Frage an den SZ-Jobcoach Kann ich mit 58 Jahren noch mal neu starten?

Natalie von W. war lange erfolgreich als selbständige Filmdramaturgin tätig. Als ihr vor zehn Jahren der größte Auftraggeber wegbrach, zog sie sich ins Privatleben zurück. Macht es jetzt Sinn, nochmal in die Arbeitswelt einzusteigen? mehr... Ratgeber

Starkbieranstich auf dem Nockherberg Starkbieranstich am Nockherberg Die besten Sprüche von Mama Bavaria

Der quälend lange Abschied des Ministerpräsidenten, Markus Söders Leere im Kopf - und die SPD auf der Palliativstation: In der Fastenpredigt von "Mama Bavaria" greift Luise Kinseher die Politiker schärfer an als früher. mehr...

robertson Die Recherche zu Arbeit Warum ein Detroiter Fabrikarbeiter um die Welt ging

Respekt? Mitleid? Bewunderung? Sicher hat die Geschichte des Detroiters, der täglich 34 Kilometer zur Arbeit läuft, auch deshalb bewegt. Sie hat aber mehr mit uns zu tun - und mit dieser Recherche zu Arbeit und Ausbeutung. Von Sabrina Ebitsch mehr... Rechercheblog

Die Recherche: Arbeit Die Recherche zur Arbeit Wenn 40 Stunden eine Halbtagsstelle sind

Acht-Stunden-Schichten ohne Pause, Kranksein ohne Bezahlung: Geschichten aus dem Arbeitsalltag in Deutschland. Die Recherche zu Arbeit und Ausbeutung will davon erzählen - und davon, wie es besser geht. Von Sabrina Ebitsch mehr... Rechercheblog

Flüchtlinge Bilder
Porträts von Menschen auf der Flucht "Das Etikett 'Flüchtling' verschwindet"

Wenn von Flüchtlingen die Rede ist, geht es nur oft um Zahlen oder Proteste, sagt Martin Gommel. In einer Fotoserie will der Karlsruher die Menschen hinter den Nachrichten sichtbar machen. Bei manchen Bildern zögert er jedoch, sie zu veröffentlichen. Von Barbara Galaktionow mehr... Interview

Frage an den SZ-Jobcoach Darf mich der Arbeitgeber zum Kircheneintritt zwingen?

Clara W. hat kürzlich eine Stelle als Krankenschwester bei einem katholischen Arbeitgeber angetreten. Der erwartet nun, dass sie noch innerhalb der Probezeit in die Kirche eintritt - daran hat Clara W. aber kein Interesse. mehr... Ratgeber

Kinostart - Fifty Shades of Grey Video
"Fifty Shades of Grey" im Kino Was ihr blüht

Er ist "nun mal so", weil er selbst misshandelt wurde. Und sie hat ein Daddy-Problem. Die Verfilmung des Erotik-Weltbestsellers "Fifty Shades of Grey" ist nicht nur psychologisch lahm - statt Sadomaso gibt es Blümchensex. Von Susan Vahabzadeh mehr... Filmkritik

Fashion Session, Modeflohmarkt, Flohmarkt Second-Hand-Kleidung in München Mode auf Zeit

Tauschpartys, Flohmärkte oder Internetplattformen - wer gebrauchte Kleidung sucht oder damit handeln will, findet dafür einige Orte in München. Sogar Designerstücke und Luxusmarken vertragen sich gut mit der Idee. Von Franziska Gerlach mehr...

Allergen-Kennzeichnung "Allergiker leiden unter der Ignoranz der Umwelt"

Kein Essen mehr ohne Warnung: Die neue Allergen-Kennzeichnung verdrießt viele Wirte und gesunde Gäste. Doch was ist mit den Betroffenen? Können sie sich auf die Auskünfte verlassen? Fachärztin Franziska Ruëff über die Leiden von Allergikern. Berit Uhlmann mehr... Interview

Hunter Mahan Kokain-Befund bei Golfer Dustin Johnson Etikette lenkt vom Dreck ab

Im Golfsport gibt es Doping, Schimpftiraden und Suchtprobleme - nur redet niemand darüber. Nun wurde bekannt, dass bei Profi Dustin Johnson Kokain gefunden wurde. Der Fall zeigt, was beim Golf alles falsch läuft. Von Frieder Pfeiffer mehr...

Frage an den SZ-Jobcoach Müssen wir der Kollegin etwas schenken?

Zum runden Geburtstag oder der Hochzeit des Kollegen nur eine Karte schicken? Oder doch Geld für ein Präsent einsammeln? SZ-Leserin Amelie Z. stellt sich die Frage, welche Geschenke am Arbeitsplatz angemessen sind. mehr... Ratgeber

Frage an den SZ-Jobcoach Wie riskant ist eine akademische Karriere?

SZ-Leser Andreas J. hat großes Interesse an Politikwissenschaft und Soziologie. Dennoch ist er sich unsicher, ob er sich ganz auf eine Karriere in der Wissenschaft konzentrieren soll. mehr... Ratgeber

Frage an den SZ-Jobcoach Soll ich meine Zeit im Betriebsrat verschweigen?

Anja G. hat ein Stellenangebot gefunden, das perfekt zu ihren Fähigkeiten passt. Aber sie ist unsicher, wie sie in Bewerbung und Vorstellungsgespräch damit umgehen soll, dass sie bei ihrem aktuellen Arbeitgeber im Betriebsrat sitzt. mehr... Ratgeber

Allergien Hygiene von Lebensmitteln Die wahre Haltbarkeit

Das Müsli hat sein Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten? In der Obstschale schimmelt eine Beere? Die Kartoffeln keimen? Was Sie essen können und was in den Müll gehört. Von Berit Uhlmann mehr...

Untersuchungsausschuss zur Edathy-Affäre Edathy-Ausschuss Recht vor Spektakel

Der Zeuge Hartmann schweigt im Edathy-Ausschuss. Das ist sein gutes Recht. Die Öffentlichkeit mag Hartmanns Auftritt arrogant finden, doch sie muss sein Verhalten tolerieren. Edathy selbst hingegen dürfte einen kleinen Triumph feiern. Von Kim Björn Becker mehr... Kommentar

Bundeskriminalamt in Wiesbaden BKA-Etiketten für Bürger Kennzeichen: geisteskrank

Von "Landstreicher" über "Fixer" bis hin zu "Prostituierte". Das Bundeskriminalamt hat Millionen Bürger in einer internen Datenbank auf fragwürdige Weise klassifiziert. Von Johannes Boie mehr...

- Regierungsumbildung in Frankreich Viele Bekannte und ein frisches Etikett

Frankreichs Präsident François Hollande setzt mit der Ernennung seiner neuen Regierung ein Zeichen: Vor allem der neue Wirtschaftsminister Emmanuel Macron steht für einen sozialdemokratischen Reformkurs. Andere wichtige Minister behalten ihre Posten. Von Christian Wernicke mehr...

aromatisiertes Wasser im Test Wasser mit Fruchtgeschmack Obst gibt es nur auf dem Etikett

Die neuen geschmacklich aufgepeppten Wassersorten taugen kaum etwas. Für Verbrauchertäuschung hält sie Stiftung Warentest. mehr...

Anrede E-Mail-Knigge Etikette - jetzt auch elektronisch

Im geschäftlichen E-Mail-Verkehr setzt sich mehr und mehr die förmliche Anrede durch, aber es gibt auch Ausnahmen. mehr...

Esslügen Lebensmittel Schummeln auf dem Etikett

Bio-Apfelbrause ohne Apfelsaft, Pesto ohne Pinienkerne und ach so gesunde Kinder-Produkte mit viel Zucker: Die Beschreibung von Lebensmitteln ist oft irreführend. Ein Überblick über dreist formulierte Etiketten in Bildern. Von Marlene Weiss mehr...

Primark Etiketten angeblicher Zwangsarbeiter Primark nennt Hilferufe Fälschungen

Authentisches Zeugnis von Ausbeutung oder nur eine Kampagne? Die Modekette Primark will die Botschaften untersucht haben, die in ihren Klamotten gefunden wurden: Sie spricht von Fälschungen - denn die Hilferufe kämen aus derselben Quelle, die Kleidungsstücke aber von unterschiedlichen Kontinenten. Von Björn Finke mehr...

Etikettenschwindel auf der Spur Lebensmittel-Etiketten im Quiz Verstehen Sie Verpackung?

"Kalorienfrei", "ohne Geschmacksverstärker", dafür "mit natürlichem Aroma" und gesund obendrein: Längst nicht alle Etiketten halten, was sie versprechen. Durchschauen Sie die Tricks der Branche? mehr...

Was verrät ein Etikett über einen Wein? Etiketten von Weinflaschen Auf vino veritas

Ist Wein nur noch Design? Der Inhalt wurscht? Für diese Fragen hat die SZ einmal streng nach Etikett eingekauft. Ausgewählt wurden die Flaschen, die den Kunden am lautesten anschrien. Bedingung: Der Preis sollte ungefähr zwischen fünf und zehn Euro liegen. Aufkleber und Inhalt in der Analyse. mehr...

Airtag Sekai Kamera Airtags Digitale Etiketten auf der Realität

Per Internet-Handy können wir künftig reale Orte mit digitalen Informationen, Bildern oder Videos unterfüttern. Von Johannes Boie mehr...

Schlampereien in der Krebsforschung Schlampereien in der Krebsforschung Eine Frage der Etiketten

Zellbiologen und Krebsforscher arbeiten offenbar oft mit falschen Zellen, ohne es zu wissen. Vielen Studien-Ergebnissen kann man daher nicht trauen. Von Hanno Charisius mehr...