Reise-Knigge weltweit Vorsicht, internationale Fettnäpfchen! Weltgrößter Kamel- und Viehmarkt in Puskar

Warum heißt Kopfschütteln in Indien nicht "Nein"? Weshalb sollte man in Japan nie die Visitenkarte sofort einstecken? Andere Länder, andere Sitten - die Knigge-Serie. mehr...

A barman prepares 'Caipirinhas', Brazil's national cocktail, in Sao Paulo Alkohol als Pulver Rausch aus dem Tütchen

Cosmopolitan zum Aufgießen, Instant-Mojito und ein Mixgetränk namens Powderita: In den USA soll Alkohol in Pulverform auf den Markt kommen. Die Nachricht schlägt ein wie ein Drei-Liter-Eimer Fruchtbowle - dabei ist der Trick mit dem Pulverschnaps nicht neu. Von Felicitas Kock und Christoph Behrens mehr...

Klage wegen Verbrauchertäuschung Verdünnter Granatapfelsaft bringt Coca-Cola vor oberstes US-Gericht

Granatapfel steht drauf, aber fast nur Traube und Apfel stecken drin: Coca-Cola verkauft einen Saft, der nur 0,5 Prozent der Früchte enthält, die auf dem Etikett beworben werden. Ein Konkurrent verklagt den Konzern wegen Verbrauchertäuschung. mehr...

nutella wir 40 50 Jahre Nutella Schmeckt nach Kindheit

Klebrig-süß und schokoladig: Die Nuss-Nougat-Creme Nutella feiert ihren 50. Geburtstag. Ferrero setzt auf die Unvergänglichkeit seines Erfolgsrezepts. Doch in Italien fürchtet man sich vor dem Ende des Familienimperiums. Von Ulrike Sauer mehr...

World Golf Championships-Cadillac Championship - Final Round US-Masters in Augusta Revolution der Namenlosen

Erstmals seit 1994 findet das US Masters in Augusta ohne Tiger Woods statt - eine Chance für eine neue Golfer-Generation. Dabei ignorieren sie sogar die Etikette. Von Frieder Pfeiffer mehr...

U.S. President Barack Obama poses with player David Ortiz for a 'selfie' as he welcomes the 2013 World Series Champion Boston Red Sox to the South Lawn of the White House in Washington Unfreiwilliger Werbeauftritt Obama in der Selfie-Falle

Ein Selbstporträt eines Baseball-Stars mit dem Präsidenten? Warum nicht! Von wegen: Barack Obamas jüngste Selfie-Ablichtung empört das Weiße Haus - weil offenbar wie beim berühmten Oscar-Selfie die Marketing-Abteilung eines Elektronikkonzerns dahintersteckt. Von Johannes Kuhn mehr...

Frage an den SZ-Jobcoach Wie norde ich einen Egoisten ein?

Ein Kollege von John B. zieht in jedem Meeting seine Linie durch - ohne Rücksicht auf die Interessen der anderen Anwesenden. Ist es Zeit, die Geschäftsleitung über den Egoisten zu informieren? mehr...

Eis Übergewicht Schnelles Essen macht Pfunde

Langsam zu speisen, ist offenbar mehr als ein Zeichen von Etikette. Es kann einer neuen Studie nach Übergewicht vorbeugen und beim Abnehmen helfen. mehr...

Verein zum Schutz des Kirchseeoner Südens Südumfahrungsgegner Südumfahrungsgegner Unwillkommene Ratschläge

Der Verein zum Schutz des Kirchseeoner Südens eckt durch seine Wahlempfehlungen gewaltig an. Jetzt darf er im Gemeindeblatt nichts mehr schreiben und ist auch aus dem Kartell geworfen worden. Von Katharina Blum mehr...

Supermarkt Amazon Einkaufen mit dem Zauberstäbchen

Nicht nur die Wohnzimmer seiner Kunden will Onlinehändler Amazon erobern, auch deren Küchen und Kühlschränke. Mit dem kleinen Stick "Dash" sollen die Menschen künftig ihren Supermarkteinkauf erledigen - ganz bequem von zu Hause. Doch gänzlich ausgereift ist das neue Produkt noch nicht. Von Sarah K. Schmidt mehr...

Aldi-Logo zur Euro-Umstellung Gerichtsurteil gegen Aldi Drin, aber nicht drauf

Aldis "Champagner-Sorbet" darf nicht mehr Champagner-Sorbet heißen - obwohl es Champagner enthält. Das Comité Interprofessionnel du Vin de Champagne fürchtete um den guten Ruf des edlen Schaumweins. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Lebensmittel im Check Tipps für den Einkauf von Müsli Tipps für den Einkauf von Müsli In der Zuckerfalle

"Weniger Zucker" heißt nicht unbedingt weniger süß. "Weniger süß" bedeutet nicht automatisch gesünder. Müsli ist ein Beispiel für das Versteckspiel mit Zucker. Man muss genau aufpassen, um nicht auf die Tricks der Hersteller hereinzufallen. Von Berit Uhlmann mehr...

Frage an den SZ-Jobcoach Wie setze ich mich bei den Kollegen durch?

Maja W. leidet unter einem dominant auftretenden älteren Kollegen. Das Machtgefälle innerhalb des Teams empfindet sie als ungerecht. Soll sie den Kollegen darauf ansprechen? Oder lieber den Mund halten und sich beweisen? mehr...

Frage an den SZ-Jobcoach Muss ich die neuen Kollegen duzen?

Angelika E. ist Ärztin und fängt demnächst in einem medizinischen Versorgungszentrum an. Dort duzen sich die Mitarbeiter untereinander. Ihr ist das unangenehm - kann sie auf das "Sie" bestehen? mehr...

Lonsdale Markenimage Markenimage Lonsdale spielt über links

Der britische Sportartikelhersteller Lonsdale war einst bei Neonazis beliebt - heute sponsert die Firma zwei deutsche Fußballvereine vom linken Rand. Der Deal zeigt, wie die Marke versucht, ihr Image zu wandeln. Von Benjamin Romberg, Berlin mehr...

Papst Franziskus Ein Jahr Papst Franziskus Ein Jahr Papst Franziskus Radikal, global, konservativ

Kurienmitarbeiter fahren Taxi, der Papst lebt im Gästehaus und darüber, wie sie mit Geschiedenen umgehen wollen, dürfen Kardinäle nun immerhin diskutieren. In seinem ersten Jahr als Papst hat Jorge Mario Bergoglio die katholische Kirche aufgemischt. Doch bei den Mitarbeitern des Vatikans ist die Stimmung schlecht. Eine Analyse von Matthias Drobinski und Andrea Bachstein, Rom mehr...

Gehaltsunterschiede zwischen den Geschlechtern Wie Frauen demotiviert werden

Sie verdienen meist weniger als Männer. Aber das liegt an der ungleichen Teilhabe am Erwerbsleben, nicht an der Bezahlung. Ein Gastbeitrag von Gerd Riedmeier mehr...

Zucker Debatte über Zuckersteuer Debatte über Zuckersteuer Übergewicht ist das neue Normal

Wie kann sich der "dicke Mann Europas" selbst helfen? Weil die Zahl der Fettleibigen so hoch ist, diskutiert Großbritannien eine Zuckersteuer. Um das Problem zu begreifen, genügt laut Befürwortern ein Blick in die Schaufenster von Modegeschäften. mehr...

Bio-Paprika Reform der Öko-Richtlinien Nur Populismus, mehr nicht

Meinung Es klingt zunächst nach Transparenz: Die EU-Kommission will sich bei ihren Vorschlägen für neue Bio-Regeln nach den Wünschen der Verbraucher richten. Dabei bestärkt die Verordnung die Bio-Käufer nur in einem Irrtum. Ein Kommentar von Marlene Weiss mehr...

Anrede E-Mail-Knigge Etikette - jetzt auch elektronisch

Im geschäftlichen E-Mail-Verkehr setzt sich mehr und mehr die förmliche Anrede durch, aber es gibt auch Ausnahmen. mehr...

Esslügen Lebensmittel Schummeln auf dem Etikett

Bio-Apfelbrause ohne Apfelsaft, Pesto ohne Pinienkerne und ach so gesunde Kinder-Produkte mit viel Zucker: Die Beschreibung von Lebensmitteln ist oft irreführend. Ein Überblick über dreist formulierte Etiketten in Bildern. Von Marlene Weiss mehr...

aromatisiertes Wasser im Test Wasser mit Fruchtgeschmack Obst gibt es nur auf dem Etikett

Die neuen geschmacklich aufgepeppten Wassersorten taugen kaum etwas. Für Verbrauchertäuschung hält sie Stiftung Warentest. mehr...

Etikettenschwindel auf der Spur Lebensmittel-Etiketten im Quiz Verstehen Sie Verpackung?

"Kalorienfrei", "ohne Geschmacksverstärker", dafür "mit natürlichem Aroma" und gesund obendrein: Längst nicht alle Etiketten halten, was sie versprechen. Durchschauen Sie die Tricks der Branche? mehr...

Was verrät ein Etikett über einen Wein? Etiketten von Weinflaschen Auf vino veritas

Ist Wein nur noch Design? Der Inhalt wurscht? Für diese Fragen hat die SZ einmal streng nach Etikett eingekauft. Ausgewählt wurden die Flaschen, die den Kunden am lautesten anschrien. Bedingung: Der Preis sollte ungefähr zwischen fünf und zehn Euro liegen. Aufkleber und Inhalt in der Analyse. mehr...

Airtag Sekai Kamera Airtags Digitale Etiketten auf der Realität

Per Internet-Handy können wir künftig reale Orte mit digitalen Informationen, Bildern oder Videos unterfüttern. Von Johannes Boie mehr...