Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Dieser Name ist nicht dein Ernst!

Werdende Eltern haben eine schwere Aufgabe, schon lange vor der Geburt: Sie müssen einen Namen für ihr Kind finden. Und erkennen an den unsäglichen Vorschlägen des anderen: Wir passen doch nicht so gut zusammen wie gedacht. Von Katja Schnitzler mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" "Sieht aus wie Franz Josef Strauß"

Wenn die Familie ein neugeborenes Baby willkommen heißt, sagen nicht alle Verwandten, was sie wirklich denken. Ja, nicht einmal Mütter und Väter. Zum Glück. Von Katja Schnitzler mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Leiden mit den Talentfreien

Irgendetwas kann jeder Mensch gut, aber perfekt ist keiner - selbst das eigene Kind nicht. Es wird sicher niemals in die Fußball-Nationalmannschaft gewählt, aber wenigstens auf dem Pausenhof könnten es die anderen doch mitspielen lassen. Andere scheitern nicht am Mannschaftssport, sondern an der Poesie. Von Katja Schnitzler mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Ich heiße Pinocchio. Wirklich!

Manche Kinder finden, dass Wahrheit ein recht dehnbarer Begriff ist. Und machen damit ihre Eltern zu misstrauischen Detektiven, die hinter jeder Aussage eine Lüge wittern. Leider oft zu Recht. Von Katja Schnitzler mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Wie es hier wieder aussieht

Manche Kinder lieben Dreck, anderen ist er einfach egal, aber in die Wohnung tragen sie ihn alle. Dort verteilen sie Kiesel, Brösel und Flecken aller Art großflächig auf Böden, Sitzmöbeln und Wänden. Eltern könnten den Schmutz ignorieren. Oder zu Kunst erklären. Von Katja Schnitzler mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Kein Raum für Kreativität

Schön, wenn Kinder basteln, bauen, malen: Die Phantasie braucht Raum. Die fertigen Kunstwerke leider auch. So wird die viel zu enge Wohnung zur Dauerausstellung und Stolperfalle. Von Katja Schnitzler mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Nicht noch ein Weihnachtsspiel

Der Advent soll besinnlich sein, ist es aber nicht. Am wenigsten für Eltern, deren Kinder bei Weihnachtsfeiern zeigen, was sie gelernt haben. Leider müssen Mütter und Väter nicht nur den Termin-Wahnsinn organisieren. Von Katja Schnitzler mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Spiel mit dem Essen!

Täglich grüßt der Spaghettiberg: Manche Kinder wollen ständig das gleiche Gericht essen. Bis sie es plötzlich verschmähen. Gut, wenn Eltern dann wissen, wie leicht Kinder bei der Nahrungsaufnahme hereinzulegen sind. Von Katja Schnitzler mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Warum der Herbst mit Kindern wunderbar ist

Mit Kindern kann man sich selbst im Dauerregen und während der immer dunkler werdenden Tage noch bestens amüsieren: Dinge im Herbst, die mit Kindern mehr Spaß machen - und was dabei schiefgehen kann. Von Katja Schnitzler mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Mein verdammtes Licht ist aus, rabimmel, rabammel!

Martinsumzüge könnten so viel Spaß machen, wenn die Laternen nicht wären. Und der Nieselregen. Und der eisige Wind. Da ergreift sogar das Pferd von Sankt Martin die Flucht. Von Katja Schnitzler mehr...

SZ-Magazin Väter in Elternzeit: Misstrauen und Besserwisserei Ein schwerer Stand

Dass Väter Elternzeit nehmen, müsste längst völlig normal sein. Aber wie sollen sie damit umgehen, wenn fremde Mütter ihnen ständig das Gefühl geben: Ihr Männer habt doch keine Ahnung? Ein Leidensbericht. Von Till Krause mehr... SZ-Magazin

Bundestag berät abschließend über das Elterngeld Geplante Teilzeit-Regelung Von der einen Falle in die nächste

Meinung Einmal Teilzeit heißt bislang allzu häufig: immer Teilzeit. Das wollen Union und SPD nun ändern. Doch ein Rückkehr-Recht für ehemalige Vollzeit-Angestellte könnte mehr Schaden als Nutzen bringen. Denn was gut gemeint ist, muss nicht unbedingt positiv wirken. Ein Kommentar von Thomas Öchsner, Berlin mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Hast du Merkels neues Handy schon geknackt?

Erstaunlich, wie virtuos Kinder mit dem Smartphone umgehen. Und ganz selbstverständlich von Erwachsenen fordern: Gib mir dein Passwort! Doch wehe, wenn man sie mit dem Smartphone allein lässt. Von Katja Schnitzler mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Nein, meine Stulle ess' ich nicht

Das Zubereiten des richtigen Pausenbrots ist eine hohe Kunst, vor allem, wenn es gegessen werden soll. Denn die anderen Kinder haben bestimmt etwas dabei, das viel besser schmeckt. Zum Beispiel Schokolade. Von Katja Schnitzler mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Göttliche Unterhaltung

Wer mehr von übersinnlichen Zusammenhängen und über das Leben nach dem Tod erfahren will, muss Kindern zuhören. Für die jungen Philosophen sind die großen Fragen der Menschheit längst geklärt. Von Katja Schnitzler mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Allein daheim

Sind die Kinder groß, ziehen sie aus und die Eltern haben endlich mehr Zeit und Raum für sich. Eigentlich eine gute Sache. Wenn die Wohnung nicht plötzlich so leer und still wäre. Von Katja Schnitzler mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Grauen am Morgen

Unter der Woche kämpfen Langschläfer-Familien täglich damit, überhaupt aus dem Bett zu kommen. Dann müssen auch noch alle rechtzeitig fertig werden. Zum Glück können sie am Wochenende ausschlafen, denken sie. Ein Irrtum. Von Katja Schnitzler mehr...

IPad school opens Helikopter-Eltern Verwöhnung, Kontrolle und panische Frühförderung

Sie tun alles für ihre Lieben, sie räumen jedes Unwohlsein sofort aus dem Weg, sie verwehren ihren kleinen Prinzen und Prinzessinnen nichts und kontrollieren sie so engmaschig wie die NSA. Die Rede ist von sogenannten "Helikopter-Eltern". Der Pädagoge Josef Kraus warnt nun in seinem Buch vor den Folgen der Überfürsorge. Von Johan Schloemann mehr...

Protest für Kita-Plätze in Leipzig Wandel der Erziehung Die Kindoptimierer

Pränatal-Yoga, Babyschwimmen, Krabbeltraining - und in der Schule geht es erst richtig los. Der Streit um Kita-Ausbau und Herdprämie verdeckt den Blick auf das wahre Problem der Familien: Eltern streben heute nach "Fürsorgeoptimierung". Doch damit überfordern sie nicht nur ihre Kinder, sondern auch sich selbst. Ein Gastbeitrag von Monika Bittl mehr...

Erziehung Expertentipps zur Erziehung Expertentipps zur Erziehung So werden Nesthocker selbständig

Pädagogin Heidemarie Arnhold erklärt im Interview, wie Eltern ihre Kinder schon lange vor dem 18. Geburtstag auf den Auszug von zu Hause vorbereiten können. Und warum es an den Eltern liegen kann, wenn das Kind im "Hotel Mama" bleibt. Von Katja Schnitzler mehr...

Erziehungskolumne Illustration Toptopthema Teaser Kinder - der ganz normale Wahnsinn Wann ziehst du endlich aus?

Eltern lieben ihre Kinder, auch die erwachsenen. Doch das heißt noch lange nicht, dass sie auf ewig im selben Haus mit ihnen wohnen wollen. Oder dass sie das auch nur ansatzweise nervlich durchstehen würden. Eine Kolumne von Katja Schnitzler mehr...

Experten Tipp Tipps Erziehung Alleinerziehende Hilfen Mütter Kind Ein-Eltern-Familie Expertentipps zur Erziehung "Manche drängen ihr Kind in die Partnerrolle"

Wenn der Alltag mit Kind von nur einem Elternteil bewältigt werden muss, kann unter der Überlastung auch die Beziehung zum Kind leiden. Psychotherapeut Matthias Franz gibt Tipps, auf welche Anzeichen Alleinerziehende achten sollten, wo sie Unterstützung finden und was besonders gefährlich ist. Von Katja Schnitzler mehr...

Erziehungskolumne Illustration Toptopthema Teaser Kinder - der ganz normale Wahnsinn Schlimme Tage wie dieser

Alleinerziehende sind stolz darauf, wie sie Kind, Job und Haushalt unter einen Hut bekommen. Außer an Tagen, an denen Sitzungen länger als bis 16 Uhr gehen, Stau ist und die Tochter tanzen gehen will. Eine Kolumne von Katja Schnitzler mehr...

Weiterführende Schule Übertritt Experte Tipp Expertentipps zur Erziehung So finden Sie eine gute Schule

Falsche Elite-Gedanken, Drogen-Probleme, zu alte Schülerbilder an den Wänden: Jede Schule hat unterschiedliche Stärken und Probleme. Nicht jede Bildungseinrichtung passt gleich gut zu jedem Kind. Schulpädagogin Katrin Höhmann erklärt im Interview, worauf Eltern bei der Auswahl der weiterführenden Schule achten müssen. Von Katja Schnitzler mehr...