Ihr Forum Wie bewerten Sie die "neuen" Vorschläge aus Athen? IhreSZ Flexi-Modul Header

Nach dem Nein-Votum präsentiert Griechenlands Regierung einen neuen Verhandlungsvorschlag - der unterscheidet sich jedoch kaum vom alten sogenannten "Juncker-Paket". Wie wird die Euro-Gruppe darauf reagieren? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Griechenland am Abgrund Nach dem Griechenland-Referendum Nach dem Griechenland-Referendum Wie Spanien auf das griechische "Nein" reagiert

Spanien hat harte Reformen beschlossen, doch die Arbeitslosigkeit bleibt hoch. Nach dem griechischen Referendum verweist die konservative Regierung jetzt auf ein wackliges Wachstum. Nutzen dürfte ihr das wenig. Von Sebastian Schoepp mehr...

Euclid Tsakalotos Greece's Deputy Foreign Minister Interview Griechenland Banken bleiben bis Mittwoch geschlossen

+++ EZB weigert sich, Notkredite zu erhöhen +++ Merkel fordert mehr Reformvorschläge von Tsipras +++ Neuer Finanzminister ernannt +++ Von Bastian Brinkmann, Christiane Schlötzer und Mike Szymanski, Athen mehr...

Griechenland Grexit Euro Schuldenstreit Warum Griechenland den Euro verlassen muss

Nach dem "Nein" der Griechen zum Sparpaket ist klar: Der Austritt aus dem Euro mag die teuerste Lösung sein - aber auch die sauberste. Von Stefan Kornelius mehr... Kommentar

Greek Prime Minister Tsipras leaves Maximos Mansion for a meeting with party leaders at the Presidential Palace in central Athens Griechenland Das sind die neuen Vorschläge aus Athen

Exklusiv Den Gläubigern dürfte das Angebot bekannt vorkommen. Von Christiane Schlötzer und Mike Szymanski, Athen mehr...

Yanis Varoufakis Video
Yanis Varoufakis Hart wie ein Helm

Tsipras zieht seinen Finanzminister Varoufakis ab. Der sieht die Schuld für seinen Rücktritt bei den anderen Euro-Finanzministern. Von Bastian Brinkmann mehr... Analyse

Brüsseler Reaktionen Zurück auf Los

Die EU-Kommission ist tief verärgert. Durch das "Nein" der Griechen seien die Dinge noch komplizierter geworden, heißt es in Brüssel. Doch einem Neuanfang in der Schuldenkrise steht noch viel mehr im Weg. Von Alexander Mühlauer mehr...

Yanis Varoufakis, a self-described 'erratic Marxist' and Greece's new finance minister, in Athens, Greece. Yanis Varoufakis Wie war ich?

Varoufakis ist nicht mehr Finanzminister Griechenlands - er wird sich jetzt um seine persönlichen Bilanzen kümmern. Von Christiane Schlötzer und Cerstin Gammelin mehr...

Nach dem Referendum "Griechen droht entsetzliche Notlage"

Wirtschaftsminister Stathakis bittet die EZB um neue Milliardenkredite, doch die Währungshüter versagen Athen weitere Hilfen. mehr...

Süddeutsche Zeitung Politik Norden und Osten Norden und Osten Drama und Ärger

Aus den kleineren Ländern Europas schlägt den Griechen von offizieller Seite Ablehnung entgegen. Der Tenor: keine Konzessionen. Von Cathrin Kahlweit, Thomas Kirchner mehr...

Griechenland am Abgrund Griechenland Griechenland Der Mann, der den Griechen 130 Milliarden Euro geliehen hat

Als die Griechen den Euro bekamen, gehörte Klaus Regling zu den Skeptikern. Trotzdem musste er den Griechen mehr Geld leihen als irgendwer sonst. Die Geschichte eines historischen Irrtums. Von Christiane Schlötzer und Mike Szymanski, Athen, Alexander Hagelüken und Ulrich Schäfer mehr...

Griechenland am Abgrund Szenarien Szenarien Nach dem Drama ist vor dem Drama

Der EU bleibt wenig Zeit für neue Gespräche mit Athen. Diesen Montag trifft die EZB eine folgenschwere Entscheidung. Von Cerstin Gammelin mehr... Analyse

Greeks Vote In National Referendum Referendum in Griechenland Katerstimmung nach der Party

Die Griechen sagen "Nein", weil sie Premier Tsipras mehr glauben als den Drohungen. Dass ihre Lage nicht einfacher geworden ist, wissen viele. Von Matthias Kolb, Athen mehr... Report

Alexis Tsipras Griechenland Referendum Griechenland Brüssel und Berlin bauen Hürden für Tsipras

Nach dem "Nein" der Griechen positionieren sich die Gläubiger. Es wird nicht leicht für Athen. Von Bastian Brinkmann mehr... Analyse

Greece referendum - preparations Referendum So geht es mit Griechenland weiter

Selbst bei einem Ja läuft Athen die Zeit davon. Drei Szenarien, wie es nach der Volksabstimmung weitergehen könnte. Von Bastian Brinkmann mehr... Analyse

Demonstrations In Athens As Greek Bailout Set To Expire Bilder
Europas Zukunft Es geht ums Ganze

Egal wie das Referendum in Griechenland ausgeht: Die Europäische Gemeinschaft wird sich eingestehen müssen, dass es so nicht mehr weitergeht. Sie braucht jetzt, mehr denn je, Mut. Von Daniel Brössler mehr... Kommentar

Fisherman adjusts a sun umbrella in the town of Elefsina Schuldenkrise So könnte Griechenland wieder unter den Rettungsschirm schlüpfen

Bekommt Griechenland neues Geld aus dem Rettungsfonds ESM? Entscheidend ist, ob Athens Krise die ganze Euro-Zone gefährdet. Von Cerstin Gammelin, Berlin mehr... Analyse

Brüssel Zwischen rastlos und ratlos

EU-Kommissionschef Juncker und Kanzlerin Merkel versuchen, gelassen zu bleiben - doch was nach dem Sonntag passieren soll, weiß noch keiner. Frankreichs Präsident Hollande versucht, den Druck auf Griechenland zu erhöhen. Von Alexander Mühlauer, Christian Wernicke, Daniel Brössler, Cerstin Gammelin mehr...

Griechenland Gericht lehnt Beschwerde gegen Referendum ab

Das Oberste Verwaltungsgericht Griechenlands weist Klage gegen die Volksbefragung ab. Befürworter von "Ja" und "Nein" liefern sich vor dem Referendum am Sonntag ein enges Rennen. mehr...

Griechenland am Abgrund Eurokrise Eurokrise Griechischer Schein

Als Athen den Euro bekam, gab es genug Skeptiker, auch Klaus Regling. Doch er musste den Griechen viel Geld leihen. Die Geschichte eines historischen Irrtums. Von Christiane Schlötzer und Mike Szymanski, Athen, Alexander Hagelüken und Ulrich Schäfer mehr...

Griechenland am Abgrund Schuldenkrise in Griechenland Schuldenkrise in Griechenland EZB gewährt letzte Frist

Die Europäische Zentralbank belässt die Notkredite für griechische Banken auf gleichem Niveau. Euro-Gruppen-Chef Dijsselbloem schließt bis zum Referendum jegliche Gespräche aus. mehr...

Griechenland: Merkel, Hollande und Tsipras sprechen am Rande des EU-Gipfels miteinander. Video
Schuldenkrise Griechenland-Programm könnte bis November verlängert werden

Die Gläubiger Griechenlands erwägen offenbar, das Hilfsprogramm bis November zu verlängern. Voraussetzung sei aber, dass Athen einem Reformprogramm zustimmt. mehr...

Eurogroup Finance ministers meeting on Greece Ratlose Minister "Kein leichter Tag heute"

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble verspricht, was er versprechen muss: Man werde alles tun, um die Ansteckungsgefahr zu bekämpfen. Von Alexander Mühlauer mehr...

Greek Crisis As Referendum Called Euro-Krise Banken in Griechenland bleiben vorerst zu

+++ Die griechischen Banken werden am Montag nicht öffnen +++ Auch die Börse bleibt laut Finanzkreisen an diesem Tag zu +++ Regierungschef Tsipras verkündet Kapitalverkehrskontrollen +++ Bis Mittwoch sind Nothilfen für griechische Finanzinstitute erlaubt, dann berät der EZB-Rat erneut +++ mehr...

Protesters gather outside the Parliament building demanding Greec Griechenland Der Countdown zur Lösung - oder zur Pleite

Einigung oder keine Einigung? Das letzte Juni-Wochenende soll im Schuldenstreit um Griechenland eine Entscheidung bringen. Der Zeitplan. mehr...