspositionen sind das dritte Geschlecht: das Hosenanzugsgeschlecht. Von Jana Stegemann mehr...

Kinostarts - 'Elementarteilchen' Urteile aus der Arbeitswelt Gefährliche Leidenschaften

Feuchtfröhliche Feiern oder erotische Vorlieben: Was Arbeitnehmer nach Feierabend tun, ist Privatsache. Manchmal kann es sie allerdings den Job kosten. Von Catrin Gesellensetter mehr...

Handball Bauer will wieder

Unerwartete Wendung bei der Besetzung des Präsidenten im Deutschen Handball-Bund: Der 64-jährige Ex-Präsident Bernhard Bauer kandidiert entgegen erste Vorhaben erneut - wenn Vize-Präsident Bob Hanning geht. mehr...

Polizeischule FFB Fürstenfeldbruck Einblick in die Kommissarschmiede

Die Fachhochschule der bayerischen Polizei im Kloster Fürstenfeld besteht seit 40 Jahren. Aus diesem Anlass lädt sie zu einem Tag der offenen Tür, an dem angebliche Bomben entschärft und Studieninhalte vorgestellt werden Von Karl-Wilhelm Götte mehr...

Rita Süssmuth über Scheitern

Ihr Büro ist gleich neben der britischen Botschaft in Berlin. Rita Süssmuth ist 78 und mindestens so neugierig wie damals, als sie mit 44 als Seiteneinsteigerin in die Politik ging. Interview von Heribert Prantl mehr...

Eon Schatten auf der Zukunft

Grüner Strom boomt - und die Gewinne von Eon durch Atom-, Gas- und Kohlekraftwerke sinken. Das stellt den Konzern vor eine Herausforderung: Denn seine Ausgründung soll genau damit Geld verdienen. Und es gibt weitere Probleme. Von Markus Balser mehr...

Irak Irak Irak Abadi räumt auf

In Bagdad hat der Premier eine wichtige Reform erreicht. Mehrere einflussreiche Vizeposten in der Regierung werden abgeschafft. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Schwimmen Weiter mit Maglione

Der Weltverband Fina will seinem Präsidenten Julio Maglione eine dritte Amtszeit über 2017 hinaus ermöglichen. Weil der Uruguayer schon 79 ist, wird es die vieldiskutierte Altersgrenze für den Vorstand wohl nicht geben. mehr...

Volker Kauder Fraktionsdisziplin Guten Gewissens auf Linie

Nach der ersten Empörung unterstützen nun doch einige Politiker der Union ihren Fraktionsvorsitzenden Volker Kauder in seinem Vorgehen gegen Abweichler. Von Nico Fried mehr...

Teilzeit im Management "Männer in Führungspositionen halten sich für unentbehrlich"

Als Chef in Teilzeit arbeiten - für viele Männer unvorstellbar. Felix Howald ist Direktor der Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz. Er bekam den Posten, obwohl er eine 80-Prozent-Stelle einforderte. Ein Gespräch über dumme Kollegen-Sprüche, persönliche Eitelkeit und den Selbstbetrug mancher Väter. Von Johanna Bruckner mehr... Interview

Gleichberechtigung Frauen holen Rückstand in Führungspositionen auf

Einer neuen Studie zufolge schaffen es Frauen in deutschen Unternehmen immer häufiger in Führungspositionen: In den vergangenen zwölf Monaten seien knapp 41 Prozent aller neuen Führungspositionen in Deutschland mit Frauen besetzt worden. Trotzdem mangelt es noch an vielen Stellen. mehr...

Chancengleichheit "Stern" will jede zweite Führungsposition mit einer Frau besetzen

Während die EU-Kommission in dieser Woche einen umstrittenen Vorschlag zur Frauenquote für europäische Unternehmen auf den Weg bringt, tut sich auch etwas in der deutschen Medienbranche: Das Magazin "Stern" hat neue Pläne zur Chancengleichheit verabschiedet. mehr...