Teilzeit im Management "Männer in Führungspositionen halten sich für unentbehrlich"

Als Chef in Teilzeit arbeiten - für viele Männer unvorstellbar. Felix Howald ist Direktor der Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz. Er bekam den Posten, obwohl er eine 80-Prozent-Stelle einforderte. Ein Gespräch über dumme Kollegen-Sprüche, persönliche Eitelkeit und den Selbstbetrug mancher Väter. Von Johanna Bruckner mehr... Interview

SZ Wirtschaftsgipfel Ladies Dinner der SZ Ladies Dinner der SZ Versteckte Talente

Ist Innovation weiblich? Diese sechs Teilnehmerinnen der Veranstaltung Ladies Dinner der SZ sagen: Ja. mehr...

SITF Chief Prosecutor Williamson speaks during a news conference at the EU Council in Brussels Kosovo EU-Ermittler will UÇK-Kämpfer anklagen

Verschleppung, Mord und illegaler Organhandel: EU-Chefermittler Clint Williamson will ehemalige Kosovo-Rebellenführer wegen Kriegsverbrechen vor Gericht sehen. Doch noch gibt es kein Gericht, an dem diese Anklagen verhandelt werden können. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Leaders of the major industrial economies Noda, Mont, Harper, Hollande, Obama, Cameron, Medvedev, Merkel, Van Rompuy, Barroso attend dinner at G8 Summit at Camp David Exklusiver Club der Chefs des Chefs Enthüllungen beim Weltküchengipfel

Bei regelmäßigen Treffen plaudern Spitzenköche über die Lieblingsspeisen von Obama, Merkel und der Queen. Schließlich ist Wissen auch in der Küche Macht: Der eine hasst Rote Bete, den anderen kann man mit Artischocken jagen. Von Tanja Mokosch mehr...

Le Tour de France 2014 - Stage Four Vincenzo Nibali bei der Tour de France Probleme nur beim Wangenbusserl

Als Kind radelte Vincenzo Nibali seinen Hausberg Ätna hinauf, nun gilt er als großer Tourfavorit. Nahezu unangreifbar fährt der Italiener vorneweg. Seine bisherigen Teams haben allerdings einen zweifelhaften Ruf. Von Johannes Aumüller mehr...

Frauenquote Öffentlicher Dienst Öffentlicher Dienst Warum Frauen so selten geeignet sind

Exklusiv Zwei Bewerber, Mann und Frau, beide qualifiziert. Befördert werden soll: die Frau. So steht es im Gesetz. Doch das wird im öffentlichen Dienst umgangen, wie Ex-Verfassungsrichter Papier beklagt. An den Kriterien werde herumgedoktert, bis es kaum noch geeignete Frauen gebe. Von Heribert Prantl mehr...

Vorstand der Deutschen Post Wieder eine Frau weniger

Die Spitzenmanagerin Angela Titzrath wirft ihren Vorstandsposten bei der Deutschen Post hin. Auch bei anderen Konzernen sind in den vergangenen Monaten weibliche Führungskräfte wieder gegangen. Titzraths Abschied bedauern sogar Gewerkschafter. Von Kirsten Bialdiga mehr...

Frage an den SZ-Jobcoach Was tun, wenn der Kollege müffelt?

Barbara W. kämpft mit einem Geruchsproblem im Büro: Ein Kollege scheint regelmäßig das Deo zu vergessen und stinkt. Ein anderer hüllt sich in eine ebenso aufdringliche Parfümwolke. Was tun, wenn alle lästern, aber keiner sich traut, den beiden einen Hinweis zu geben? mehr...

Bankenrettung Streit um Entsorgung von Pleitebanken

Wer darf Geldinstitute abwickeln - die Finanzaufsicht Bafin oder der Rettungsfonds? Bürokraten aus Bonn und Frankfurt kämpfen um Macht und Pfründe. Für eine Behörde geht es um die Existenz. Von Andrea Rexer mehr...

Angela Titzrath Frauenquote Schneller Aufstieg, plötzlicher Abgang

Wegen des öffentlichen Drucks versuchen Unternehmen zunehmend, Frauen in sichtbare Top-Positionen zu bringen. Oft sind das Quereinsteigerinnen, die schnell Karriere gemacht haben - nicht immer geht das gut. Von Karl-Heinz Büschemann und Caspar Busse mehr...

Gleichberechtigung Frauen holen Rückstand in Führungspositionen auf

Einer neuen Studie zufolge schaffen es Frauen in deutschen Unternehmen immer häufiger in Führungspositionen: In den vergangenen zwölf Monaten seien knapp 41 Prozent aller neuen Führungspositionen in Deutschland mit Frauen besetzt worden. Trotzdem mangelt es noch an vielen Stellen. mehr...

Chancengleichheit "Stern" will jede zweite Führungsposition mit einer Frau besetzen

Während die EU-Kommission in dieser Woche einen umstrittenen Vorschlag zur Frauenquote für europäische Unternehmen auf den Weg bringt, tut sich auch etwas in der deutschen Medienbranche: Das Magazin "Stern" hat neue Pläne zur Chancengleichheit verabschiedet. mehr...

Breitband-Internet Südkoreas Führungsposition wackelt

Der Vorsprung des asiatischen Landes bröckelt: Dänemark und die Niederlande holen auf. mehr...

Spitzengespraech zur Foerderung der Frauen in Fuehrungspositionen Spitzentreffen zur Frauenquote Gewünscht: Dreimal so viele Frauen in Führungspositionen

Video Die Bundesregierung macht Druck auf die Wirtschaft: Es sollen endlich mehr Frauen in Top-Positionen kommen. Eine Quote lehnen die Dax-Unternehmen noch immer ab - aber sie haben einen anderen Vorschlag. mehr...

Korruptionsverdacht bei Online-Stellenbörse der Bundesagentur für Arbeit Bewerbung als Führungskraft Warum Frauen sich nicht trauen

Durchsetzungsstark, offensiv - männlich? Frauen sind in Führungspositionen noch immer rar. Viele Unternehmen klagen, sie hätten zu wenig weibliche Bewerberinnen. Schuld daran sind auch Stellenanzeigen, die Frauen abschrecken. Von Karin Janker mehr...

Studie Frauen in Führungspositionen

Deutschland ist Schlusslicht mehr...

Roland Berger Award 2009 Axel-Springer-Verlag Mehr Frauen in Führungspositionen

Im Verlag von Friede Springer soll die Frauenquote in Führungspositionenen erhöht werden - von 16 auf über 30 Prozent. Von Thomas Forster mehr...

Louis Gallois Thomas Enders EADS Airbus deutsch französisch Deutschland Frankreich Europa Rüstung Verteidigung Konzern Luft- und Raumfahrt Airbus-Betriebsrat "Einfluss, Macht und Führungspositionen ergattert"

Der Airbus-Betriebsrat kritisiert die deutsche Übermacht bei EADS. Deutschland eigne sich "Stück für Stück" die europäische Luft- und Raumfahrt sowie die Verteidigung an. Ist Louis Gallois als alleinige Konzernspitze nur ein Ablenkungsmanöver? mehr...

Digitalisierung in Bayern Das Internet gehört mir!

Der digitale Umbau Bayerns ist nach der Landtagswahl eigentlich das Terrain von Finanzminister Markus Söder. Doch Wirtschaftsministerin Ilse Aigner will ihm das elektronische Spielfeld Internet nicht alleine überlassen. Von Frank Müller und Mike Szymanski mehr...

Das Laserlicht des BMW i8 Laserlicht im Auto Hell, heller, Laser

BMW und Audi haben sich ein enges Rennen bei der Serienreife des Laserlichts geliefert - mit knappem Sieg für die Ingolstädter. Die Technik ist verblüffend: Herkömmliche Scheinwerfer wirken gegen die taghellen Leuchten wie eine Kerze. Von Joachim Becker mehr...

RB Leipzig v 1. FC Saarbruecken - 3. Liga 2. Bundesliga DFL erteilt RB Leipzig Spielgenehmigung

Die Deutsche Fußball Liga gibt nach: Der Verband genehmigt Aufsteiger RB Leipzig doch für die 2. Bundesliga. Eine verbindliche Erklärung des Klubs, den Anforderungen nachkommen zu wollen, genügt der DFL. mehr...

Diskriminierung von Bewerbern "taz" darf Männer in Stellenanzeige nicht ausschließen

Volontärin gesucht: Mit einem Stellenangebot exklusiv für Frauen mit Migrationshintergrund warb die "taz" um journalistischen Nachwuchs. Doch das Arbeitsgericht Berlin gibt der Klage eines Mannes Recht. mehr...

Feminismus Debatten über Feminismus Debatten über Feminismus Die schreckliche Macht der fiktiven Horrortussi

Achselhaarassoziation, Ekelhürde, Männerfeindlichkeit: Über Feminismus wird viel diskutiert, doch viel zu sehr darüber, wie und worüber geredet werden sollte. Damit dreht sich die Debatte um sich selbst - und viel zu wenig um Gerechtigkeit. Von Meredith Haaf mehr...

Frauenquote Gleichstellungsbeauftragte klagt gegen Familienministerium

Manuela Schwesig präsentiert ihr Ministerium gerne als Vorbild bei der Umsetzung der Frauenquote. Doch jetzt zieht die Gleichstellungsbeauftragte der Familienministerin vor Gericht. Sie habe kaum Einfluss bei der Vergabe von Spitzenpositionen, so der Vorwurf. Von Constanze von Bullion mehr...

Mark Fields US-Autobauer Mark Fields rückt an die Spitze von Ford

Früher als erwartet räumt Alan Mulally den Chefposten bei Ford. Sein Nachfolger Mark Fields kommt aus den eigenen Reihen und ist einer der wichtigsten Protagonisten bei der Rettung des Autokonzerns gewesen. mehr...